Kommunalwahl

Beiträge zum Thema Kommunalwahl

Panorama
Die Mitglieder der neuen Jesteburger Wählergemeinschaft 
„UWG-Jes!“ wollen mit ihrem Vorsitzenden Hansjörg Siede (5. v. re.) ein gutes Ergebnis bei der Kommunalwahl holen
2 Bilder

"Mit Herz und Verstand für Jesteburg"

Wählergemeinschaft „UWG-Jes!“ startet offiziell in den Wahlkampf / Kandidatenliste vorgestellt. mum. Jesteburg. Das Interesse an der neuen Jesteburger Wählergemeinschaft „UWG-Jes!“ scheint ungebrochen. Kürzlich beging man mit immerhin 150 Gästen den ersten „MatJES!“-Frühschoppen im Lüllauer Dorfkrug. „Wir konnten mit vielen Jesteburgern interessante Gespräche führen und erfuhren durchweg eine sehr positive Resonanz auf unser Engagement“, so UWG-Vorsitzender Hansjörg Siede. Außerdem freute...

  • Jesteburg
  • 12.07.16
Politik
Die Jesteburger Christdemokraten trafen sich jetzt zu einer Klausurtagung, um die Wahlkampf-Themen festzulegen

Gemeinsam die Wahl vor Augen

Christdemokraten der Samtgemeinde Jesteburg haben ihre Kandidatenliste aufgestellt. mum. Jesteburg. „Was haben wir erreicht? Welches sind die wichtigsten Themen der nächsten Wahlperiode?“ Mit diesen Fragen befassten sich jetzt die amtierenden Ratsmitglieder der Jesteburger CDU gemeinsam mit neuen Kandidaten während einer Klausurtagung. „Die Ergebnisse werden nun zusammengefasst und unter anderem für die Wahlflyer formuliert“, sagt CDU-Ortsvereins-Vorsitzende Heide Nemitz. „Im Juli und...

  • Jesteburg
  • 12.07.16
Politik
Stand mit seiner Meinung allein da: Bernd Henke (SPD)
2 Bilder

Steller Bürgermeister wird erst im November gewählt

thl. Stelle. Das WOCHENBLATT hat es vorausgesagt: Die Wahl eines neuen Bürgermeisters für die Gemeinde Stelle findet nicht im Zusammenhang mit der Kommunalwahl am 11. September statt. Nach einer lebhaften Diskussion hat sich der Gemeinderat auf Sonntag, 6. November, als Wahltermin geeinigt. Falls eine Stichwahl nötig werden sollte, soll diese am Sonntag, 20. November, durchgeführt werden. Noch vor Beginn der Diskussion verließ Bauamtsleiter Robert Isernhagen den Saal. „Ich möchte mir nicht...

  • Winsen
  • 28.06.16
Panorama
Freut sich auf Anrufe potenzieller Wahlhelfer: Birgit Diekhöner

Weitere Wahlhelfer gesucht

os. Buchholz. Für die Kommunalwahl am Sonntag, 11. September, sucht die Stadt Buchholz dringend weitere Wahlhelfer. „Vor allem in Steinbeck, Holm-Seppensen und in den Wahllokalen in der Heideschule haben wir noch Bedarf“, sagt Birgit Diekhöner, die sich als stv. Gemeindewahlleiterin um die Wahlhelfer kümmert. Willkommen sind vor allem Helfer, die überall im Buchholzer Stadtgebiet eingesetzt werden können. Berufen werden können alle Bürger ab 16 Jahren, auch EU-Bürger. In Buchholz müssen...

  • Buchholz
  • 22.06.16
Politik
Ist Robert Isernhagen der Favorit der SPD?

Plötzlich fehlen in Stelle die Kandidaten

Heute Abend entscheidet der Gemeinderat, ob am 11. September auch ein neuer Bürgermeister gewählt wird thl. Stelle. Legt der Rat der Gemeinde Stelle heute Abend in seiner Sitzung (19 Uhr, Behn's Gasthaus in Ashausen) fest, dass im Zuge der Kommunalwahl am 11. September auch ein neuer Bürgermeister gewählt wird? Das ist derzeit mehr als offen. Und das liegt nicht nur daran, dass Uwe Sievers, der nach seinem schweren Unfall von der Kommunalaufsicht mit Wirkung vom 1. Juni in der Ruhestand...

  • Winsen
  • 21.06.16
Politik

Kommunalwahl: Das sind die Kandidaten der Buchholzer Liste

os. Buchholz. Ihre "unabhängige und sachorientierte Arbeit in den kommunalpolitischen Gremien" will die Buchholzer Liste in der kommenden Wahlperiode fortsetzen. Dafür hat sie jüngst die Kandidatenlisten für die Wahl am 11. September aufgestellt. Mit Helena Eischer und Christoph Selke stehen zwei ehemalige SPD-Ratsmitglieder an der Spitze der beiden Wahlliste. Im Wahlbereich I stehen zur Wahl: Helena Eischer, Imme-Janne Schoof, Dr. Martin Dieckmann, Andreas Ziesemer, Michael Fischer, Maren...

  • Buchholz
  • 15.06.16
Politik

Kommunalwahl: Liebe Leser, schreiben Sie uns Ihre Ideen!

bc. Stade. Alle Parteien, die im Rat sind oder dort hinwollen, stellen gerade ihre Programme für die Kommunalwahl im September auf. Und sie betonen meist, wie wichtig es ist, die Meinung der Bürgerinnen und Bürger, ihre Themen und Wünsche zu kennen und in die jeweiligen Programme einzuarbeiten. Daher: Schreiben Sie, liebe WOCHENBLATT-Leserinnen und -leser Ihre Wünsche für Stade. Was sind Ihre Themen, was ist Ihnen für die kommenden fünf Jahre, so lange regiert der Rat, wichtig? An Ideen...

  • Stade
  • 07.06.16
Politik

Buchholz: CDU und SPD stellen Kandidaten für die Kommunalwahl auf

os. Buchholz. Die Parteien in Buchholz gehen in die Endphase der Vorbereitungen für die Kommunalwahl am 11. September. Viele haben bereits ihre Listen aufgestellt, die vom WOCHENBLATT nach und nach vorgestellt werden. Den Anfang machen die beiden größten Rats-Parteien - die CDU und die SPD. Die Christdemokraten nominierten 43 Kandidaten im Alter zwischen 20 und 74 Jahren für die Kommunalwahl. Für den Stadtrat gehen in dieser Reihenfolge ins Rennen: Liste 1: Christian Horend, Sigrid Spieker,...

  • Buchholz
  • 01.06.16
Politik
Fraktions-Vorsitzender Dietmar Kneupper kandidiert erneut für den Samtgemeinderat

SPD in Hanstedt: Hoffnungen ruhen auf bewährtem Team

mum. Hanstedt. Die SPD in Hanstedt hat jetzt die Kandidaten für die Kommunalwahlen am 11. September aufgestellt. • Für den Samtgemeinderat wählten die Mitglieder Dietmar Kneupper, der bereits als Fraktionsvorsitzender in der laufenden Wahlperiode tätig ist. Meike Strobel (Brackel) wurde neu als Kandidatin nominiert, gefolgt von Gerhard Heuer, dem zweiten stellvertretenden Bürgermeister der Samtgemeinde. Es folgen der Reihenfolge nach Manfred Lohr (Ortsvereinsvorsitzender der SPD Hanstedt),...

  • Hanstedt
  • 31.05.16
Politik
Christian Sauer (li.) und Gerhard Schierhorn hoffen auf 
zahlreiche Kandidaten für die Kommunalwahl

„Unabhängige“ suchen Mitstreiter

Wählergemeinschaften UNS und UWE stellen am Freitag die Kandidaten für die Kommunalwahl auf. (mum). Jetzt geht es zur Sache: Die Wählergemeinschaften UNS (Samtgemeinde Hanstedt) und UWE (Egestorf) wollen im Zuge einer Aufstellungsversammlung am Freitag, 27. Mai, ab 19 Uhr im „Alten Geidenhof“ (Buchholzer Straße 1) ihre Kandidaten für die Kommunalwahl aufstellen. „Wählergemeinschaften prägen in den Gemeinden und Samtgemeinden des Landkreises Harburg mittlerweile viele Räte“, sagt Gerhard...

  • Hanstedt
  • 24.05.16
Politik
„Wir konzentrieren uns auf Holm-Seppensen“: 
(v.li.) die UWG-Mitglieder Reinhard Kappelhoff, 
Hannes Henk und Hans-Heinrich Hohls

Kommunalwahl: UWG kandidiert nicht für den Stadtrat

os. Buchholz. „Wir haben Ideen statt Ideologien. Wir wollen uns konsequent für eine bürgerorientierte und sozial kompetente Kommunalpolitik und Stadtverwaltung mit mehr Demokratie in Buchholz mit seinen Ortsteilen einsetzen!“ So steht es auf der Internetseite der Unabhängigen Wählergemeinschaft Buchholz Holm-Seppensen (UWG). Die hehren Ziele treffen jetzt auf die bittere Wahrheit: Die UWG zieht sich aus der Buchholzer Stadtpolitik zurück und wird bei der Kommunalwahl am 11. September nicht für...

  • Buchholz
  • 26.04.16
Politik
Freut sich auf Unterstützung bei der Kommunalwahl: Birgit Diekhöner

Helfer für die Kommunalwahl gesucht

os. Buchholz. Für die Kommunalwahl am Sonntag, 11. September, sucht die Stadt Buchholz noch Wahlhelfer. "Berufen werden können alle Bürger ab 16 Jahren, auch EU-Bürger", sagt Birgit Diekhöner, die sich als stv. Gemeindewahlleiterin um die Wahlhelfer kümmert. Besetzt werden müssen Wahlhelfer-Teams in mehr als 30 Wahlbezirken. Sie bestehen aus dem Wahlvorsteher, einem Stellvertreter, einem Schriftführer sowie einem bis sechs Beisitzern. "Für die Kommunalwahl ist es schwieriger, Wahlhelfer zu...

  • Buchholz
  • 20.04.16
Politik
Kurt Matthies, hier bei der Grundsteinlegung der Mensa, war insgesamt 15 Jahre lang Bürgermeister in Apensen

Kurt Matthies hört auf: Apensens Bürgermeister tritt zur Kommunalwahl im September nicht mehr an

Apensens amtierender Bürgermeister Kurt Matthies (SPD) zieht sich aus der Politik zurück. Nach insgesamt 30 Jahren aktiver Lokalpolitik wird der 73-Jährige zur Kommunalwahl im September nicht mehr antreten. "Jetzt sind Jüngere mit neuen Ideen an der Reihe", so Matthies. 30 Jahre lang war er im Gemeinde- und Samtgemeinde-Rat aktiv, 15 Jahre davon auch im Kreistag, und insgesamt 15 Jahre lang - mit Unterbrechung - Bürgermeister. Wer seine Nachfolge antreten wird, steht noch nicht fest. Auch wenn...

  • Buxtehude
  • 19.04.16
Politik
Gunnar Hofmeister

Gunnar Hofmeister ist Spitzenkandidat

mum. Hanstedt. Der Wahlkampf kann beginnen: Die Hanstedter Liberalen haben Gunnar Hofmeister aus Hanstedt zum Spitzenkandidaten im Wahlbereich Hanstedt/Salzhausen bestimmt. Hofmeister war bereits zur letzten Landtagswahl Direktkandidat der FDP gewesen, hatte aber den Einzug in den Landtag verpasst. „Sein Engagement gilt der Kommunalpolitik“, lobt FDP-Sprecher Volker Tomforde Hofmeister, der FDP-Fraktionsvorsitzender im Hanstedter Samtgemeinderat sowie Ratsherr in Hanstedt ist. Kandidaten für...

  • Hanstedt
  • 13.04.16
Politik
Hans-Joachim Pankel ist CDU-Spitzenkandidat in Harsefeld

CDU nominiert Spitzenkandidaten: Handwerksmeister soll Harsefelder Bürgermeister-Posten zurückerobern

jd. Harsefeld. Die Harsefelder CDU geht mit einem politischen Newcomer ins Rennen um die Kommunalwahl im September: Die Christdemokraten haben den Unternehmer Hans-Joachim Pankel als Spitzenkandidaten für den Flecken Harsefeld nominiert. Pankel soll für die CDU den Posten des Bürgermeisters zurückerobern. Das Amt, das jahrzehntelang von CDU-Politikern bekleidet wurde, hat seit 2011 Michael Ospalski von der SPD inne. Mit der Entscheidung für einen Gewerbetreibenden soll dem örtlichen Handwerk...

  • Harsefeld
  • 05.04.16
Politik
Das Klang nach dem Brand noch ganz anders: Jetzt soll das Grundstück bis auf Weiteres als provisorischer Parkplatz genutzt werden

Jetzt doch "Parkplätze statt Flüchtlinge" am Bahnhof Klecken

mi. Klecken. Die Ruine der im Dezember vergangenen Jahres durch einen Brand vernichteten Sozial- und Flüchtlingsunterkunft am Bahnhof in Klecken wurde jetzt abgerissen. Ein Wiederaufbau könnte dabei länger dauern als ursprünglich angekündigt. Denn was mit dem Grundstück passiert, darüber soll nun doch erst nach der Kommunalwahl entschieden werden. Vorerst soll es als Parkplatz genutzt werden. Als das WOCHENBLATT kurz nach dem Brand unter der Überschrift "Parkplätze statt Flüchtlinge?" die...

  • Rosengarten
  • 29.03.16
Politik

Sechs Briefwahlbezirke in Stade

tp. Stade. Die Stadt Stade hat die Zahl der Briefwahlbezirke für die bevorstehende Kommunalwahl am Sonntag, 11. September, auf sechs verdoppelt. Damit trägt die Stadtverwaltung dem deutlichen Anstieg der Briefwahlen Rechnung. Durch den Schritt steht nun in den zugehörigen sechs Briefwahlausschüssen mehr Personal für eine zügige Auszählung der Wählerstimmen bereit.

  • Stade
  • 10.03.16
Politik
Will weitermachen: Benjamin Qualmann

Keine Kandidaten für die Winsener SPD?

thl. Winsen. In gut sechs Monaten sollen die Winsener Bürger bei der Kommunalwahl am 11. September einen neuen Stadtrat wählen. Derzeit sind die Parteien dabei, ihre Kandidaten für die Liste zu rekrutieren. Und da steht die SPD offenbar vor einem großen Problem. Denn laut Insidern wollen sich sieben der zehn derzeitigen Mandatsträger nicht mehr zur Wahl stellen. Nur Vorsitzender Benjamin Qualmann, Brigitte Netz und "Urgestein" Heinrich Schröder wollen weitermachen, heißt es. Und weiter: Die...

  • Winsen
  • 09.03.16
Politik
Waltraud Stürmer

Waltraud Stürmer bleibt ASF-Vorsitzende in Stade

tp. Stade. Die Arbeitsgemeinschaft der sozialdemokratischen Frauen (ASF) in Stade hat kürzlich ihren neuen Vorstand gewählt. Waltraud Stürmer, Airbus-Sekretärin im Ruhestand, wurde als Vorsitzende in ihrem Amt bestätigt. Daniela Oswald ist ihre Stellvertreterin. Zentrale Aufgabe der ASF in diesem Jahr ist die Wahlkampfuntersützung bei der niedersächsischen Kommunalwahl. Am Internationalen Frauentag, Dienstag, 8. März, lädt die ASF um 19.30 Uhr zu einer Filmvorführung in das SPD-Bürgerbüro...

  • Stade
  • 06.03.16
Politik

FDP nominiert Kandidaten für die Kommunalwahl

os. Buchholz. Als erste Partei in Buchholz hat die FDP die Kandidatenlisten für die Kommunalwahl am 11. September präsentiert. Demnach führt der Ortsvereinsvorsitzende Wilhelm Pape die Liste im Wahlbereich I vor Nicole Bracht-Bendt und Hans-Werner Püttjer an. Im Wahlbereich II stehen Helena Tewes, Dr. Martin Preis und Guido Cosmann bereit. Auf Kreisebene nominierten die Freidemokraten für den Bereich Nordwesten Bracht-Bendt, Pape und Jürgen Kempf, für den Südosten Arno Reglitzky, Pries und...

  • Buchholz
  • 24.02.16
Politik

Kandidieren für die Kommunalwahl: Info-Abend in Nottensdorf

jd. Nottensdorf. Eine Veranstaltung zum Thema Kommunalpolitik führt die Gemeinde Nottensdorf am Mittwoch, 3. Februar, um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus durch. Der Info-Abend richtet sich an alle, die sich mit dem Gedanken tragen, bei den Kommunalwahlen zu kandidieren. "Wir suchen Nachwuchs für die Ratsarbeit", erklärt Bürgermeister Hans Alpers-Janke. Etliche Ratsmitglieder, darunter auch er, würden zum Ende der jetzigen Wahlperiode aufhören. Wer sich mit keiner der bestehenden Parteien...

  • Horneburg
  • 02.02.16
Politik
UWG-Gründungsmitglied Gertrud Lindow-Vogler freut sich über den neuen Schaukasten ihrer Wählergemeinschaft

Mit den anderen Parteien auf Augenhöhe - „UWG Jesteburg“ informiert mit eigenem Schaukasten

mum. Jesteburg. Rolf Bielecki, langjähriger Präsident des Jesteburger Schützenvereins, unterstützt die im Sommer 2015 gegründete Wählergemeinschaft „Unabhängige Wählergemeinschaft Jesteburg“, kurz „UWG Jes!“. Er bot den Mitgliedern an, den Schaukasten der Bürgerunion Jesteburg zu übernehmen. „Dieses Angebot haben wir selbstverständlich sofort angenommen. Jetzt können wir auch dort Stellung beziehen, wo die anderen Parteien ihre Informationen veröffentlichen“, freut sich UWG-Vorsitzender...

  • Jesteburg
  • 13.01.16
Politik
Die Parteien rufen zum Mitmachen auf: Mit Flyern werden Kandidaten geworben

Parteien auf Bewerber-Suche: Kandidaten für die Kommunalwahl sind schon jetzt heiß begehrt

jd. Landkreis. Im Bewusstsein der meisten Bürger liegt sie noch in weiter Ferne: die niedersächsische Kommunalwahl im kommenden Jahr. Doch hinter den Kulissen laufen die Vorbereitungen für den Urnengang am 11. September 2016 bereits auf Hochtouren: So sind die Stadt- und Gemeinderäte gerade dabei, die Wahlleiter zu bestimmen. Laut Wahlgesetz müssen die Parteien ihre Wahlvorschläge zwar erst bis Ende Juli eingereicht haben. Die Kandidatensuche hat allerdings längst begonnen. "Das ist wie bei...

  • 16.10.15
Politik
Haben in Jesteburg eine neue Partei gegründet (v. li.): Sven Christiansen, Hansjörg Siede und Hans-Joachim Schelberg

„Gegen die Kungelei!“ - Mit der „UWG Jes!“ hat sich eine neue Wählergemeinschaft konstituiert

"Wir engagieren uns frei von parteipolitischen Ideologien, Klientelpolitik und privatwirtschaftlichen Interessen", sagt Hansjörg Siede. Der Vorsitzende des kürzlich aufgelösten Jesteburger Bürgerforums lässt seiner Ankündigung jetzt Taten folgen. Siede hat gemeinsam mit weiteren Mitstreitern die Unabhängige Wählergemeinschaft Jesteburg - kurz "UWG Jes!" - gegründet. Sie wollen bereits zur Kommunalwahl im kommenden Jahr antreten. Siede: "Unser Ziel ist es, allen mit der derzeitigen...

  • Jesteburg
  • 06.10.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.