Egestorf

Beiträge zum Thema Egestorf

Blaulicht
Auf diesem Acker landete der Segelflieger

Segelflieger musste notlanden

mi. Egestorf. Ein Segelflieger musste am vergangenen Freitag auf einem Kartoffelacker an der A7 bei Egestorf notlanden. Der Grund war eine schlechte Thermik so dass dem Flugzeug der Auftrieb fehlte. Durch die Notland gab es keine Verletzten auch der Pilot überlebte die Landung unverletzt.

  • Hollenstedt
  • 28.05.17
Blaulicht
Malermeister Frank Terkowski mit den vier Betrugsschreiben: „Hoffentlich fällt darauf niemand rein!“

„Wirklich eine ganz üble Masche!“

„Hoffentlich fällt auf diesen miesen Trick niemand rein“, sagt Malermeister Frank Terkowski (Egestorf). Als er seinen Betrieb in eine GmbH umwandelte, flatterten ihm innerhalb kurzer Zeit mehrere Betrugsschreiben ins Haus. Terkowski sollte fast 3.000 Euro zahlen. mum. Egestorf. Frank Terkowski glaubte seinen Augen nicht zu trauen. Innerhalb von zwei Tagen flatterten ihm vier Zahlungsaufforderungen über eine Gesamtsumme vom 2.727 Euro in Haus. Stets ging es um einen Eintrag ins Handels- und...

  • Jesteburg
  • 26.05.17
Panorama
Gaben offiziell den neuen Radweg frei: Dirk Möller (Baudirektor der niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, li.) und Egestorfs Bürgermeister Marko Schreiber
2 Bilder

Freie Fahrt mit dem Rad

700.000 Euro: Neuer Radweg zwischen Egestorf nach Evendorf ist offiziell freigegeben. mum. Egestorf. Bei bestem Sonnenschein eröffneten am Freitagnachmittag Dirk Möller, leitender Baudirektor der niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (Geschäftsbereich Lüneburg) und Egestorfs Bürgermeister Marko Schreiber gemeinsam den neuen Radweg von Egestorf nach Evendorf entlang der Landesstraße 212. Das ließen sich mehr als 130 Rad-Begeisterte nicht entgehen. Sie kamen im Zuge einer...

  • Hanstedt
  • 16.05.17
Wirtschaft
Das Team des Meisterbetriebs Wernicke Elektrotechnik GmbH (v.li.): Cecilia Beck, Sören Peters, 
Daniel Wernicke, Jonas Benecke, Benjamin Dzierson, Jens Witte, Kerstin Wernicke und Stefan Knie
2 Bilder

Elektrotechnik Wernicke GmbH in Egestorf feiert zehnjähriges Bestehen

ah. Egestorf. „Ich freue mich, dass sich der Betrieb in den vergangenen zehn Jahren so gut entwickelt hat und unsere Kunden die Serviceleistungen schätzen“, sagt Firmeninhaber Daniel Wernicke. Er feiert mit seinem Team das zehnjährige Bestehen seines Meisterbetriebs „Wernicke Elektrotechnik GmbH“ in Egestorf. Aus diesem Grund veranstaltet der Elektrotechnik-Meister mit seinem Team einen „Tag der offenen Tür“. Am Samstag, 6. Mai, von 11 bis 15 Uhr, stellt der Betrieb seine Serviceleistungen...

  • Hanstedt
  • 29.04.17
Service
In Hanstedt richten die Mitglieder der IGH gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr den Baum in die Höhe

Mit Schwung in den Mai

In Egestorf, Nindorf und Hanstedt finden am Sonntag Maibaum-Feste statt / Asendorf zieht nach. (mum). Das Aufstellen des Maibaums ist eine beliebte Tradition, die in der Samtgemeinde Hanstedt ausgiebig gefeiert wird. Außer in Hanstedt finden auch in Asendorf, Nindorf und Egestorf Veranstaltungen statt. • Die Mitglieder der Interessengemeinschaft Hanstedt (IGH) laden für Sonntag, 30. April, ab 18 Uhr zur Sause auf dem „Alten Geidenhof“ ein (zuvor gibt es schon Wurst vom Grill). Die...

  • Hanstedt
  • 25.04.17
Panorama
Silke Büttinghaus macht dank einer  intensiven Betreuung Fortschritte
2 Bilder

Familie Büttinghaus: Die Hilfe geht weiter

Das war einfach nur beeindruckend! Als das WOCHENBLATT Anfang Dezember zum ersten Mal über das Schicksal der Familie Büttinghaus in Egestorf berichtet hatte, kam eine beispiellose Welle der Hilfsbereitschaft ins Rollen. Bis heute sind mehr als 300 Einzelspenden auf das Stiftungskonto eingezahlt worden. Zusätzlich beteiligten sich zahlreiche Unternehmen aus dem Landkreis Harburg mit Spenden und Aktionen. Unter dem Strich bedeutete dies, dass die umfangreiche und sehr intensive Betreuung von...

  • Jesteburg
  • 21.03.17
Panorama
Bürgermeister Marco Schreiber (li.) freute sich über einen Scheck in Höhe von 20.000 Euro, den Erhard Lipke (Vorsitzender des Fördervereins Waldbad Egestorf) überreichte
2 Bilder

Geldsegen für das Aquadies

Förderverein übergibt 20.000 Euro für Toiletten-Anlage / Am Samstag findet ein Arbeitseinsatz statt. mum. Egestorf. Das verdient Respekt! Erhard Lipke, Vorsitzender des Fördervereins Waldbad Egestorf, überreichte Bürgermeister Marko Schreiber einen symbolischen Scheck in Höhe von 20.000 Euro. Das Geld ist zweckgebunden und soll zur Finanzierung einer Toiletten-Anlage mit Duschen am Jugendcamp im Aquadies verwendet werden. 1997 gründeten Bürger der Gemeinde Egestorf den Förderverein, der...

  • Hanstedt
  • 07.03.17
Panorama
Für langjährige Mitgliedschaft im SoVD wurden Elke und Martin Lunau (v. li.), Edith Inselmann, Bruno und Regina Wiese, Heidi Müller (neue Vorsitzende im Ortsverband), Dieter Brackelmann und der ehemalige Vorsitzende Fritz Wölper ausgezeichnet

Auf Fritz Wölper folgt Heidi Müller

Vorstandswechsel beim SoVD Egestorf-Garlstorf nach elf Jahren. mum. Egestorf. Der Ortsverband Egestorf-Garlstorf im Sozialverband Deutschland (SoVD) hat eine neue Vorsitzende. Heidi Müller aus Evendorf, bisherige Schatzmeisterin, übernahm jetzt die Führungsposition von Fritz Wölper. Wölper hatte die Leitung des Orts­verbandes seit mehr als elf Jahren inne und gab sie nun aus Altersgründen ab. Unter seinem Vorsitz stieg die Mitglie­der­zahl kontinuierlich an, von anfangs 43 Mit­glie­der auf...

  • Hanstedt
  • 28.02.17
Politik
Da war das ganze Dorf auf den Beinen: Im August wurde die Ortsdurchfahrt Schierhorn von Vertretern der Kreisverwaltung und der Ortschaft offiziell freigegeben
5 Bilder

„Ein grundsätzlich gutes Jahr“

Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus schaut auf ein ereignisreiches Jahr zurück / Gemeinde investiert viel Geld in die Infrastruktur. mum. Hanstedt. Das Jahr endete für die Samtgemeinde Hanstedt mit vielen guten Nachrichten. „Killtec“-Gründer Günther Killer hat den „Dorfkrug“ gekauft und will das Vermächtnis von Franz-Josef Kröger zu einem positiven Ende führen. Trotz des Intervenierens seitens der Gemeinde Jesteburg bekommt Hanstedt einen „Netto“-Markt und das Unternehmen Gasunie...

  • Hanstedt
  • 17.01.17
Blaulicht
Die 15 Ortswehren der Samtgemeinde Hanstedt rückten zu insgesamt 345 Einsätzen aus - darunter in diesem Jahr viele Verkehrsunfälle
2 Bilder

Verkehrsunfälle nehmen zu

In Hanstedt engagieren sich 609 Männer und Frauen in der Feuerwehr / Erste Kindergruppe vor Gründung. mum. Hanstedt. Bezogen auf die Anzahl der Einsätze als „durchschnittlich“ und hinsichtlich der erreichten Ziele als „erfolgreich“ bezeichnete Gemeindebrandmeister Arne Behrens das vergangene Jahr für die „Blauröcke“ in der Samtgemeinde Hastedt. Das WOCHENBLATT nennt ein paar der wichtigsten Zahlen und Fakten: • Die 15 Ortswehren rückten zu insgesamt 345 Einsätzen aus. Hierbei standen 84...

  • Hanstedt
  • 07.01.17
Panorama
Die WOCHENBLATT-Austräger Eike und Tjark Tschense waren die ersten, die Familie Büttinghaus helfen wollten. Jetzt haben sie einen Scheck an Silke Büttinghaus übergeben

„Die Hoffnung nicht verlieren!“

Familie Büttinghaus: Reitstall spendet 950 Euro. mum. Harmstorf/Egestorf. Kurz vor dem Jahreswechsel reißt die Hilfsbereitschaft für Familie Büttinghaus nicht ab. Jetzt hat die Gemeinschaft des Stalls Eichhof angekündigt, 950 Euro auf das Stiftungskonto der Familie zu überweisen. „Die Gemeinschaft steht bei uns im Vordergrund“, sagt Eichenhof-Sprecherin Maren Warnecke. Das sei auch bei der kürzlich initiierten Spendenaktion im Zuge der stimmungsvollen Weihnachtsfeier des Reitstalls und des...

  • Jesteburg
  • 27.12.16
Service
Auch das hat Tradition: In Egestorf kommt der Weihnachtsmann mit der Kutsche, um Süßigkeiten an Kinder zu verteilen
5 Bilder

Tradition trifft auf ganz viel Herz

Egestorfer Weihnachtsmarkt findet bereits seit 35 Jahren statt. mum. Egestorf. Seit Ende November finden überall im Landkreis Weihnachtsmärkte statt. Die Besucher haben die große Auswahl. Doch einen Markt sollte sich niemand entgehen lassen: den Egestorfer Weihnachtsmarkt! Bereits zum 35. Mal findet am Sonntag, 11. Dezember, der Egestorfer Weihnachtsmarkt auf dem Platz vor der St. Stephanus-Kirche statt. Nicht nur für viele Egestorfer, sondern auch für zahlreiche Besucher von nah und fern...

  • Hanstedt
  • 06.12.16
Panorama
Heinz Paul Kröber als Weihnachtsmann. Ab nächster Woche können Kinder bei ihm ihren Wunschzettel abgeben
2 Bilder

Zu Besuch beim Weihnachtsmann

Heinz Paul Kröber nimmt Wunschzettel in der Weihnachtsmann-Stube entgegen. mum. Egestorf. Was wäre Weihnachten ohne Weihnachtsmann? Für Kinder gehört der alte Mann mit Rauschebart und rotem Mantel einfach dazu - auch wenn manche Jungen und Mädchen sein Erscheinen mit gemischten Gefühlen entgegenfiebern. So lange Kinder an den Weihnachtsmann glauben, besitzt das Erscheinen des Mannes einen ganz besonderen Zauber. Das weiß auch Heinz Paul Kröber (64) aus Egestorf (Samtgemeinde Hanstedt). Aus...

  • Jesteburg
  • 25.11.16
Blaulicht
Am frühen Sonntagmorgen kam es in der Samtgemeinde Hanstedt zu einem schweren Unfall, bei dem zwei junge Männer schwer verletzt wurden

Hanstedt: Unfall fordert zwei Schwerverletzte

(mum). Bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen Nindorf und Schätzendorf (Landesstraße 213, Samtgemeinde Hanstedt) wurden am frühen Sonntagmorgen zwei junge Erwachsene schwer verletzt - einer davon sogar lebensgefährlich. Der 18-jährige Fahrzeugführer war mit seinem Auto auf eisglatter Fahrbahn ins Schleudern geraten und nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen prallte gegen einen Baum. Ein Zeuge, der an der Unfallstelle vorbei kam, alarmierte schnell die Polizei, so dass bereits...

  • Jesteburg
  • 20.11.16
Service
Der Herbstmarkt in Egestorf wird gern von Besuchern 
aus der Region für einen Bummel genutzt
2 Bilder

Ein Erlebnis für die ganze Familie

Egestorf feiert zweitägiges Herbstfest mit Viehmarkt und vielen Attraktionen. mum. Egestorf. Dieser Herbstmarkt ist etwas Besonderes! Bereits seit mehr als 600 Jahren findet in Egestorf der Kram- und Viehmarkt statt. Genau genommen laden die Egestorfer sogar bereits schon seit 637 Jahren zu diesem beliebten Event ein - immer am letzten Sonntag und Montag im Oktober. Diesmal findet das bunte Treiben am Sonntag und Montag, 23. und 24. Oktober, rund um die Kirche statt. Der Markt beginnt...

  • Hanstedt
  • 19.10.16
Service
Gilt als absoluter Bach-Experte: Martin Stadtfeld

Wahrer Bach-Genuss

mum. Egestorf. „Das wird ein musikalischer Genuss“, sagt Professor Michael Rutz von den Egestorfer Musikfreunden. Zwei der weltbesten jungen Pianisten treten im Zuge des „Egestorfer Klavierherbst“ in Egestorf auf: Martin Stadtfeld und Kit Armstrong. Martin Stadtfeld wird am Freitag, 21. Oktober, um 19 Uhr in der St. Marien-Kirche Werke von Bach und Chopin spielen. Am Sonntag, 13. November, ist dann Kit Armstrong mit Werken von Haydn und Mozart zu Gast in Egestorf. Den Auftakt macht Stadtfeld....

  • Hanstedt
  • 19.10.16
Panorama
Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus gratuliert Matthias Cohrs zu seinem neuen Titel
2 Bilder

Schierhorn ist neuer Regierungssitz

Drei Samtgemeinde-Titel für Schierhorn. mum. Hanstedt. Ein Jahr lang ist jetzt Schierhorn Regierungssitz für den neuen Regenten der Samtgemeinde Hanstedt. Schierhorns Schützenkönig Matthias Cohrs setzte sich gegen die königlichen Kontrahenten aus den anderen Vereinen in der Samtgemeinde Hanstedt durch und trägt nun die Kette des Samtgemeindekönigs. Einmal im Jahr schicken die Schützenvereine der Samtgemeinde ihre Könige, ihre Präsidenten und ihre Jugendmannschaften zum Wettbewerb, um die...

  • Hanstedt
  • 05.10.16
Panorama
Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus (li.) dankte allen am Bau beteiligten Personen für die gute Zusammenarbeit
3 Bilder

Neue Schule für vier Millionen Euro

In Egestorf geht es zügig voran! Im Juni feierte man die Grundsteinlegung der neuen Grundschule - jetzt stand das Richtfest an. Für vier Millionen Euro entsteht am Ortsrand ein vierteiliger Gebäudekomplex. Zum Schuljahr 2017/18 soll die Einrichtung offiziell an den Start gehen. „Mit dem Neubau stärken wir Egestorf als Schulstandort“, so Hanstedts Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus. mum. Egestorf. Große Freude herrschte jetzt in Egestorf: Im Beisein der „neuen Mieter“ feierte man dort das...

  • Hanstedt
  • 27.09.16
Panorama
Bei der Spendenübergabe (v. li.): Peter und Martina Teetzmann, Claudia Friedrichs, Cornelia Arndt, Klaus Boenert, Renate Klammer, Hasso Ernst Neven, Nikolaus Lemberg, Ulf Petersen, Karoline Scharf und Stephan Meier

1.195 Euro für die Flüchtlingsarbeit

„KunstWerkWege“-Beteiligte spenden zugunsten der Internationalen Cafés und Fahrradwerkstätten. mum. Egestorf. Bereits das Ausstellungs-Wochenende der „KunstWerkWege“ Mitte August in neun Ateliers und Werkstätten in Schätzendorf, Egestorf, Lübberstedt, Eyendorf und Salzhausen war wieder einmal ein tolles Erlebnis für Macher und Besucher (das WOCHENBLATT berichtete). Gekrönt wurde die Veranstaltung jetzt durch eine ganz besondere Aktion: einer Spenden-Übergabe zugunsten von...

  • Hanstedt
  • 21.09.16
Service
Der Egestorfer Gospelchor "Happy Voices" lädt zu einem Konzert ein

Gospels, Musical-Songs und Paulina Puppe an der Querflöte

mum. Egestorf. Der Egestorfer Gospelchor „Happy Voices“ gibt am Freitag, 23. September, ab 19.30 Uhr ein Konzert in der St. Marien-Kirche (Bauernworth 3). Die 35 Sängerinnen und Sänger haben unter der Leitung von Rolf Puppe, der den Chor auch am Klavier begleitet, erneut ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Unter anderem wurden einige neue Lieder einstudiert. Darunter auch bekannte Gospels wie „Oh when the saints go marching in“ oder „Wade in the water“. Außerdem können sich die...

  • Hanstedt
  • 20.09.16
Panorama
Eine tolle Aktion: Die Pattensener Landfrauen haben Kinder aus Tschernobyl in den Barfußpark eingeladen
2 Bilder

Das Immunsystem stärken

Kinder aus Tschernobyl besuchen den Barfußpark in Egestorf. mum. Egestorf/Pattensen. Wie zaubert man ein Lächeln auf das Gesicht von Kindern? Ganz einfach, man besucht den Barfußpark Lüneburger Heide in Egestorf. Wie jedes Jahr engagierten sich die Mitglieder des Landfrauenvereins Pattensen und Umgebung wieder für eine Gruppe von Kindern aus Tschernobyl. Sie versuchen, den Jungen und Mädchen einen unbeschwerte Zeit mit viel Erholung zu verschaffen. Dafür wurden viele Leckereien gebacken und...

  • Hanstedt
  • 10.09.16
Panorama
Flüchtlingskinder erlebten einen abwechslungsreichen Tag in der Lüneburger Heide
2 Bilder

Ein Herz für Flüchtlingskinder

Lions Club organisiert Ausflüge nach Egestorf, Wilsede und Nindorf. mum. Egestorf/Wilsede. Etwa 40 Flüchtlingskinder zwischen neun und 16 Jahren machten sich jetzt mit ihren Betreuern im Reisebus auf den Weg nach Egestorf. Begleitet wurden sie zudem von Gerold Winter und Udo Vorbeck vom Lions Club Harburg-Hafen. Ziel war der Barfußpark, wo die vielen Stationen auf große Begeisterung stießen. Leider war das Wetter alles andere als sommerlich, so dass nach einem gemeinsamen regnerischen...

  • Jesteburg
  • 24.08.16
Politik
Die Kandidaten der Unabhängigen Wählergmeinschaft Egestorf (UWE) wollen mit den Bürgern ins Gespräch kommen

Auf ein Wort mit den UWE-Kandidaten

Unabhängigen Wählergmeinschaft Egestorf organisiert zwei Info-Abende. mum. Egestorf. Mit den Kandidaten der Unabhängigen Wählergmeinschaft Egestorf (UWE) ins Gespräch kommen? Diese Gelegenheit bietet sich den Bürgern zweimal: Am Dienstag, 23. August, in Evendorf und am Freitag, 26. August, in Sahrendorf. Beginn ist jeweils um 19 Uhr im Feuerwehrhaus. In lockerer Runde wollen sich die Kandidaten vorstellen und ihre politischen Ziele erläutern. "Im Anschluss freuen wir uns auf gute Gespräche...

  • Hanstedt
  • 18.08.16
Panorama
Die SoVD-Mitglieder aus Egestorf und Garlstorf 
genossen die abwechslungsreiche Fahrt durch vier Bundesländer

Mit dem SoVD Fahrt ins Havelland

Ortsverband Egestorf-Garlstorf organisierte Bus-Tour. mum. Egestorf. Vier Bundesländer in zwei Tagen erkundeten 35 Teilnehmer aus dem Ortsverband Egestorf-Garlstorf des Sozialverbands Deutschland (SoVD). Per Bus reiste die Gruppe zunächst in die Hansestadt Havelberg im Landkreis Stendal in Sachsen-Anhalt. Bei einer zweistündigen Schifffahrt auf der Havel genossen die Heidjer zunächst die schöne Aussichten auf Moore, Wiesen und Felder. Im Anschluss erwartete ein ört­licher Führer die Gäste,...

  • Hanstedt
  • 17.08.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.