Gerd Schröder

Beiträge zum Thema Gerd Schröder

Panorama
Der Mühlenverein gratulierte als Erstes (v. li.): Kassierer Hans-Peter Braack, stv. Vorsitzende Elke Münster, Beisitzer Wilfried Weseloh, das Brautpaar Gerd Schröder und Petra Scharf, Vorsitzender Fred-Kennet Wengert, Mühlenbesitzer Helmut Blanck und Hans-Jürgen Meyer vom Bauausschuss  Fotos: bim
18 Bilder

Windmühle Kampen
Historischer Holländer als schönes Ambiente fürs Jawort

bim. Kampen. Während es in den Medien kaum ein anderes Thema gab als die bevorstehende Hochzeit von Model Heidi Klum und ihrem Tokio-Hotel-Freund Tom Kaulitz, warteten am Freitag rund um die Windmühle Kampen zahlreiche Gäste auf ein für die Region weit bewegenderes Ereignis: auf das erste Brautpaar in der neuen Standesamt-Außenstelle der Samtgemeinde Tostedt. Zur Premiere gaben sich in dem historischen Galerieholländer Welles Bürgermeister Gerd Schröder und seine langjährige Partnerin Petra...

  • Tostedt
  • 07.08.19
Panorama
Ratsmitglieder und Familie Tödter mit dem neuen Straßenschild (v. li.): Gerhard Brenning, Christa Tödter, Joana Tödter, Arne Tödter mit der Chronik seines Vaters, Brigitte Nelke und Gerd Schröder   Fotos: bim
2 Bilder

Dorfchronist Helmut Tödter bekommt seinen eigenen Weg

bim. Welle. Für die Gemeinde Welle ist das eine Premiere: Erstmals benennt sie eine Straße nach einem ihrer bekanntesten Einwohner - nach dem in der Region bekannten und anerkannten Heimatforscher und Dorfchronisten Helmut Tödter, der 2016 im Alter von 75 Jahren verstorben ist. Der "Helmut-Tödter-Weg" erschließt das Neubaugebiet "Hempheide Süd", in dem in den kommenden Monaten fünf neue Häuser gebaut werden. "Wir haben nicht oft eine Straße zu benennen", sagt Bürgermeister Gerd Schröder (SPD)....

  • Tostedt
  • 08.01.19
Panorama
Bürgermeister Gerd Schröder (li.) und sein Stellvertreter 
Frank Hetzel mit den Broschüren

Vereine aus Welle stellen sich in neuer Broschüre vor

bim. Welle. Eine Broschüre, in der sich alle Vereine und Organisationen in Welle präsentieren und ihre Termine in diesem Jahr nennen, hat die Gemeinde Welle jetzt veröffentlicht. Die Hefte sollen noch in dieser Woche an die Haushalte verteilt werden. "Alle im Rat der Gemeinde Welle vertretenen Ratsmitglieder haben sich die Förderung des Ehrenamtes und der Vereinsarbeit auf die Fahnen geschrieben", berichtet Bürgermeister Gerd Schröder. Bereits im Frühjahr 2016 fand ein Treffen mit den...

  • Tostedt
  • 28.03.18
Panorama
Ein Mitarbeiter bei der Installation der ersten 
Leuchte in Welle
2 Bilder

Anwohner in Welle sind sauer: Disco-Effekte statt guter Beleuchtung

bim. Welle. Was läuft schief bei der Straßenbeleuchtung in Welle? Seit einigen Tagen ärgern sich die Anwohner über Dunkelheit oder Blinklicht. Die Gemeinde Welle wurde kürzlich als eine der ersten Kommunen in Norddeutschland mit „intelligenten Straßenleuchten“ ausgestattet und nimmt mit diesem modernen Beleuchtungskonzept eigentlich eine Vorreiterrolle in Energie- und Kohlenstoffdioxid-Einsparung ein. Das Problem: Die Leuchten haben sich bislang als nicht so intelligent erwiesen. Seit...

  • Tostedt
  • 13.03.18
Politik
Bei der Vorstellung der neuen Leuchten (v.li.): Die Ratsmitglieder Karsten Riebesell, Bürgermeister Gerd Schröder, Brigitte Nelke, Matthias Brenning und Christian Vendt von Conpower

Welle wird Vorreiter in Sachen Energiesparen

Gemeinde investiert 100.000 Euro in neue und intelligente LED-Straßenbeleuchtung bim. Welle. Die kleine Gemeinde Welle übernimmt jetzt eine Vorreiterrolle, was Energie- und Kohlenstoffdioxid-Einsparung angeht: Als eine der ersten Gemeinden in Norddeutschland wird das Nordheidedorf mit intelligenten Straßenleuchten ausgestattet. Mit dem innovativen, auf die Kommune zugeschnittenen Konzept werden derzeit die 187 Straßenleuchten erneuert. 100.000 Euro investiert die Gemeinde und erhält dafür...

  • Tostedt
  • 23.01.18
Politik
Erster Polizeihauptkommissar Gerd Schröder

G20-Gipfel: „Das Entsetzen dauert an“ / Interview mit Polizist Gerd Schröder

(bim). Es war eine Veranstaltung, die die Weltanschauung vieler Deutscher verändert hat: der G20-Gipfel. Statt vieler friedlicher Demonstranten sind es die Schlachtfelder der vermummten Randalierer, die vielen Bürgern in Erinnerung bleiben werden. Einer, der mitten drin war, ist Gerd Schröder (56) aus Welle. Im WOCHENBLATT-Interview spricht der Erste Polizeihauptkommissar darüber, wie er den G20-Gipfel vorher und nachher erlebte. WOCHENBLATT: Wie haben Sie sich auf den G20-Gipfel...

  • Tostedt
  • 14.07.17
Panorama
Bürgermeister Gerd Schröder freut sich, dass die neue Estebrücke endlich eingesetzt werden konnte
19 Bilder

Bürokratie-Irrsinn für Mini-Brücke: Neue Estebrücke in Welle hängt wieder

bim. Welle. Das war ein großer Moment in der kleinen Gemeinde Welle: Am Mittwoch wurde innerhalb von zwei Stunden die vor fast zwei Jahren durch ein holländisches Militärfahrzeug zerstörte Estebrücke bei Hoinkenbostel entfernt und die neue Brücke aufgesetzt. Damit ist der bei Reitern und Spaziergängern beliebte Wanderweg wieder uneingeschränkt nutzbar. Die Mitglieder des Gemeinderates und ansässige Landwirte ließen sich das Schauspiel nicht entgehen. Im August 2015 hatte ein Militärfahrzeug...

  • Tostedt
  • 07.07.17
Panorama
2 Bilder

Welles früherer Bürgermeister Rüdiger Nelke ist gestorben

bim. Welle. Er hatte Spaß daran, Verantwortung zu übernehmen, sich ehrenamtlich zu engagieren und mitzugestalten. So kannten Familie und Menschen in Welle und Umgebung Rüdiger Nelke. Er ist am Dienstag im Alter von nur 68 Jahren gestorben. 20 Jahre lang leitete der Landwirt die Gemeinde Welle als Bürgermeister. Seit 1986 war Rüdiger Nelke Gemeinderatsmitglied für die CDU und seit 1996 im Samtgemeinderat Tostedt. Ein schwerer Sturz von einer Leiter im Juli 2014 führte dazu, dass Rüdiger Nelke...

  • Tostedt
  • 25.03.17
Politik
2 Bilder

Politik schaltet sich wegen geplanter B3-Baustellen ein

bim. Welle. Die geplanten Baustellen auf der B3 und die mangelnde Information durch die Straßenbaubehörde in Lüneburg verärgern auch die Bürgermeister aus Handeloh und Welle, Heinrich Richter und Gerd Schröder. „Weder die Gemeinde Welle noch die Gemeinde Handeloh wurde vorab informiert, geschweige denn zu den Planungen angehört“, so Gerd Schröder. In einem Brief fordert er die Straßenbaubehörde - auch im Namen der örtlichen Gewerbetreibenden - auf, die Baustellen mit einer halbseitigen...

  • Tostedt
  • 10.01.17
Panorama
Ulrike und Rolf Splete fürchten, dass Kunden wegen der Baustelle ausbleiben. Ihr Hauptgeschäft ist die Kfz-Werkstatt
2 Bilder

B3-Baustellen werden für Geschäftsleute in Welle zur Existenzbedrohung

bim. Welle. Die Geschäftsleute der Gemeinde Welle sind stinksauer: Kaum ist die B3 dank Behelfsbrücke wieder für den kompletten Verkehr freigegeben, drohen die nächsten Baustellen, die ihnen die Kundschaft nehmen. Ganz hart trifft es die beiden Tankstellen: Ulrike und Rolf Splete von Hoyer sowie Petra Matthies von der Freien Welle sind auf die Pendler und den Durchgangsverkehr angewiesen. "Diese Baustellen sind für uns existenzbedrohend", sagen sie unisono. Wie berichtet, soll von Mitte Juni...

  • Tostedt
  • 06.01.17
Politik
Gerd Schröder

Welles Bürgermeister Gerd Schröder im Amt bestätigt

bim. Welle. Welles Bürgermeister Gerd Schröder (SPD) wurde in der konstituierenden Ratssitzung einstimmig im Amt bestätigt. Als sein Stellvertreter setzte sich Frank Hetzel (CDU) gegen Dr. Klaus-Dieter Fabian (FDP) durch. Der Verwaltungsausschuss wurde einstimmig abgeschafft. Hintergrund ist, dass die anstehenden Themen im Wesentlichen auch direkt vom Rat behandelt werden können. "Otter hat damit nur die besten Erfahrungen gemacht. Und so wollen wir es auch versuchen. Oft werden die Beschlüsse...

  • Tostedt
  • 16.11.16
Panorama
Bürgermeister Gerd Schröder und Ideengeberin Rita Weseloh am Este-Fluss-Schild an der Handeloher Straße in Welle
2 Bilder

Fluss-Schilder weisen auf Este und Fuhlau

bim. Welle. Als die Feuerwehr Welle im vergangenen Jahr ihr neues Fahrzeug bekam und Welles Bürgermeister Gerd Schröder ein Grußwort hielt, hatte Rita Weseloh nur ein Anliegen: "Ich wünsche mir Fluss-Schilder für die Este und die Fuhlau. Das fände ich schön", sagte sie zu ihm. Jetzt weisen die Schilder zu ihrer großen Freude auf die Flüsschen, die durch Kampen und Welle fließen, hin. "Rita Weseloh hat bei mir offene Türen eingerannt", sagt Gerd Schröder. Auch der kürzlich verstorbene...

  • Tostedt
  • 06.10.16
Panorama
Die Red Sharks-Cheerleader aus Benefeld-Cordingen beeinruckten mit ihrer Darbietung
2 Bilder

"Rote Haie" und lustige Minions beim ersten Weller Tanzgruppentreffen

bim. Welle. Schwungvolle und mitreißende Tanzdarbietungen zu flotter Musik begeisterten jüngst die zahlreichen Zuschauern des ersten Weller Tanzgruppentreffens. Eröffnet wurde die kurzweilige Veranstaltung von Welles Bürgermeister Gerd Schröder. Mit Witz und guter Laune führten Sabine Schröder, Kasssenwartin des TV Welle, und der ehemalige Vorsitzende Bernd Erhorn durch das abwechslungsreiche Programm. Viel Beifall gab es u.a. für den Bollywood-Tanz des TV Welle, die lustigen Minions aus dem...

  • Tostedt
  • 04.10.16
Panorama
Auf der schmucken „Mühlenbank“ (v. li.): Elke Münster, 
Bürgermeister Gerd Schröder und Jan Münster

Familie Münster pflegt seit rund drei Jahren den Platz in Kampens Dorfmitte und spendete eine Mühlenbank

bim. Kampen. Mit viel Liebe zum Detail haben Jörg und Jan Münster mit Kettensäge und Fräse eine Eichenbank mit der Kampener Windmühle als Motiv „geschnitzt“. Diese ziert bereits seit Pfingsten, als der Deutsche Mühlentag gefeiert wurde, die Dorfmitte in Kampen. Welles Bürgermeister Gerd Schröder nutzte jetzt die Gelegenheit, sich bei Familie Münster für ihr Engagement zu bedanken. „Es fing vor rund drei Jahren damit an, dass die Gemeinde Welle Blumenzwiebeln zur Verfügung stellte“, erzählt...

  • Tostedt
  • 28.09.16
Panorama
Galt als durchsetzungsstark und sehr verlässlich: Helmut Tödter (†)

Heimatforscher Helmut Tödter aus Welle ist im Alter von 75 Jahren verstorben

bim. Welle. Wenn er sich etwas vorgenommen hatte, setzte er seine Visionen zielstrebig und auch gegen mögliche Widerstände durch. Der in der Region bekannte Heimatforscher Helmut Tödter aus Welle ist im Alter von 75 Jahren verstorben. Viele Weggefährten und die Gemeinde Welle trauern um ihn. Seine Freunde nannten ihn liebevoll "Mudel". Dem TV Welle gehörte Helmut Tödter seit dem Jahr 1949 an. Dort war er als Leichtathletiktrainer sehr erfolgreich. In seiner Funkton als Vorsitzender von 1981...

  • Tostedt
  • 07.09.16
Panorama

Mitglieder der Feuerwehr und der Jägerschaft in Kampen pflanzten Bäume

bim. Kampen. Einen tollen ehrenamtlichen Einsatz zeigen die Mitglieder der Feuerwehr und der Jägerschaft in Kampen: Sie haben in den vergangenen Jahren in Eigenregie nur in Rücksprache mit dem Bürgermeister mit eigenem Gerät und sonstigem Equipment mehr als 20 Bäume wie Eichen und Kastanien gepflanzt und mit Wasser versorgt. Nicht angewachsene Bäume wurden im Folgejahr ersetzt. Die Löcher wurden tagsüber mit eigenem Radlader durch Hans-Peter Braack aus Kampen ausgehoben. Auf dem Foto zu sehen...

  • Tostedt
  • 18.05.16
Panorama
Mit der neuen Bank am Ehrenmal: Ingrid Pape und Bürgermeister Gerd Schröder (hinten. v. li.) sowie vorne v. li.: Heino Brenning, Diane Hebeler und Marco Pape

Bürger bauen neue Bank am Ehrenmal in Kampen kurzerhand selbst auf

bim. Welle. So viel Spontaneität und Hilfsbereitschaft gibt es wohl nur auf dem Lande. Bürgermeister Gerd Schröder hatte gemäß Ratsbeschluss für das Ehrenmal in Kampen eine neue Bank bestellt. „Bevor ich die Montage der neuen und die Entsorgung der alten beauftragen konnte, hatten Anwohner bereits alles erledigt“, so Schröder. Der Rat der Gemeinde Welle hatte beschlossen, die marode Bank am Ehrenmal in Kampen zu ersetzen. Gerd Schröder hatte ein Unternehmen gebeten, die Lieferung gegenüber...

  • Tostedt
  • 26.04.16
Blaulicht

Angeklagter aus Drochtersen soll in Sicherungsverwahrung

Plädoyers gegen mutmaßlichen Kinderschänder am Stader Landgericht tp. Stade. Im Prozess um den mutmaßlichen Vergewaltiger (39), der sich, wie mehrfach berichtet, im August in Drochtersen an einem Mädchen (damals 5) vergangen haben soll, wurden am Montagnachmittag am Landgericht in Stade unter Ausschluss der Öffentlichkeit die Plädoyers gehalten. Die Staatsanwaltschaft und die Nebenklage haben für den mehrfach vorbestraften Angeklagten laut Gerichtssprecherin Petra Baars eine...

  • Stade
  • 05.04.16
Blaulicht
In Kürze wird der Richter am Stader Landgericht das Urteil fällen

Kind bleibt die Vernehmung am Stader Landgericht erspart

Mädchen leidet nach sexuellem Übergriff in Drochtersen unter Albträumen / Angeklagter erfuhr als Kind Gewalt tp. Stade. Dem Mädchen (damals 5), das im August in Drochtersen Opfer eines sexuellen Übergriffs wurde, bleibt eine öffentliche Befragung vor Gericht erspart. Rechtsanwalt Gerd Schröder aus Hamburg, der den mehrfach vorbestraften Angeklagten (39) verteidigt, zog einen entsprechenden Antrag zurück, nachdem der Gutachter, Professor Dr. Dietrich Petersen, Facharzt für Kinder und...

  • Stade
  • 25.03.16
Politik

SPD Tostedt nennt Kandidaten für Kreistagswahl

bim. Tostedt. Die SPD Tostedt hat ihre Kandidaten für die Kreistagswahl nominiert. Klaus-Dieter Feindt aus Tostedt steht auf Platz 1, Anne Renken aus Handeloh auf Platz 2. Auf die weiteren Plätze wurden gewählt: Siegfried Raabe (Welle), Gerhard Netzel (Tostedt), Reinhard Hinrichs (Kakenstorf), Frank Plantikow (Tostedt), Manfred Matz (Tostedt), Irma Oschlies (Königsmoor), Gerd Schröder (Welle) und Claus Zeulner (Dohren). Die vollständige Kreistagskandidatenliste für den Landkreis Harburg...

  • Tostedt
  • 09.03.16
Panorama
Bürgermeister Gerd Schröder (re.) überreichte der fleißigen Weller Jugendfeuerwehr Süßigkeiten und einen Scheck
3 Bilder

Jugendfeuerwehr Welle reinigt nicht nur das Dorf, sondern auch die Straßenschilder

bim. Welle. Mit Greifzangen, Eimern und Schrubbern ausgestattet machten sich jüngst die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Welle auf den Weg durchs Dorf, um die Straßen und Wege von Unrat zu befreien. Auf Wunsch von Bürgermeister Gerd Schröder reinigten die 30 Kinder und Jugendlichen darüber hinaus die Straßenschilder, damit diese wieder gut leserlich sind. Für diesen tollen Einsatz bedankte sich das Gemeindeoberhaupt herzlich mit süßer Stärkung und 100 Euro für die Feuerwehr-Kasse, die er...

  • Tostedt
  • 02.03.16
Panorama
Welles Bürgermeister Gerd Schröder an der beschädigten Brücke, die nun für Reiter gesperrt ist
2 Bilder

Zerstörte Este-Brücke in Welle jetzt auch für Reiter gesperrt

bim. Welle. „Da muss ein Militärfahrzeug drüber gefahren sein“, sagt Welles Bürgermeister Gerd Schröder und zeigt auf die gebrochenen Balken in der Brücke über die Este bei Welle. Das Bauwerk hat jetzt einen sogenannten „Hammelsprung“ bekommen - eine Holzkonstruktion, mit der verhindert werden soll, dass Reiter die Brücke nutzen. Gerd Schröder hat die Spur vermessen, die mit 2,60 Meter sehr breit sei. Außerdem berichteten ihm mehrere Bürger in Welle, holländische Militäraufklärer im Dorf...

  • Tostedt
  • 06.10.15
Panorama
Vor dem neuen Fahrzeug (v. li.): der stv. Ortsbrandmeister Detlef Nelke, Gerätewart Jörg Pagel, Bürgermeister Gerd Schröder, Ortsbrandmeister Volker Nelke, Gemeindebrandmeister Joachim Vobienke und Karsten Riebesell, der die Ausstattung abgestimmt hat
8 Bilder

Feierliche Schlüsselübergabe fürs neue Feuerwehrfahrzeug in Welle

bim. Welle. Im Beisein von Abordnungen aller Feuerwehren der Samtgemeinde Tostedt und des Weller Bürgermeisters Gerd Schröder übergab Gemeindebrandmeister Joachim Vobienke jetzt den symbolischen Schlüssel für das neue Fahrzeug der Feuerwehr Welle, das Löschgruppenfahrzeug LF 10. Den feierlichen Rahmen bildete das Sommerfest der Wehr, zu dem alle Dorfbewohner eingeladen waren. Das Fahrzeug war der Wehr bereits Anfang Februar im Rahmen einer Sitzung des Feuerschutzausschusses übergeben worden....

  • Tostedt
  • 16.06.15
Politik
Wistedts Bürgermeister Wolfgang Indorf (re.) gratuliert Hans-Hermann Baden zur Wahl
4 Bilder

Neue Bürgermeister und Stellvertreter in der Samtgemeinde Tostedt gewählt

bim. Tostedt. Neubesetzungen bei den Bürgermeistern bzw. ihren Stellvertetern in der Samtgemeinde Tostedt gab es jetzt in den Gemeinden Welle und Wistedt. In Welle war Bürgermeister Rüdiger Nelke (CDU) nach einem tragischen Unfall zum 31. Januar zurückgetreten. Ihm dankte der Rat für sein rund 19-jähriges Engagement als Bürgermeister. Zum neuen ersten Mann in der Gemeinde wurde Gerd Schröder (SPD) einstimmig gewählt. Sein Stellvertreter ist Frank Hetzel (SPD), der in dieser Funktion seit...

  • Tostedt
  • 25.03.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.