Toter Winkel

Beiträge zum Thema Toter Winkel

Panorama
Kreisrat Josef Nießen (li.), BGS-Leiter Jochen Brück und BGS-Mitarbeiterin Lena Behn an den nachgerüsteten Fahrzeugen
2 Bilder

Landkreis rüstet Großfahrzeuge mit Abbiegeassistenten aus

(mum). Vier Augen sehen mehr als zwei: Dieses Prinzip gilt auch im Straßenverkehr. Deshalb hat der Landkreis Harburg jetzt investiert und zwei Unimogs sowie zwei Lkw, die bei der Betriebsgemeinschaft Straßendienst (BGS) in Hittfeld stationiert sind, mit Abbiegeassistenten ausgerüstet. Zusammen mit einem Unimog, der bei seiner Neubeschaffung im vergangenen Jahr bereits über ein solches System verfügte, sind jetzt alle Großfahrzeuge des Landkreises Harburg bei der BGS mit einem Abbiegeassistenten...

  • Winsen
  • 22.05.20
Panorama
Der Spiegel ist zwischen Ampel und Vorfahrtsschild montiert

Buchholz: Toter Winkel soll reduziert werden
Trixi-Spiegel für mehr Verkehrssicherheit

os. Buchholz. Um die Sicherheit im Straßenverkehr zu erhöhen, hat die Stadt Buchholz an der Kreuzung Hamburger Straße/Bendestorfer Straße/Schützenstraße sogenannte Trixi-Spiegel aufgehängt. Die kleinen Konvexspiegel sollen insbesondere den toten Winkel für abbiegende Fahrer großer Fahrzeuge wie Busse und Lastwagen reduzieren. Vor allem die Sichtbarkeit von Fahrradfahrern werde, so die Hoffnung der Verkehrsbehörde, durch die Abbiegehilfen mit der Aufschrift "Toter Winkel" verbessert. Nach einer...

  • Buchholz
  • 30.10.19
Panorama
Grundschüler Anton (Foto) ist beeindruckt: Er schaut hoch oben aus dem Führerhaus eines Lkw zu seinen Klassenkameraden herunter - und stellt fest, dass er einige gar nicht sehen kann. Die befinden sich im "toten Winkel" des Rückspiegels
3 Bilder

Anton und der "tote Winkel"

Unterricht auf dem Schulhof in Stade-Ottenbeck: Grundschüler wissen jetzt, warum Lkw-Fahrer sie manchmal nicht sehen jd. Stade. Immer wieder kommt es beim Abbiegen von Autos zu dieser brenzligen Situation: Ein Passant wird übersehen - häufig mit schwerwiegenden Folgen. Fußgänger oder Radfahrer verunglücken, weil die Autofahrer sie nicht im Blick haben. Oftmals sind Lkw an solchen Unfällen beteiligt. Grund ist meist der "tote Winkel". Die Rundumsicht eines Truckers ist wesentlich...

  • Stade
  • 16.12.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.