Alles zum Thema UKE

Beiträge zum Thema UKE

Panorama
Die Sponsoren und das Orga-Team hoffen auf viele weitere Mitstreiter für den "Run4Help" (v. li.): Michél Schwedt (Mitch+Friends), Christoph Reise, André Meyer (Make IT), Friedrich Harre, Helpster-Queen Emmi-Lou Hennecke, Jan Bauer (Stadtwerke Buchholz), 
Helpster-King Scott Philbey, Christoph Diedering (Kanzlei am Marktplatz) und Marko Philbey (Philbeys)

"Run 4 Help": Wer wird Helpster-Königspaar?

Jetzt anmelden für den Benefizlauf für das Kinderkrebs-Zentrum im UKE am 5. Mai im Buchholzer Rathauspark as.Buchholz Sich sportlich betätigen und gleichzeitig Gutes tun: Am Sonntag, 5. Mai, findet in Buchholz wieder der "Run4Help" statt. Die Anmeldung über die Homepage läuft bereits. Bei dem Spendenlauf zu Gunsten des Kinderkrebszentrums des Universitätsklinikums Eppendorf (UKE), der bereits zum 9. Mal stattfindet, laufen Kinder und Jugendliche im Rathauspark in Buchholz 20 Minuten lang...

  • Rosengarten
  • 08.03.19
Panorama
Beim Musizieren: (v. li.) Scott Philbey, Musiktherapeut Gerd Kappelhoff und Emmi Lou Hennecke
2 Bilder

"Jeder Euro bewirkt hier Unglaubliches!"

"Run 4 Help": Helpster-Queen und -King zu Besuch beim Musiktherapeuten im UKE Hamburg os. Buchholz. Beim Benefizlauf "Run 4 Help" des Lions Club Buchholz-Nordheide wurden Emmi Lou Hennecke (12) und Scott Philbey (14) in diesem Jahr erneut als "Helpster-Queen" bzw. "Helpster-King" geehrt, weil sie die meisten Sponsoren akquirierten - Emmi Lou kam auf 42 Unterstützer, Scott auf 24 Förderer. Gemeinsam erlief das Duo rund 3.000 Euro - ein Zwölftel des gesamten Spendenerlöses in Höhe von mehr als...

  • Buchholz
  • 04.12.18
Panorama
Lions-Präsident Dr. Jörg-U. Köbke übergab den Scheck an Buchholz' Stadtjugendpflegerin Sarah Teichmann
2 Bilder

Lions-Wohltätigkeitsball in Buchholz: 17.500 Euro für den guten Zweck

Jugendzentrum Buchholz und Institut für Rechtsmedizin des UKE werden bedacht os. Buchholz. Große Summe für den guten Zweck: Bei der 48. Auflage des Wohltätigkeitsballs des Lions Club Buchholz-Nordheide sind 17.500 Euro zusammengekommen. Das Geld wird geteilt: Zum einen wird das Buchholzer Jugendzentrum für seine dezentrale Jugendpflege bedacht, zum anderen das Institut für Rechtsmedizin des Universitäts-Krankenhauses Hamburg-Eppendorf. Lions-Präsident Dr. Jörg-U. Köpke war sehr zufrieden...

  • Buchholz
  • 13.11.18
Panorama

"Ihr seid einfach gigantisch!"

Jungen und Mädchen der Grundschule Hanstedt erlaufen 3.839,30 Euro für "Run 4 Help". mum. Hanstedt. "Ihr seid einfach gigantisch!" Friedrich Harre vom Lions Club Buchholz-Nordheide war sichtlich begeistert vom großartigen Engagement der Jungen und Mädchen der Hanstedter Grundschule. Gemeinsam mit Lions-Gründungsmitglied Jürgen Albers war Harre zu Gast in der Schule. Im Zuge der Verabschiedungsfeier der vierten Klassen überreichte Schulleiterin Christine Gall einen Scheck in Höhe von 3.839,30...

  • Jesteburg
  • 29.06.18
Panorama
Bei der Eröffnung des KInder-UKE: Maren Blohm und Volker Greite (Lions Club)
3 Bilder

Unterstützung aus der Nordheide

UKE-Kinderklinik eingeweiht /„Run 4 Help“ hilft (os). Mit einem großen Fest ist in dieser Woche in Hamburg die Werner und Michael Otto Universitätskinderklinik auf dem Gelände des UKE in Eppendorf eingeweiht worden. Der Neubau mit 10.000 Quadratmetern Nutzfläche hat rund 69,5 Millionen Euro gekostet, er ist ganz auf die Bedürfnisse kranker Kinder und Jugendlicher sowie ihrer Familien zugeschnitten. Unter den mehreren Hundert geladenen Gästen, die der Feierstunde beiwohnten, war auch Volker...

  • Buchholz
  • 19.09.17
Panorama
114 Perlen sind an Riekes „Mutmach-Kette“. Jede steht für eine Situation, in der sie besonders stark sein musste
2 Bilder

Rieke (13) macht Mut: Die ehemalige Krebspatientin läuft beim "Run4Help"

as. Buchholz. In schwierigen Situationen, wenn Rieke Angst hat oder aufgeregt ist, schaut sie sich ihre „Mutmach-Kette“ an. 114 Perlen sind daran befestigt. Eine jede steht für eine Situation, in der Rieke besonders stark sein musste und viel Mut gezeigt hat. Das musste Rieke trotz ihrer jungen Jahre schon oft. Denn die 13-Jährige hat bereits eine Krebserkrankung überstanden. Im Vorfeld des Spendenlaufes „Run4Help“ in Buchholz besuchte Rieke die Schüler des dortigen Gymnasiums am Kattenberge,...

  • Rosengarten
  • 02.05.17
Panorama
Mit-Organisator Fritz Harre freut sich auf viele Teilnehmer beim Run 4 Help
2 Bilder

Einsatz für den guten Zweck - jetzt anmelden

Lions Club Buchholz-Nordheide lädt zum "Run 4 Help" ein / Jetzt anmelden os. Buchholz. Anmeldungen werden bereits entgegengenommen: Der Lions Club Buchholz-Nordheide lädt am Sonntag, 7. Mai, von 10 bis 16 Uhr zur siebten Auflage des „Run 4 Help“ in den Buchholzer Rathauspark ein. Der Erlös der Veranstaltung fließt wie in den Vorjahren an das Kinderkrebs-Zentrum an der Uniklinik Hamburg-Eppendorf (UKE). Für das jahrelange Engagement erhalten die Organisatoren um den Ex-Lionspräsidenten Fritz...

  • Buchholz
  • 24.02.17
Panorama
Die Kinder der Grundschule Hanstedt haben einen 
Flohmarkt zugunsten der Kindertafel Lüneburg organisiert
3 Bilder

Viel los in der Grundschule - Kinder engagieren sich für den guten Zweck

mum. Hanstedt. Vom wegen, kurz vor den Sommerferien ist nichts mehr los in der Schule! In der Grundschule Hanstedt stehen in den nächsten zwei Wochen jede Menge interessante Veranstaltungen an. Bis zum 10. Juni findet wieder eine Projektwoche statt. Das Motto lautet „Bewegung und Gesundheit“. Am heutigen Mittwoch steigt aus diesem Grund wieder der „Sponsored Run“. Die Jungen und Mädchen haben sich Sponsoren gesucht, die für jede Runde einen bestimmten Betrag spenden. Alle Einnahmen gehen...

  • Hanstedt
  • 07.06.16
Politik

Bei "112" wird alles bezahlt

tk. Harsefeld. Für welche Dinge muss die Solidargemeinschaft aller Menschen aufkommen, die Krankenkassenbeiträge zahlt? Und: Sorgt ein Fehler im System vielleicht dafür, dass unnötig Gelder verschwendet werden? Darum geht es: Wer mit den Rettungswagen in die Notfall-Ambulanz gebracht wird, bezahlt nichts. Wenn der Nachbar die Tour übernimmt, gibt es keinen Cent Erstattung. Der aktuelle Fall: Paul L. (83) aus Harsefeld bekam am vergangenen Wochenende nach einer Augen OP Blutungen. Sein...

  • Buxtehude
  • 07.03.15
Panorama
Tolles Gemeinschaftsprojekt: Erstmals haben die Service-Clubs Round Table und Ladies Circle Spenden gemeinsam für ein Projekt Geld gesammelt

Service-Clubs in der Nordheide sammeln 3.500 Euro für krebskranke Kinder

mum. Jesteburg/Buchholz. Diese Premiere macht Lust auf mehr: Zum ersten Mal haben die beiden Service-Clubs Round Table Nordheide (www.rt130.de) und Ladies Circle Nordheide (www.lc9-nordheide.de) gemeinsame Sache gemacht, um Geld für ein besonderes Projekt zu sammeln. Unter dem Motto "Trinken für den guten Zweck" verkauften die Mitglieder Getränke während des Buchholzer Stadtfests. Das Ergebnis: 3.565,30 Euro. Das Geld ist für "Fruchtalarm" bestimmt. Das deutschlandweite Projekt hilft...

  • Jesteburg
  • 06.02.14
Panorama
Pure Lebensfreude (v. re.): Ela Balloch mit Tochter Marleen (7) und Schwester Gerli, die gerade aus Estland zu Besuch ist

Ein Jahr nach der Stammzellen-Transplantation: Ela Balloch (36) geht es prächtig

(os). Beim Fest der Kinderkrebs-Initiative in ihrem Wohnort Holm-Seppensen feiert Ela Balloch (36) an diesem Wochenende ihren ersten Geburtstag, wie sie selbst sagt: Vor genau einem Jahr wurden der zweifachen Mutter Stammzellen transplantiert (das WOCHENBLATT berichtete). "Mir geht es richtig gut", sagt sie heute. Das sah vor einem Jahr ganz anders aus. Vor dem Stammzellen-Spende wurde Ballochs Immunsystem quasi auf null heruntergefahren. "Ich konnte nicht mehr", blickt die gebürtige Estin...

  • Buchholz
  • 24.05.13
Panorama
Mit dem symbolischen Scheck (v. li.): Brigitte Medenwold-Ruh, Renate Vorbeck, Dr. Dieter Linhart und Anette Kosakowski

Hilfe für krebskranke Kinder

Seevetaler Verein unterstützt die Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg mit 60.000 Euro kb. Seevetal. Die Riesensumme von insgesamt 60.000 Euro übergaben jetzt Anette Kosakowski, 1. Vorsitzende, und Brigitte Medenwold-Ruh, 2. Vorsitzende, vom Verein "Hilfe für krebskranke Kinder Seevetal" an Renate Vorbeck, Kuratoriumsmitglied der Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg und Dr. Dieter Linhart vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Jedes Jahr sammelt der Seevetaler Verein...

  • Seevetal
  • 19.02.13