Klaus Meyer-Greve

Beiträge zum Thema Klaus Meyer-Greve

Wirtschaft
Kommen mindestens 10 Interessenten zusammen, will das schwedische Unternehmen "open infra" den Breitbandausbau rund um den Kiekeberg starten

Gemeinde Rosengarten
"Premium-Netz" will schnelles Internet nach Alvesen bringen

Breitbandausbau könnte im Mai/Juni beginnen as. Alvesen. In Zeiten der Corona-Pandemie, in denen viele Arbeitnehmer plötzlich von zuhause aus arbeiten sollen, ist eine stabile und schnelle Internetverbindung wichtiger denn je. Doch trotz aller Digitalisierungs-Versprechen gibt es immer noch Orte im Landkreis Harburg, die noch nicht ans Breitbandnetz angeschlossen sind. Ehestorf-Alvesen ist einer dieser "weißen Flecken". Ein neuer Anbieter möchte das jetzt ändern: Das schwedische Unternehmen...

  • Rosengarten
  • 07.04.20
Wirtschaft
Vertreter der Buchholzer Stadtwerke, der Baufirmen und der Gemeinde Rosengarten nahmen 
symbolisch den ersten Spatenstich in Nenndorf vor

"Die Bürger warten darauf"

"Buchholz Digital" errichtet bis 2022 hochmodernes Glasfasernetz in Rosengarten / Weitere Interessenten (os). "Von der Versorgung mit modernen Glasfaserkabeln profitieren Bürger und Gewerbetreibende gleichermaßen. Das kann für unsere Gemeinde zu einem echten Standortvorteil werden." Das sagte Dirk Seidler, Bürgermeister der Gemeinde Rosengarten, am vergangenen Dienstag beim symbolischen Spatenstich für eines der größten Infrastrukturmaßnahmen im Landkreis Harburg. Mit ihm vor Ort waren...

  • Buchholz
  • 02.11.18
Panorama
Wollen die Vollsperrung nicht hinnehmen: Eva Herkner und Klaus Meyer-Greve von der Bürgerinitiative "VerkehrsnotSTAND Rosengarten"
2 Bilder

Ehestorfer Heuweg: "Die Vollsperrung ist für uns nicht akzeptabel"

Ehestorfer Heuweg: LSBG sieht keine Alternative zur Vollsperrung / Landkreis kündigt Widerstand an (as). Von diesem Gespräch hatten sich die Beteiligten aus dem Landkreis Harburg mehr erhofft: Am Montag hatte der Hamburger Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) Anwohner sowie Vertreter aus Politik und Verwaltung, von Landkreis, Polizei, öffentlichen Einrichtungen und dem Bezirk zu einem Informationsabend eingeladen. Es ging um die Sperrung des Ehestorfer Heuwegs. Hintergrund:...

  • Rosengarten
  • 14.09.18
Panorama
Geschäftsführer Arne Vaubel, hier vor dem Eingang des Wildparks Schwarze Berge, und seine Mitarbeiter behelfen sich mit Walkie-Talkies

„Weißer Fleck“ Rosengarten-Alvesen: Total-Ausfall bei Telefon und Internet

as. Alvesen. Es ist zur Zeit still in Alvesen. Kein Telefon, das klingelt, kein Handy, das piept. Alvesen ist einer der „weißen Flecken“ im Landkreis ohne Breitbandverbindung, viele Anwohner beziehen deshalb Internet und Telefon über eine Funkverbindung. Das Problem: Sowohl die Telekom als auch der Anbieter Vodafone haben in den vergangenen Wochen ihre Sendemasten im benachbarten Wildpark Schwarze Berge abgebaut. Jetzt haben viele der 160 Haushalte in Alvesen keinen Internet-, Telefon- oder...

  • Rosengarten
  • 24.01.17
Politik
Ortsbürgermeisterin in Tötensen ist Regina Lutz (oben v. li.), Ortsbürgermeister in Ehestorf-Alvesen ist Axel Krones, Ortsbürgermeister in Eckel ist Marco Stöver (unten v. re.), Ortsbürgermeisterin in Sieversen-Leversen ist Christiane Albowski

Die ersten Ortsräte der Gemeinde Rosengarten haben sich konstituiert

(as). Die ersten Ortsräte der Gemeinde Rosengarten haben sich konstituiert. Dabei wurden die jeweiligen Ortsbürgermeister und ihre Stellvertreter gewählt: • Axel Krones (CDU) wurde mit Unterstützung der Grünen mit sieben Stimmen zum neuen Ortsbürgermeister in Ehestorf-Alvesen gewählt, auf den bisherigen Ortsbürgermeister Klaus Meyer-Greve (SPD) entfielen drei Stimmen. Ein Ratsmitglied fehlte. Neuer stellvertretender Ortsbürgermeister wurde Dr. Johannes Harpenau (Grüne), der sich ebenfalls mit...

  • Buchholz
  • 15.11.16
Politik
Mehr als 60 Bürger kamen zur jüngsten Ortsratssitzung in die Gaststätte „Zum Kiekeberg“ nach Ehestorf

Wochenendhäuser im Ortsrats-Visier

Wohnhausbebauung statt Wochenendhäuser? / Anwohner sprechen sich gegen Vorentwurf aus ab. Ehestorf/Alvesen. Im gut besuchten Gasthaus „Zum Kiekeberg“ in Ehestorf verfolgten kürzlich mehr als 60 Interessierte auf der Ortsratssitzung die Diskussion über die vorgestellten Vorentwürfe der Gemeindeverwaltung zur Bebauungsplanänderung. Dabei gelang es dem Ehestorfer/Alvesener Ortsbürgermeister Klaus Meyer-Greve (SPD) nicht immer, sich Gehör zu verschaffen - vor allem zwei Vorschläge erhitzten die...

  • Rosengarten
  • 26.04.16
Politik
Hofft auf Fördermittel von Land und Bund: Alvesens Ortsbürgermeister Klaus Meyer-Greve

Ortsbürgermeister Klaus Meyer-Greve hofft auf baldige Breitband-Erschließung

Noch schleppende Entwicklung könnte in Alvesen bald Fahrt aufnehmen ab. Ehestorf/Alvesen. Es scheint eine schwierige Geburt zu sein, bei der es jetzt in kleinen Schritten vorwärts gehen könnte: Die Gemeinde Rosengarten hat kürzlich beim Landkreis Harburg eine Aufstellung aller Haushalte und Betriebe mit unzureichender Internetversorgung eingereicht. Mit den aufgestellten Adressen sämtlicher Gemeinden will sich der Landkreis Ende des Monats um Fördermittel bei Land und Bund für den...

  • Rosengarten
  • 05.04.16
Politik
Lies sich umstimmen: CDU Fraktionsvorsitzender Maximilian Leroux
2 Bilder

Doch keine Verschiebung des Rathausneubaus- Frühstück beim Bürgermeister stimmte CDU-Chef um

mi. Rosengarten. „CDU fordert: Rathausneubau verschieben“ titelte das WOCHENBLATT vor zwei Wochen in einem Vorbericht zum Planungsausschuss der Gemeinde Rosengarten unter Berufung auf die Aussage von CDU Fraktionsvize Jürgen Grützmacher. Auf der Ausschusssitzung gab es dann anstatt des angekündig­ten Antrags eine Entschuldigung von CDU-Fraktionsschef Maximilan Leroux für die „verwirrende Berichterstattung“ im WOCHENBLATT. Dabei hatte doch niemand geringeres als Leroux-Stellvertreter Jürgen...

  • Rosengarten
  • 01.03.16
Politik
Ortsbürgermeister der Ortschaft Ehestorf-Alvesen Klaus Meyer-Greve

Wildpark Parkplatz

as. Ehestorf. Mehr als 70 Ehestorfer und Vahrendorfer Bürger erschienen zur Sitzung des Ortsrates Ehestorf-Alvesen. Unter ihnen auch Arne Vaubel, Geschäftsführer des Wildparks Schwarze Berge, und Dirk Seidler, Bürgermeister der Gemeinde Rosengarten. Auf der Agenda: die Schaffung von zusätzlichen Parkplätzen für den Wildpark Schwarze Berge im Landschaftsschutzgebiet (das WOCHENBLATT berichtete) und die Überplanung der Zu- und Abfahrt des Wildparks. Klaus Meyer-Greve, Bürgermeister der...

  • Rosengarten
  • 01.12.15
Panorama
Anwohnerin Gudrun Hoffmann ärgert sich über die späte Benachrichtigung

Anwohner „eingesperrt“

Bewohner erfahren zu spät von Straßensperrung as. Ehestorf. Die Bewohner der Straße „Am Hampfberg“ in Ehestorf sind immer noch aufgebracht. Für eine dringend notwendige Erneuerung wurde die Straße komplett vom Donnerstag, 26. November, ab 13 Uhr bis Freitag, 27. November, 18 Uhr gesperrt. Das Problem: Die Anwohner der Straße, die in eine Sackgasse mündet, erfuhren erst zwei Tage vor Baubeginn von der Sperrung. Den Anwohnern wurde mitgeteilt, dass die Straße gesperrt wird und nicht betreten...

  • Rosengarten
  • 27.11.15
Politik
Auf diesen Flächen könnte der Ausweichparkplatz entstehen.
2 Bilder

Ärger um Wildpark-Parkplätze

Ortsrat Ehestorf-Alvesen wirft Arbeitsgruppe mangelnde Rücksichtnahme auf Anwohner vor as. Ehestorf/Vahrendorf. Die Pläne des Wildparks, zusätzliche Parkplätze im Landschaftsschutzgebiet zu schaffen (das WOCHENBLATT berichtete), beschäftigen weiterhin die Gemüter der Gemeinde Rosengarten. Nun ist der Wildpark Thema der öffentlichen Sitzung des Ortsrates Ehestorf-Alvesen, die am Mittwoch, 25. November, um 20 Uhr im Gasthaus Kiekeberg statt findet. Die als Landschaftsschutzfläche ausgewiesenen...

  • Rosengarten
  • 17.11.15
Politik
Hier sieht Bürgermeister Röhse Einsparpotenzial: Kippt der Rückbau der Ortsdurchfahrt in Dibbersen?

Kein Rückbau der alten B75?

Unkalkulierbare Risiken in der Flüchtlingspolitik: Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse schlägt Einsparungen beim Dorferneuerungsprogramm in Dibbersen vor os. Buchholz. Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse ist immer wieder für eine Überraschung gut. Vor gut einem Jahr schockte er die Buchholzer mit einer Erhöhung der Gewerbe- und Grundsteuern. Auf der jüngsten Ratssitzung sorgte Röhse erneut für Erstaunen: Er werde beantragen, die Umgestaltung der Ortsdurchfahrt in Dibbersen im Rahmen des...

  • Buchholz
  • 03.11.15
Politik
Kritisiert das Prozedere der Dorferneuerung: Klaus Meyer-Greve
2 Bilder

"Politik nach Gutsherrenart"

Dorferneuerungsprogramm Dibbersen: Kritik von Anliegern / Maßnahmen müssen bis Februar stehen os. Dibbersen. Bislang plätscherten die Beratungen um das Dorferneuerungsprogramm in Dibbersen vor sich hin. 15 Mal - eher abseits der Öffentlichkeit - traf sich seit März 2009 eine Arbeitsgruppe, um über Maßnahmen für die Buchholzer Ortschaft zu beraten. Jetzt, kurz vor Toresschluss, gewinnt das Thema an Brisanz. Dafür sorgt Klaus Meyer-Greve, SPD-Ortsbürgermeister der Rosengarten-Gemeinde Alvesen....

  • Buchholz
  • 27.10.15
Politik
Blick auf Autos: Dieses Bild verärgert Anwohner der Alvesener Straße in Ehestorf
2 Bilder

700 Parkplätze im Landschaftsschutz - Ehestorfer Ortsrat im Streit mit dem Wildpark Schwarze Berge

mi. Ehestorf/Vahrendorf. Pläne des Wildparks Schwarze Berge, auf ca. drei Hektar Fläche an der Straße „Am Wildpark“ Parkmöglichkeiten für Autos zu schaffen, sorgen derzeit für dicke Luft in Rosengarten. Vor allem im benachbarten Ehestorf sträuben sich Bevölkerung und Politik gegen das Projekt. Eine Lösung scheint dabei schwierig.Denn für viele Ehestorfer sind die Parkplatz-Pläne offenbar nur der Anlass, nicht aber der Grund des Protests. Sie fühlen sich schlicht durch den Reiseverkehr zum...

  • Rosengarten
  • 29.09.15
Politik
Thomas Wilken (Kontor 21) moderierte die Auftaktveranstaltung
2 Bilder

Bürgerumfrage zum Zukunftskonzept: Marode Straßen und Wege ärgern Rosengartener am meisten

mi. Rosengarten. Die gute Nachricht zuerst: 97 Prozent aller Bürger in Rosengarten leben gerne in der Gemeinde. Dies ergab jetzt eine Haushaltsumfrage der Gemeinde im Zuge der Entwicklung des Zukunftskonzeptes „Rosengarten 2030“, deren Ergebnisse Thomas Wilken vom PR-Büro Kontor 21 jetzt der Öffentlichkeit vorstellte. Weniger rosig sieht es allerdings bei den den Themen Nahverkehr und Infrastruktur aus. Wie soll sich Rosengarten bis zum Jahr 2030 entwickeln? Diese Frage steht hinter dem...

  • Rosengarten
  • 22.09.15
Politik
Ist zuversichtlich: Orstbürgermeister Klaus Meyer-Greve (SPD)

Ehestorf-Alvesen hat die Chance auf schnelles Internet

mi. Alvesen. Seit Jahren klagen die Bewohner der Ortschaft Alvesen über schnecken-lahmes Internet. Dass könnte sich bald ändern: Der Landkreis Harburg will zeitnah rund 1,5 Millionen Euro in den Breitbandausbau investieren. Davon soll auch der kleine Rosengarten-Ort profitieren. „Das ist eine gute Nachricht für Alvesen. Endlich wird das Problem angegangen.“ Ortsbürgermeister Klaus Meyer-Greve glaubt, dass seine Bürger bald in den Genuss schnellerer Internetgeschwindigkeiten kommen....

  • Rosengarten
  • 16.09.15
Politik
Um dieses Flurstück (grün) geht es. Das Wasser von dort fließt Richtung Hittfelder Straße über die angrenzenden Grundstücke

Rathausneubau einstimmig beschlossen / Streit um Grundstück in Klecken

mi. Rosengarten. Rathaus-Neubau, der Bebauungsplan für den umstrittenen P+R Parkplatz in Rosengarten sowie für die Flüchtlingsunterkunft in Nenndorf - viel stand jetzt auf der Agenda des Gemeinderats. All diese Großprojekte wurden ohne großen Widerstand beschlossen. Bei der Frage, ob im Zuge der Neubekanntmachung des Flächennutzungsplans ein einzelnes Flurstück in Klecken als Bauland in den Flächennutzungsplan hinein genommen werden soll, kam es dagegen zu einer heftigen Diskussion. „Haben...

  • Rosengarten
  • 07.07.15
Politik

Busse gegen Bahnhofsparker / Neue Nahverkehrsverbindung nach Klecken im Gespräch

mi. Rosengarten/Bendestorf. Gibt es bald eine neue Busverbindung zum Bahnhof Klecken? Im Umweltausschuss der Gemeinde Rosengarten wurden jetzt die Weichen gestellt für Verhandlungen mit der Gemeinde Bendestorf und der Stadt Buchholz über die Finanzierung einer Buslinie der KVG. Ad acta legte die Politik dagegen die Pläne, zwischen Bendestorf und dem Bahnhof ein Linientaxi einzurichten. Die angedachte Buslinie soll die Orte Bendestorf, Buchholz und den Bahnhof Klecken verbinden. Geschlossen...

  • Rosengarten
  • 30.06.15
Panorama
Auch Kabelstücken und Reste von Gartenschläuchen fanden sich zwischen dem "Kompost"
3 Bilder

Plastik im Naturdünger: "Da ist etwas gründlich schief gelaufen"

mi. Rosengarten. „Ich habe sofort versucht, die Ausbringung zu stoppen.“ Ortsbürgermeister Klaus Meyer-Greve war einer der ersten, der bemerkte, dass mit dem geschredderten Material, das auf dem Acker bei Ehestorf (Rosengarten) verteilt wurde, etwas nicht stimmte. Bis man auf ihn hörte, brauchte es Hartnäckigkeit und wohl auch einen Anruf in Hannover. Die Chronologie: Meyer-Greve wird am vergangenen Mittwoch von einem Anwohner informiert, dass auf einem Feld am Ortsrand mit Plastik...

  • Rosengarten
  • 27.03.15
Politik
Ortsbürgermeister Klaus Meyer-Greve mit einem Eimer voll Müll, der von dem Feld abgesammelt wurde

Landkreis Harburg als Umweltfrevler

mi. Rosengarten. Was hier passiert ist, verdient wohl die Bezeichnung „Umweltfrevel“. Auf einem Feld mitten in der Natur wurde offenbar großflächig mit Plastikmüll verunreinigter Grünabfall ausgebracht. Die Verantwortung dafür trägt nicht irgendein skrupelloser Landwirt, sondern der Landkreis Harburg. Dort spricht man von einem bedauerlichen Vorfall. Der verunreinigte Acker liegt in der Gemeinde Rosengarten, in der Ortschaft Ehestorf-Alvesen. Zwischen geschreddertem Grünschnitt sind mit...

  • Rosengarten
  • 27.03.15
Politik
Wollte die Planung für den neuen P+R Parkplatz in Klecken auf Eis legen: stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Rosengarten Volkmar Block (Grüne)

Parkplatzneubau: SPD suchte Schulterschluss mit CDU

mi. Rosengarten. Zoff in Rosengartens „Neuer, bunter Mehrheit“ (SPD, Grüne UWR, Linke). An der Frage nach dem Sinn eines neuen P+R Parkplatzes am Bahnhof in Klecken schieden sich die Geister. Nur mit den Stimmen der CDU konnte sich Mehrheits-Seniorpartner SPD in einigen Punkten durchsetzen. Im Ergebnis entschieden sich die Mitglieder des Bau- und Umweltausschusses sowie des Ortsrats Klecken jetzt dafür, an der Bürgermeister-Glade-Straße in Klecken einen P+R Platz für 145 Fahrzeuge zu...

  • Rosengarten
  • 25.02.15
Politik
Kleckens Ortsbürgermeister Jürgen Grützmacher (CDU)

„Zweifelhafte Argumente der bunten Mehrheit“

Jürgen Grützmacher (CDU) kritisiert Umgang der Politik mit dem Thema Straßenbeleuchtung in Rosengarten mi. Rosengarten. Zur Debatte um die Straßenbeleuchtung in Rosengarten meldet sich jetzt Kleckens Ortsbürgermeister Jürgen Grützmacher (CDU) zu Wort. Grützmacher hatte den Vorschlag, die Straßenbeleuchtung bis 2016 auf LEDs und andere Energiesparlampen umzustellen, jüngst im Umweltausschuss eingereicht, war aber während der Debatte nicht anwesend. Der Ausschuss lehnte den Antrag ab, der laut...

  • Rosengarten
  • 03.12.14
Politik
Klaus Meyer-Greve (SPD)
2 Bilder

Streit um den Zukunftsplan in Rosengarten

CDU und neue Mehrheit diskutierten im Planungsausschuss über ein Entwicklungskonzept für Rosengarten mi. Rosengarten. Dicke Luft im Planungsausschuss: „Die Gemeinde hat keinen Plan“ titelte das WOCHENBLATT vergangene Woche. Hintergrund war ein Artikel, den CDU-Vorsitzender Jan-Willem Roepert im Mitteilungsblatt der CDU, „Rosengarten aktuell“, veröffentlicht hatte. Darin regte der Christdemokrat einen Entwicklungsplan 2030 für Rosengarten an und bemängelte, dass die Gemeinde in vielen Fällen...

  • Rosengarten
  • 08.10.13
Panorama
Bei der Vertragsunterzeichnung (v. li.): Gert Berk (Vorstand Finanzen) und Arno Reglitzky (1. Vors.) von Blau-Weiss Buchholz sowie Klaus Meyer-Greve (Vorstandvorsitzender) und Norbert Stein (Vorstand) von den Bürger-Solarkraftwerken Rosengarten

Ein Vertrag mit Zukunftsperspektive

Die Genossenschaft Bürger-Solarwerke Rosengarten eG und Blau-Weiss Buchholz vereinbaren einen Solarstrom-Mietvertrag kb. Buchholz. Der Sportverein Blau-Weiss Buchholz setzt auf regenerative Energien: Im Zuge der Erweiterung des Vereinsheims hat sich der Verein dazu entschieden, die Energieversorgung der Räumlichkeiten zukunftsorientierter zu gestalten. Deshalb unterschrieben die Verantwortlichen jetzt einen Vertrag mit der Genossenschaft Bürger-Solarwerke Rosengarten eG. über die Anmietung...

  • Buchholz
  • 23.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.