Beiträge zum Thema Grant Hendrik Tonne

Politik
Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne

Regelungen in Niedersachsen
Schule und Betreuung im verlängerten Lockdown

(bim). Was die Beschulung der Kinder und Jugendlichen sowie die Betreuung der Jüngsten in den Kindertageseinrichtungen angeht, geht Niedersachsen im verlängerten Lockdown eigene Wege. Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne (44, SPD) erklärte nach den Bund-Länder-Beratungen, Niedersachsen setze nach dem Ende der Weihnachtsferien am 11. Januar bis zum Ende des Schulhalbjahres am 29. Januar auf Wechselunterricht, Distanzlernen und Notbetreuung als Eckpfeiler für ein Bildungs- und...

  • Buchholz
  • 08.01.21
  • 657× gelesen
Politik
In Grundschulen gibt es nach dem Lockdown weiter Präsenzunterricht, wobei eine Maskenpflicht bestehen wird. In weiterführenden Schulen gilt Szenario B, also Wechselunterricht

Pläne für den Unterricht ab dem 11. Januar 2021
So geht die Schule nach dem Lockdown weiter

(os). "Die Leitlinie ist und bleibt: So viel Bildung wie möglich, so viel Gesundheitsschutz wie nötig. Wir fühlen uns der Umsetzung des Bildungsauftrags verpflichtet, an erster Stelle rangiert aber immer die körperliche Unversehrtheit der Kinder und der Beschäftigten." Das sagte Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD), als er jetzt die Bestimmungen für den Schulunterricht nach dem harten Lockdown verkündete. Mit dem ersten Schultag nach den verlängerten Weihnachtsferien am...

  • Buchholz
  • 18.12.20
  • 7.253× gelesen
Politik
Vor kurzem erhielt Dagny Mielke den Förderbescheid aus dem Digitalpakt für die Buchholzer Waldschule aus den Händen von Landes-Kultusminister Grant Hendrik Tonne (li.)
3 Bilder

Nach den Ferien wird in Niedersachsen ein "eingeschränkter Regelbetrieb" aufgenommen
Schulbeginn mit dem "Szenario A"

(jab / os / tk). Wenn am morgigen Donnerstag, 27. August, nach den Sommerferien der Schulunterricht in Niedersachsen beginnt, fragen sich viele Eltern: Welche Regeln gelten in Zeiten der Corona-Pandemie? Ist der Unterricht gesichert? Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne (44, SPD) erklärt, dass das Schuljahr 2020/21 "auf Basis größtmöglicher Normalität" beginnen soll. Nach einem Austausch mit dem Landes-Gesundheitsministerium und dem Landesgesundheitsamt in der vorvergangenen Woche...

  • Buchholz
  • 25.08.20
  • 676× gelesen
Politik
Freuten sich über die Bescheide (v. li.): Rainer Rempe, SPD-Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers (Lüneburg), CDU-Landtagsabgeordneter André Bock und Grant Henrik Tonne
2 Bilder

Landkreis Harburg im Digitalpakt ganz vorn

thl. Winsen. Insgesamt 54 Bescheide über Fördergelder in Höhe von rund 7,02 Millionen Euro überreichte Niedersachsens Kultusminister Grant Henrik Tonne (SPD) an Landrat Rainer Rempe. Das Geld stammt aus dem Digitalpakt und soll für den Aufbau der digitalen Infrastruktur an den 29 weiterführenden Schulen unter der Trägerschaft des Landkreises verwendet werden. Laut Minister Tonne ist der Landkreis Harburg im Abrufen der Fördermittel aus dem Digitalpakt landesweit an der Spitze. Das digitale...

  • Winsen
  • 12.06.20
  • 374× gelesen
Panorama
Gymnasiast Brian Lakämper (14) aus Winsen nimmt von Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne und Landtagspräsidentin Dr. Gabriele Andretta die Siegerurkunde für den Geschichtswettbewerb entgegen
2 Bilder

Gymnasiast Brian ist Landessieger bei Geschichtswettbewerb
Wird Brian auch Bundessieger?

ce. Winsen. Mit einem Handschlag von Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne höchstpersönlich erhielt jetzt Brian Lakämper (14) vom Luhe-Gymnasium in Winsen Roydorf im Landtag in Hannover seine Auszeichnung als Landessieger des jüngsten Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten. Brian hatte eigenständig über die Auswirkungen der Revolution 1918/19 in Winsen geforscht. Unter dem Titel "Rupp upp de Kanon!" ("Rauf auf die Kanone!") dokumentierte der Schüler nicht nur seine...

  • Winsen
  • 06.09.19
  • 295× gelesen
Politik
Bei der Begrüßung (v. li.): Kultusausschuss-Vorsitzender André Bock, Kultusminister Grant Hendrik Tonne und Christiane Oertzen,
Vorsitzende des CDU-Arbeitskreises Schule  Foto: CDU Harburg-Land

Die Lehrerversorgung sicherstellen: Kultusminister Tonne referiert vor Kreis-CDU

Kultusminister bei CDU-Diskussionsabend ce. Nenndorf. "Aktuelles aus der Bildungspolitik" lautete das Thema eines Diskussionsabends, zu dem jetzt der Arbeitskreis Schule der CDU des Landkreises Harburg in Böttchers Gasthaus in Nenndorf eingeladen hatte. Mit Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) und dem Vorsitzenden des Kultusausschusses des Landes Niedersachsen, Christdemokrat André Bock aus Winsen, begrüßte Arbeitskreisvorsitzende Christiane Oertzen gleich zwei prominente Akteure der...

  • Winsen
  • 12.10.18
  • 148× gelesen
Politik
„Gebührenfreie Kitas sind eine Frage der Gerechtigkeit“ sagt Kultusminister Grant Hendrik Tonne
5 Bilder

"Bildung ist kein Luxusgut!": Niedersachsens Kultusminister Ehrengast beim SPD-Neujahrsempfang

as. Asendorf. Mit einer Mischung aus „Pragmatismus und Visionen“ möchte der neue Kultusminister Niedersachsens, Grant Hendrik Tonne (SPD), die Bildungsarbeit in Niedersachsen voranbringen. Er war Ehrengast beim Neujahrsempfang der SPD im Landkreis Harburg. Der traditionelle Empfang fand in diesem Jahr erstmals im Dorfgemeinschaftshaus in Asendorf statt, mehr als 200 Gäste waren der Einladung von Thomas Grambow, Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Landkreis Harburg, gefolgt. In seiner Rede gab...

  • Hanstedt
  • 09.01.18
  • 241× gelesen
Politik
Spricht auf dem Neujahrsempfang der SPD in Asendorf: Kultusminister Grant Hendrik Tonne

„Mit mir gibt es keine Schulstrukturdebatten“

Kultusminister Grant Hendrik Tonne kommt zum SPD-Neujahrsempfang. mum. Asendorf. "Wir stehen vor wichtigen Entscheidungen und Veränderungen im neuen Jahr. Weitere Austrittsverhandlungen Großbritanniens aus der EU, die Regierungsbildung in Deutschland, in Niedersachsen eine große Koalition oder gar die Erneuerung der SPD selbst", sagt Thomas Grambow, der Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Landkreis Harburg. "Sicher ist, es bricht eine neue Zeit an, über die es zu reden gilt." Gelegenheit dazu...

  • Jesteburg
  • 29.12.17
  • 167× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.