Impfen

Beiträge zum Thema Impfen

Service

Mobile Impfteams
Impfkampagne im Landkreis Stade geht nach Ostern weiter

sv/nw. Landkreis Stade. Die Impfkampagne des Landkreises Stade in Zusammenarbeit mit dem DRK geht auch in der Woche nach Ostern weiter: Ein Mobiles Impfteam (MIT) ist am Donnerstag von 12 bis 17 Uhr im Stader Schwedenspeicher vor Ort. Der zum Impfbus umfunktionierte Vogelkieker hält einen Tag später – also am Freitag, 22. April – vor dem Marktkauf-Center in Buxtehude. Eine Anmeldung ist jeweils nicht erforderlich. Wer wiederum einen Termin bevorzugt, kann diesen über das niedersächsische...

  • Neue Stader Wochenblatt
  • 13.04.22
  • 39× gelesen
Panorama

Kein Mikrochip im Impfstoff!
Landkreis Harburg beantwortet Fragen zur Corona-Schutzimpfung

nw. Landkreis Harburg. Viele Aussagen zur Corona-Schutzimpfung, die u.a. in den sozialen Netzwerken kursieren, verunsichern die Bürger. Der Landkreis Harburg gibt Antwort auf häufig gestellte Fragen: 1. Kann die Impfung dazu führen, dass ich keine Kinder mehr bekommen kann? Nein. Die Behauptung, die Covid-Schutzimpfung führt zur Unfruchtbarkeit, ist eindeutig falsch. Es gibt sowohl in den umfangreichen Prüfungen als auch bei den milliardenfachen Impfungen keine Hinweise für das Auftreten...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 22.02.22
  • 130× gelesen
Panorama

Freitags bis in die Abendstunden
Impfangebot in Neu Wulmstorf erweitert

sv. Neu Wulmstorf. Die Mobilen Impfteams von Johannitern und DRK setzen die Impfkampagne in den kommenden zwei Wochen mit einer Vielzahl von Impfangeboten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene fort – und erweitern die Abendimpfungen. Ab Freitag, 11. Februar, gibt es im Impfstützpunkt Neu Wulmstorf, am Marktplatz 24, freitags den kleinen Piks mit großer Wirkung bis 20 Uhr. Die Impfzeiten in Neu Wulmstorf:dienstags von 11 bis 18 Uhrmittwochs von 9 bis 16 Uhrdonnerstags von 9 bis 16 Uhrfreitags...

  • Neu Wulmstorf
  • 07.02.22
  • 33× gelesen
Service

Vollständiger Schutz nur nach Zweitimpfung
Mit "Johnson&Johnson" Geimpfte: Erst dritte Impfung gilt als Booster

(jd). Personen, die den Impfstoff von "Johnson & Johnson" erhalten haben, gelten ab sofort nach der Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen nicht mehr als vollständig geimpft. Entsprechend wird eine Zweitimpfung bei mit "Johnson & Johnson" Geimpften nicht mehr als Auffrischungsimpfung anerkannt. Das hat das niedersächsische Gesundheitsministerium bekanntgegeben. Das Ministerium bezieht auf das Paul-Ehrlich-Institut, das den Impfstatus für Personen mit einer "Johnson & Johnson"-Impfung...

  • Stade
  • 19.01.22
  • 756× gelesen
  • 2
  • 1
Panorama
Viele Impfskeptiker wollen warten, bis ein Totimpfstoff auf dem Markt ist

Hausärzte als Impfverweigerer?
Wenn Mediziner eine Impfung ablehnen: Schwierige Situation in Ahlerstedt

jd. Ahlerstedt. Sonder-Impfaktionen richtete der Landkreis in den vergangenen Wochen meist an zentralen Orten aus - oder dort, wo viele Menschen verhältnismäßig eng zusammenwohnen, wie etwa im Altländer Viertel in Stade. Da war es schon etwas verwunderlich, dass - wie in der vergangenen Woche - ein mobiles Impfteam zu einer Sonderaktion ins beschauliche Ahrensmoor (Gemeinde Ahlerstedt) hinauskam. Doch hinter diesem besonderen Service für die Dorfbewohner verbirgt sich ein Problem: Zwei der drei...

  • Harsefeld
  • 18.01.22
  • 743× gelesen
  • 1
Panorama

Neuer Impfstützpunkt in Neu Wulmstorf
Ehrenamtliche Impfhelfer gesucht

sv. Neu Wulmstorf. Der Landkreis Harburg und die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. eröffnen am 11. Januar einen weiteren Impfstützpunkt im Landkreis Harburg – in Neu Wulmstorf im ehemaligen Seniorenpflegeheim am Marktplatz 24 - und benötigen hierfür viele helfende Hände. Gesucht wird personelle Unterstützung für die freundliche Begleitung während des Besuchs im Impfstützpunkt, bei der Herausgabe von Formularen und deren Ausfüllen oder als Wegweiser in die entsprechenden Zimmer. Also ein...

  • Neu Wulmstorf
  • 07.01.22
  • 208× gelesen
Service

Sonderimpftermin in der Eissporthalle

sc./nw. Harsefeld. Das mobile Impfteam kommt am Montag, 10. Januar, erneut in die Samtgemeinde Harsefeld. Die Sonderimpfaktion wird von 10 bis 15 Uhr in der Eissporthalle Harsefeld stattfinden. Geimpft werden kann jede und jeder, auf den die aktuelle Empfehlung der STIKO zutrifft. Kinder von 12 bis 15 Jahren kommen bitte in Begleitung eines Erziehungsberechtigten, ab 16 Jahren reicht die Unterschrift eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten für die Impfung. Geimpft wird mit einem...

  • Harsefeld
  • 05.01.22
  • 81× gelesen
Politik
CDU-Landesvorsitzender Bernd Althusmann
Video

Mit wem würden Sie einen Tag Ihr Handy tauschen?
Interview mit CDU-Landeschef Bernd Althusmann über Omikron, Mindestlohn, Friedrich Merz und einiges mehr

(ts). Unmittelbar nach einem Treffen mit einigen Wissenschaftlern des Corona-Expertenrats der Bundesregierung gab der niedersächsische stellvertretende Ministerpräsident, Wirtschaftsminister und CDU-Landesvorsitzende Bernd Althusmann dem WOCHENBLATT ein Interview. Bernd Althusmann spricht u.a. über sein persönliches Verhältnis zum designierten CDU-Bundesvorsitzenden Friedrich Merz, warnt vor der geplanten Erhöhung des Mindestlohns auf zwölf Euro - und verrät, mit wem er sein Handy tauschen...

  • Buchholz
  • 30.12.21
  • 294× gelesen
  • 1
Politik
7:27

Weihnachtsrede
Stader Landrat Seefried fordert Zusammenhalt im Kampf gegen Omikron

sv. Landkreis Stade. Der Stader Landrat Kai Seefried hat in einer Videobotschaft zu Weihnachten die Bevölkerung eindringlich dazu aufgerufen, im Kampf gegen die Corona-Variante „Omikron“ zusammenzuhalten. Dazu gehöre es, sich selbst und andere durch eine Impfung zu schützen, unnötige Kontakte zu meiden und mit den Menschen der Umgebung in diesen schwierigen Zeiten einfühlsam umzugehen. Ausdrücklich verurteilte Seefried aggressives Verhalten gegenüber Impf-Teams, die ohnehin bis zur Grenze ihrer...

  • Stade
  • 23.12.21
  • 245× gelesen
  • 2
Service

Begehrter Piks
Impfen im Rathaus in Himmelpforten

sb. Himmelpforten. Auf Initiative der Gemeinschaftspraxis Hammah werden in Kooperation mit der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten Impftermine in Himmelpforten angeboten. Erstmals am Mittwoch, 22. Dezember, sowie jeden Mittwoch und Freitag im Januar 2022 wird in der Zeit von 14 bis 18 Uhr im Rathaus Himmelpforten (Mittelweg 2) geimpft. Für die Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen werden die Impfstoffe von „Moderna“ und „Biontech“ verwendet. Letzterer ist dabei der Altersgruppe unter 30...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 17.12.21
  • 428× gelesen
Panorama
4 Bilder

Corona Woanders
So sieht die Corona-Lage im Ausland aus

(wd/ce/sv). Seit bald zwei Jahren begleitet uns die Corona-Pandemie im täglichen Leben. Über alle neuen Entwicklungen und Verordnungen hält das WOCHENBLATT seine Leserinnen und Leser zuverlässig auf dem neusten Stand. Nun möchte die Redaktion aber auch einmal einen Blick über den regionalen Tellerrand hinaus werfen und stellt die Frage, wie zeigt sich die Corona-Situation eigentlich in anderen Ländern? Die WOCHENBLATT-Redakteurinnen und -Redakteure haben dafür ihre Kontakte im internationalen...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 17.12.21
  • 159× gelesen
Service

Impfangebot wird erweitert
Sechs weitere Impfteams im Landkreis Stade

sv. Landkreis Stade. Wer sich bisher bei Impfterminen angestellt hat, musste oftmals mehrere Stunden Wartezeit bei kaltem und regnerischem Wetter in Kauf nehmen und wurde in einigen Fällen dennoch nach Hause geschickt - weil kein Impfstoff mehr da war oder der Abstand zwischen Zweit- und Boosterimpfung nicht gepasst hat. Wer sich aktuell einen Impftermin holen möchte, dürfte zudem feststellen, dass alle Termine im Landkreis bis Januar ausgebucht sind. Elf Impfangebote im gesamten Landkreis Das...

  • Stade
  • 15.12.21
  • 433× gelesen
Panorama
2 Bilder

Kinderimpfung ab Januar
Landkreis Stade empfiehlt: nur vorerkrankte Kinder impfen

sv. Landkreis Stade. Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat vor einer Woche die Empfehlung für die Corona-Impfung von Kindern im Alter von fünf bis elf Jahren ausgesprochen. Die Kinderärzte im Landkreis Stade und in den Elbe Kliniken rechnen damit, dass ab Mitte Januar Impfstoff zur Verfügung stehen wird. Der Landkreis Stade dämpfte in einem Pressegespräch mit Medizinern aber auch die Erwartungen der Eltern, denn es sollen nur vorerkrankte Kinder geimpft werden. Bisher gilt die...

  • Stade
  • 15.12.21
  • 552× gelesen
Politik
Hansjörg Siede (UWG Jes!)

Vor Ort testen
UWG Jes! fordert konsequentere Schutzmaßnahmen bei politischen Sitzungen

as. Jesteburg. "Es geht hier um den Schutz der Verwaltungsmitarbeiter, der ehrenamtlich tätigen Ratsmitglieder und der interessierten Bürger, die aktiv am Ratsgeschehen teilnehmen wollen", sagt Hansjörg Siede (UWG Jes!), Vorsitzender der Gruppe UWG/FDP im Jesteburger Gemeinderat. "Wir müssen sicherstellen, dass alle Teilnehmer der politischen Sitzungen vor einer Ansteckung geschützt sind - und trotzdem an den Beratungen teilhaben können." Derzeit werden in der Samtgemeinde Jesteburg politische...

  • Jesteburg
  • 08.12.21
  • 100× gelesen
Panorama
Susanne Meyer (li.) und Katharina Sichwardt gehören zum Mobilen Impfteam der Johanniter, das immer montags in den Buchholzer Höfen impft

Impfkampagne nimmt weiter Fahrt auf
Mobile Impfangebote im Landkreis Harburg / Auch Booster-Impfung

as. Landkreis Harburg. Der beste Weg aus der Corona-Pandemie ist es, sich selbst und seine Mitmenschen mit einer Impfung gegen das Coronavirus zu schützen. Der kleine Piks mit großer Wirkung schützt vor einer Infektion und insbesondere vor schweren Krankheitsverläufen. Den Familienausflug mit einer Impfung gegen das Coronavirus verbinden – diese Möglichkeit gibt es bei Impfaktionen ohne Terminvereinbarung am morgigen Sonntag. Doch auch an anderen Orten nimmt die Impfkampagne der Mobilen...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 12.11.21
  • 5.050× gelesen
  • 2
Service

Impfen in Drochterser Herbert-Giese-Haus

ig. Drochtersen. Zu einem Sonderimpftermin lädt der Landkreis Stade mit seinem mobilen Impfteam am Freitag, 12. November, nach Drochtersen ein. Von 12 bis 15 Uhr gibt es im Herbert-Giese-Haus (Am Sportplatz) den Piks gegen Corona. Es werden Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen unter Berücksichtigung der STIKO-Empfehlung durchgeführt. Jeder der möchte, kann zum Impfen kommen, benötigt dafür nur den Personalausweis, die ausgefüllten Unterlagen und - wenn vorhanden - auch einen Impfausweis. Die...

  • Drochtersen
  • 09.11.21
  • 166× gelesen
  • 1
Service

Mobiles Impfteam der Johanniter
Corona-Impfung im Wildpark zwischen Schildkröte und Leguan

sv/nw. Nindorf. Der Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf und der mobile Impfdienst der Johanniter im Landkreis Harburg bringen die Corona-Impfung zu den Menschen: Im Rahmen einer Sonderimpfaktion können sich Wildpark-Besucher am Sonntag, 14. November, in der Zeit zwischen 11 und 15 Uhr in ganz besonderer Umgebung ihre Erstimpfung abholen. Das Impfteam empfängt alle Impfwilligen im Gebäude des Reptiliums in der Zooschule. Während es den Piks in den Arm gibt, kann man Schildkröten und...

  • Hanstedt
  • 09.11.21
  • 293× gelesen
  • 1
Panorama
Nebil Amoke aus Syrien kam zur Erstimpfung. Er ließ sich von DRK-Mitarbeiter Uwe Bolz-Schumann​ impfen
2 Bilder

Mobiles Team bot Impfen für alle an
Großer Andrang bei Corona-Sonderimpfaktion in Stade

jd. Stade. Impfen gegen Corona wie am Fließband: Am vergangenen Freitag richtete das neu gebildete mobile Impfteam des Landkreises seine erste öffentliche Impfaktion aus. Im Haus der Begegnung im Altländer Viertel (ALVI) in Stade wurde ein Impfen für jedermann angeboten - mit vollem Erfolg: "Wir haben rund 220 Personen geimpft", berichtet Beke Cordes, die seitens des DRK für den Einsatz des Impfteams zuständig ist. Der Landkreis ist mit dem DRK eine Kooperation in Sachen mobiles Impfen...

  • Stade
  • 02.11.21
  • 1.116× gelesen
  • 1
Service
Dr. Werner Raut

„Impfen ist die Übernahme von gesellschaftlicher Verantwortung“
Corona-Mythen und Impfung: WOCHENBLATT-Interview mit Dr. Werner Raut vom Krankenhaus Buchholz

(nw/nf). In den Intensivstationen der Krankenhäuser steigt die Zahl der Corona-Patienten. Gleichzeitig sind noch rund 33 Prozent aller Deutschen ungeimpft, viele davon, weil sie eine Impfung ablehnen. Dr. Werner Raut, Chefarzt der Medizinischen Klinik im Krankenhaus Buchholz, widerspricht im WOCHENBLATT-Interview weitverbreiteten Corona-Mythen und sagt, warum sich eine Impfung für alle lohnt. WOCHENBLATT: Wie ist die gegenwärtige Situation in den Krankenhäusern? Dr. Werner Raut: Wir haben seit...

  • Buchholz
  • 24.09.21
  • 335× gelesen
  • 2
Service
Kompetente Ansprechpartnerin für Frauen mit Dysplasien: die Ärztin Dr. Cristina Cezar im Krankenhaus Buchholz

Früherkennung von Gewebsveränderungen
Die Untersuchung, die Frauen vor Krebs schützt: Dysplasie-Sprechstunden im Krankenhaus Buchholz

nw/nf. Buchholz. Die meisten Frauen bemerken sie nicht: Eine Dysplasie ist eine Zell- oder Gewebsveränderung, die in den meisten Fällen keine Symptome macht und harmlos bleibt, aber in seltenen Fällen auch zu Krebs führen kann. Dr. Cristina Cezar, Oberärztin der Gynäkologie, bietet zweimal in der Woche im Krankenhaus Buchholz eine Dysplasie-Sprechstunde für Patientinnen an, bei denen die Untersuchung beim niedergelassenen Frauenarzt oder der Frauenärztin einen Hinweis auf solche Veränderungen...

  • Buchholz
  • 28.05.21
  • 360× gelesen
  • 2
Panorama
Rund acht Prozent der Bevölkerung im Landkreis Harburg 
hat zwei Impfungen erhalten

20.200 Menschen haben im Landkreis Harburg den vollen Impfschutz
Rund 85.500 Erstimpfungen

(sv). Insgesamt rund 85.500 Erstimpfungen und 20.200 Zweit-impfungen wurden laut Kreissprecher Andres Wulfes bisher im Landkreis Harburg vergeben (Stand Montag, 10. Mai). Davon erhielten ca. 66.000 Personen ihre Erstimpfung in den Impfzentren und ca. 19.500 Personen bei den niedergelassenen Hausärzten. In beiden Impfzentren Buchholz und Winsen wurde dabei in etwa gleich viel geimpft, sagt Kreissprecher Andres Wulfes. Ihre Zweitimpfung erhielten ca. 18.800 Menschen in den Impfzentren und...

  • Buchholz
  • 14.05.21
  • 138× gelesen
Panorama
Auch wer bereits zum zweiten Mal geimpft ist, muss sich
weiterhin an die Regeln halten - und zum Beispiel im
Supermarkt eine Maske tragen

AHA-Regeln gelten auch für Geimpfte
Impfung ist kein Freifahrtsschein

(as). Wer geimpft ist, für den sinkt das Risiko eines schweren Verlaufs von COVID-19. Dennoch ist es wichtig, dass sich auch Geimpfte weiterhin an die AHA-Regeln halten. „Das Land Niedersachsen hat aktuell noch einmal deutlich darauf hingewiesen, dass Regeln wie Abstand, Hygiene und das Tragen medizinischer Schutzmasken auch für geimpfte wie negativ getestete Personen weiterhin gelten", sagt Sebastian Schaper, Leiter der Stabsstelle Pandemie im Landkreis Harburg. "Begründet wird dies damit,...

  • Jesteburg
  • 23.04.21
  • 291× gelesen
Service

Fahrplan nach dem AstraZeneca-Stopp
Wie geht es nun in den Impfzentren weiter?

(lm). Das Bundes-Gesundheitsministerium hat am Montagnachmittag auf Empfehlung des Paul-Ehrlich-Instituts alle Impfungen mit dem Impfstoff der Firma AstraZeneca ausgesetzt. Auch in den beiden Impfzentren Winsen und Buchholz im Landkreis Harburg werden aus Sicherheitsgründen alle Impfungen mit AstraZeneca gestoppt. Impfungen mit den anderen Impfstoffen finden weiter statt. In den Impfzentren im Landkreis Harburg entfallen damit vorerst alle anstehenden Erst- und Zweitimpftermine mit dem...

  • Winsen
  • 16.03.21
  • 429× gelesen
Service
Klinische Studien vor der Zulassung haben eine gute 
Verträglichkeit des Impfstoffes gezeigt

Ist die Impfung gefährlich?
Die häufigsten Fragen der WOCHENBLATT-Leser bei der Telefonaktion zur Corona-Schutzimpfung

Die Telefonaktion zur Corona-Schutzimpfung mit einem Expertenteam der Bundeszentrale zur gesundheitlichen Aufklärung (BgzA), zu der das WOCHENBLATT seine Leser  eingeladen hatte, wurde sehr gut angenommen. Viele Leser nutzen die Chance, ihre Fragen einem Expertenteam anonym und kostenlos zu stellen. Hier ein Überblick über die Fragen und Antworten: Aufgrund einer Nierenerkrankung muss ich zur Dialyse. Bin ich deshalb verpflichtet, mich impfen lassen? Nein, niemand ist gezwungen, sich impfen zu...

  • Buxtehude
  • 05.02.21
  • 412× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.