alt-text

++ A K T U E L L ++

Änderungen in der niedersächsischen Corona-Verordnung

Jugendrat

Beiträge zum Thema Jugendrat

Politik
Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse begrüßte den neugewählten Jugendrat: (hinten, v. li.) Jakob Aschern, Ole Süße, Ben Meisborn und Svea Schulze sowie (vorn, v. li.) Timon Stargart, Amelie Schulze, Lana Brandenburg, Jessica Marlena Tetzlaff und Emma Dießner

Jugendrat traf sich zur ersten Sitzung
Sie machen sich für die Jugend in Buchholz stark

os/nw. Buchholz. Seit 2015 wird die Buchholzer Jugend alle zwei Jahre zu den Urnen gerufen, um einen neuen Jugendrat zu wählen. Jüngst waren 3.800 Jugendliche angeschrieben worden, um ihre Stimme abzugeben. Die Wahlbeteiligung lag laut Jugendpflegerin Sarah Teichmann bei 18 Prozent und damit etwas höher als bei den Wahlen vor zwei Jahren.  Zehn Jugendliche - die jüngsten beiden sind erst 13 Jahre alt - wollen sich in den kommenden zwei Jahre für die Interessen der Buchholzer Jugend stark...

  • Buchholz
  • 05.01.22
  • 43× gelesen
Politik
Kai Bertrand (li.) und Ben Meisborn (re.) vom Jugendrat begrüßten die Bundestags-Direktkandidaten im Veranstaltungszentrum Empore: (v. li.) Svenja Stadler (SPD), Michael Grosse-Brömer (CDU), Nadja Weippert (Grüne) und Nino Ruschmeyer (FDP)
2 Bilder

Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl
Vier Kandidaten im Schlagaustausch mit der Buchholzer Jugend

sv. Buchholz. Zum ersten Mal vor der Bundestagswahl trafen vier der sechs Direktkandidaten aus dem Landkreis Harburg während einer Podiumsdiskussion aufeinander. Eingeladen hatte der Buchholzer Jugendrat. Für über 250 Schüler im Veranstaltungszentrum Empore bot sich so die Gelegenheit, Svenja Stadler (SPD), Michael Grosse-Brömer (CDU), Nadja Weippert (Grüne) und Nino Ruschmeyer (FDP) im direkten Schlagabtausch miteinander zu erleben und ihnen ihre eigenen Fragen zu stellen. Neben der...

  • Buchholz
  • 17.09.21
  • 358× gelesen
  • 1
Panorama

Winsens Jugend rotiert kräftig

thl. Winsen. "Kinder an die Macht" forderte schon Herbert Grönemeyer in den 1980er-Jahren in seinem gleichnamigen Song, der im Radio rauf und runter gespielt wurde. Es gibt wohl kaum jemanden, der die Worte nicht schon lauthals bei geöffnetem Fenster im Auto mitgesungen hat. Auf die richtigen Töne kam es dabei damals nicht an. Das ist heute anders - zumindest in der Stadt Winsen, die jetzt neue Töne anschlägt und mit der Einrichtung eines rotierenden Jugendrates beginnt. Der Arbeitskreis aus...

  • Winsen
  • 08.06.21
  • 19× gelesen
Politik
Enttäuscht von der
Entscheidung: Jan Eggers
Foto: thl

Stadt Winsen bekommt Jugendrat

Ideengeber Jan Eggers hält aber die Entscheidung, wie das Gremium aufgebaut werden soll, für falsch thl. Winsen. Die Stadt Winsen erhält einen rotierenden Jugendrat. Dies hat der zuständige Fachausschuss jetzt in seiner Sitzung einstimmig dem Stadtrat empfohlen. Der Jugendrat hat unter dem Motto "Der Weg ist das Ziel" sieben Beteiligungsmodule, an denen sich mindestens 200 Jugendliche beteiligen können. Er hat eine Laufzeit von zwei Jahren. Grundinitiator des Gremiums war Jan Eggers (22; das...

  • Winsen
  • 04.05.21
  • 121× gelesen
  • 1
Politik
Haben mit dem gesamten Jugendrat schon viel bewegt: (v. li.) Pascal Bertrand, Marieke Postels und Vorsitzender Ben Meisborn

Neues Wahlverfahren für Gremium
Jugendrat Buchholz: Effektives Sprachrohr für Jugendliche

os. Buchholz. Er ist das Sprachrohr der Jugendlichen in Buchholz und hat durch größere Präsenz in den vergangenen 15 Monaten viel bewegt: Der Jugendrat der Stadt Buchholz ist auf gutem Weg, eine feste Institution in der Nordheidestadt zu werden. Um künftig noch mehr zu bewegen und bei Jugendlichen attraktiver zu werden, soll das Verfahren der in diesem Jahr anstehenden Wahl reformiert werden. "Wir konnten uns in den vergangenen Monaten gezwungenermaßen viel mit uns selbst beschäftigen", sagt...

  • Buchholz
  • 21.04.21
  • 105× gelesen
Panorama
Gemeindedirektor Henning Oertzen (2. v. li.) und Bürgermeister Udo Heitmann (3. v. re.) gratulierten dem neuen Jugendrat (v. li.): Luca Meyer, Oskar Bahlburg, Leandro Lewandowski, Henriette Thiede, Gillian Rose Fétz, Atusa Arslan, Anna Rusic, Louis Nelson Dorn und Alexander Hahn

"Wir machen Politik"

Jesteburger Kinder und Jugendlichen wählen ihre eigenen politischen Vertreter.  mum. Jesteburg. Die nächsten Kommunalwahlen finden zwar erst im Herbst kommenden Jahres statt. Doch schon jetzt haben die Jesteburger Kinder und Jugendlichen ihre Stimme abgegeben. Kürzlich wählten sie in der Schützenhalle (Am alten Moor) ihren Jugendrat. Los ging es mit einer Vorstellungsrunde der neun Bewerber. "Ich habe mich gefreut, dass viele zur Jugendversammlung gekommen sind", sagt Oskar Bahlburg. Der 14...

  • Jesteburg
  • 11.03.20
  • 296× gelesen
Politik
Mit diesem Logo Motiv wirbt die Gemeinde Jesteburg für die Wahl des Jugendrates

Jetzt wählt der Nachwuchs!

Gemeinde Jesteburg lädt zur Wahl des Jugendrates ein / Aufruf an alle Zwölf- bis 18-Jährigen.  mum. Jesteburg. Die nächsten Kommunalwahlen finden zwar erst im Herbst kommenden Jahres statt. Doch schon am Samstag, 15. Februar, werden die Jesteburger Kinder und Jugendlichen um ihre Stimme gebeten. Ab 15 Uhr findet in der Schützenhalle (Am alten Moor) die Wahl des Jugendrates statt. Der Jesteburger Gemeinderat freut sich, wenn Kinder und Jugendliche aus der Gemeinde Jesteburg bereit sind, sich für...

  • Jesteburg
  • 04.02.20
  • 130× gelesen
Politik
Jan Eggers möchte einen Jugendrat gründen   Foto: thl

Ein Jugendrat für Winsen?

Jan Eggers will Projekt anschieben / Politik hat seine Pläne zunächst einmal positiv aufgenommen thl. Winsen. Rund 61 Prozent der Winsener Jugendlichen meinen, dass die Politik nicht genug für die Jugend macht. Über 67 Prozent würden die Einrichtung eines Jugendrates in der Stadt begrüßen. Und etwa ein Drittel davon könnte sich die Mitarbeit in dem Gremium vorstellen. Das ist das Ergebnis einer nicht-repräsentativen Umfrage, die Jan Eggers durchgeführt hat. Hintergrund: Der 20-jährige...

  • Winsen
  • 26.11.19
  • 582× gelesen
Politik
Wünschen sich viele Bewerber: Stadtjugendpflegerin 
Simone Düring und Jugendratler Zafer Otamatik Scheel Foto: Helms

Wer will in den Buchholzer Jugendrat?

os/nw. Buchholz. In diesen Tagen erhielten nicht nur 1.000 Bürger Post von der Stadtverwaltung mit der Bitte um Teilnahme am Projekt "Buchholz 2025plus". Angeschrieben wurden auch weitere 3.200 Buchholzer im Alter zwischen 14 und 20 Jahren. Grund: Nach knapp zwei Jahren geht die Wahlperiode des Jugendrates zu Ende. Die Wahl findet vom 25. November bis 1. Dezember online statt, Anfang 2020 soll das neue Gremium seine Arbeit aufnehmen. In dem Schreiben werden die Jugendlichen und jungen...

  • Buchholz
  • 02.10.19
  • 377× gelesen
Panorama
Das einzige "Pony" auf dem Camp war ein Einhorn Fotos: sc/RV Bokel
3 Bilder

Reitverein Bokel veranstaltete für seine kleinen Mitglieder ein Camp auf dem Vereinsgelände
Spiel und Spaß im Ponycamp

sc. Bokel. Mit Freude hüpfen und springen die Kinder über das Gelände des Reitvereins Bokel. Für sie dachte sich der Verein etwas Besonderes aus - ein Ponycamp. Drei Tage lang gab es für die circa 40 Teilnehmer im Alter zwischen zwei und zwölf Jahren Spiel, Spaß und Spannung. "Seit ungefähr 15 Jahren gibt es schon das Camp", erklärte Ineke Werner, Vorstandsmitglied des Reitvereins Bokel, die selber früher an dem Ponycamp teilgenommen hat. Von Freitag bis Sonntag übernachten die Kinder zusammen...

  • Harsefeld
  • 29.06.19
  • 189× gelesen
Politik
Die Mitglieder des neuen Jugendrats mit Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse (li.) und Stadtjugendpflegerin Simone Düring (re.)

Buchholz: Jugendrat nimmt die Arbeit auf

os. Buchholz. Die zehn Mitglieder des neuen Jugendrates der Stadt Buchholz stehen fest und werden noch im Dezember zu ihrer ersten Sitzung zusammenkommen. Bei der Wahl, bei der alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter zwischen 14 und 20 Jahren stimmberechtigt waren, erhielten diese Kandidaten die meisten Stimmen: Maike Müller, Zafer Otamatik, Nils Rasmus Lange, Marieke Postels, Anmol Saggu, Jurek Meyer, Viktoria Krohmer, Linus Petersen, Pascal Schröder und Anahita Rennekamp. Die drei...

  • Buchholz
  • 23.12.17
  • 829× gelesen
Politik

Buchholz: Wer will in den Jugendrat

os. Buchholz. In diesen Tagen erhalten in Buchholz 3.200 junge Einwohner im Alter zwischen 14 und 20 Jahren Post von der Stadt. Grund: Nach knapp zwei Jahren geht die Wahlperiode des amtierenden Jugendrates zu Ende. Am Freitag, 1. Dezember, soll der neue Jugendrat seine Geschäfte aufnehmen. Mit dem Schreiben werden die Jugendlichen auf die Wahl aufmerksam gemacht - und aufgefordert, für einen der zehn Sitze zu kandidieren. Bewerbungsschluss ist Freitag, 6. Oktober, die Papiere - möglichst...

  • Buchholz
  • 20.09.17
  • 34× gelesen
Politik
Oliver Kelmmer (2. v. re.) will junge Menschen stärker an der Lokalpolitik beteiligen

Vision vom Jugendrat in Stade

Junge Leute in die Politik! Planspiel "Pimp Yor Town" nach der Sommerpause tp. Stade. Nachlassendes Interesse von Kindern und Jugendlichen an der Politik kritisiert der Stader SPD-Ratsherr Oliver Kellmer. Dem will der Sozialpolitiker nun gegensteuern. Auf sein Betreiben befasste sich der Jugend- und Sozialausschuss der Stadt Stade auf seiner jüngsten Sitzung mit einer Kinder- und Jugendmitbestimmungssatzung. Kellmer, von Beruf Verwaltungsrichter, verwies auf den gesetzlichen Auftrag zur...

  • Stade
  • 09.06.17
  • 363× gelesen
Service

"FIFA 2016" im Jugendzentrum

os. Buchholz. Computerspielfreunde aufgepasst: Zur „Fifa-Turnier-Nacht“ laden der Buchholzer Jugendrat und das Jugendzentrum ein. Am Freitag, 22. Juli, ab 16 Uhr im Jugendzentrum (Rathausplatz 2) können Jugendliche ab 14 Jahren an mehreren Playstations „Fifa 2016“ spielen. Die Organisatoren suchen noch Teilnehmer, die weitere Fernseher und Playstations für die Veranstaltung zur Verfügung stellen können. Die Teilnehmerzahl ist auf 48 begrenzt, für das leibliche Wohl ist gesorgt. Wer mitspielen...

  • Buchholz
  • 13.07.16
  • 20× gelesen
Politik

Jugendrat plant Kampagne gegen Plastiktüten

os. Buchholz. Für eine bessere Busverbindung zu den Schulzentren, vor allem vor dem Beginn der dritten Stunde, will sich der Jugendrat der Stadt Buchholz starkmachen. Das sagte Jugendrat-Sprecher Rouven Schlobohm jüngst bei der Vorstellung des Gremiums im Buchholzer Stadtrat. Zudem wolle man sich für die Verbreitung des Freifunks und einen neuen Jugendraum einsetzen sowie eine Kampagne gegen Plastiktüten starten. Dafür will der Jugendrat aus seinem Budget Baumwolltaschen erwerben und an...

  • Buchholz
  • 23.03.16
  • 20× gelesen
Politik
Die Mitglieder des Jugendrates mit Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse (re.) und Erstem Stadtrat Dirk Hirsch (li.)

Jugendrat hat die Arbeit aufgenommen

Zwölfköpfiges Gremium kümmert sich um die Belange von jungen Menschen in Buchholz os. Buchholz. Buchholz hat wieder einen Jugendrat, der sich um die Belange der Kinder und Jugendlichen in der Nordheidestadt kümmern soll. Auf seiner konstituierenden Sitzung wählten die Mitglieder jüngst Claas Löbe zu ihrem Vorsitzenden und Rouven Schlobohm zu seinem Stellvertreter. In das Gremium gewählt wurden auch Hanne Nissen, Rune Eckardt, Felix Denkeler, Sophie Röhse, Anahita Rennekamp, Maja Münch, Linus...

  • Buchholz
  • 18.11.15
  • 944× gelesen
Politik

Buchholz bekommt einen Jugendrat

os. Buchholz. Die Jugendlichen in Buchholz erhalten eine politische Stimme: Der Buchholzer Stadtrat hat der Gründung eines Jugendrates zugestimmt. Durch ihn sollen die Anliegen von Kindern und Jugendlichen direkt und formlos in die demokratischen Entscheidungsprozesse der Stadt eingebracht werden. Die Verwaltung hat künftig die Aufgabe, den Jugendrat rechtzeitig vor den Ratssitzungen über Vorhaben und Planungen zu informieren, die die Lebenswelt von Jugendlichen maßgeblich berühren. In der...

  • Buchholz
  • 29.07.15
  • 340× gelesen
Politik

SPD will Jugendrat einführen

os. Buchholz. In Buchholz soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein "Jugendrat" eingerichtet werden, der in alle relevanten Entscheidungen der Jugendpolitik einbezogen wird. Das hat die SPD-Ratsfraktion beantragt. Mit dieser Form der Beteiligung könne man bei Jugendlichen einer weiteren politischen Interessenlosigkeit entgegentreten, argumentiert SPD-Ratsherr Frank Piwecki. Im Jugendrat sollen u.a. Fragen zur Schulhofgestaltung, zu Radwegen, Bolzplätzen oder Freizeitanlagen behandelt werden. Die...

  • Buchholz
  • 14.01.14
  • 106× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.