Randalierer

Beiträge zum Thema Randalierer

Blaulicht

Fünf geparkte Autos demoliert

mi. Winsen. Randalierer demolierten in der Nacht von Samstag auf Pfingstsonntag in der Straße "Große Gänseweide" in Winsen mehrere Autos. Die Täter traten die Außenspiegel von fünf geparkten Pkw ab. Hinweise auf die Täter an die Polizei Winsen Tel. 04171-796-0.

  • Winsen
  • 24.05.15
Blaulicht

Nach Pöbeleien und Körperverletzung in die Zelle

thl. Buchholz. Am Montag gegen 20.45 Uhr wurde die Polizei in die Lindenstraße gerufen. Zeugen hatten einen Mann beobachtet, wie er Glasflaschen gegen die Außenwand des Famila-Marktes geworfen hatte. Danach sei der Mann auf eine im Rollstuhl sitzende Frau zugegangen und habe die 46-Jährige so stark umarmt, dass sie Schmerzen in der Schulter verspürte, berichteten Zeugen. Die Beamten trafen den 43-Jährigen noch in der Nähe an. Der burundische Staatsangehörige war deutlich alkoholisiert und...

  • Buchholz
  • 06.01.15
Blaulicht

Randalierer im Discounter

thl. Buchholz. Ein Somalier (21) randalierte abends in der Lindenstraße im Eingangsbereich eines Discounters. Selbst von der alarmierten Polizei ließ er sich nicht beeindrucken und trat noch ein Werbetafel kaputt. Die Folge: vorübergehende Festnahme, Anzeige, Alkoholtest. Der junge Mann pustete 1,34 Promille. Ob das der Auslöser für sein Verhalten war, ist unklar.

  • Buchholz
  • 04.12.14
Blaulicht

Randalierer wüten auf Spielplatz in Jork

bc. Jork. Unbekannte Vandalen haben am Wochenende in Jork auf dem Spielplatz des Nikolai-Kindergartens randaliert. Sie zerrissen Absperrketten, zerstörten eine Bank und warfen Plastik-Spielgeräte um. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf mehrere hundert Euro.

  • Jork
  • 25.03.14
Panorama
Gerd-Walter Buskies hofft, dass sein fünftes Kreuz jetzt länger stehen bleibt

Jorker Kindergarten: Welche Vandalen machen denn sowas?

bc. Jork. Vor so viel blindem Vandalismus ist man machtlos. Zum vierten Mal in sechs Jahren haben Unbekannte das bunte Eingangskreuz des kirchlichen Kindergartens "St. Nikolai" in Jork zerstört. "Das macht doch keinen Spaß mehr", sagt Gerd-Walter Buskies. Der 74-Jährige hat das Kreuz in liebevoller Kleinarbeit gestaltet - mit allen Symbolen der Kiga-Gruppen. Frösche, Fische, Schmetterlinge und Drachen sind ganz traurig: Wer macht sowas? Buskies bastelt seit zehn Jahren einmal in der Woche...

  • Jork
  • 15.10.13
Blaulicht

Mit Kopf durch die Heckscheibe

thl. Neu Wulmstorf. Am Dienstag wurde die Polizei um 21.10 Uhr in die Hauptstraße gerufen. Dort waren mehrere betrunkene Männer in Streit geraten. Zunächst musste ein 31-Jähriger mit Handschellen in Gewahrsam genommen werden. Ein weiterer 28-jähriger alkoholisierter Randalierer, den die Polizei bereits ebenfalls gefesselt hatte, bespuckte daraufhin den Streifenwagen. Als er vom Fahrzeug entfernt werden sollte, ging der Typ plötzlich auf das Fahrzeug los und zerstörte mit einem gezielten...

  • Neu Wulmstorf
  • 12.06.13
Blaulicht

Randalierer zerstörten Buswartehäuschen

ce. Stelle. Unbekannte Randalierer zerstörten am Freitag zwischen 12 und 13 Uhr in Stelle ein Buswartehäuschen an der Harburger Straße in Höhe "Hoher Weg". Sie schlugen die Scheiben des Häuschens ein, so dass die Glassplitter bis auf die Straße flogen. Zeugen melden sich bei der Polizei Winsen unter Tel. 04171 - 7960.

  • Stelle
  • 14.04.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.