Museumsbauernhof Wennerstorf

Beiträge zum Thema Museumsbauernhof Wennerstorf

Service
Max Broders fotografierte seine Wanderkameraden vom
"Touristenverein Morgenrot" 1905 am Karlstein
  5 Bilder

Neue Sonderausstellung im Museumsbauernhof Wennerstorf vorbereitet
Max Broders: Fotografien aus der Lüneburger Heide

as. Wennerstorf. In Zeiten von Kontaktsperren und Ausgehverboten mutiert Wandern zum Volkssport. Auch zu Beginn des 20. Jahrhunderts war die Lüneburger Heide ein beliebtes Ausflugsziel. Zu den passionierten Wanderern gehörte auch der Hamburger Max Broders, der in der Zeit von 1905 bis 1930 in zahlreichen Fotografien das Leben in der Lüneburger Heide festgehalten hat. Der Museumsbauernhof Wennerstorf bereitet jetzt eine Ausstellung mit den Fotos vor. "Max Broders hatte einen Blick für die...

  • Rosengarten
  • 24.04.20
Wir kaufen lokal
as. Wennerstorf. Auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf topft Gärtnermeisterin Anna-Lena Woelfert Tomatenpflanzen für den Jungpflanzenverkauf. Zwar ist die Kiekeberg-Außenstelle wie alle Museen derzeit geschlossen, aber der angeschlossene landwirtschaftliche Betrieb läuft weiter. Und eine neue Ausstellung mit Heidefotografien aus dem frühen 20. Jahrhundert wird vorbereitet.
  6 Bilder

Hollenstedt: Auch wenn das Museum geschlossen ist, läuft der Betrieb weiter
Museumsbauernhof Wennerstorf verkauft kontaktlos Jungpflanzen

as. Wennerstorf. Großveranstaltungen sind bis 31. August abgesagt, das Museum bleibt geschlossen und auch die Außenstellen können ihren Betrieb vorerst nicht aufnehmen: Die Corona-Krise trifft auch das Freilichtmuseum am Kiekeberg hart. Besonders bitter ist die Schließung der Museen auch für die Außenstellen wie den Museumsbauernhof Wennerstorf, deren Saison am 1. Mai begonnen hätte. Der Museumsbauernhof Wennerstorf gibt Einblicke in den Alltag und das Leben der Landbevölkerung in der...

  • Rosengarten
  • 24.04.20
Service

Ferienerlebnistage im Freilichtmuseum
Spaß und Aktion zu jeder Jahreszeit

nw/sah. Wennerstorf/Ehestorf. Die Ferienerlebnistage im Freilichtmuseum am Kiekeberg (Am Kiekeberg 1) und im Museumsbauernhof Wennerstorf (Lindenstr. 4) sind jetzt schon vorzumerken. Am Kiekeberg ernten, kochen und basteln Kinder ab sechs Jahre von 9 bis 15 Uhr in den historischen Gebäuden und Gärten. Die Termine für diese Ferienbetreuung sind im Frühjahr vom 31. März bis 2. April, im Sommer vom 28. bis 30. Juli und 4. bis 6. August sowie im Herbst vom 13. bis 15. Oktober. Auch auf dem...

  • Rosengarten
  • 29.01.20
Panorama
Mit den Plänen vorm historischen Schweinestall (v.li.): Dr. Moritz Geuther, Leiter des Museumsbauernhofs Wennerstorf, Heiner Schönecke, Vorsitzender des Fördervereins des Freilichtmuseums am Kiekeberg, Wenzendorfs Bürgermeister Manfred Cohrs, Sabine Kock-Kessler, Geschäftsführerin der Lebenshilfe Lüneburg-Harburg, und Kiekeberg-Museumsdirektor Stefan Zimmermann

In Wennerstorf
Investition in Infrastruktur des Museumsbauernhofs

bim. Wennerstorf. Das Konzept des Museumsbauernhofs Wennerstorf, einer Außenstelle des Freilichtmuseums am Kiekeberg, begeistert viele Kunden. Der Museumsbauernhof beschäftigt 16 Menschen mit Behinderung. Die Felder werden auch dank ihrer Mitarbeit nach Bioland-Richtlinien bewirtschaftet, und der größte Teil der Gemüse- und Obst-Ernte wird weiterverarbeitet. Ökologisch, regional und saisonal auch seltene Sorten anbauen und das mit sozialer Verantwortung lautet die Devise. „Die Nachfrage nach...

  • Hollenstedt
  • 19.11.19
Panorama
"Mmmh, das schmeckt richtig lecker!" Begeistert beißen die Erstklässler an der Wiesenschule in Buchholz in das Pausenbrot, das sie von Rolf und Giesela Wiese erhalten haben. Klassenlehrer Nicolas Häußer (v. li.), Schulleiterin Katrin Bornschein sowie Rolf und Giesela Wiese freuen sich, dass das gesunde Frühstück so gut bei den Kindern ankommt. Insgesamt über 38.000 Brotdosen hat das Ehepaar Wiese mit seiner GIROWI-Stiftung in den verangenen 15 Jahren an die Erstklässler im Landkreis Harburg verteilt. Jetzt beenden sie das Projekt.
  4 Bilder

Nach 15 Jahren beendet die GIROWI-Stiftung die Brotdosenaktion / Rolf und Giesela Wiese haben in dieser Zeit über 38.000 Schulbrote verteilt
Gesundes Frühstück für die Erstklässler

(as). Eine Banane, eine Möhre und ein leckeres Körnerbrot mit Wurst oder Käse: Wie gut ein gesundes Frühstück schmecken kann, davon wollten Giesela und Rolf Wiese die Erstklässler im Landkreis Harburg überzeugen. 15 Jahre lang haben die beiden mit ihrer GIROWI-Stiftung insgesamt über 38.000 Schulanfängern je eine Brotdose für die erste Frühstückspause geschenkt. "Wir haben damals festgestellt, dass viele Kinder kein richtiges Frühstück in die Schule mitnehmen. Mit unserer Aktion wollten wir ein...

  • Rosengarten
  • 20.08.19
Service
  4 Bilder

Anmeldung für Erlebnistage am Kiekeberg, auf dem Museumsbauernhof und im Feuerwehrmuseum
"Sommerspaß" : Vollgepacktes Programm für die Ferien

tw/nw. Ehestorf/Marxen/Wennerstorf. Bald starten die heißersehnten Schulferien. Dann steht die Zeit still für kleine Entdecker, die draußen spielen und die Welt mit allen Sinnen erkunden wollen. Für vielseitige Abwechslung sorgt das "Sommerspaß"-Ferienprogramm im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf - und in seinen Außenstellen. Hier ein kleiner Vorgeschmack der Freizeitabenteuer: • Die betreuten Kiekeberger Ferienerlebnistage im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf (Am Kiekeberg 1,...

  • Rosengarten
  • 25.06.19
Panorama
Für das Freilichtmuseum am Kiekeberg im Einsatz:
die Vorstandsmitglieder des Fördervereins

Drei Jahrzehnte Kulturarbeit

13.500 Mitglieder und 350 Ehrenamtliche engagieren sich für das Freilichtmuseum am Kiekeberg.  mum. Ehestorf. Drei Jahrzehnte erfolgreiche Kulturarbeit feiert der Förderverein des Freilichtmuseums am Kiekeberg dieses Jahr. Aus neun Gründern im Jahr 1989 wurden bis heute 13.500 Mitglieder und 350 Ehrenamtliche. Sie bereichern das Museumsangebot durch ihre Mitgliedsbeiträge und ihr persönliches Engagement. Zum Jubelfest kamen 900 Vereinsmitglieder und feierten mit exklusiven Führungen,...

  • Rosengarten
  • 21.05.19
Service
Die Nikolauswerkstätten auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf laden zum Backen und Basteln ein

Backen und Basteln: Nikolauswerkstätten in Wennerstorf

nw. Wennerstorf. Die Weihnachtszeit beginnt auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf, wenn die die Nikolauswerkstätten ihre Türen öffnen. Zur Weihnachtszeit gehören Plätzchen, Lebkuchenhäuser Kerzenlicht und Märchen. Bei den Nikolausstätten ziehen die Kinder Kerzen aus Bienenwachs. Sie backen und verzieren selbst Lebkuchenhäuser. Am wärmenden Ofen hören sie vorgelesene Märchen und Weihnachtsgeschichten im Bauernhaus. Während die Kinder backen und basteln, genießen die Erwachsenen in Elieses...

  • Hollenstedt
  • 27.11.18
Panorama
Ehrenamtliche Helfer schmieren die Brote, die am Montag an die Erstklässler verteilt werden
  3 Bilder

2.100 Scheiben Brot für Abc-Schützen

GiRoWi-Stiftung: Zum 14. Mal Brotdosen-Aktion. Bereits zum 14. Mal wird die Sozial- und Kulturstiftung Giesela und Rolf Wiese (GiRoWi) allen Erstklässlern im Landkreis Harburg am Montag, 13. August, je eine Brotdose mit einem leckeren "gesunden" Inhalt (weitgehend aus der Region) schenken. Mit der Brotdose und ihrem Inhalt soll den Kindern und ihren Eltern ein Beispiel für ein gesundes Pausenbrot gegeben werden. Darüber hinaus wird den Schulklassen vorgeschlagen, bei einem Besuch des...

  • Jesteburg
  • 07.08.18
Service
  4 Bilder

Was das Kinderherz begehrt

"Sommerspaß"-Programm im Feuerwehr- und Mühlenmuseum sowie auf dem Museumsbauernhof tw/nw. Landkreis. Die Außenstellen des Freilichtmuseums am Kiekeberg bieten in den Ferien ein vielseitiges "Sommerspaß"-Kursusprogramm für Kinder und Jugendliche an. Folgende abwechslungsreiche Aktionen gibt es auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf, im Moisburger Mühlenmuseum und im Feuerwehrmuseum Marxen: • Neu ist das Ferienprogramm im Moisburger Mühlenmuseum: Mühlen sind vielen Kindern durch...

  • Buchholz
  • 30.06.18
Panorama
Nike Bücker und Ansgar Borchert sind begeistert 
von ihrem FSJ im Freilichtmuseum

Junge Freiwillige gesucht für ein FSJK/FSJD im Freilichtmuseum am Kiekeberg

as. Ehestorf/Wennerstorf. Für ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Kultur (FSJK) und in der Denkmalpflege (FSJD) suchen der Museumsbauernhof Wennerstorf und das Freilichtmuseum am Kiekeberg zum 1. September junge Mitarbeiter. In den Freiwilligenjahren lernen junge Erwachsene die Berufswelt kennen und sammeln Erfahrungen in den Museen. Begleitet wird das FSJ von externen Seminaren, die der der Persönlichkeitsentwicklung, Berufsfindung oder dem Erlernen von Handwerkstechniken dienen. Nike...

  • Rosengarten
  • 12.01.18
Service
Kunsthandwerk und handgemachte Spezialitäten bietet der Kunst- und Genussmarkt auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf

Kunst- und Genussmarkt auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf

Frisches und Handgefertigtes an über 30 Marktständen mi. Wennerstorf. Regional, handgearbeitet, frisch - modernes Kunsthandwerk und kleine Manufakturen bieten am Sonntag, 3. September, von 11 bis 18 Uhr ihre Waren beim Kunst- und Genussmarkt auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf an. Über 30 Marktstände bieten frisches Gemüse, köstlichen Käse, Olivenöle und Honig an. Außerdem gibt es hochwertiges Kunsthandwerk, handgefertigte Seifen sowie Keramik für Haushalt und Garten. Für beste...

  • Hollenstedt
  • 30.08.17
Service

Museumsbauernhof Wennerstorf: Thementag Honig

mi. Wennerstorf. Es summt und brummt: Am Sonntag, 9. Juli, dreht sich auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf alles rund um Bienen, Honig und Co. Von 10 bis 17 Uhr schauen kleine und große Besucher beim Themensonntag Honig dem Museumsimker bei seiner Arbeit über die Schultern. Große und kleine Bienenfreunde erfahren, warum man Honig auch „das süße Gold der Heide“ nennt. Außerdem lernen sie, wie ein Imker arbeitet und wie Honig geschleudert wird. Die Museumsbesucher erhalten so einen tiefen...

  • Hollenstedt
  • 04.07.17
Panorama
Heimeltern und einige Bewohner vor dem Wohnheim:  (v. li.) 
Josefine Lange, Jürgen Hohls, Ralf Buschmann, Eva Jakubowski, Heimvater Finn Schultner und Christian Mainka (beide auf der Bank), Heimmutter Svenja Quitschau mit Ella und Lotta

Wir sind eine große Familie

mi. Wennerstorf. In einer Gemeinschaft leben, möglichst selbstständig und doch mit Unterstützung: Das Wohnheim Wennerstorf bietet 13 Menschen mit Behinderung einen Lebensplatz. Das Wohnheim im traditionellen Heidedorf ist bewusst klein angelegt. Hier fühlen sich alle wie in einer Familie. Jetzt ist im Wohnheim ein Wohnplatz freigeworden. Die Heimeltern Svenja Quitschau und Finn Schultner mit ihren Kindern Lotta und Ella freuen sich auf den neuen Bewohner: „Wir sind selbst im vergangenen Jahr...

  • Hollenstedt
  • 06.06.17
Service
Ein Schäfer erklärt den Besuchern alles über Wolle und Schafschur

Werkstoff Wolle -Thementag auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf

mi. Wennerstorf. Warum werden Schafe geschoren? Wie fühlt sich Wolle an? Beim Themensonntag „Wolle“ am Sonntag, 21. Mai, auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf lernen Kinder und Erwachsene von 10 bis 18 Uhr alles Wissenswerte über die Gewinnung und Weiterverarbeitung des weichen Naturmaterials. Der Schäfer schert die hofeigenen Bentheimer Landschafe und beantwortet die Fragen des Publikums. Gemeinsam filzen und kämmen die Besucher die gewonnene Wolle. Sie lernen, was daraus hergestellt wird und...

  • Hollenstedt
  • 17.05.17
Panorama
Ulrike Augusta

Apfel ist nicht gleich Apfel - Apfeltag auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf

mi. Wennerstorf. Herbstzeit ist Apfelzeit: Deswegen dreht sich im Museumsbauernhof Wennerstorf am Sonntag, 16. Oktober, von 11 bis 18 Uhr alles um das Lieblingsobst der Deutschen. Welche Äpfel wachsen an meinem Baum? Diese Frage ist gar nicht so einfach zu beantworten, denn anders als uns das Supermarktregal vorgaukelt, gibt es nicht nur rund ein Dutzend, sonder hunderte Apfelsorten. Gut, dass auf dem Apfeltag der bekannte Pomologe und Apfelexperte Eckart Brandt vor Ort ist. In der...

  • Hollenstedt
  • 11.10.16
Panorama
Übergabe der Präsidentenkette: Dr. Andreas Biller (li.) mit Vorgänger Frank Soetebier

Dr. Andreas Biller ist neuer Präsident des Lions Clubs Winsen

ce. Winsen. Wechsel an der Spitze des Lions Clubs Winsen: Dr. Andreas Biller (54) ist für ein Jahr neuer Präsident der 38 Mitglieder starken Serviceorganisation. Sein scheidender Vorgänger Frank Soetebier übergab Biller jetzt nach einem ereignis- und erfolgreichen Jubiläumsjahr des 1990 gegründeten Clubs feierlich die Präsidentennadel. Diplom-Biologe Dr. Andreas Biller arbeitet als Geschäftsführer des Winsener Unternehmens Dr. Loges + Co. GmbH, das auf pflanzliche und homöopathische...

  • Winsen
  • 23.07.16
Service
Viel frische Luft und spannende Ferienkurse erleben Kinder auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf

Buntes Ferienprogramm auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf

tw. Wennerstorf Im Rahmen des "Sommerspaß"-Ferienprogramms des Freilichtmuseums am Kiekeberg in Ehestorf bietet auch seine Außenstelle, der Museumsbauerhof Wennerstorf, erlebnisreiche Kurse an. Von Montag bis Mittwoch, 25. bis 27. Juli, erleben Kinder ab fünf Jahren dort ein buntes Ferienprogramm. Jeweils von 10 bis 16 Uhr wird nicht nur viel Zeit an der frischen Luft verbracht, sondern gebastelt, gewerkt und erkundet, wie die Menschen früher auf dem Land lebten. Bei den Sommerferienkursen in...

  • Buchholz
  • 13.07.16
Service

Kreative Angebote für Kinder auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf

tw. Wennerstorf. Für seine kleinen Besucher stellt das Team des Museumsbauernhofes in Wennerstorf ab Samstag, 11. Juni, verschiedenste „Hofvergnügen“ auf die Beine. Bis 30. Oktober erleben Kinder zwischen fünf und zehn Jahren bei diesen kostenlosen Mitmach-Aktionen samstags und sonntags, von 13 bis 17 Uhr ein kreatives Programm (außer an Aktionstagen). Gemeinsam mit den Museumspädagogen wird Apfelsaft gepresst, Pfannkuchen gebacken, mit Ton getöpfert, Ringelblumensalbe hergestellt und vieles...

  • Buchholz
  • 08.06.16
Service

Ferien auf dem Bauernhof – auch bei Wind und Wetter ein Erlebnis

bim. Wennerstorf. Wo schläft der Igel im Winter? Wie kommt der Saft aus den Äpfeln? - In den Herbstferien bietet der Museumsbauerhof Wennerstorf ein erlebnisorientiertes Programm für Kinder ab fünf Jahren. Spielerisch lernen die Kinder Pflanzen, Tiere und traditionelles Bauernleben kennen. Die Termine (jeweils von 10 bis 16 Uhr) und Themen: Montag, 26. Oktober, Apfelzeit; Dienstag, 27. Oktober: Igelzeit; Mittwoch, 28. Oktober: Halloween-Werkstatt. Kosten pro Kursus: 20 Euro inklusive...

  • Hollenstedt
  • 21.10.15
Panorama
Freuten sich über ihre prallgefüllten Bortdosen: Die Kinder der Grundschule Stelle
  2 Bilder

Große Brotdosenaktion

Zum elften Mal verteilen Giesela und Rolf Wiese bunte Brotdosen an die Grundschüler im Landkreis as. Stelle. Erst sind alle noch ein wenig aufgeregt, aber als die Schulleiterin Isabel Dalecki-Kröger den Finger auf die Lippen legt, wird es ruhig in der Pausenhalle der Grundschule Stelle. Die drei ersten Klassen sind versammelt, um von Rolf und Giesela Wiese Brotdosen zu erhalten. Das Ehepaar besucht seit 2005 jedes Jahr am ersten Schultag Grundschulen, um die ABC-Schützen mit einer gesunden...

  • Stelle
  • 09.09.15
Service
Wer sich einen Platz beim Herbstferien-Programm sichert, lernt Halloween-Kürbisse schnitzen

Jetzt anmelden zum herbstlichen Ferienprogramm für Kinder auf dem Museumsbauerhof Wennerstorf

Frische Landluft und ganz viel Spaß tw. Wennerstorf. Nach den heißen Sommertagen naht bereits der Herbst mit großen Schritten. Und wenn die Äpfel und Kürbisse reifen, dann ist auch die Grundlage für herbstlichen Spaß auf dem Museumsbauernhof in Wennerstorf für Kinder ab fünf Jahren gelegt. Kleine Entdecker erleben hier vom 26. bis 28. Oktober, jeweils von 10 bis 16 Uhr abwechslungsreichen Ferienkurse mit frischer Landluft und Wissenswertem rund um Tiere und Pflanzen. Unter dem Motto...

  • Hollenstedt
  • 06.09.15
Service

Erlebnis-Tage auf dem Museumsbauernhof

tw. Wennerstorf. Wie wird Schafswolle genutzt und welche Kräuter wachsen im Garten? Diesen und weiteren Fragen rund um das „Landleben früher“ gehen die Erlebnis-Tage für Kinder ab fünf Jahren von Montag bis Freitag, 24. bis 28. August, auf dem Museumsbauerhof Wennerstorf auf den Grund. Anfassen und Ausprobieren stehen täglich von 10 bis 16 Uhr im Mittelpunkt: Kleine Handwerker finden am Montag Steine und lernen was man alles damit auf einem Bauernhof machen kann. Um die die Wolle der Schafe...

  • Hollenstedt
  • 14.08.15
Service
Kinder erleben die Natur auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf

Für abenteuerlustige Knirpse

Buntes Ferienprogramm auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf tw. Wennerstorf. Anfassen, ausprobieren und erleben dürfen Kinder ab fünf Jahren beim bunten Ferienprogramm von Montag bis Freitag, 24. bis 28. August, auf dem Museumsbauerhof Wennerstorf (Lindenstr. 4) in Wenzendorf. Jeweils von 10 bis 16 Uhr lernen die Knirpse in der Außenstelle des Freilichtmuseums am Kiekeberg spielerisch Pflanzen, Tiere und traditionelles Bauernleben kennen. Dieses Angebot findet im Rahmen des...

  • Hollenstedt
  • 22.07.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.