Norbert Stein

Beiträge zum Thema Norbert Stein

Sport
Die Trainingsgruppe vor der malerischen Kulisse der französischen Alpen
3 Bilder

In zehn Tagen 1.500 Kilometer abgespult

Erfolgreiches Trainingslager der BW-Radsportler in Frankreich os. Buchholz. In Frankreich haben sich rund 70 Radsportler auf die Saison vorbereitet. Den Großteil der Gruppe in Vaison la Romaine in der Provence stellten die Aktiven von Blau-Weiss Buchholz und ihre Angehörigen. Die Organisatoren Monika Walther und Norbert Stein sowie die Trainer Remy Diekmann, Jan Jakob Bischoff-Stein und Felix Feth waren sehr zufrieden mit dem Trainingslager. Vor Ort waren auch acht Rennfahrer eines polnischen...

  • Buchholz
  • 21.04.15
Politik
Dieser Bürger äußert deutlich, dass er den Ostring haben möchte

Ostring: Mediationsverfahren beginnt am 30. April

os. Buchholz. Ab dem 30. April werden die Weichen gestellt, ob der Kommunalwahlkampf im kommenden Jahr in Buchholz erneut vom Thema "Ostring" geprägt sein wird: An jenem Donnerstag beginnt vor dem Oberverwaltungsgericht Lüneburg (OVG) das Mediationsverfahren zur umstrittenen Umgehungsstraße. Für die Beteiligten geht es darum, ihre Standpunkte vorzubringen und eine Kompromisslinie für die weiteren Verhandlungen zu finden. Wie berichtet, hatte das OVG Lüneburg im August 2014 die Berufung des...

  • Buchholz
  • 21.04.15
Sport

Radrennen: 24. "Großer Preis von Buchholz" steigt an Himmelfahrt

os. Buchholz. Der Himmelfahrtstag bleibt in Buchholz Radrennsporttag: Die offizielle Ausschreibung für den "Großen Preis von Buchholz" ist jetzt erschienen. Am Donnerstag, 14. Mai, gibt es bei der 24. Auflage acht Rennen auf dem bewährten 2,8-km-Rundkurs in der Buchholzer Innenstadt (Bremer Str. - Königsberger Str. - Parkstr. - Steinbecker Mühlenweg). Erstmalig werden die Rennfahrer mit einer elektronischen Zeiterfassung ausgestattet, sodass zeitnah (Zwischen-)Ergebnisse im Internet abgerufen...

  • Buchholz
  • 01.04.15
Sport

Radrennen "GP Buchholz" findet auf der gewohnten Strecke statt

os. Buchholz. Organisator Norbert Stein beruhigt: Das Radrennen "Großer Preis von Buchholz" wird wie geplant am Himmelfahrtsdonnerstag, 14. Mai, auf dem traditionellen Rundkurs in der Buchholzer Innenstadt stattfinden. Der Umbau der Parkstraße, über die das Rennen führt und die bis Herbst 2016 in fünf Bauabschnitten für insgesamt 3,7 Millionen Euro komplett saniert werden soll (das WOCHENBLATT berichtete), werde erst eine Woche nach dem Rennen beginnen, so Stein. Derweil hat der...

  • Buchholz
  • 03.03.15
Politik
Ganz schön weiß: An der Geraden Straße in Buchholz wurde reichlich Salz gestreut

Diskussion um Winterdienst: Zu viel Salz auf der Geraden Straße?

os. Buchholz. Wieviel Salz ist angemessen, wenn eine Straße bei Glätte gestreut werden muss? Darüber ist in Buchholz eine Diskussion entbrannt. Grund: Der Baubetriebshof hatte jüngst den abschüssigen Streckenabschnitt an der Geraden Straße großzügig gestreut. Zu großzügig nach Ansicht von Norbert Stein. "Das ist dort gar nicht notwendig, zumal auf dieser Strecke kaum Menschen unterwegs sind", sagt der Ex-Bürgermeister und SPD-Ratsherr, der in der Nähe wohnt. Die Stadt solle sich eher um mehr...

  • Buchholz
  • 03.03.15
Politik
Gut besucht: Rund 150 Bürger erhielten beim Informationsabend alle Neuigkeiten zum Mühlentunnel

"Wir können nicht auf das Ostring-Verfahren warten"

Bürgerinformation zum Mühlentunnel: Millionen-Neubau soll bis 2019 fertiggestellt sein os. Buchholz. Bei der Bürgerversammlung zum Neubau des Mühlentunnels machte Buchholz' Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse unmissverständlich klar, dass die Planung des Projekts fortgesetzt wird: "Es gibt gute Gründe für den Neubau, und wir können nicht warten, bis das Ostring-Verfahren vor Gericht durch ist", betonte Röhse vor rund 150 Besuchern in der Aula der Waldschule. Ihm sei daran gelegen, dass die...

  • Buchholz
  • 02.12.14
Panorama
Der neue Vorstand (v. li.):  Stefan Lübben,  Petra Reinken Norbert Stein.

Bürger-Solarkraftwerke Rosengarten mit neuem Vorstand / Norbert Stein löst Klaus Meyer-Greve ab

mi. Rosengarten. Ein Wechsel in der Spitze gab es jetzt bei der Genossenschaft „Bürger-Solarkraftwerke-Rosengarten“. Der langjährige Vorsitzende Klaus Meyer-Greve aus Vahrendorf stellte seinen Posten aus gesundheitlichen Gründen zur Verfügung. Sein Nachfolger wird Norbert Stein aus Buchholz. Stein bringt als ehemaliger Buchholzer Bürgermeister einschlägige Kenntnisse bei der Führung von Großorganisationen mit. Sein Stellvertreter wird Stefan Lübben. Neu in den Vorstand berief der Aufsichtsrat...

  • Rosengarten
  • 07.10.14
Politik
Dieser Bürger sagt deutlich, was er will. Hat der Ostring durch das Mediationsverfahren eine neue Chance?

Neue Chance für den Ostring?

Ortsumgehung in Buchholz: Oberverwaltungsgericht lässt Berufung zu, dringt aber auf ein Mediationsverfahren os. Buchholz. Öffnet dieses Urteil die Tür, um die umstrittene Ortsumgehung "Ostring" in Buchholz nach jahrzehntelangem Streit doch noch zu realisieren? Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Lüneburg hat dem Landkreis Harburg die Berufung gegen das Urteil des Verwaltungsgerichtes (VG) Lüneburg gestattet. Im Februar 2011 hatten dessen Richter das Planfeststellungsverfahren für die rund...

  • Buchholz
  • 05.09.14
Politik
Gauß-Experte Heinz-Georg Sievers  (re.) erzählt den Besuchern von der Bedeutung des Gaußturms auf dem Litberg, der vor sechs Jahren mit EU-Fördermitteln errichtet wurde.  In den Jahren 1822 bis 1924 führte der Physiker Carl Friedrich Gauß von dieser Stelle aus Vermessungsarbeiten aus
6 Bilder

Geplante Windanlage bei Sauensiek: Politiker aus dem Kreistag Harburg zu Gast auf dem Gaußturm

Die herrliche Sicht vom Gaußturm auf dem Litberg in Sauensiek genossen zwei Mitglieder des Kreistages Harburg mit Politikern aus Sauensiek und mehreren Bürgern aus Regesbostel. Sauensieks Bürgermeister Rolf Suhr (CDU) hatte den Bau- und den Planungsausschuss des Kreises Harburg eingeladen, um sich einen Eindruck von dem Ausflugsziel zu verschaffen. Denn der Landkreis Harburg plant, in unmittelbarer Nähe bei Regesbostel einen Windpark mit 200 Meter hohen Mühlen zu errichten (das WOCHENBLATT...

  • Apensen
  • 29.07.14
Politik
Auslöser der Diskussion: die Frage, ob der Fußweg an der Bremer Straße für den Radverkehr freigegeben werden soll - zusätzlich zum Fahrradschutzstreifen

Diskussion auf Sandkastenniveau über den Fahrradschutzstreifen

AUF EIN WORT Soll man ängstlichen Radfahrern erlauben, anstatt des jüngst eingerichteten Fahrradschutzstreifens an der Gefällstrecke der Bremer Straße in Buchholz alternativ auch den Fußweg zu nutzen? Darüber entbrannte im jüngsten Planungsausschuss eine heftige Diskussion, die deutlich zeigte: Trotz aller Versprechen nach der Kommunalwahl 2011 tun sich die politischen Lager weiter schwer damit, allein sachlich zu diskutieren. Und: Buchholz, das zwei Mal die mit jeweils 25.000 Euro dotierte...

  • Buchholz
  • 22.07.14
Politik
Nicht alle Verkehrsteilnehmer wissen, wie sie sich am Fahrradschutzstreifen an der Bremer Straße zu verhalten haben
2 Bilder

So nutzen Sie den Fahrradschutzstreifen richtig

Information mit Verspätung: Stadt legt Flyer für Verkehrsmaßnahme an der Bremer Straße vor os. Buchholz. Die Befürworter des neuen Fahrradschutzstreifens an der Bremer Straße in Buchholz hatten die Verwaltung aufgefordert, parallel zur Freigabe die Öffentlichkeit über die richtige Nutzung zu informieren. Das tut die Verkehrsbehörde mit mehrwöchiger Verspätung: Der Flyer "Fahrradschutzstreifen - sicher auf dem Rad" liegt jetzt im Bürgerbüro des Rathauses vor. Autofahrer dürfen die gestrichelte...

  • Buchholz
  • 01.07.14
Sport
Ehrung der Sieger im Elite-Rennen mit (v.l.): Chef-Organisator Norbert Stein, dem Zweitplatzierten Stefan Gaebel, dem Sieger Heinrich Berger, dem Dritten Stefan Lange und dem Buchholzer Bürgermeister Wilfried Geiger
9 Bilder

Buchholz feiert seine Pedalritter

RADSPORT: Ein Berliner triumphiert im Elite-Rennen – 2.000 sportbegeisterte Zuschauer an der Strecke (cc). Die 23. Auflage des Straßenklassikers „Großer Preis von Buchholz“ war einmal mehr ein Teilnehmer- und Zuschauermagnet. Gartenpartys neben den 280 vorbeisausenden Radsport-Assen, Jahrmarktbuden, die Sambacuda-Trommler aus Tostedt und packender Sport ließen das Radrennen am Vatertag vor rund 2.000 Besuchern in der Buchholzer Innenstadt zu einem großen Event werden. Chef-Organisator...

  • Buchholz
  • 30.05.14
Panorama
Da ist sie wieder: die „Heide-Witzka“ auf der Elbe bei Brunsbüttel
38 Bilder

Seebären zwischen Sentimentalität und Stolz

Das Ende der achtmonatigen Jubiläumstour: Segelkameradschaft Buchholz hieß die Crew der „Heide-Witzka“ auf der Elbe willkommen os. Buchholz. Großer Bahnhof für ein kleines Schiff: Mehr als 60 Mitglieder der Segelkameradschaft Buchholz (SKB) haben am vergangenen Sonntag auf der Elbe die Crew der Yacht „Heide-Witzka“ nach achtmonatiger Jubiläumstour - die SKB feierte 2013 ihr 25-jähriges Bestehen - und mehr als 12.000 Seemeilen (rund 22.000 Kilometer) wieder in Hamburg begrüßt....

  • Buchholz
  • 23.05.14
Panorama

Heide-Witzka kommt am Sonntag in Hamburg an

os. Buchholz. Die Segelkameradschaft (SKB) wappnet sich für den großen Empfang: Am Sonntag, 18. Mai, erwartet die SKB ihre Yacht "Heide-Witzka" zurück in Hamburg. Auf einem ausgedienten Polizeiboot werden SKB-Mitglieder der Crew um Skipper Norbert Stein auf der Elbe entgegenfahren. Wie berichtet, ist das 12-Meter-Schiff mit wechselnden Besatzungen seit August 2013 auf Jubiläumstour anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Segelkameradschaft. Im April war das Schiff mitten auf dem Atlantik nach...

  • Buchholz
  • 13.05.14
Panorama

"Heide-Witzka" setzt große Fahrt fort

os. Buchholz. Die Crew ist echt hart im Nehmen: Die Yacht "Heide-Witzka" der Segelkameradschaft Buchholz ist unter Skipper Norbert Stein wieder auf dem Atlantik unterwegs. Derzeit nimmt das Zwölf-Meter-Schiff Kurs auf die französische Küste. Wie berichtet, war die "Heide-Witzka" in Seenot geraten, nachdem eine Gewitterböe das Vorstak beschädigt hatte und die Segel nicht mehr gehisst werden konnten. Ein spanisches Versorgungsschiff war Stein und seiner Mannschaft zu Hilfe geeilt und hatte die...

  • Buchholz
  • 02.05.14
Panorama
Da war die Welt noch in Ordnung: Die "Heide-Witzka" in ruhigen Gewässern in der Karibik
3 Bilder

Drama um die "Heide-Witzka"

12-Meter-Yacht der Segelkameradschaft gerät auf dem Atlantik in Seenot / Rettung durch spanisches Versorgungsschiff os. Buchholz. Dramatische Rettungsaktion mitten auf dem Atlantik! Eine Crew in Todesangst! Stundenlanges Hoffen und Bangen, das an den Nerven erfahrener Seebären zehrt! Die Jubiläumsfahrt der Yacht "Heide-Witzka" zum 25-jährigen Bestehen der Segelkameradschaft Buchholz (SKB) wäre beinahe in einer Katastrophe geendet: Bei der Überfahrt von der Karibik Richtung Europa wurde das...

  • Buchholz
  • 18.04.14
Panorama
Heike Kruskopf am Steuer der Heide-Witzka

Auf dem Rückweg über den großen Teich

Norbert Stein steuert die Yacht "Heide-Witzka" der Segelkameradschaft Buchholz zurück nach Europa os. Buchholz. Seit vergangenem Wochenende ist die 12-Meter-Yacht "Heide-Witzka" der Segelkameradschaft Buchholz (SKB) auf dem Rückweg aus der Karibik nach Europa. "Unser Skipper Norbert Stein und seine Crew haben sich still und leise auf die Reise gemacht", berichtet SKB-Vorsitzender Jens Weidling. Hintergrund: Auf der Hinfahrt über den Atlantik hatte die "Heide-Witzka" an einer großen Regatta...

  • Buchholz
  • 28.03.14
Sport

Die Ausschreibung ist veröffentlicht

RADSPORT: Der "GP Buchholz" findet wieder an Himmelfahrt statt (os). Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, die Ausschreibung ist in den einschlägigen Radsportforen veröffentlicht: Der Radsportklassiker "GP Buchholz" findet am Himmelfahrtsdonnerstag, 29. Mai, auf dem anspruchsvollen Rundkurs statt. Organisator Norbert Stein von der Radsportabteilung von Blau-Weiss Buchholz rechnet wie im Vorjahr mit rund 250 Teilnehmern. Profis sind nicht am Start, dafür aber im Hauptrennen Radsportler der...

  • Buchholz
  • 19.03.14
Panorama
Traumhafter Blick: die "Heide-Witzka" vor der Karibik-Insel Dominica
3 Bilder

Kokosnüsse vor den Füßen

Jubiläumstour der Segelkameradschaft Buchholz: Ex-Bürgermeister Norbert Stein und seine "Heide-Witzka"-Crew besuchten die Karibik-Insel Dominica os. Buchholz. "Vielen Dank an die Segelkameradschaft Buchholz, die uns diese Reise ermöglicht hat, und Dank an meine Crew, die diesen Trip für mich zu einem unvergesslich positiven Erlebnis gemacht hat", sagt Norbert Stein. Nach seiner Rückkehr nach Deutschland ist der ehemalige Buchholzer Bürgermeister immer noch hin und weg von seinem zweiwöchigen...

  • Buchholz
  • 31.01.14
Panorama
Die Vorratsnetze sind gut gefüllt: (v. li.) Matthias Ulrich, Marc Wölpern, Sven Bauer, Holger Baier und Skipper Bernd Horn segelten über den Atlantik
4 Bilder

Neujahr bei 30 Grad Celsius gefeiert

Segelyacht "Heide-Witzka" schippert nach erfolgreicher Atlantik-Querung jetzt in der Karibik os. Buchholz. Solch einen Jahreswechsel wie Michael Dill und seine Crew hätten viele gerne: Die Segler feierten bei 30 Grad Celsius vor der Karibikinsel Martinique. Michael Dill ist der aktuelle Skipper der "Heide-Witzka". Wie berichtet, befindet sich die 12-Meter-Yacht der Segelkameradschaft Buchholz anlässlich des 25-jährigen Vereinsbestehens auf großem Jubiläumstörn. "Bislang hat bis auf kleinere...

  • Buchholz
  • 03.01.14
Politik

SPD: Bebauungsplan für den Mühlentunnel-Neubau sofort aufstellen

os. Buchholz. Die Buchholzer Stadtverwaltung soll für den Neubau des Mühlentunnels unverzüglich einen Bebauungsplan aufstellen. Das fordert die SPD-Ratsfraktion in einem Antrag. Die Arbeiten sollen von den Fachleuten in der Bauverwaltung durchgeführt werden. Er wisse noch recht gut, dass "diese in der Lage sind, derartige B-Pläne schnell und sicher zu bearbeiten", sagt der SPD-Ratsherr und ehemalige Bürgermeister Norbert Stein. Bislang sei von der Verwaltung die Bearbeitung des B-Planes immer...

  • Buchholz
  • 31.12.13
Politik

Neuer Vorstand bei der Energiegenossenschaft

(os). Neuwahlen bei der Energiegenossenschaft Elbe-Heide e.G.: Bei der Generalversammlung wurden jüngst Ingo Rieckmann (Egestorf), Martin Schuster (Buchholz), Günter Altenburg (Hamburg-Harburg) und Fakhria Najem (Hamburg) in den Vorstand gewählt. Neue Aufsichtsratsmitglieder sind Buchholz' Ex-Bürgermeister Norbert Stein, Lars-Gerd Möhrke (Toppenstedt) und Carsten Tippe (Winsen). Oberstes Ziel der Genossenschaft ist es, die Beteiligung der Bürger an der Energiewende im Landkreis Harburg zu...

  • Buchholz
  • 01.11.13
Politik

SPD: Alte Anträge wieder hervorholen

os. Buchholz. Die SPD-Ratsfraktion hat Baudezernentin Doris Grondke beauftragt, zahlreiche ältere Anträge zur Verbesserung des Verkehrsflusses in der Buchholzer Innenstadt wieder auf die Tagesordnung zu heben. Einige Anträge seien mit dem Hinweis auf die Verkehrsfluss- und Problemanalyse verschoben worden, erklärt Norbert Stein (SPD). Die Analyse liege nun vor uns unterstütze wesentliche Vorschläge der SPD vollinhaltlich. Als erste Maßnahmen müssten die Verkehrsführung an der Bendestorfer...

  • Buchholz
  • 30.10.13
Panorama
Unter diesem Segel mit dem "WOCHENBLATT"-Logo ist die "Heide-Witzka" derzeit im Mittelmeer unterwegs
2 Bilder

"Heide-Witzka" auf großer Jubiläumsfahrt

os. Buchholz. "Für uns ist das eine tolle Herausforderung, zumal wir die Gewässer alle nicht kennen", sagt Thomas Homann. Der Skipper der Segelkameradschaft Buchholz (SKB) stellt sich mit den Vereinsmitgliedern der längsten Fahrt, die jemals mit der Klub-Yacht "Heide-Witzka" gemacht wurde: Bis 26. April 2014 sind verschiedene Crews mit dem Zwölf-Meter-Schiff unterwegs. Letzter Standort war die südostspanische Stadt Cartagena. Auf dem Segel der "Heide-Witzka" prangt das WOCHENBLATT-Logo. Die...

  • Buchholz
  • 08.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.