Linke

Beiträge zum Thema Linke

Politik

Antrag der LINKEN
Kontrollen von ausschließlich hauptamtlichen Veterinären gefordert

jab. Landkreis. Die beiden LINKEN-Abgeordneten Karl-Heinz Holst und Benjamin Koch-Böhnke haben im Zusammenhang mit dem Schlachthof-Skandal in Düdenbüttel einen Antrag an den Landrat gestellt. Sie fordern, dass nur noch hauptamtliche Veterinäre des landkreiseigenen Veterinäramtes die gesetzlichen Kontrollen in den Schlachtbetrieben des Landkreises durchführen sollen. Bisher besteht die Möglichkeit, diese Kontrollen von vom Landkreis beauftragten selbstständigen Veterinären durchführen zu...

  • Stade
  • 09.06.19
Politik

"Kein LNG-Terminal im Landkreis Stade"

Linke lehnen "geostrategische Machtspiele" ab tp. Stade. Die Linken-Fraktion im Stader Kreistag spricht sich gegen den von einer Investorengruppe geplanten Bau eines riesigen Import-Terminals für das Flüssiggas "Liquid Natural Gas" (LNG) am Stader Seehafen aus. Die Linke um Fraktions-Chef Benjamin Koch-Böhnke hat einen entsprechenden Resolutions-Antrag zur Beratung im Ausschuss für Regionalplanung und Umweltfragen sowie im Ausschuss für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Tourismus...

  • Stade
  • 21.09.18
Politik
Forscher Michael Quelle an der Stele aus dem Jahr 2005 am Landgericht
3 Bilder

Tafeln statt Totenbuch in Stade

Politik berät über Stil des Gedenkens an Nazi-Opfer / Michael Quelle erweitert Namensliste tp. Stade. Gedenkbuch aus Papier, eine solide Stele aus Stein oder Tafeln aus Metall? Mit der richtigen Art und Weise, wie die Erinnerung an die Opfer der Nazi-Herrschaft in Stade fortgesetzt werden soll, befasst sich die Politik erstmals nach einem halben Jahr wieder öffentlich. Am Mittwoch, 29. August, um 18 Uhr berät der Kulturausschuss im Sitzungszimmer Karlshamn im historischen Rathaus über die...

  • Stade
  • 14.08.18
Politik
Der Pavillon im Bürgerpark
3 Bilder

"Eckiges Ei" in Stade unter Beschuss

Kritik am Pavillon im Park: Linker Nusrettin Avci trifft den Nerv vieler Bürger aus Stade tp. Stade. Mit seiner Bemerkung, der neue, mit 120.000 Euro Spendengeld von Dow Chemical finanzierte Vielzweck-Pavillon im Bürgerpark auf dem Platz Adolf Ravelin in Stade sehe aus wie ein von einem Vogel "in den Sand gelegtes Ei", traf Ratsherr Nusrettin Avci (62) den Nerv vieler Stadtbewohner. Mehrere WOCHENBLATT-Leser bestätigten den Linken im Rahmen eines Leserbrief-Aufrufes in seiner Auffassung, der...

  • Stade
  • 23.02.18
Politik

Alle Infos zur Landtagswahl im Landkreis Stade: Aus für SPD-Politikerin Petra Tiemann / CDU-Direktkandidaten Dammann-Tamke und Seefried gewinnen Wahlkreise

bc/jd. Stade. Wer gewinnt das Rennen um die Macht in Niedersachsen? CDU und SPD liegen in Umfragen so gut wie gleichauf. Wer nach der Landtagswahl auf der Regierungs-, wer auf der Oppositionsbank sitzt, ist derzeit noch völlig unklar. Wie schneiden die Direktkandidaten aus dem Landkreis Stade ab? Update:  23.50 Uhr: Landtags-Aus für Petra Tiemann. Die SPD-Politikerin aus Kutenholz hat den Wiedereinzug in den Landtag verpasst. Sie war mit dem achten Platz auf der Landesliste zwar relativ...

  • Buxtehude
  • 15.10.17
Politik
Die muslimische Ahmadiyya-Gemeinde will in Buxtehude schon lange eine Moschee bauen. In Vechta steht das Gebäude schon länger

Moscheebau in Buxtehude: Notfalls dafür den B-Plan ändern

Grüne und Linke wollen Moscheebau voranbringen tk. Buxtehude. Die Fraktion der Linken und der Grünen stellen gemeinsam den Antrag, dass die Stadtverwaltung prüfen soll, auf welchen Grundstücken in Buxtehude eine Moschee errichtet werden könnte und auf welchen Flächen dafür eine Änderung des Bebauungsplanes notwendig wäre. Hintergrund: Vor einigen Wochen hatte die muslimische Ahmadiyya Muslim Jamaat-Gemeinde (AMJ) alle Fraktionen des Rates eingeladen, um über die bislang vergeblich Suche...

  • Buxtehude
  • 29.08.17
Politik
Günther Kensik mahnt Kraftfahrer mit einem Schild zum Langsamfahren vor seinem Haus   Fotos: tp
2 Bilder

Schölischer Straße in Stade: Baustellenverkehr "bis die Wände wackeln"

FDP, UBLS und Piraten kritisieren Baulärm und unübersichtliche Ampelregelung tp. Stade. Die Proteste sind abgeebbt, die heftigen Diskussionen um die Straßenausbaubeiträge mit der Reduzierung der Anwohnerbeiträge zum Ausbau der Schölischer Straße auf das gesetzliche Mindestmaß vorerst beendet - doch nun gibt es Probleme auf der Großbaustelle, auf die die Gruppe aus FDP, UBLS und Piraten im Stader Rat hinweisen. Auf Betreiben der Gruppe befasst sich der Ausschuss für Feuerwehr Sicherheit und...

  • Stade
  • 15.08.17
Politik
Nusrettin Avci (Linke) will seinem türkischen Freund helfen

Stader Politik zeigt Solidarität mit Regime-Opfern

Stadt strebt Patenschaften mit politisch Verfolgten an tp. Stade. Das politische Weltgeschehen zieht Kreise bis in die lokalen Gremien. Ein Antrag des neuen Stader Linken-Ratsherren Nusrettin Avci (62), eine Solidaritätserklärung für Demokratie, Menschenrechte und Meinungsfreiheit in der Türkei zu verfassen, beschäftigte den Rat auf seiner jüngsten Sitzung. Da solche Erklärungen formal nicht Aufgabe eines Stadtrates sind, einigte man sich auf eine Solidaritätsbezeugung für unterdrückte...

  • Stade
  • 18.04.17
Blaulicht
Predigte Hass vor dem Hittfelder Rathaus: Klaus-Wolfram Schiedewitz
20 Bilder

Nazi-Kundgebung: Linke und Rechte jagen sich durch Hittfeld

Diese Jagd-Szenen will niemand sehen! Am Samstagmorgen gingen mitten im beschaulichen Hittfeld Rechte und Linke aufeinander los. Flaschen flogen, Holzstangen wurden als Schlagstöcke eingesetzt und Pfefferspray kam zum Einsatz. Wie durch ein Wunder wurde niemand ernsthaft verletzt. Die Polizei verhinderte Schlimmes. Gegen Mittag griff dann der Rechtsextremist Klaus-Wolfram Schiedewitz zum Mikrophon. Allerdings nur vor linken Gegendemonstranten. Seine Anhänger hatten da schon das Weite...

  • Jesteburg
  • 07.02.16
Politik
Bürgermeister Dirk Seidler: "Nicht automatisch mehr Service"

Kita-Gebühren in Rosengarten: Drei Modelle werden diskutiert

mi. Rosengarten. Die Kindertagesstätten in der Gemeinde Rosengarten sind nach Auffassung von Politik und Verwaltung nicht ausreichend durch Elternbeiträge finanziert. Die Finanzierungsquote liegt laut Verwaltung bei ca. 30 Prozent. Rund 70 Prozent werden aus Steuern finanziert. Insgesamt gibt die Gemeinde demnach rund 1,4 Millionen Euro jährlich für Kitas aus. Das sei - „Bündnis für Familie“ hin, Familienfreundlichkeit her - einfach zu viel. Im Ausschuss für Kinderbetreuung sollen deswegen am...

  • Rosengarten
  • 30.10.15
Politik

"Die Linke" im Stader Kreistag teilt Bedenken Hamburgs beim Hochwasserschutz

tp. Stade. Der Linken-Abgeordnete im Stader Kreistag, Benjamin Koch-Böhnke, teilt die Bedenken der Hamburger Umweltbehörde in Sachen Minideiche in Buxtehude: „Wir brauchen einen Hochwasserschutz an der ganzen Este“, fordert Koch-Böhnke erneut und schlägt damit in die gleiche Kerbe wie die Interessengemeinschaft (IG) Este, die Gemeinde Jork und Hamburg. Aber auch viele Buxtehuder, wie das „Aktionsbündnis für nachhaltigen Hochwasserschutz“ gezeigt habe, favorisieren eine Lösung für alle...

  • Stade
  • 23.08.15
Politik
Eine Infostand in Buxtehude informierte Bürger über das geplante Freihandelskommen

Aktion in Buxtehude gegen das Freihandelsabkommen

nw. Buxtehude. Mit einem gemeinsamen Aktionsstand haben am vergangenen Samstag die attac Regionalgruppe Stade-Buxtehude, die Grünen und die Linke auf die Gefahren durch die geplanten Freihandelsabkommen aufmerksam gemacht und Unterschriften gesammelt. Anlass der Aktion war der internationale "Global Trade Day" am vergangenen Samstag, an dem weltweit mit 750 Aktionen in 45 Ländern gegen die Freihandelsabkommen demonstriert wurde.

  • Buxtehude
  • 19.04.15
Politik
Hält mit elf schriftlich eingereichten Anträgen den Rekord in 2014: Benjamin Koch-Böhnke

"Ich bin kein Stänkerer"

bc. Stade. Es gibt diejenigen, die viel reden, aber oft wenig sagen. Und es gibt diejenigen, die fast nie den Mund aufmachen, dafür aber umso mehr zu sagen hätten. Die 52 Kreistagsabgeordneten des Landkreises Stade sind in ihrer Art, Politik zu betreiben, ganz unterschiedlich. Einer, der in Sachen Redezeit immer vorne mit dabei ist, ist der einzige Linken-Politiker im Kreistag: Benjamin Koch-Böhnke. Nach Auskunft der Kreisverwaltung ist er auch mit Abstand der fleißigste Antragsschreiber. Elf...

  • Stade
  • 06.01.15
Politik
Linke Gruppen wehren sich gegen Vorwürfe aus dieser Veröffentlichung

AfD-Pamphlet: Linke Gruppen wehren sich gegen "haltlose Angriffe"

os. Buchholz. Das anonym verfasste Pamphlet, das auf der Internetseite des AfD-Kreisverbandes Harburg-Land veröffentlicht worden war (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach), zieht noch immer weite Kreise. Jetzt wenden sich 17 linksgerichtete Vereine und Organisationen in einer gemeinsamen Presse-Erklärung gegen die "haltlosen Angriffe" der AfD auf die antifaschistische Begegnungsstätte "Heideruh" und deren Unterstützer. Wie berichtet, hatte der Verfasser - "Anonyme FDGO-Verteidiger Buchholz...

  • Buchholz
  • 11.11.14
Politik

Linken loben Kreisrat Lantz

bc/nw. Stade. Wie bereits einige Fraktionen im Stader Kreistag vor ihm spricht sich auch der Kreistagsabgeordnete der Linken, Benjamin Koch-Böhnke, für eine weitere Amtszeit des ersten Kreisrates Dr. Eckart Lantz aus. „Er ist mit mir als Oppositionsabgeordneten immer fair umgegangen“, so Koch-Böhnke. Wenn sich in der Vergangenheit Bürger mit Problemen an den Linken-Politiker wandten, habe Kreisrat Lantz im Rahmen seiner Möglichkeiten versucht zu helfen. Koch-Böhnke: „Meine Unterstützung für...

  • Stade
  • 15.08.14
Politik
Thies Ockelmann

Bürgemeister-Bewerber buhlen um Betriebe

mi. Rosengarten. Die Wichtigkeit des Gewerbes für die Gemeinde Rosengarten betonten jetzt die Bürgermeisterkandidaten Dirk Seidler (SPD, CDU, FDP, UWR) und Thies Ockelmann (Grüne, Linke) auf einer Sitzung des Gewerbevereins Rosengarten. Dirk Seidler versprach den anwesenden Unternehmern ein „offenes Rathaus“ in dem die Verwaltung ein „Dienstleister für Bürger und Betriebe“ sein sollte. Außerdem stellte der Verwaltungsfachmann dem Gewerbe eine beratende Mitgliedschaft in einschlägigen...

  • Rosengarten
  • 01.04.14
Politik

Thies Ockelmann geht auf Wahlkampf-Tour

mi. Rosengarten. Den Bürgermeisterkandidaten Thies Ockelmann können die Bürger in Rosengarten am Samstag, 22. März, persönlich kennenlernen. Thies Ockelmann ist mit seinem Infostand von 8 bis 10 Uhr vor der Bäckerei Danker in Klecken anzutreffen, dann von 10 bis 11.30 Uhr auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes in Nenndorf, anschließend bis 13 Uhr auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes in Vahrendorf. Hier besteht Gelegenheit, Gespräche zu führen und dem Kandidaten auf den Zahn zu fühlen. Thies...

  • Rosengarten
  • 18.03.14
Politik
uch wenn der HVV bei den Preisen zulegt, das Geld fürs Ticket ist im Hartz IV-Regelsatz enthalten

Kreistag lehnt Grünen/Linken-Vorschlag für ein Sozialticket ab

mi. Landkreis. Im Landkreis Harburg wird es auch zukünftig keine Bezuschussung von HVV-Monats- oder Wochenkarten für die Bezieher von Arbeitslosengeld II oder Asylbewerber geben. Den Vorschlag der Gruppe Grüne/Linke ein sogenanntes Sozialticket einzuführen, lehnte eine Kreistagsmehrheit aus SPD, CDU, FDP freien Wählern und Wählergemeinschaft ab. Mobilität ist wichtig. Gerade wenn es darum geht, einen neuen Job zu finden. Und wer kein Auto hat, ist bei längeren Strecken auf den öffentlichen...

  • 08.03.14
Politik
Streitbar: Landrat Joachim Bordt

Böhlke mahnt Bordt - Ordnungsruf im Kreistag

mi. Landkreis. Will er es noch mal wissen? Kurz vor dem Ende seiner Amtszeit kassierte Landrat Joachim Bordt (Foto) jetzt im Kreistag einen Ordnungsruf vom Kreistagsvorsitzenden Norbert Böhlke. Der Landrat hatte in einem Statement einen Antrag der Gruppe Grüne und Linke als "blödsinnig" bezeichnet. Die Zurechtweisung kommentierte Bordt mit den Worten "Das ist es mir wert".

  • 07.03.14
Politik
Michael Schnelle (Die Linke)

Ein Verkehrskonzept für Rosengarten

mi. Rosengarten. Gibt es am Bahnhof Klecken bald eine E-Tankstelle und wie soll das öffentliche Nahverkehrssystem in Rosengarten verbessert werden? Darüber diskutierten jetzt die Mitglieder des Umweltausschusses der Gemeinde Rosengarten. Konkret ging es um einen Antrag der Mehrheitsgruppe SPD, Linke, Grüne und UWR, auf Initiative von Linkenpolitiker Michael Schnelle am Bahnhof in Klecken eine E-Tankstelle für Autos und E-Bikes aufzustellen und einen E-Bike Verleih einzurichten. Die Zeiten für...

  • Rosengarten
  • 12.02.14
Politik

Anja Stoeck zieht sich auch als Linken-Kreisvorsitzende zurück

(os). Nach ihrem Rückzug aus dem Winsener Stadtrat gibt die Kreisvorsitzende der Linken, Anja Stoeck, auch ihr Vorstandsamt auf. Grund seien persönliche Gründe: Im geschäftsführenden Vorstand der niedersächsischen Linken sei sie so eingebunden, dass ihr für die Arbeit im Kreisvorstand die Zeit fehle, so Stoeck. Nachfolger als Kreisvorsitzender ist Alexander Jüschke.

  • Winsen
  • 26.11.13
Politik

Koch-Böhnke neuer Ortsvorsitzender der Linken in Buxtehude

bc. Buxtehude. Benjamin Koch-Böhnke folgt auf Klemens Kowalski: Am vergangenen Samstag wurde der Kreistagsabgeordnete Koch-Böhnke auf einer Mitgliederversammlung im Buxtehuder „Klosterhof“ einstimmig zum Ortsvorsitzenden der Linken in Buxtehude gewählt. Der bisherige Ortsvorsitzende Kowalski trat aus beruflichen Gründen von seinem Amt zurück. Rainer Auf'm Kampe, stellvertretender Ortsvorsitzender, bleibt weiter im Amt. Koch-Böhnke: „In nächster Zeit werden wir unter anderem...

  • Buxtehude
  • 01.10.13
Politik
Gegen 19.30 Uhr steht so gut wie fest, dass Oliver Grundmann den Wahlkreis holt. Seine Frau Anja fällt ihm in die Arme.
15 Bilder

Die Bundestagswahl im Landkreis Stade: Grundmann und Ferlemann ziehen in den Bundestag ein

bc/jd. Stade. Jubel bei CDU-Mann Oliver Grundmann: Der 42-jährige Familienvater aus Stade holt mit 47,6 Prozent der Erststimmen das Direktmandat im Wahlkreis Stade I - Rotenburg II. Oliver Kellmer (SPD) muss sich mit 34,1 Prozent der Erststimmen deutlich geschlagen geben, liegt aber klar über dem Bundestrend von etwa 26 Prozent. An Zweitstimmen holt die CDU im Wahlkreis 44,7 Prozent, die SPD kommt auf 30,9 Prozent. "Mit so einem deutlichen Ergebnis habe ich nicht gerechnet. Das ist ein...

  • Buxtehude
  • 22.09.13
Politik

Wahlkampfunterstützung aus Berlin: Diether Dehm (Linkspartei) hilt Michèl Pauly

os. Buchholz. Unterstützung aus Berlin im Bundestagswahlkampf erhält der Direktkandidat der Linken im Landkreis Harburg, Michèl Pauly: Am Montag, 9. September, von 16 bis 18 Uhr am Bahnhofsvorplatz vor dem Kabenhof nimmt Dr. Diether Dehm Stellung zur aktuellen politischen Lage. Dehm ist europapolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion und Spitzenkandidat der niedersächsischen Linken. Für Musik sorgen Pablo Ardouin (Gitarre und Gesang) sowie Keyboarder Michael Letz.

  • Buchholz
  • 07.09.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.