Raub

Beiträge zum Thema Raub

Blaulicht

Neu Wulmstorf: Räuber nahm das Fahrrad mit

thl. Neu Wulmstorf. Kurz vor 23 Uhr fuhr ein 30-Jähriger am Mittwoch mit seinem E-Mountainbike durch die unbeleuchtete Königsberger Straße, als er von einem anderen Mann angehalten wurde. Unter Drohung mit einem Schlagstock zwang dieser den Radler, ihm sein Fahrrad zu geben. Das Fahrrad der Marke Giant ist vom Typ Reign E+ und hat einen Wert von ca. 5.000 Euro.  Der Täter soll einen osteuropäischen Akzent haben, 180 cm groß sein und dunkel gekleidet gewesen sein mit weißen Turnschuhen.

  • Neu Wulmstorf
  • 03.09.20
Blaulicht

23-Jähriger nach Raubüberfall festgenommen

thl. Buchholz. Am Montagabend gegen 21.30 Uhr erschien eine 61-jährige Frau auf der Wache in der Schützenstraße. Sie gab an, soeben im Bereich des Bahnhofes beraubt worden zu sein. Ein junger Mann, der sich mit einer Mütze und einem Schal maskiert hatte, hatte der Frau ein Klappmesser vorgehalten und sie aufgefordert, ihr Bargeld herauszugeben. Mit den rund 50 Euro Beute entfernte sich der Mann in Richtung der Lindenstraße. Die 61-Jährige blieb unverletzt. Unverzüglich wurden mehrere...

  • Buchholz
  • 29.01.20
Blaulicht

Zeuge verhindert Raubüberfall

thl. Tostedt. Am Mittwoch gegen 18.30 Uhr kam es auf dem Parkplatz des Penny-Marktes an der Bahnhofstraße zu einem versuchten Raubüberfall. Eine junge Frau hatte das Geschäft gerade verlassen und war zu ihrem Pkw gegangen, als zwei dunkel gekleidete und maskierte Personen sich ihr näherten und sie an ihren Wagen drückten. Die Täter tasteten die Frau nach möglichen Wertgegenständen ab. In diesem Moment wurde ein Passant auf die Situation aufmerksam und sprach die Täter lautstark an. Die Täter...

  • Tostedt
  • 09.01.20
Blaulicht

Polizei bittet um Mithilfe
Unbekannte missbrauchte Vertrauen einer Seniorin

thl. Winsen. Am Montag gegen 10 Uhr ist eine 80-jährige Frau von einer Unbekannten beraubt worden. Die 80-Jährige wohnt in der Seniorenwohnanlage am Schanzenring. Die Täterin war ihr flüchtig bekannt. Bereits vor rund vier Wochen hatte die 80-Jährige die unbekannte Frau in der Innenstadt getroffen und war mit ihr ins Gespräch gekommen. Dabei hatte die etwa 40 Jahre alte Frau eine Notsituation geschildert und spontan Bargeld von der Seniorin zugesteckt bekommen. Gestern stand die Unbekannte...

  • Winsen
  • 03.12.19
Blaulicht

Raubüberfall in Seevetal
Räuber erbeuten Bargeld - Polizei sucht Zeugen

thl. Seevetal. Am Dienstag gegen 23.10 Uhr kam es auf dem Parkplatz am Sportplatz (Straße Zum Sportplatz) zu einem Raubüberfall. Der Wirt des Vereinsheims befand sich nach Geschäftsschluss gerade auf dem Weg zu seinem Pkw, als er von hinten von einem unbekannten Mann mit dem Worten: "Geld her!" angesprochen wurde. Der Täter bedrohte den Wirt mit einer Pistole. Nachdem eine Tasche mit Bargeld übergeben wurde, kam ein zweiter Täter auf einem Cross-Motorrad angefahren und ließ den Räuber...

  • Seevetal
  • 26.06.19
Blaulicht

Raub aufgeklärt - Videoaufnahmen überführen Tatverdächtigen

thl. Winsen. Bereits am 21. August hat ein 35-jähriger Algerier um kurz nach 17 Uhr im Parkhaus am Winsener Bahnhof eine Frau (46) überfallen und ausgeraubt. Der Täter hatte sich von hinten an sein Opfer herangeschlichen und es mit einem Elektroschocker attackiert. Anschließend raubte er die Handtasche samt Bargeld und Handy und flüchtete. Aufgrund der guten Personenbeschreibung und nach Auswertung von Videomaterial machten die Beamten den amtsbekannten Flüchtling als mutmaßlichen Täter aus....

  • Winsen
  • 31.08.18
Blaulicht

Täter nach schwerer räuberischer Erpressung in Untersuchungshaft

thl. Wenzendorf. Am Sonntagabend kam es zu einer schweren räuberischen Erpressung in einem sogenannten Lovemobil an der B3 im Bereich Elstorf-Bachheide. Ein bis dahin unbekannter Mann hatte gegen 18.30 Uhr zunächst als vermeintlicher Kunde das Lovemobil betreten. Unvermittelt zwang er die Prostituierte unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe ihres Geldes. Nachdem ihm das 35-jährige Opfer einen geringen Bargeldbetrag herausgegeben hatte, flüchtete der Täter mit seinem Pkw. Sofort verständigte...

  • Winsen
  • 27.02.18
Blaulicht

Räuber flüchtet ohne Beute - Täter stellte sich der Polizei

thl. Nenndorf. Lerr ging ein Räuber aus, der es am Samstag auf den Raiffeisen-Markt an der Bremer Straße abgesehen hatte. Der Unbekannte (schwarz gekleidet, Kapuze und blauen Schal vorm Gesicht) hatte den Markt um 8.40 Uhr betreten und auf dem Weg zur Kasse eine Pistole gezogen. Er bedrohte damit die Kassiererin und forderte sie auf, ihm das Geld aus der Kasse zu geben. Vor lauter Schreck reagierte die Frau nicht sofort. Der Täter drehte sich daraufhin um und verließ den Markt wieder ohne Beute...

  • Winsen
  • 06.11.17
Blaulicht

Tür vor der Nase zugeknallt - Räuber flüchtet ohne Beute

thl. Winsen. Mittwochabend, gegen 20.55 Uhr, beobachteten Angestellte eines Getränkemarktes im Löhnfeld einen Mann, welcher sich vor dem Eingang eine schwarze Sturmhaube über den Kopf zog und dann mit einer Waffe in der Hand in Richtung des Eingangs lief. Ein Mitarbeiter reagierte blitzschnell, verriegelte die Eingangstür und informierte die Polizei. Der Täter trat zwar noch mehrfach gegen die Tür, gelangte aber letztlich nicht in den Markt. Unerkannt konnte der Mann entkommen. Beschrieben wird...

  • Winsen
  • 03.08.17
Blaulicht

Räuber mit Kopfnuss in die Flucht geschlagen

thl. Winsen. Damit hatte der Gauner nicht gerechnet: Ein Unbekannter überfiel am Mittwoch gegen 21.30 Uhr einen 38-jähriger Mann ist am Mittwoch, nachdem dieser unmittelbar zuvor im Von-Somnitz-Ring Geld von einem Automaten der Commerzbank abgehoben hatte. Der Täter forderte die Herausgabe des Geldes. Dabei kam er dem Mann bedrohlich nahe. Dieser verpasste dem Räuber kurzerhand eine Kopfnuss und flüchtete aus der Situation. Eine nähere Beschreibung des Täters liegt nicht vor. Zeugen die den...

  • Winsen
  • 01.06.17
Blaulicht

Getränkemarkt in Winsen überfallen

thl. Winsen. Bewaffneter Überfall im Luhe Park: Ein Unbekannter betrat am Dienstag gegen 20.54 Uhr dem Famila-Getränkemarkt in der Straße Löhnfeld und bedrohte die beiden Angestellten mit einer dunklen Schusswaffe. Der Täter ließ sich den Inhalt der Kasse aushändigen und flüchtete zu Fuß in Richtung Eckermannpark. "Wieviel Geld erbeutet wurde, ist derzeit noch unklar", so Polizeisprecher Torsten Adam. Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 190 cm groß, kräftige Statur. Er war schwarz...

  • Winsen
  • 12.04.17
Blaulicht
Das soll der Räuber sein

Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann?

thl. Buchholz. Bereits am 11. Juli war es auf dem Parkplatz der Volksbank in der Buchholzer Innenstadt zu einem Raubüberfall gekommen. Der Täter konnte seinerzeit zu Fuß flüchten und ist bislang nicht ermittelt worden. Der 49-Jährige, der von dem Unbekannten bei dem Überfall durch Reizgas verletzt worden war, erkannte den Täter einige Zeit später auf der Straße wieder und machte ein Foto von dem Mann. Die Sofortfahndung blieb auch hier erfolglos. Jetzt, nur vier Monate später, hat das...

  • Winsen
  • 16.11.16
Blaulicht

Raub, Missbrauch, Einbruch vor dem Lüneburger Landgericht

thl. Lüneburg. Auch für Richter geht der Urlaub mal zu Ende. Vor dem Lüneburger Landgericht beginnen ab der kommenden Woche mehrere große Prozesse. - Ab Mittwoch, 27. Juli, wird gegen zwei Männer (31 und 40 Jahre alt) aus Hamburg verhandelt. Die beiden sind angeklagt wegen mehrfachen schweren Raubes und gefährlicher Körperverletzung sowie Sachbeschädigung. Ihnen wird zur Last gelegt, verschiedene Juweliere, einen Edeka-Getränkemarkt und eine Bäckerei im nördlichen Niedersachsen sowie eine...

  • Winsen
  • 23.07.16
Blaulicht

Fußgängerin in Buchholz überfallen

thl. Buchholz. Auf dem Weg zur Arbeit wurde am Dienstagmorgen eine 51-Jährige im Seppenser Mühlenweg von zwei Unbekannten überfallen. Die Täter stießen die Fußgängerin gegen 6.45 Uhr unvermittelt zu Boden und forderten Geld. Erst nachdem die Frau sagte, dass sie keine Barmittel dabei habe, ließen die Räuber von ihr ab und flüchteten durch einen Stichweg in Richtung Suerhoper Bahnhof. Trotz sofortiger Fahndung konnten die Täter entkommen. Die beiden männlichen Täter südländischen Typs sollen...

  • Buchholz
  • 31.03.16
Blaulicht

Fahndungserfolg für die Polizei

mum. Winsen. Der Polizei ist ein Fahndungserfolg gelungen. Die Beamten nahmen zwei junge Winsener (16 und 19 Jahre) fest, die am 11. November eine Taxifahrerin in Winsen überfallen haben sollen. Wie berichtet, hatten Täter ein Taxi bestellt. Als die Frau ausstieg, drückte sie ein Täter gegen das Auto, während der andere das Portemonnaie stahl. Aufgrund vieler Hinweise konnten die Täter gefasst werden. Einer hat ein umfassendes Geständnis abgelegt. Der 19-Jährige ist zudem polizeibekannt.

  • Jesteburg
  • 05.01.16
Blaulicht

Zeugen nach Raubüberfall in Neu Wulmstorf gesucht

thl. Neu Wulmstorf. Am Montagabend ist ein 46-jähriger Mann gegen 22.20 Uhr vor der Sparkasse in der Bahnhofstraße Opfer eines Raubüberfalles geworden. Der Mann wollte bei der Bank eine Einzahlung tätigen, als ihn ein Unbekannter auf dem Parkplatz von hinten in die Rippen stieß und ihm einen Schlag ins Gesicht verpasste. Dann entriss der Täter dem Opfer die Geldtasche samt Inhalt und flüchtete mit einem Fahrrad in unbekannte Richtung. Trotz sofortiger Fahndung konnte der Täter entkommen. Der...

  • Neu Wulmstorf
  • 30.12.15
Blaulicht

Raubprozess vor dem Landgericht

thl. Seevetal/Lüneburg. Vor der Jugendkammer des Lüneburger Landgerichtes findet derzeit der Prozess gegen vier Angeklagte (19 bis 23 Jahre alt) aus Hamburg statt. Ihnen wird schwerer Raub in Tateinheit mit erpresserischem Menschenraub und gefährlicher Körperverletzung zur Last gelegt. Kurzer Rückblick: Am 1. Juni war das Quartett zu einem Wohnhaus in der Straße "Alter Söhn" in Emmelndorf gefahren. Während einer der Täter im Auto wartete, klingelten die anderen drei als Paketzusteller...

  • Seevetal
  • 23.11.15
Blaulicht

Hausdurchsuchung nach Raubüberfall

thl. Buchholz. Am Montagabend ist gegen 23 Uhr ein 44-jähriger Moisburger in der Straße "In den Bergen" von einem Mann mit einem Faustschlag niedergestreckt worden. Der Unbekannte forderte unter Drohung mit einem Teleskopschlagstock in der Hand die Herausgabe des Handys. Nachdem der 44-Jährige dem Täter sein Handy gegeben hatte, schlug und trat dieser nochmals auf das am Boden liegende Opfer ein. Dann flüchtete der Täter. Der offensichtlich verletzte 44-Jährige erstatte anschließend...

  • Buchholz
  • 03.11.15
Blaulicht

Drei Raubüberfälle in einer Stunde

Täter reiste offenbar durch den halben Landkreis thl. Heidenau/Hittfeld. Ein Unbekannter hat am Montagmorgen eine ganze Serie an Raubüberfällen verübt. In allen Fällen erbeutete er Bargeld. Gegen 6 Uhr bedrohte der Mann eine Verkäuferin einer Bäckerei in der Hauptstraße, die gerade den Laden durch den Hintereingang betreten wollte. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung. Nur eine Stunde später betrat der Gauner ein Fitnessstudio in der Kirchstraße in Hittfeld, bedrohte die dortige...

  • Seevetal
  • 30.12.14
Blaulicht

Raubüberfall auf Aldi-Filiale in Buxtehude

Unbekannter bedrohte Verkäuferin mit Schusswaffe / Geld erbeutet tp. Buxtehude. Ein unbekannter Räuber hat am Freitag, 25. April, gegen 19.45 Uhr die Aldi-Filiale an der Harburger Straße in Buxtehude überfallen. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei betrat der Täter während der Geschäftszeit den Lebensmittel-Discounter und folgte einer Angestellten (59) aus Stade in den Personalaufenthaltsraum. Dort bedrohte er die Verkäuferin mit einer Schusswaffe und zwang die Angestellte, ihm Bargeld...

  • Buxtehude
  • 27.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.