Beiträge zum Thema DEHOGA Niedersachsen

Wirtschaft
Heinz Lange (88, li.) und Wilfried Schulze (80) trinken und speisen gemeinsam auf der Terrasse des Hotel-Restaurants Undeloher Hof
3 Bilder

Gäste scheuen die Corona-Tests
Warum die Außengastronomie bisher nur mäßig lief

(ts/jab). Trotz der Teilöffnungen im Gastgewerbe seit dem 10. Mai blieben die meisten Außenterrassen zur Bewirtung in der Region geschlossen. Die für die Jahreszeit kühle und oft feuchte Witterung ist ein Grund dafür, dass das Geschäft mit der Außengastronomie nur zurückhaltend lief. Was die Gäste vor allem abhalte, sei die verpflichtende Corona-Testung vor einem Besuch auf der Restaurantterrasse oder im Biergarten, sagt der Präsident des Branchenverbandes Dehoga in Niedersachsen, Detlef...

  • Hanstedt
  • 28.05.21
  • 616× gelesen
  • 1
  • 2
Wirtschaft
 Die “Landeskinderregelung“ ist aus der aktuellen Corona-Verordnung des Landes gestrichen worden

OVG Lüneburg kippt „Landeskinderregelung“!
Eilbeschluss bei der Beherbergung zu touristischen Zwecken

Der DEHOGA Niedersachsen zeigt sich überglücklich, dass die “Landeskinderregelung“ aus der aktuellen Corona-Verordnung des Landes durch die Klage eines Antragstellers aus Nordrhein-Westfalen heute durch das OVG mittels eines Eilbeschlusses vorläufig außer Vollzug gesetzt worden ist. Die Aussetzung der Regelung wirkt ab sofort und ist allgemeinverbindlich. Der Beschluss des OVG Lüneburg lässt die Hoffnung der Niedersächsischen Hotellerie aufkeimen, jetzt noch einen Teil des verloren geglaubten...

  • Buchholz
  • 18.05.21
  • 574× gelesen
Wirtschaft
Mit leeren Töpfen (v.li.): Thomas Cordes, Vorsitzender des Dehoga-Kreisverbandes, CDU-Landtagsabgeordneter Heiner Schönecke, Hans-Peter Ebeling, Landgasthof Zum Estetal Kakenstorf, und Jan-Philip Stöver, Hotel Zur Eiche Steinbeck

Dehoga Niedersachsen nimmt Abgeordnete in die Pflicht
Leere Töpfe als Hilfeschrei der Bewirtungsbranche

(bim). Die Töpfe der Bewirtungsbranche sind buchstäblich leer. Denn nach fast acht Monaten Gastronomie-Lockdown innerhalb eines Jahres und einem halben Jahr durchgehender Schließung sind die Zustände im Hotel- und Gaststättengewerbe katastrophal. Obwohl die Unternehmen funktionierende Hygienekonzepte haben, ist die Branche ohne Perspektive, wann sie wieder öffnen darf. Auf Initiative des niedersächsischen Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga) erhalten in diesen Tagen viele...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 27.04.21
  • 728× gelesen
Wirtschaft
Wann Restaurants und Hotels wieder Gäste empfangen dürfen, muss spätestens bei der nächsten Sitzung (22. März) der Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin beschlossen werden

Keine Lösung für Restaurants und Hotels: DEHOGA-Umfrage zum Endlos-Lockdown

(nw/tw). Die aktuellen Corona-Beschlüsse stoßen beim Gastgewerbe auf massive Kritik. 64,5 Prozent der Betriebe bezeichnen die Entscheidungen der letzten Bund-Länder-Konferenz als „katastrophal“, weitere 25,5 Prozent als „schlecht“. Das geht aus einer aktuellen Umfrage des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA Niedersachsen) hervor. „Bei den Unternehmern und Mitarbeitern in der Branche machen sich zunehmend Verzweiflung, Perspektivlosigkeit und Zukunftsängste breit“, sagt...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 17.03.21
  • 84× gelesen
Wirtschaft
Das Gastgewerbe bittet zu Tisch: Dehoga-Präsident Detlef Schröder (re.) übergibt die Resolution des Gastgewerbes auf dem Platz der Göttinger Sieben in Hannover an Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann

Dehoga Niedersachsen übergibt Resolution
Gastrobranche fordert Öffnungsperspektive

(bim). „Das niedersächsische Gastgewerbe - Inhaber- und Mitarbeiterfamilien - ist nach nahezu 25 Wochen Lockdown in 2020 und 2021 wirtschaftlich am Ende. Wir können und müssen öffnen. Jetzt fordern wir: Lasst uns öffnen“, erklärt Detlef Schröder, Präsident des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga) Niedersachsen, die dramatische Lage des niedersächsischen Gastgewerbes. Am Montag übergab die Interessenvertretung der Gastro- und Hotelbranche vor dem Landtag in Hannover eine...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 02.03.21
  • 253× gelesen
Wirtschaft
Thomas Cordes, Gastwirt und DEHOGA-Kreisvorsitzender im Landkreis Harburg
2 Bilder

Hotels und Restaurants
Shutdown für das Gastgewerbe: Betriebe sorgen sich um ihre Existenz

(jd/wei/ts). Der Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Niedersachsen sieht die rund 20.000 gastgewerblichen Betriebe in dem Bundesland zu Unrecht von den harten Einschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie betroffen. Restaurants und Bars müssten ohne epidemiologische Rechtfertigung schließen, kritisiert der Unternehmerverband des Gastgewerbes. In einem riesigen Kraftakt hätten die Betriebe strenge Hygienevorschriften an die Pandemie-Situation angepasst. Die Branche erwarte eine schlüssige...

  • Stade
  • 30.10.20
  • 317× gelesen
Panorama
Sie diskutierten (v. li.): Renate Mitulla (Dehoga), Heiner Hillermann (Wirtestammtisch), Dr. Andreas Albrod, Charlotte Michel, Jens Schnügger und Helmut Schunk (alle FDP)

Elbmarscher Gastronomen mit FDP und Dehoga im Gespräch
Zu viel Druck durch Regularien

ce. Elbmarsch. Die Gastronomie der Samtgemeinde Elbmarsch leidet immer mehr unter dem mit gesetzlichen Bestimmungen verbundenen Bürokratie- und Zeitaufwand. Der Wirtestammtisch der gastronomischen und touristischen Gastgeber der Samtgemeinde hatte daher einen Brandbrief an die politischen Parteien geschrieben. Daraufhin trafen sich jetzt Dr. Andreas Albrod, Charlotte Michel, Jens Schnügger und Helmut Schunk von der FDP Harburg-Land mit Renate Mitulla von der Dehoga (Deutscher Hotel- und...

  • Elbmarsch
  • 07.01.20
  • 316× gelesen
Wirtschaft
Glückwunsch zur Auszeichnung (v. li.): Heidemarie Helmsmüller (Landwirtschaftsministerium), Restaurant-Geschäftsführerin Nora Köhnken, Hermann Kröger (DEHOGA), Restaurant-Küchenchef Sascha Wenzel und Benno Eisermann (DEHOGA)

Kreativpreis für Leckerbissen: DEHOGA Niedersachsen zeichnet Restaurant "Stover Strand" aus

ce. Drage. Jubel in der Elbmarsch: Auf der internationalen Ernährungs-Fachmesse "Internorga" in Hamburg wurde das Drager Restaurant "Stover Strand" jetzt zum Abschluss des Wettbewerbs "Niedersachsen schmeckt lecker" als einer von zehn Landessiegern und mit dem erstmals verliehenen Kreativpreis ausgezeichnet. Das Restaurant war der einzige Gewinner aus dem Landkreis Harburg. Veranstaltet wurde der Wettstreit zum vierten Mal vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) Niedersachsen in...

  • Elbmarsch
  • 21.03.14
  • 497× gelesen
Wirtschaft
Renate Mitulla, Geschäftsführerin des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes Niedersachsen
5 Bilder

Hotellerie und Gastronomie: Es fehlen qualifizierte Fachkräfte

bim. Heidenau. "17 Prozent der Betriebe in Niedersachsen bilden aus. 87 Prozent schreien nach qualifizierten Fachkräften" - von diesem Missverhältnis berichtete Renate Mitulla, Geschäftsführerin des Deutschen Hotel- und Gaststätten-Verbandes (DEHOGA) im Rahmen der Jahreshauptversammlung des DEHOGA-Kreisverbandes im Gasthaus Burmester in Heidenau. DEHOGA-Kreisvorsitzender Christoph Prigge berichtete von um zwölf Prozentpunkte gesunkenen Bewerberzahlen 2013. Vor diesem Hintegrund habe der DEHOGA...

  • Tostedt
  • 07.03.14
  • 930× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.