Beiträge zum Thema Telekom

Service
Nicht nur die Störung der Internet- oder Telefonverbindung sorgt für Frust bei Verbrauchern. Auch die Service-Hotlines der Provider sind vielen ein Gräuel

Verbraucherzentrale rät: Störungen immer dokumentieren
Kein Internet und kein Telefon - was jetzt?

(as). Massig Probleme mit Internet und Telefon und keine Lösung in Sicht: Welche Möglichkeiten Verbraucher bei Störungen haben, das erklärt Kathrin Körber, Juristin bei der Verbraucherzentrale Niedersachsen, im Interview mit dem WOCHENBLATT. WOCHENBLATT: Welche Möglichkeiten hat man als Verbraucher, wenn die Internet- oder Telefonverbindung nicht funktioniert? Kathrin Körber: Zunächst sollte man den Anbieter kontaktieren. Der erste Schritt ist, zu schauen, wo der Fehler liegen kann. Gibt es zum...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 05.02.21
Panorama
EWE-Kunde Helmut Vermehren neben seinem Wohnhaus in Freiburg   Foto: Vermehren privat

Internetnutzer in Nordkehdingen fühlt sich "digital herabgestuft"

Vertrags-Hickhack mit EWE: Kunde Helmut Vermehren aus Freiburg ist nach Anbieterwechsel verärgert  tp. Freiburg. Bei der Internet-Versorgung der EWE-Kunden in Nordkehdingen läuft derzeit nicht alles glatt. Helmut Vermehren (72) aus Freiburg beschwert sich über technische und vertragliche Unstimmigkeiten nach dem Wechsel von der Telekom zur EWE. Erst kürzlich berichtete das WOCHENBLATT über Udo Wiese aus Balje, der von der EWE nur unter Schwierigkeiten ein verbindliches Preisangebot für den...

  • Stade
  • 14.12.18
Wirtschaft

Mehr Internet im Auto

ah. Landkreis. Die Telekom bietet ab sofort einen neuen Service an: Mit "CarConnect" erhalten Kunden der Telekom mehr Internet im Fahrzeug. Der Telekom-Kunde kann sein Auto zum persönlichen Hotspot machen. Und das mit 10 GB Highspeed-Volumen für bis zu fünf Geräte gleichzeitig. "CarConnect liefert Informationen vom Auto direkt auf Ihr Smartphone oder Tablet mittels CarConnect App und baut automatisch einen WLAN-Hotspot auf. Einfach den CarConnect Adapter in Ihr Auto stecken (OBD II Anschluss),...

  • Buchholz
  • 23.11.17
Wir kaufen lokal
Das „T“ zieht um. Das Team des neuen Telekom Partner Shops in Buchholz  (v.li.) Kristian Brühler, Inhaber Freddy Brühler und Peter Weselmann freut sich auf den neuen Standort in der ehemaligen Barich-Ratsapotheke in der City

„Buchholz wird zur Magenta-City“ - Telekom Partner Shop Buchholz öffnet!

ah. Buchholz. Die Buchholzer und die Bewohner der Region dürfen sich freuen: Sie erhalten mit dem Telekom Partner Shop Buchholz die modernste Umsetzung der Telekommunikation. Möglich macht dieses der „handy store & more“, der von seinem bisherigen Standort im Buchholzer City Center (Breite Straße) in die Poststraße 2 zieht (ehemals Barich-Ratsapotheke). Am Freitag,16. Juni, ab 9 Uhr findet die Eröffnung des neuen Telekom Partner Shops Buchholz statt. „Dieses ist ein weiterer Meilenstein in der...

  • Buchholz
  • 13.06.17
Politik
Kleines Kabel, große Geschwindigkeit: Solch einen Internetanschluss wünscht sich Alvesen

Keine Lösung für Internet-Problem in Alvesen

mi. Ehestorf. Ähnlich langsam wie das Internet in Ehestorf-Alvesen ist, gehen auch die Bemühungen der Gemeinde Rosengarten voran, das Problem zu lösen. Zwar hat Rosengarten rund 150.000 Euro im Haushalt eingestellt, wofür und wie das Geld zielführend zur Lösung der Misere mit dem „Schneckeninternet“ beitragen soll, ist aber noch nicht klar. Vorbild könnte die Samtgemeinde Elbmarsch sein. Hier will die Kommune selbst das Netz ausbauen. Der erste Spatenstich wurde bereits gesetzt. „Derzeit...

  • Rosengarten
  • 05.08.15
Wirtschaft

Schnelle Internetverbindung

tp. Düdenbüttel. Das Geest-Dorf Düdenbüttel gehört zu den Gemeinden in Deutschland, die jetzt beim Ausbau der Mobilfunktechnik "Long Term Evolution" (LTE) der Telekom mit dabei sind. Ab sofort könne Bürger in Düdenbüttel ihre Fotos, E-Mails und Musikdateien einfach "über die Luft" schicken - und zwar in ähnlich hohem Tempo wie im Festnetz. Wie ein lokaler Radiosender versorgt ein LTE-Standort die Bewohner im Umfeld mit seinem Programm - dem schnellem Internet. • Mehr Infos:...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 04.02.15
Wirtschaft

Schnelles Internet für Mulsum

sb. Mulsum. Mulsum erhält bis Jahresende einen Breitband-Internetanschluss. Das teilt die Samtgemeinde Fredenbeck mit. Realisiert wird das Projekt mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und Kofinanzierung durch die Gemeinde Kutenholz. Netzbetreiber ist die Telekom. Sie erschließt die Verteilerkästen in Mulsum mit Glasfaserkabeln. Dadurch sollen die Bandbreiten deutlich steigen. Zum Jahresende werden 97 Prozent der vorhandenen Anschlüsse breitbandfähig sein. Dabei...

  • Fredenbeck
  • 21.05.14
Politik
Sönke Hartlef, Bürgermeister von Bützfleth
3 Bilder

Falsche Vorwahl: Internet bleibt lahm

Kein Breitband für Bützfleth: Telekom orientiert sich bei Glasfaser-Ausbau an Netzgrenzen tp. Bützfleth. Bei dem groß angelegten Ausbau des Glasfasernetzes der Deutschen Telekom, von dem rund 15.000 Haushalte in Stade und den Ortschaften profitieren (das WOCHENBLATT berichtete), geht Bützfleth leer aus. Während in Stade und Umgebung ab Herbst fast alle Internetnutzer in den Genuss der super-schnellen Leitung mit einer Daten-Übertragungsrate von 50 Megabit pro Sekunde kommen, müssen sich die...

  • Stade
  • 01.04.14
Panorama

Bahn erlaubt Gratis-WLAN-Zugang auf Bahnhöfen

(bc). Neues Angebot der Bahn: Wer auf den nächsten Zug wartet, kann ab sofort auf vielen Bahnhöfen Deutschlands kostenlos über WLAN mit seinem eigenen Laptop oder Smartphone im Internet surfen. In der näheren Umgebung klappt das auf dem Hamburger Hauptbahnhof, in Altona, in Harburg und in Lüneburg. Allerdings erlaubt die Bahn nur für 30 Minuten täglich den freien Zugang. Danach werden die Kunden ausgeloggt. Für den weiteren Zugang fallen Kosten an. So funktioniert es: Reisende müssen die...

  • 27.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.