Grant Hendrik Tonne

Beiträge zum Thema Grant Hendrik Tonne

Das könnte Sie auch interessieren:

Wirtschaft
Im Rahmen einer Feierstunde wurde AHD-Chef Ole Bernatzki (vorne re.) die Auszeichnung von Melanie Walter, Abteilungsleiterin Berufliche Bildung im Niedersächsischen Kultusministerium (vorne Mitte), verliehen
Video 2 Bilder

Für den Pflegeberuf begeistern
AHD erhält „Niedersächsische Auszeichnung für besonders verlässliche Ausbildung 2021“

as. Jesteburg. Der Ambulanter Hauspflege Dienst Jesteburg (AHD) hat jetzt die „Niedersächsische Auszeichnung für besonders verlässliche Ausbildung 2021“ erhalten. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde übergab Melanie Walter, Abteilungsleiterin Berufliche Bildung, die Urkunde von Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD). Melanie Walter führte in einer kurzen Rede aus, dass beim AHD das Thema Ausbildung seit Jahren einen hohen Stellenwert hat. Bemerkenswert fand sie, dass auch in Pandemie-Zeiten...

  • Jesteburg
  • 10.08.21
  • 97× gelesen
  • 2
Politik
Leiterinnen der Tostedter Kindertagesstätten bei einer Mahnwache vor dem Rathaus. Die nächste der wöchentlich erfolgenden Mahnwachen ist für Donnerstag, 17. Juni, um 16 Uhr geplant

Landesweiter Erzieherprotest
Kita-Gesetz bringt fast nur Verschlechterungen

(bim). Vor dem niedersächsischen Landtag in Hannover haben am Mittwoch 60 Erzieherinnen und Erzieher gegen die Kita-Politik des Landes protestiert. Und auch in den Landkreisen Harburg und Stade gibt es seit Monaten Proteste. Anlass ist das von CDU und SPD auf den Weg gebrachte neue Kita-Gesetz. Die Erzieher sehen ihre qualifizierte, pädagogische Arbeit in Gefahr. "Wir sind entsetzt über den Gesetzesentwurf. Wir haben uns von der neuen Gesetzgebung dringende Verbesserungen erhofft. Stattdessen...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 11.06.21
  • 142× gelesen
  • 2
Panorama
Der Startschuss zur Kooperation mit dem Naturpark konnte zwar nur online gefeiert werden, doch sobald es wieder möglich ist, stehen der IGS Buchholz viele spannende Projekte bevor
3 Bilder

Kultusminister Grant Hendrik Tonne gibt Startschuss in digitaler Veranstaltung
Die IGS Buchholz wird eine Naturpark-Schule

sv/nw. Buchholz. Hoher Besuch und ein ungewöhnlicher Festakt: Der niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) gab jüngst den Startschuss für die vierte Naturpark-Schule in der Lüneburger Heide – Corona-bedingt auf digitalem Wege. Die Integrierte Gesamtschule (IGS) Buchholz und der Naturpark Lüneburger Heide beginnen damit eine Kooperation, um den Lehrplan zu den Themen Natur, Kultur und Nachhaltigkeit in der Lüneburger Heide mit Aktionen und Exkursionen zu bereichern. Finanziell...

  • Buchholz
  • 13.04.21
  • 50× gelesen
Panorama
Sind sauer über das Vorgehen der Schulbehörde: die Elternvertreter (v. li.) Evelyn Beisner, Eduard Dederer, Dominica Gabriel, Sylvia Brechmacher, Heike Severloh und Christina Wagner

Eltern fürchten um das Wohl ihrer Kinder
Drei Schulleiterinnen in einem halben Jahr

bim. Otter. Eltern von Grundschulkindern in Otter sind empört, viele der Mädchen und Jungen traurig: Die bisherige, kommissarische Schulleiterin*, die bei Eltern und Kindern beliebt war, wurde jetzt versetzt - nach nur wenigen Monaten im Amt. Ihre Nachfolgerin nimmt ihren Dienst erst zum 1. März auf. So lange wird die Schule kommissarisch von Iris Strunk geleitet, aktuell Leiterin der Oberschule Jesteburg und früher der Sonnenschule in Bendestorf. Bis vergangenen Sommer war die Grundschule...

  • Tostedt
  • 05.02.21
  • 1.639× gelesen
Politik
Im Kultusministerium von Grant Hendrik Tonne (SPD) werden die Sorgen des Kita-Personals ernst genommen, sagt ein Sprecher

"Sorgen Kita-Fachpersonals nehmen wir sehr ernst"
Kita-Protest: Antwort aus dem Ministerium

tk. Stade. Die Proteste des pädagogischen Fachpersonals im Kreis Stade nehmen zu und sie werden lauter. Die Mitarbeitenden in Krippe, Kita und der Tagespflege fühlen sich von der Politik in Zeiten der Pandemie alleingelassen (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach). Es gibt keine Tests, Schutzmasken werden auch nicht vom Land zur Verfügung gestellt und wer in den Einrichtungen oder der Tagespflege arbeite, sei durch die direkten Kontakte stark gefährdet. Kommentar: Hilfe fürs Kita-Personal geht...

  • Buxtehude
  • 05.02.21
  • 80× gelesen
Politik

Buxtehude zeigt, wie es geht
Kommentar: Hilfe fürs Kita-Personal geht auch schnell

Ich nehme es Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) und seiner Mannschaft in Hannover sofort ab, dass sie sich ums Wohl des Kita-Personals sorgen. Gleichwohl: Verbale Wertschätzung reicht nicht. Wo bleiben die Taten? Tonnes Sprecher Sebastian Schumacher spricht etwa von einem "mit hoher Ernsthaftigkeit geprägten Prüfmodus" beim Thema Schutzmasken fürs Kita-Personal. Auch bei Corona-Tests für Kita-Mitarbeiter werde "mit Hochdruck" an einer Lösung gearbeitet, doch dabei handele...

  • Buxtehude
  • 05.02.21
  • 121× gelesen
Panorama

Niedersachsen geht einen Sonderweg
Der ganz normale Schul-Wahnsinn

sla. Buxtehude. Lehrer, Eltern und Schülern müssen momentan flexibel bleiben. Die Politik wechselt in der Pandemie ständig ihren Kurs bezüglich der Vorschriften für Schulen und Kitas. Im Klassenzimmer der Erstklässler an der Grundschule Harburger Straße in Buxtehude herrscht dadurch momentan eine völlig neue Ruhe. Lediglich zehn der insgesamt zwanzig Schüler in der Klasse werden jetzt im täglichen Wechsel unterrichtet. Es sei gerade mit Blick auf die jüngsten Kinder wichtig, "Nähe in der...

  • Buxtehude
  • 22.01.21
  • 241× gelesen
Politik
Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne

Regelungen in Niedersachsen
Schule und Betreuung im verlängerten Lockdown

(bim). Was die Beschulung der Kinder und Jugendlichen sowie die Betreuung der Jüngsten in den Kindertageseinrichtungen angeht, geht Niedersachsen im verlängerten Lockdown eigene Wege. Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne (44, SPD) erklärte nach den Bund-Länder-Beratungen, Niedersachsen setze nach dem Ende der Weihnachtsferien am 11. Januar bis zum Ende des Schulhalbjahres am 29. Januar auf Wechselunterricht, Distanzlernen und Notbetreuung als Eckpfeiler für ein Bildungs- und...

  • Buchholz
  • 08.01.21
  • 664× gelesen
Politik
In Grundschulen gibt es nach dem Lockdown weiter Präsenzunterricht, wobei eine Maskenpflicht bestehen wird. In weiterführenden Schulen gilt Szenario B, also Wechselunterricht

Pläne für den Unterricht ab dem 11. Januar 2021
So geht die Schule nach dem Lockdown weiter

(os). "Die Leitlinie ist und bleibt: So viel Bildung wie möglich, so viel Gesundheitsschutz wie nötig. Wir fühlen uns der Umsetzung des Bildungsauftrags verpflichtet, an erster Stelle rangiert aber immer die körperliche Unversehrtheit der Kinder und der Beschäftigten." Das sagte Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD), als er jetzt die Bestimmungen für den Schulunterricht nach dem harten Lockdown verkündete. Mit dem ersten Schultag nach den verlängerten Weihnachtsferien am...

  • Buchholz
  • 18.12.20
  • 7.275× gelesen
Politik

Kommentar: Tonne-Schreiben für die Tonne
Wertschätzung? Nicht fürs Kita-Personal

In einem Rundschreiben an alle Kitas hat Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) jetzt die Mitarbeiter für ihren Einsatz an der täglichen Corona-Front über den grünen Klee gelobt. "Überflüssige Süßholzraspelei", nennt das eine der pädagogischen Fachkräfte, die sich vor, während und nach der Pandemie nicht sonderlich wertgeschätzt fühlen. Tonnes Schreiben gehört also in die Tonne! Aus dem gleichen Haus kam wenige Tage vorher übrigens in einer Pressemitteilung der Hinweis, dass es...

  • Buxtehude
  • 18.12.20
  • 1.314× gelesen
Politik
In den Schulen in den Landkreisen Stade und Harburg herrscht wegen des hohen Infektionsgeschehens aktuell Maskenpflicht
2 Bilder

Infektionsgeschehen
Corona-Fälle an 28 Schulen in den Landkreisen Harburg und Stade

(bim/ts). 22 Schulen und zwei Kindertagesstätten (Kitas) im Landkreis Harburg sowie sechs Schulen und zwei Kindertagesstätten im Landkreis Stade waren am Donnerstag, 12. November, von Infektionsgeschehen mit dem Erreger der Lungenkrankheit COVID-19 betroffen. Das teilten die Kreisverwaltungen Harburg und Stade auf Nachfrage dem WOCHENBLATT mit. Wie viele Schüler und Lehrer genau sich in Quarantäne befinden, geht aus den Mitteilungen der Kreisverwaltungen nicht hervor. Die Behörden erfassen...

  • Stade
  • 13.11.20
  • 6.020× gelesen
Politik
Vor kurzem erhielt Dagny Mielke den Förderbescheid aus dem Digitalpakt für die Buchholzer Waldschule aus den Händen von Landes-Kultusminister Grant Hendrik Tonne (li.)
3 Bilder

Nach den Ferien wird in Niedersachsen ein "eingeschränkter Regelbetrieb" aufgenommen
Schulbeginn mit dem "Szenario A"

(jab / os / tk). Wenn am morgigen Donnerstag, 27. August, nach den Sommerferien der Schulunterricht in Niedersachsen beginnt, fragen sich viele Eltern: Welche Regeln gelten in Zeiten der Corona-Pandemie? Ist der Unterricht gesichert? Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne (44, SPD) erklärt, dass das Schuljahr 2020/21 "auf Basis größtmöglicher Normalität" beginnen soll. Nach einem Austausch mit dem Landes-Gesundheitsministerium und dem Landesgesundheitsamt in der vorvergangenen Woche...

  • Buchholz
  • 25.08.20
  • 693× gelesen
Politik
Bei der Übergabe der Förderbescheide: (v. li.) Landes-Kultusminister Grant Hendrik Tonne, Patrick Becker (komm. Leiter Grundschule Steinbeck), Dagny Mielke (komm. Leiterin Grund- und Oberschule Waldschule) und Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse

Waldschule Buchholz und Grundschule Steinbeck profitieren
Kultusminister Tonne übergibt Förderbescheide: 159.500 Euro aus dem Digitalpakt

os. Buchholz. "Das haben wir ja gut getroffen", sagte Grant Hendrik Tonne. Sein erster Termin nach seinem Sommerurlaub führte Niedersachsens Kultusminister (SPD) am Montagmittag zur Waldschule in Buchholz. Hier, am 8,4 Millionen Euro teuren Neubau, der in der kommenden Woche nach dem Ende der Sommerferien eingeweiht wird, übergab Tonne die Förderbescheide aus dem Digitalpakt an die Grund- und Oberschule Waldschule sowie an die Grundschule Steinbeck über insgesamt 159.500 Euro. Die...

  • Buchholz
  • 18.08.20
  • 487× gelesen
Politik
Freuten sich über die Bescheide (v. li.): Rainer Rempe, SPD-Landtagsabgeordnete Andrea Schröder-Ehlers (Lüneburg), CDU-Landtagsabgeordneter André Bock und Grant Henrik Tonne
2 Bilder

Landkreis Harburg im Digitalpakt ganz vorn

thl. Winsen. Insgesamt 54 Bescheide über Fördergelder in Höhe von rund 7,02 Millionen Euro überreichte Niedersachsens Kultusminister Grant Henrik Tonne (SPD) an Landrat Rainer Rempe. Das Geld stammt aus dem Digitalpakt und soll für den Aufbau der digitalen Infrastruktur an den 29 weiterführenden Schulen unter der Trägerschaft des Landkreises verwendet werden. Laut Minister Tonne ist der Landkreis Harburg im Abrufen der Fördermittel aus dem Digitalpakt landesweit an der Spitze. Das digitale...

  • Winsen
  • 12.06.20
  • 389× gelesen
Panorama
Die erfolgreichen GAK-Basketballerinnen mit Kultusminister Grant Hendrik Tonne: (v. li.) Lisa Düll, Lotta Stach, Emilie Gerdau, Melda Tölle, Nike Fortmann, Yasmine Benecke, Annina Zekert und Sara Soltysiak. Zum Team gehört auch Carlotta Vittali

Jugend trainiert für Olympia
GAK-Basketballerinnen vom Kultusminister geehrt

os. Buchholz. Großer Moment für die Basketballerinnen des Buchholzer Gymnasiums am Kattenberge (GAK): Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) gratulierte ihnen in der "Akademie des Sports" für den zweiten Platz, den sie in diesem Jahr beim Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" belegt hatten. Im Haus des niedersächsischen Landessportbundes lobte Tonne auch alle anderen Medaillengewinner: "Ihr habt unser Bundesland beim Finale in Berlin großartig vertreten, mit tollen...

  • Buchholz
  • 03.12.19
  • 195× gelesen
Politik
Beim Startschuss in die Ferien ist bei Schülern der Jubel groß

Kultusministerkonferenz berät über neue Sommerferien-Regelung
Schulfrei erst ab 1. Juli

(as). Dieser Zeit fiebern alle Schulkinder entgegen: Sommerferien - sechs Wochen schulfrei. Wann die großen Ferien beginnen, ändert sich für die Länder von Jahr zu Jahr. Die Ferienzeit reicht von Ende Juni bis Mitte September. Das wollen die Bundesländer Hamburg und Berlin jetzt ändern. Sie beantragten bei der Kultusministerkonferenz, dass die Sommerferien zukünftig für alle Bundesländer erst ab dem 1. Juli beginnen und spätestens am 10. September enden sollen. Mit der neuen Regelung soll mehr...

  • Buchholz
  • 18.10.19
  • 250× gelesen
Panorama
Mehr Europa wagen (v.li.): Kultusminister Grant Hendrik Tonne, Andrea Dietrich (Landesschulbehörde), Schulleiter Carsten Schröder und Antje Pape, Europabeauftragte der BBS
2 Bilder

Der Europagedanke wird von Lehrern und Schülern gelebt
BBS Buxtehude ist jetzt Europaschule

tk. Buxtehude. Die Berufsbildenden Schulen Buxtehude (BBS) dürfen sich jetzt "Europaschule in Niedersachsen" nennen. Und das ist weit mehr als "nur" ein Schild, das neben dem Haupteingang angebracht wird. Wer Europaschule werden will, der muss den europäischen Gedanken auf sehr vielen unterschiedlichen Ebenen leben. Das wurde bei dem Festakt zur Verleihung des Titels deutlich. "Das ist kein Titel, den man so mitnimmt", sagt Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD). Die BBS hat...

  • Buxtehude
  • 08.10.19
  • 326× gelesen
Panorama
Gymnasiast Brian Lakämper (14) aus Winsen nimmt von Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne und Landtagspräsidentin Dr. Gabriele Andretta die Siegerurkunde für den Geschichtswettbewerb entgegen
2 Bilder

Gymnasiast Brian ist Landessieger bei Geschichtswettbewerb
Wird Brian auch Bundessieger?

ce. Winsen. Mit einem Handschlag von Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne höchstpersönlich erhielt jetzt Brian Lakämper (14) vom Luhe-Gymnasium in Winsen Roydorf im Landtag in Hannover seine Auszeichnung als Landessieger des jüngsten Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten. Brian hatte eigenständig über die Auswirkungen der Revolution 1918/19 in Winsen geforscht. Unter dem Titel "Rupp upp de Kanon!" ("Rauf auf die Kanone!") dokumentierte der Schüler nicht nur seine...

  • Winsen
  • 06.09.19
  • 316× gelesen
Panorama

Kultusminister Grant Hendrik Tonne: "Maßnahmen zeigen Wirkung"
Niedersachsenweit 1.710 neue Lehrer

(ab). Zu Beginn des neuen Schuljahres haben 1.710 neue Lehrkräfte in Niedersachsen ihren Dienst aufgenommen. Das teilte jetzt das Niedersächsische Kultusministerium in einer Pressemitteilung mit. Nach derzeitigem Stand konnten so 90 Prozent der rund 1.900 freien Stellen besetzt werden. Damit wird die landesweit durchschnittliche Unterrichtsversorgung nach heutigen Prognosen bei 99,8 Prozent anstelle der bisherigen 99,4 Prozent liegen. Eine Wende bei der Unterrichtsversorgung sei geschafft, sagt...

  • Buxtehude
  • 16.08.19
  • 118× gelesen
Panorama
Treffen der Klassensprecher: Grant Hendrik Tonne (hinten, 3.v.re.) wurde mit CDU-Generalsekretär Kai Seefried (hinten, 2.v.re.) vom Schulleiter Thomas Heitmann (hinten, 4.v.li.) durch die Schule geführt Foto: jab
2 Bilder

Auf Stippvisite in Stade
Kultusminister Grant Hendrik Tonne zu Besuch in der Montessori-Grundschule

jab. Stade. Die Schulen in Deutschland stehen vor immer neuen Herausforderungen: Lehrermangel, Zunahme von Schülern mit nicht-deutscher Muttersprache, teilweise zu wenig Förderung in jungen Jahren durch das Elternhaus. Wie eine Schule mit solchen Problemen umgehen kann, das konnte Kultusminister Grant Hendrik Tonne in der Hansestadt Stade begutachten. In der Montessori-Grundschule im Altländer Viertel werden in acht Klassen und einer Sprachfrühförderklasse rund 180 Schüler unterrichtet, von...

  • Stade
  • 12.04.19
  • 690× gelesen
Politik
Immer wieder fällt in Niedersachsen Unterricht wegen
Lehrermangels aus

Das ist "kein Sprung nach oben"

Lehrer kritisieren: Unterrichtsversorgung in Niedersachsen weiterhin mehr als unbefriedigend (mi). Die Unterrichtsversorgung an den Schulen in Niedersachsen hat sich entgegen der Ankündigungen beim Amtsantritt von Kultusminister Grant Hendrik Tonne nicht signifikant verbessert, man vermisse "den Sprung nach oben", heißt es in einer Stellungnahme des Niedersächsischen Lehrerverbands zu den jüngst veröffentlichten Zahlen aus dem Kultusministerium. Pünktlich zum Beginn des neuen Schuljahrs hat...

  • Hollenstedt
  • 01.02.19
  • 97× gelesen
Panorama
Als eine von 14 Schulen in Niedersachsen erhielt die Halepaghen-Schule jüngst die Auszeichnung "MINT-freundliche Schule", überreicht durch Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne (4. v. re.)

Buxtehuder Halepaghen-Schule ist "MINT-freundliche Schule"

Schule wurde in Hannover erneut ausgezeichnet ab. Buxtehude. Ihren Ruf, Schülerinnen und Schüler besonders in mathematischen und naturwissenschaftlichen Fächern zu fördern, konnte die Halepaghen-Schule in Buxtehude erneut festigen: Jüngst wurde sie einmal mehr als "MINT-freundliche Schule" in Niedersachsen ausgezeichnet. In Vertretung der Schule nahmen jetzt Lehrer und Schüler die Ehrung im Heise-Verlag in Hannover entgegen, überreicht durch den Niedersächsischen Kultusminister Grant Hendrik...

  • Buxtehude
  • 23.10.18
  • 351× gelesen
Politik
Bei der Begrüßung (v. li.): Kultusausschuss-Vorsitzender André Bock, Kultusminister Grant Hendrik Tonne und Christiane Oertzen,
Vorsitzende des CDU-Arbeitskreises Schule  Foto: CDU Harburg-Land

Die Lehrerversorgung sicherstellen: Kultusminister Tonne referiert vor Kreis-CDU

Kultusminister bei CDU-Diskussionsabend ce. Nenndorf. "Aktuelles aus der Bildungspolitik" lautete das Thema eines Diskussionsabends, zu dem jetzt der Arbeitskreis Schule der CDU des Landkreises Harburg in Böttchers Gasthaus in Nenndorf eingeladen hatte. Mit Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) und dem Vorsitzenden des Kultusausschusses des Landes Niedersachsen, Christdemokrat André Bock aus Winsen, begrüßte Arbeitskreisvorsitzende Christiane Oertzen gleich zwei prominente Akteure der...

  • Winsen
  • 12.10.18
  • 150× gelesen
Politik
Leere Klassenzimmer soll es am Nachmittag nicht mehr geben, wenn ein Bedarf an Horträumen besteht   Foto: Fotolia/bluedesign

Hortbetreuung: Anliegen des Flecken Harsefeld wird in Hannover erhört

Erfolg im Ministerium: Schulen können nachmittags als Hort genutzt werden (jd). Harsefelds Rathauschef Rainer Schlichtmann wurde in Hannover erhört: Die Geest-Gemeinde drängt seit Monaten darauf, eine Hortbetreuung auch in Klassenräumen zu ermöglichen. Bisher ist das nach dem niedersächsischen Kita-Gesetz nicht zulässig. Im April trug Harsefelds Rathauschef Rainer Schlichtmann sein Anliegen dem Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) vor. Der Minister sagte zu, sich der Sache anzunehmen. Jetzt...

  • Harsefeld
  • 27.08.18
  • 203× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.