Alles zum Thema Landrat Joachim Bordt

Beiträge zum Thema Landrat Joachim Bordt

Panorama
Ruth Zuther (re.) bei einem Besuch aus Tostedts polnischer Partnerstadt Lubaczow
4 Bilder

Mit Ruth Zuther ist eine soziale Institution verstorben

bim. Tostedt. Sie setzte sich zeitlebens mit großem Engagement für soziale Belange und für die Völkerverständigung: ein: Ruth Zuther aus Tostedt, die für ihren unermüdlichen Einsatz weit über die Kreisgrenzen hinaus geschätzt wurde, ist Samstagnacht im Alter von 89 Jahren verstorben. Ruth Zuther, die am 29. Mai 1926 in Lodz geboren wurde, setzte sich für den Dialog zwischen Polen und Deutschen ein. Bereits 1972 organisierte die Lehrerin für Religion, Englisch, Geschichte und Hauswirtschaft...

  • Tostedt
  • 28.07.15
Panorama

Jetzt beim Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz 2014“ bewerben

(bim/nw). Das von der Bundesregierung gegründete „Bündnis für Demokratie und Toleranz - gegen Extremismus und Gewalt“ zeichnet Vereine, Initiativen, Projekte oder Einzelpersonen aus, die sich für eine lebendige und demokratische Gesellschaft stark machen. Landrat Joachim Bordt: „ Die Demokratie und das soziale Miteinander in unserem Land leben davon, dass sich engagierte Menschen in der Familie, in der Schule oder in der Freizeit für Toleranz und gegen politischen Extremismus einsetzen. Darum...

  • Tostedt
  • 24.08.14
Politik
Auf der SuedLink-Trasse soll Windenenergie aus dem hohen Norden nach Bayern transportiert werden

SuedLink: Noch eine Variante

(jd). Vorschlag aus Verden: Die geplante Windstrom-Trasse soll über Buxtehude und die Bundesstraße 3 führen. Der Verlauf der geplanten Stromtrasse SuedLink, auf der ab dem Jahr 2022 Windstrom von der Nordsee nach Bayern transportiert werden soll, ist noch längst nicht festzementiert. Weil der zuständige Netzbetreiber Tennet stets erklärt, dass sich die Planungen noch in einem Frühstadium befinden, fühlen sich Kreis- und Kommunalpolitiker offenbar berufen, immer wieder neue Varianten ins Spiel...

  • Stade
  • 08.07.14
Panorama
Pflege ohne Personal ist ein Albtraum - das wurde im Sketch der Pflegeschüler deutlich. Sichtlich amüsiert waren (v.li.) Heike Winckelmann, Lehrerin für Pflege, Schulleiter Michael Dethloff, Ärztlicher Direktor Christian Pott, Geschäftsführer Norbert Böttcher, Landrat Joachim Bordt und Jan-Hendrik Röhse, designierter Buchholzer Bürgermeister
2 Bilder

25 Jahre Gesundheits- und Krankenpflegeschule in Buchholz: „Vorbild für gutes Miteinander“

nf. Buchholz. Mit zahlreichen Gästen aus Politik und Verwaltung wurde jetzt im Krankenhaus Buchholz das 25-jährige Jubiläum der Gesundheits- und Krankenpflegeschule gefeiert. 1989 zog der erste Schülerjahrgang unter der Leitung von Elke Koch in den ehemaligen Konferenzraum des Krankenhauses Buchholz ein. Heute werden drei Jahrgänge mit je 25 Schülern in einem großzügigen Schulkomplex im Dachgeschoss der Klinik von sieben Lehrern und zahlreichen Dozenten unterrichtet. Die Leitung der Schule...

  • Buchholz
  • 04.07.14
Panorama
"Eine tolle Veranstaltung": Gesundheitsministerin Cornelia Rundt war Ehrengast
4 Bilder

Senioren sollen mit "Schulpflicht" auf neuen Lebensabschnitt vorbereitet werden: Kreisseniorentag am Kiekeberg gab Einblick ins "Abenteuer Alter"

ce. Ehestorf. "Die 'Schulpflicht' für 60-Jährige soll eingeführt werden, damit Senioren fundiert und qualifiziert auf den Lebensabschnitt als Senioren vorbereitet werden. Sie sollen mit Möglichkeiten gesellschaftlichen Engagements ebenso vertraut gemacht werden wie mit im Alter auftretenden gesundheitlichen Risiken." Diesen Appell richtete Prof. Dr. Rolf Wiese, Direktor des Freilichtmuseums am Ehestorfer Kiekeberg am Sonntag an Cornelia Rundt, Niedersachsens Ministerin für Soziales, Frauen,...

  • Rosengarten
  • 20.05.14
Panorama
Eike Holtzhauer in "seiner" Halle. So kennt man ihn beim SV Todtglüsingen

Bundesverdienstkreuz für Eike Holtzhauer - ein "Dickschädel" für den Dienst am Nächsten"

(rs). Bundesverdienstkreuz für Eike Holtzhauer (77). Der Geehrte hat als 2. Vorsitzender entscheidenden Anteil daran, dass der SV Todtglüsingen zum größten Verein im Landkreis gewachsen ist und inzwischen bundesweit als Vorzeigemodell gilt. Landrat Joachim Bordt überreichte Eike Holzhauer am Freitagabend in der SV-Judohalle in Todtglüsingen die hohe Auszeichnung. Als Eike Holzhauer 1969 in den SV Todtglüsingen eintrat, zählte der Verein 100 Mitglieder, heute sind es 7.000. Der SV...

  • Tostedt
  • 17.05.14
Panorama
Begeistert Groß und Klein mit seinen Platt-Aktionen: der jetzt mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnete Herbert Timm aus Wulfsen
2 Bilder

"Sprache von hohem Wert": Kreis-Plattdeutschbeauftragter Herbert Timm erhielt das Bundesverdienstkreuz

ce. Wulfsen. "Wi snackt platt" steht auf einem Messingschild am Hauseingang von Herbert Timm (72) in Wulfsen - und quasi auch über dem Lebenswerk des langjährigen Lehrers und Schulleiters. Für seine Verdienste im Landkreis Harburg als "leidenschaftlicher Kämpfer für den Erhalt der plattdeutschen Sprache" zeichnete Landrat Joachim Bordt jetzt im Auftrag des Bundespräsidenten mit dem Bundesverdienstkreuz aus. Die Eltern des 1941 in Wohlesbostel geborenen Herbert Timm redeten mit ihrem Sohn...

  • Salzhausen
  • 06.05.14
Wirtschaft
Renate Mitulla, Geschäftsführerin des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes Niedersachsen
5 Bilder

Hotellerie und Gastronomie: Es fehlen qualifizierte Fachkräfte

bim. Heidenau. "17 Prozent der Betriebe in Niedersachsen bilden aus. 87 Prozent schreien nach qualifizierten Fachkräften" - von diesem Missverhältnis berichtete Renate Mitulla, Geschäftsführerin des Deutschen Hotel- und Gaststätten-Verbandes (DEHOGA) im Rahmen der Jahreshauptversammlung des DEHOGA-Kreisverbandes im Gasthaus Burmester in Heidenau. DEHOGA-Kreisvorsitzender Christoph Prigge berichtete von um zwölf Prozentpunkte gesunkenen Bewerberzahlen 2013. Vor diesem Hintegrund habe der DEHOGA...

  • Tostedt
  • 07.03.14
Politik
Landrat Joachim Bordt: „Alle Brücken der Kooperation einfach abzubrechen, dass ist zum jetzigen Zeitpunkt das völlig falsche Signal“

Krankenhaus Salzhausen - Kreiskrankenhäuser weiter kooperationsbereit

Grüne/Linke hatten gefordert, bestehende Kooperationen der Kreiskrankenhäuser mit dem Krankenhaus Salzhausen zu kündigen “Selbstverständlich respektieren wir die Entscheidung der Gläubigerversammlung, einen privaten Wettbewerber mit der Geschäftsbesorgung des Krankenhauses Salzhausen zu beauftragen. Wir bleiben auch unter veränderten Bedingungen weiter kooperationsbereit“, sagte Landrat Joachim Bordt mit Blick auf den gestern im Kreisausschuss mehrheitlich abgelehnten Antrag der Gruppe...

  • Buchholz
  • 26.02.14
Panorama
"Gepflegte Gewerbeimmobilie zu vermieten oder zu verkaufen" ist auf einem Schild in der neuen Schule zu lesen. Befürchtet Landrat Joachim Bordt, dass sich nicht genug Schüler anmelden?

Leerstand in der Jesteburger Oberschule? Der Landrat baut bereits vor!

mum. Jesteburg. Macht sich Landrat Joachim Bordt etwa Sorgen, dass er seine neue Vorzeige-Oberschule in Jesteburg nicht voll bekommt? „Gepflegte Gewerbeimmobilie, Büro und Lagerflächen zu vermieten oder zu verkaufen“ war auf einem Werbeschild mitten im neuen Schulgebäude zu lesen. Pikanterweise stand die Engel & Völkers-Tafel genau hinter der Bühne, so dass jeder der Richtfest-Gäste unwillkürlich auf das Schild schauen musste. „Wir bauen nur vor, falls es mit der Schule nicht funktioniert“,...

  • Jesteburg
  • 11.02.14
Panorama
Der Bau ist weit fortgeschritten: Landrat Joachim Bordt gratulierte  den Jungen und Mädchen zu ihrer neuen Schule
4 Bilder

Jesteburger Oberschule: Richtfest in Rekordzeit

Das ist rekordverdächtig: Erst Ende November hatte der Landkreis zur Grundsteinlegung für die neue Jesteburger Oberschule eingeladen. Nicht einmal drei Monaten später wurde am Montag Richtfest gefeiert. Zahlreiche Schüler ließen es sich nicht nehmen, gemeinsam mit Landrat Joachim Bordt einen Blick auf ihr neues „Zuhause“ zu werfen. mum. Jesteburg. Hoffentlich ist das kein schlechtes Omen! Als Polier Sven Raschke am Ende seines Richtspruches das Glas zerschmettern wollte, rutschte ihm das...

  • Jesteburg
  • 11.02.14
Panorama
Unterzeichneten die Kooperationsvereinbarung (v. li.): Manfred Ostermann, Herrmann Luttmann und Joachim Bordt

Gute Zusammenarbeit wird fortgesetzt

thl. Winsen. Der Landkreis Harburg setzt auf Kontinuität und setzt die Kooperation mit den Rettungsleitstellen Rotenburg und Heidekreis fort. Landrat Joachim Bordt unterzeichnete mit seinem Landratskollegen Herrmann Luttmann (Rotenburg) und Manfred Ostermann (Heidekreis) eine entsprechende Verwaltungsvereinbarung. Mit der Vereinbarung bringen die Landkreise die Planung und Ausschreibung neuer Leitrechner und Vermittlungstechnik für den Verbund ihrer Rettungsleitstellen auf den Weg. Die neue...

  • Winsen
  • 24.01.14
Panorama
Sie setzen schon auf die "ProfiCard": Landrat Joachim Bordt (auf dem linken Flur, 3. v. li.) mit Kreishausmitarbeitern sowie Vertretern von HVV und AGA

Mobil bleiben und Klima schützen: Landkreis Harburg unterstützt mit HVV Mitarbeiter beim Umsteigen vom Auto auf ÖPNV

ce. Winsen. Bei der Förderung klimafreundlicher Mobilität geht der Landkreis Harburg neue Wege und ist einmal mehr Vorreiter in der Metropolregion Hamburg: Seit Jahresbeginn bietet die Kreisverwaltung ihren Mitarbeitern exklusiv das Jobticket „ProfiCard“ des Hamburger Verkehrsverbundes (HVV) in Kooperation mit der Hamburger AGA Service GmbH an. Der Kreis Harburg ist zugleich der erste in der Metropolregion, der einen Fahrgeldzuschuss für die Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs zahlt....

  • Winsen
  • 24.01.14
Panorama
Anfang Dezember wurde eine neue Container-Wohnanlage für Asylbewerber in Meckelfeld eröffnet. Der Landkreis sucht nach weiteren Unterbringungsmöglichkeiten für Flüchtlinge

Asylbewerber: Die Plätze reichen nicht aus

(mum). 500 neue Flüchtlinge haben im Landkreis Harburg in diesem Jahr - zumindest übergangsweise - ein neues Zuhause gefunden. Ohne das Engagement der Bürger wäre dies dem Landkreis nie gelungen. Das sieht auch Landrat Joachim Bordt so: "Ich bedanke mich bei allen, die uns bei der Unterbringung und Betreuung der neuen Nachbarn mit ihren Angeboten, ihren Spenden und ihrem ehrenamtlichen Engagement geholfen haben.“ Angesichts des Kriegsgeschehens in Syrien und anhaltender Krisenherde in...

  • 20.12.13
Panorama

Ein Buch wie eine Entdeckungsreise: Landkreis Nachschlagewerk erschienen

(mum). Dieses Buch ist nicht nur etwas für das Weihnachtsfest: Der vom Landkreis Harburg herausgegebene Text-Bildband "Landkreis Harburg" lädt ein zu einer Entdeckungsreise an die Elbe und in die Heide, von Buchholz nach Winsen und liefert dabei einzigartige Einblicke in die Vielfalt an Landschaften, Menschen und Geschichten dieser Region. In Essays, Reportagen, Interviews und Glossen portraitieren die Journalistin Stefanie Maeck und der Fotograf Martin Kunze den Landkreis auf subjektive und...

  • 19.12.13
Panorama
Zwei Geschosse plus Staffelgeschoss: der Entwurf für die drei neuen IGS-Jahrgangshäuser in Winsen
2 Bilder

Weichen wurden gestellt für IGS-Ausbau in Winsen und Buchholz

ce. Winsen. Womöglich noch in diesem Jahr starten die Bauarbeiten für die Erweiterung der Integrierten Gesamtschulen (IGS) in Winsen-Roydorf und Buchholz. Abgeschlossen sein sollen die insgesamt rund 7,5 Millionen Euro teuren Maßnahmen im Herbst 2014. Die Weichen wurden jetzt mit der Vertragsunterzeichnung für die Auftragsvergabe durch den Landkreis Harburg im Winsener Kreishaus gestellt. Nach einem europaweiten Ausschreibungsverfahren hat der Landkreis Planung, Bau und Finanzierung der...

  • Winsen
  • 13.12.13
Panorama
"600.000 Euro Fördergelder" Landesgesundheitsministerin Cornelia Rundt SPD

Gesundheitsministerin spach über Ärztemangel im ländlichen Raum

mi. Jesteburg. Wie will die neue Landesregierung den Ärztemangel behandeln und wie sollen die Grundzüge der künftigen Sozial- und Gesundheitspolitik in Niedersachsen aussehen? Zu diesem Thema sprach jetzt die niedersächsische Gesundheitsministerin Cornelia Rundt (SPD) auf einem Treffen zu dem der niedersächsische Landesverband des Wirtschaftsrates der CDU in die Waldklinik in Jesteburg geladen hatte. Vor Persönlichkeiten aus Politik und Gesundheitswesen, u.a. den Landräten Joachim Bordt,...

  • 08.11.13
Panorama
So wird der Anbau an das Bettenhaus West einmal aussehen
2 Bilder

Grundsteinlegung für Anbau an das Bettenhaus West

Krankenhaus Buchholz fit für die Zukunft / Mehr Platz für Patienten (nf). „Wir wollen weiter wachsen“, nach diesem Motto griffen Landrat Joachim Bordt und Norbert Böttcher, Geschäftsführer der Krankenhäuser Buchholz und Winsen, jetzt zur Kelle, um gemeinsam den Grundstein für die Erweiterung des Bettenhauses West am Buchholzer Krankenhaus zu legen. Der Anbau ist Teil eines Masterplans, der für die Klinik bis zum Jahr 2030 ein umfangreiches Paket an zukunftssichernden Investitionen vorsieht. ...

  • Buchholz
  • 08.11.13
Panorama
Bei der Unterschriftenübergabe (v. li.): Philip Meyer, Hans-Hermann Menke, Joachim Bordt, Christian Riech, Gerd Schulz, Andreas Garbers und Anette Rabeler

IG Pro Lebensqualität Pattensen übergibt 1.189 Unterschriften im Winsener Kreishaus: Klares Votum für Verkehrsberuhigung

ce. Winsen. Seit fast drei Jahren kämpft die Interessengemeinschaft Pro Lebensqualität Pattensen (IG) für eine echte Verkehrsberuhigung und gegen den Bau einer Umgehungsstraße. Einmal mehr verlieh sie ihrem Anliegen Nachdruck, als sie jetzt im Winsener Kreishaus eine Liste mit 1.189 Unterschriften an Landrat Joachim Bordt und Winsens Ersten Stadtrat Christian Riech übergab. Die Unterzeichner fordern die sofortige Einstellung jeglicher Umgehungsstraßen-Planungen sowie die Umsetzung der...

  • Winsen
  • 08.11.13
Panorama
Landrat Joachim Bordt (2. v. li.) mit (v. li.): Jan Schwensow (Leiter der Johanniter Unfallhilfe), Jan Bauer (Einsatzleiter der DRK-Kreisbereitschaft) und Kreisbrandmeister Dieter Reymers
2 Bilder

Dank an die Fluthelfer

Landkreis würdigte das Engagement von Feuerwehr, DRK und Johannitern bim. Wenzendorf. Das herausragende Engagement von Feuerwehr, Deutschem Roten Kreuz und Johanniter Unfallhilfe während des Elbe-Hochwassers würdigte Landrat Joachim Bordt jetzt im Rahmen eines Dankeschön-Abends auf dem Hof Oelkers in Wenzendorf-Klauenburg. 325 Fluthelfer waren der Einladung gefolgt. "Wir sind heute zu Ihren Ehren zusammengekiommen, um von ganzem Herzen Danke zu sagen - auch mit Taten", sagte Joachim Bord im...

  • Hollenstedt
  • 29.10.13
Politik
Stellte die Resolutionsanträge der CDU und Wählergemeinschaft vor: Hans-Heinrich Aldag

Hickhack um Amtszeiten

Zwei Resolutionen kamen im Kreistag zumindest als Anträge durch bim. Tostedt. Kein Einvernehmen unter den Fraktionen gab es jetzt im Hinblick auf drei Resolutionen, die die CDU/Wählergemeinschaft und die SPD eingebracht hatten. Die Grünen und Die Linke konnten sich jeweils nicht mit den Formulierungen anfreunden. CDU und WG stießen auf Widerstand mit ihrem Ansinnen, die achtjährige Amtszeit der Bürgermeister und Landräte beizubehalten. Hans-Heinrich Aldag (CDU) argumentierte: „Wir glauben,...

  • Tostedt
  • 29.10.13
Panorama
Beate Pflug aus Winsen begleitete ihre Tochter Vanessa (17) zum Job-Treff
5 Bilder

Job-Treff 2013 - Mehr als 50 Unternehmen präsentieren 100 Ausbildungsberufe

mum. Buchholz. "Das ist die größte Ausbildungsmesse Deutschlands. Ich untertreibe - Europas!" Landrat Joachim Bordt nahm es am Sonntag nicht ganz so genau, als er den "Job-Treff 2013" in den Räumen der Berufsbildenden Schulen in Buchholz eröffnete. Allerdings hat sich aus einer Plattform für Jugendliche zum Thema Berufswahl, initiiert von der Sparkasse Harburg-Buxtehude und der AOK, in den vergangenen Jahren tatsächlich die größte Berufsinformationsmesse im Landkreis Harburg entwickelt. Bereits...

  • Buchholz
  • 22.09.13
Panorama
Vor dem "Ausflug" per Hebebühne zur Anlage: Landrat Joachim Bordt (3. v. re.) mit Vertretern von Betreibergesellschaft, Schulen und Kreisverwaltung
2 Bilder

Neue Photovoltaikanlage auf Salzhäuser Schulsporthalle wurde eingeweiht: Solarenergie für 200 Haushalte

ce. Salzhausen. "Mit diesem neuen Sonnenkraftwerk gehen wir einen weiteren Schritt für den Klimaschutz vor Ort - und das mit Hand und Fuß". Das sagte Landrat Joachim Bordt, als er jetzt in Salzhausen die neue Photovoltaikanlage auf dem Sporthallendach des Schulzentrums am Kreuzweg offiziell einweihte. Mit dabei waren neben Vertretern des Landkreises und der Schulen Samtgemeindebürgermeister Wolfgang Krause, Frank Hoop von der die Anlage betreibenden Alfa Finanzdienstleistungs GmbH und Dirk...

  • Salzhausen
  • 30.08.13
Service
Preisträger und Jury des Bürgerpreises 2013. Hinten: Jan Bauer (Sprecher Kreisausschuss im DRK Harburg-Land), Heinz Lüers (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Harburg-Buxtehude), Nicole Bracht-Bendt (MdB), Landrat Joachim Bordt, Günter Kuhl, Ludwig Hauschild, Michael Grosse-Brömer (MdB).
Vorne: Jona Scholz, Malte Rehfeldt, Bastian Harms, Sören Wichmann. (jeweils von links nach rechts)
6 Bilder

Bürgerpreis 2013 - Sparkasse Harburg-Buxtehude würdigt das Ehrenamt

Zum 10. Mal wurde der Bürgerpreis im Landkreis Harburg vergeben (ah/nw). „Der wahre Reichtum eines Menschen ist das, was er anderen Gutes getan hat“, sagte einmal Mahatma Gandhi. Gemessen daran war es eine Millionärsversammlung, die am Montagabend in den Räumen der Sparkasse Harburg-Buxtehude in Winsen stattfand. Denn versammelt war eine große Schar ehrenamtlicher Helfer, die für ihr freiwilliges Engagement für den Bürgerpreis 2013 vorgeschlagen worden waren. „Für mich, für uns, für den...

  • 30.08.13
  • 1
  • 2