Raubüberfall

Beiträge zum Thema Raubüberfall

Blaulicht

Dreister Überfall bei Pinkelpause

Diebe klauen Lkw-Auflieger mit Kupferladung vom Autobahnparkplatz thl. Winsen. Dreister Raubüberfall auf einem Parklatz an der A39! Am Montag gegen 19 Uhr hielt ein 41-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Sattelauflieger auf dem Parkplatz Roddau zwischen den Anschlussstellen Handorf und Winsen-Ost (Fahrtrichtung Maschen) an, um die Toilette aufzusuchen. Dort ist der Mann nach eigenen Angaben von zwei Unbekannten angegriffen und geschlagen worden. Der 41-Jährige sei vom Parkplatz in Richtung Feldmark...

  • Winsen
  • 19.11.13
Politik
Raub auf offener Straße: Die Polizei Rät Zeugen, unverzüglich 110 zu wählen

Polizei-Appell: 110 bei Raub und Abzocke!

33 Mal Straßenraub im Jahr 2012 / Stade kein Überfall-Brennpunkt - aber: Schlagzeilen schwächen Sicherheitsgefühl tp. Stade. Bewaffneter Raubüberfall, Handy-Abzocke, Handtaschenraub: Durchschnittlich einige Dutzend Mal jährlich nehmen Kriminelle ihren Opfern auf öffentlichen Straßen, Wegen und Plätzen der Stadt Stade gewaltsam Wertgegenstände weg. Leidet unter den Vorfällen die gefühlte Sicherheit der Bürger? Bei der jüngst von Studenten der Privaten Fachhochschule Göttingen am Standort Stade...

  • Stade
  • 05.11.13
Blaulicht

Brutaler Raubüberfall in Stade: Täter treten und schlagen

tk. Stade. Ein Mann (25) wurde am Samstag gegen 18.50 Uhr von drei südländisch aussehenden Tätern im Stader Bahnhof-Parkhaus zusammengeschlagen und ausgeraubt. Zuerst fragte das kriminelle Trio das Opfer nach Zigaretten. Danach hagelte es Ohrfeigen, Kniestöße und Faustschläge. Der Mann musste seine Taschen ausleeren und die Räuber entkamen mit einem IPhone, Asus-Laptop und Geld. Wert der Beute: rund 800 Euro. Die Räuber sind zwischen 1,75 und 1,89 Meter groß und ungefähr 20 Jahre alt. Sie...

  • Stade
  • 17.06.13
Blaulicht

Räuber überfällt in Bützfleth 78-jährige Ladeninhaberin

tk. Stade. Die Inhaberin (78) eines Porzellanfachgeschäfts in Stade-Bützfleth wurde am Freitagnachmittag gegen 16.30 Uhr von einem Unbekannten überfallen. Der Mann ließ sich einige Stücke zeigen und bat dann um ein Glas Wasser. Anschließend bedrohte er die Frau mit einer Schusswaffe. Die Inhaberin flüchtete geistesgegenwärtig in den hinteren Ladenbereich. Der Kriminelle plünderte die Kasse und entkam mit einem geringen Geldbetrag. Die 78-Jährige blieb bis auf einen Schock unverletzt. Die...

  • Stade
  • 15.04.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.