Jugendrat

Beiträge zum Thema Jugendrat

Politik
Wünschen sich viele Bewerber: Stadtjugendpflegerin 
Simone Düring und Jugendratler Zafer Otamatik Scheel Foto: Helms

Wer will in den Buchholzer Jugendrat?

os/nw. Buchholz. In diesen Tagen erhielten nicht nur 1.000 Bürger Post von der Stadtverwaltung mit der Bitte um Teilnahme am Projekt "Buchholz 2025plus". Angeschrieben wurden auch weitere 3.200 Buchholzer im Alter zwischen 14 und 20 Jahren. Grund: Nach knapp zwei Jahren geht die Wahlperiode des Jugendrates zu Ende. Die Wahl findet vom 25. November bis 1. Dezember online statt, Anfang 2020 soll das neue Gremium seine Arbeit aufnehmen. In dem Schreiben werden die Jugendlichen und jungen...

  • Buchholz
  • 02.10.19
Panorama
Das einzige "Pony" auf dem Camp war ein Einhorn Fotos: sc/RV Bokel
3 Bilder

Reitverein Bokel veranstaltete für seine kleinen Mitglieder ein Camp auf dem Vereinsgelände
Spiel und Spaß im Ponycamp

sc. Bokel. Mit Freude hüpfen und springen die Kinder über das Gelände des Reitvereins Bokel. Für sie dachte sich der Verein etwas Besonderes aus - ein Ponycamp. Drei Tage lang gab es für die circa 40 Teilnehmer im Alter zwischen zwei und zwölf Jahren Spiel, Spaß und Spannung. "Seit ungefähr 15 Jahren gibt es schon das Camp", erklärte Ineke Werner, Vorstandsmitglied des Reitvereins Bokel, die selber früher an dem Ponycamp teilgenommen hat. Von Freitag bis Sonntag übernachten die Kinder...

  • Harsefeld
  • 29.06.19
Politik
Die Mitglieder des neuen Jugendrats mit Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse (li.) und Stadtjugendpflegerin Simone Düring (re.)

Buchholz: Jugendrat nimmt die Arbeit auf

os. Buchholz. Die zehn Mitglieder des neuen Jugendrates der Stadt Buchholz stehen fest und werden noch im Dezember zu ihrer ersten Sitzung zusammenkommen. Bei der Wahl, bei der alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter zwischen 14 und 20 Jahren stimmberechtigt waren, erhielten diese Kandidaten die meisten Stimmen: Maike Müller, Zafer Otamatik, Nils Rasmus Lange, Marieke Postels, Anmol Saggu, Jurek Meyer, Viktoria Krohmer, Linus Petersen, Pascal Schröder und Anahita Rennekamp. Die drei...

  • Buchholz
  • 23.12.17
Politik

Buchholz: Wer will in den Jugendrat

os. Buchholz. In diesen Tagen erhalten in Buchholz 3.200 junge Einwohner im Alter zwischen 14 und 20 Jahren Post von der Stadt. Grund: Nach knapp zwei Jahren geht die Wahlperiode des amtierenden Jugendrates zu Ende. Am Freitag, 1. Dezember, soll der neue Jugendrat seine Geschäfte aufnehmen. Mit dem Schreiben werden die Jugendlichen auf die Wahl aufmerksam gemacht - und aufgefordert, für einen der zehn Sitze zu kandidieren. Bewerbungsschluss ist Freitag, 6. Oktober, die Papiere - möglichst...

  • Buchholz
  • 20.09.17
Politik
Oliver Kelmmer (2. v. re.) will junge Menschen stärker an der Lokalpolitik beteiligen

Vision vom Jugendrat in Stade

Junge Leute in die Politik! Planspiel "Pimp Yor Town" nach der Sommerpause tp. Stade. Nachlassendes Interesse von Kindern und Jugendlichen an der Politik kritisiert der Stader SPD-Ratsherr Oliver Kellmer. Dem will der Sozialpolitiker nun gegensteuern. Auf sein Betreiben befasste sich der Jugend- und Sozialausschuss der Stadt Stade auf seiner jüngsten Sitzung mit einer Kinder- und Jugendmitbestimmungssatzung. Kellmer, von Beruf Verwaltungsrichter, verwies auf den gesetzlichen Auftrag zur...

  • Stade
  • 09.06.17
Service

"FIFA 2016" im Jugendzentrum

os. Buchholz. Computerspielfreunde aufgepasst: Zur „Fifa-Turnier-Nacht“ laden der Buchholzer Jugendrat und das Jugendzentrum ein. Am Freitag, 22. Juli, ab 16 Uhr im Jugendzentrum (Rathausplatz 2) können Jugendliche ab 14 Jahren an mehreren Playstations „Fifa 2016“ spielen. Die Organisatoren suchen noch Teilnehmer, die weitere Fernseher und Playstations für die Veranstaltung zur Verfügung stellen können. Die Teilnehmerzahl ist auf 48 begrenzt, für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wer mitspielen...

  • Buchholz
  • 13.07.16
Politik

Jugendrat plant Kampagne gegen Plastiktüten

os. Buchholz. Für eine bessere Busverbindung zu den Schulzentren, vor allem vor dem Beginn der dritten Stunde, will sich der Jugendrat der Stadt Buchholz starkmachen. Das sagte Jugendrat-Sprecher Rouven Schlobohm jüngst bei der Vorstellung des Gremiums im Buchholzer Stadtrat. Zudem wolle man sich für die Verbreitung des Freifunks und einen neuen Jugendraum einsetzen sowie eine Kampagne gegen Plastiktüten starten. Dafür will der Jugendrat aus seinem Budget Baumwolltaschen erwerben und an...

  • Buchholz
  • 23.03.16
Politik
Die Mitglieder des Jugendrates mit Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse (re.) und Erstem Stadtrat Dirk Hirsch (li.)

Jugendrat hat die Arbeit aufgenommen

Zwölfköpfiges Gremium kümmert sich um die Belange von jungen Menschen in Buchholz os. Buchholz. Buchholz hat wieder einen Jugendrat, der sich um die Belange der Kinder und Jugendlichen in der Nordheidestadt kümmern soll. Auf seiner konstituierenden Sitzung wählten die Mitglieder jüngst Claas Löbe zu ihrem Vorsitzenden und Rouven Schlobohm zu seinem Stellvertreter. In das Gremium gewählt wurden auch Hanne Nissen, Rune Eckardt, Felix Denkeler, Sophie Röhse, Anahita Rennekamp, Maja Münch, Linus...

  • Buchholz
  • 18.11.15
Politik

Buchholz bekommt einen Jugendrat

os. Buchholz. Die Jugendlichen in Buchholz erhalten eine politische Stimme: Der Buchholzer Stadtrat hat der Gründung eines Jugendrates zugestimmt. Durch ihn sollen die Anliegen von Kindern und Jugendlichen direkt und formlos in die demokratischen Entscheidungsprozesse der Stadt eingebracht werden. Die Verwaltung hat künftig die Aufgabe, den Jugendrat rechtzeitig vor den Ratssitzungen über Vorhaben und Planungen zu informieren, die die Lebenswelt von Jugendlichen maßgeblich berühren. In der...

  • Buchholz
  • 29.07.15
Politik

SPD will Jugendrat einführen

os. Buchholz. In Buchholz soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein "Jugendrat" eingerichtet werden, der in alle relevanten Entscheidungen der Jugendpolitik einbezogen wird. Das hat die SPD-Ratsfraktion beantragt. Mit dieser Form der Beteiligung könne man bei Jugendlichen einer weiteren politischen Interessenlosigkeit entgegentreten, argumentiert SPD-Ratsherr Frank Piwecki. Im Jugendrat sollen u.a. Fragen zur Schulhofgestaltung, zu Radwegen, Bolzplätzen oder Freizeitanlagen behandelt werden. Die...

  • Buchholz
  • 14.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.