Zentraler Kriminaldienst in Buchholz

Beiträge zum Thema Zentraler Kriminaldienst in Buchholz

Blaulicht

Unbekannte sprengen Starenkasten an der Bremer Straße

thl. Nenndorf. Ob das "nur" ein einfacher Raser war, der erwischt wurde, ist fraglich! In der Nacht von Freitag auf Samstag, im Zeitraum zwischen 2.45 Uhr und 4 Uhr, haben bislang unbekannte Täter die stationäre Radaranlage an der Bremer Straße in Nenndorf offensichtlich gesprengt. Die genaue Vorgehensweise steht noch nicht fest. Die Anlage wurde durch die Explosion größtenteils zerstört. Die Polizei ermittelt in alle Richtungen. Zeugen werden gebeten, eventuelle Beobachtungen an den Zentralen...

  • Rosengarten
  • 23.02.15
Panorama
Mit dem Antwortschreiben der Polizeidirektion: die nach Einbrüchen besorgte Eva Raden

"Besorgnis wird ernst genommen": Nach Einbrüchen beunruhigte Luhmühlener bekamen Post von der Polizeidirektion

ce. Luhmühlen. "Ich bin beeindruckt, dass ich so schnell eine Antwort bekommen haben. Daran sieht man, dass die Verantwortlichen unsere Besorgnis um die Sicherheit ernst nehmen." Das sagt Eva Raden (78). Kürzlich hatten sie und zahlreiche Nachbarn nach Einbrüchen in dem Salzhäuser Ortsteil in Schreiben an das Niedersächsische Innenministerium und die Polizeidirektion (PD) Lüneburg mehr Ordnungshüter-Präsenz gefordert (das WOCHENBLATT berichtete). Postwendend kam nun die Antwort, die Eva Raden...

  • Salzhausen
  • 23.01.15
Blaulicht
Wer weiß, wo der Hubwagen herkommt?

Woher kommt der Hubwagen?

thl. Buchholz. In der Nacht zum 4. Januar sind Diebe in den Plaza Baumarkt an der Bremer Straße eingebrochen. Die Täter hatten ein Zaunelement aus der Umzäunung des Außengeländes herausgetrennt, um an den Container mit Feuerwerk zu gelangen. Um eine Palette mit Steinen, die vorsorglich vor die Containertür gestellt worden war zu entfernen, hatten die Täter einen Hubwagen mit an den Tatort gebracht. Diesen ließen sie bei ihrer Flucht zurück. Die Polizei vermutet, dass der Hubwagen ebenfalls...

  • Buchholz
  • 20.01.15
Blaulicht

Drei Raubüberfälle in einer Stunde

Täter reiste offenbar durch den halben Landkreis thl. Heidenau/Hittfeld. Ein Unbekannter hat am Montagmorgen eine ganze Serie an Raubüberfällen verübt. In allen Fällen erbeutete er Bargeld. Gegen 6 Uhr bedrohte der Mann eine Verkäuferin einer Bäckerei in der Hauptstraße, die gerade den Laden durch den Hintereingang betreten wollte. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung. Nur eine Stunde später betrat der Gauner ein Fitnessstudio in der Kirchstraße in Hittfeld, bedrohte die dortige...

  • Seevetal
  • 30.12.14
Blaulicht

VW T4 wurde nachts geklaut

thl. Rosengarten. In der Straße Am Vierberg haben Diebe in der Nacht zu Montag einen VW T4 Atlantis gestohlen. Der silberfarbene Multivan (Kennzeichen: WL - FO 100) war auf einem Privatgrundstück abgestellt und hat einen Wert von rund 10.000 Euro. Die Tatzeit liegt zwischen 22 und 6 Uhr. Hinweise an den Zentralen Kriminaldienst der Polizei Buchholz, Tel. 04181 - 2850.

  • Rosengarten
  • 23.12.14
Blaulicht
Bilder der sichergestellten Gegenstände
4 Bilder

+++Erneutes Update+++Bande beging über 1.000 Straftaten - Jetzt klickten für neun Heranwachsende die Handschellen

Die Polizei hat ihre Meldung bezüglich der kriminellen Bande heute Mittag wie folgt korrigiert: Als der mittlerweile 18-Jährige (Opfer) keine Barmittel mehr aufbringen konnte, um die Erpresser zu bedienen, tauchte er unter und wurde selbst zum Straftäter. Er beging rund 800 Betrugsdelikte, um seinen Lebensunterhalt zu bestreiten. Nach einigen Monaten offenbarte er sich der Polizei. Der Erpresste soll nach WOCHENBLATT-Informationen aus einer gut situierten Kaufmannsfamilie stammen. Als ihm...

  • Jesteburg
  • 09.12.14
Blaulicht
Die Polizei sucht den Besitzer dieses Mountainbikes

Wem gehört dieses Fahrrad?

thl. Tötsensen. Bereits am 18. Oktober hat die Polizei, wie Sprecher Jan Krüger jetzt mitteilt, ein Mountainbike sichergestellt, welches im Rahmen der Spurensuche nach einem Einbruch in der Westerhofer Straße in Tötensen aufgefunden worden war. Vermutlich hatte es der Täter zuvor gestohlen und war damit zum späteren Tatort gefahren. Bislang hat niemand das Fahrrad als gestohlen gemeldet. Es handelt sich um ein Rad der Marke Merida, 26 Zoll, Rahmenfarben rot, grau, schwarz und weiß. Die...

  • Rosengarten
  • 28.11.14
Blaulicht

Versuchte Vergewaltigung nach Discobesuch in Hittfeld

Zwei Frauen von drei Männern überfallen / Polizei sucht dringend Zeugen thl. Hittfeld. Zwei Frauen im Alter von 20 und 24 Jahren sind am frühen Sonntagmorgen von drei Unbekannten überfallen worden. Die Frauen waren zwischen 2 und 3 Uhr aus der Discothek "Hittfelder Mühle" gekommen. Auf dem Vorplatz fühlten sie sich von mehreren Männern beobachtet, weswegen sie nicht über die Zufahrt vom Gelände gingen, sondern über einen Zaun auf ein Nachbargrundstück kletterten. Von dort gingen die beiden...

  • Seevetal
  • 23.09.14
Blaulicht

Brandanschlag: Erste Hinweise

thl. Meckelfeld. Nach den Brandanschlag an der Bahnstrecke bei Meckelfeld (das WOCHENBLATT berichtete), sucht die Polizei jetzt Personen, die am 19. Juli kurz vor 3 Uhr im Pulvermühlenweg - etwa 50 Meter von den Gleisen entfernt - in Richtung Ortsmitte unterwegs waren als sehr wichtige Zeugen. Hinweise an den Zentralen Kriminaldienst, Tel. 04181 - 2850. Den Bericht über den Vorfall lesen Sie hier: Kabelbrand am Bahnhof Meckelfeld Ermittlungsgruppe eingerichtet

  • Seevetal
  • 08.08.14
Blaulicht
In diesem Bereich wurde der Brand gelegt

Ermittlungsgruppe eingerichtet

thl. Meckelfeld. Wegen des Feuers in einem Kabelschacht an den Bahngleisen in Meckelfeld hat die Polizei jetzt beim Staatsschutz des Zentralen Kriminaldienstes in enger Zusammenarbeit mit den Landeskriminalämtern Hamburg und Hannover eine Ermittlungsgruppe eingerichtet und sucht dringend Zeugen. Wie berichtet, kam es am 19. Juli zu dem Brand, der erhebliche Auswirkungen auf den Bahnverkehr hatte. Zwei Tage später ging bei einer Hamburger Tageszeitung ein Bekennerschreiben einer...

  • Seevetal
  • 31.07.14
Blaulicht

Raubüberfall auf Spielhalle

thl. Buchholz. Zwei unbekannte Täter haben am Freitagmorgen gegen 0.20 Uhr eine Spielhalle in der Poststraße ausgeraubt. Die Ganoven passten die Angestellte (24) am Hinterausgang ab, als sie gerade Feierabend machen wollte. Die Frau wurde mit einer Schusswaffe bedroht und zurück ins Gebäude gedrängt. Dort musste sie den Tresor öffnen. Die Räuber entkamen mit Bargeld in unbekannter Höhe. Beide Täter waren dunkel gekleidet und sprachen Deutsch mit Akzent. Eine Sofortfahndung blieb...

  • Buchholz
  • 23.05.14
Blaulicht

Nächtliche Fahndung nach Einbrechern blieb erfolglos

thl. Schierhorn. Am Dienstag gegen 1.25 Uhr wurde die Polizei nach einer Alarmauslösung in die Straße Hofkoppeln gerufen. Tatsächlich entdeckten die Beamten offen stehende Fenster bei einem Einfamilienhaus, dessen Bewohner im Urlaub sind. Sofort wurde das Objekt umstellt und Unterstützung angefordert. Letztlich waren aber keine Einbrecher mehr im Haus. Da die Diebe noch in der Nähe vermutet wurden, kamen neben zehn Beamten und zwei Diensthunden auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz, um nach...

  • Hanstedt
  • 06.05.14
Blaulicht
Ist engagiert: Chefermittler Polizeioberrrat Frank Freienberg

"Wir geben nicht auf" - Ungeklärte Mordfälle: Ermitteln bis zum Durchbruch

thl. Buchholz. Den kürzlich verübten Mord an der elfjährigen Schülerin in Neu Wulmstorf hat die Polizei offenbar schnell aufgeklärt. Doch nicht immer haben die Beamten so viel Glück, dass der Täter so ratzfatz ermittelt wird. Und obwohl die Aufklärungsquote bei "Straftaten gegen das Leben", wie es im Juristendeutsch heißt, fast bei 100 Prozent liegt, beißen sich die Fahnder an manchen Fällen die Zähne aus. So z.B. auch bei zwei Tötungsdelikten im Landkreis Harburg. Im Februar 2008 wurde ein...

  • Buchholz
  • 02.05.14
Blaulicht

Polizei ermittelt nach Reifenwurf wegen versuchten Totschlags

bim/nw. Seevetal. Einen sehr engagierten Schutzengel hatte am Donnerstag ein 50-jähriger Mann, der mit seinem 3er BMW auf der A39 in Richtung Maschener Kreuz unterwegs war: Gegen 1.10 Uhr passierte der Lüneburger die Anschlussstelle Seevetal-Maschen und hörte plötzlich einen lauten Knall. Er bremste seinen Wagen auf dem Pannenstreifen ab und informierte die Polizei. Auf dem Dach des Pkw entdeckten die Beamten eine große Delle und Gummiabrieb. Bei der Absuche des Umfeldes bestätigte sich der...

  • Seevetal
  • 17.04.14
Blaulicht

Einbruch in Einfamilienhaus in Otter

bim/nw. Otter. In ein Einfamilienhaus am Beerenkamp in Otter brachen Unbekannte in der Zeit zwischen Sonntag, 9.30 Uhr, und Montag, 8 Uhr, ein. Die Diebe hebelten die Terrassentür auf und durchsuchten sämtliche Räume des Hauses, während die Bewohner im Urlaub waren. Was sie dabei entwendeten, steht noch nicht fest. Hinweise zu verdächtigen Personen, die in der fraglichen Zeit beobachtet wurden, an den Zentralen Kriminaldienst, Tel. 04181-2850.

  • Tostedt
  • 15.04.14
Blaulicht

Spielhalle ausgeraubt - Polizei sucht Zeugen

thl. Jesteburg. Heute (Freitag), gegen kurz nach Mitternacht, haben zwei Unbekannte in der Schützenstraße eine 46-jährige Spielhallenangestellte überfallen. Die Frau hatte gerade das Geschäft geschlossen und wollte es durch den Hinterausgang verlassen, als sie dort von zwei Männern abgepasst und in die Spielhalle gedrängt wurde. Die Frau musste den beiden Tätern mehrere hundert Euro aushändigen. Der Versuch, einen Tresor gewaltsam zu öffnen, scheiterte. Die beiden Räuber schlossen die Frau in...

  • Jesteburg
  • 04.04.14
Blaulicht

Räuber kamen kurz vor Ladenschluss

thl. Hittfeld. Den Werbespruch "Erstmal zu Penny" müssen zwei Ganoven gründlich missverstanden haben. Am Dienstag kurz vor Ladenschluss gegen 21.45 Uhr betraten die beiden maskierten Männer den Penny-Markt in der Bahnhofstraße und bedrohten die beiden weiblichen Angestellten mit Pistolen. Sie zwingen sie dazu, eine Registrierkasse und einen Bürotresor im Obergeschoss zu öffnen. Ein noch im Laden befindlicher Kunde wird von den Tätern ebenfalls gezwungen, sich in das Büro im Obergeschoss zu...

  • Seevetal
  • 12.03.14
Blaulicht

Fahrkartenautomat gesprengt

thl. Hittfeld. Heute (Freitag) gegen 3.25 Uhr wurden die Anwohner in der Nähe des Bahnhofes durch einen lauten Knall geweckt. Unbekannte hatten auf dem Bahnhofsgelände einen Fahrkartenautomaten gesprengt. Wie genau die Täter dabei vorgegangen sind, ist noch unklar. Der Automat wurde komplett zerstört, seine Einzelteile lagen über den Bahnsteig und die Gleise verstreut. Ob die Täter dabei an Münzgeld gelangen konnten steht noch nicht fest. Aber allein der Sachschaden wird auf mindestens 30.000...

  • Seevetal
  • 07.03.14
Blaulicht
Der Rewe-Markt wurde am Mittwochabend überfallen

Überfall auf Rewe-Markt in Stelle - Bewaffnete Täter entkommen mit Bargeld

thl. Stelle. Diese "Kunden" führten nichts Gutes im Schilde. Am Mittwoch gegen 21.35 Uhr wurde der Rewe-Markt am Oldendörpsfeld in Stelle überfallen. Drei junge Männer (südländisches Erscheinungsbild, etwa 1,70 bis 1,80 m groß) bedrohten eine Kassiererin (20) mit einer Pistole und drängten sie und eine weitere Angestellte (18) in das Büro des Marktleiters (30). Der musste den Tätern mehrere Hundert Euro aus einer Wechselgeldkassette aushändigen. Die Räuber steckten das Geld in eine Sporttasche...

  • Stelle
  • 16.01.14
Blaulicht

Schmuckverkäuferin ausgeraubt

thl. Tötensen. Schwerer Raubüberfall in Tötensen! Eine Frau (55) aus dem Metzendorfer Weg hatte über das Internet Schmuck zum Kauf angeboten. Daraufhin meldete sich eine junge Frau und wollte den Schmuck am Samstagabend abholen. Gegen 21.55 Uhr erschien die vermeintliche Käuferin in Begleitung eines jungen Mannes. Die Verkäuferin schöpfte noch keinen Verdacht und ließ die beiden Personen ins Haus. Dort zog der Mann sofort eine Schusswaffe und bedrohte die Frau und deren zwei Jahre älteren...

  • Winsen
  • 04.11.13
Blaulicht
Wem gehören diese Schmuckstücke?

Beutereste im Wald gefunden - Polizei sucht Eigentümer

thl. Jesteburg. Ungewöhnlicher Fund! Ein Pilzsammler stolperte kürzlich in einem Waldstück bei Jesteburg über eine Schmuckschatulle, die vermutlich seit einigen Monaten im Unterholz gelegen hatte. Die Polizei geht davon aus, dass die Schatulle aus einem Einbruch stammt, aber aufgrund des darin befindlichen geringwertigen Modeschmucks aussortiert wurde. Allerdings konnten die Beamten bisher keinen Eigentümer ausfindig machen. "Das ist dadurch zu erklären, dass Geschädigte bei der Angabe...

  • Jesteburg
  • 26.09.13
Blaulicht
Ein Teil der sichergestellten Gegenstände
3 Bilder

Polizei sucht rechtmäßige Eigentümer

thl. Buchholz. Der Zentrale Kriminaldienst der Polizeiinspektion Harburg hat heute auf der Internetseite der Polizeidirektion Lüneburg (www.pd-lg.polizei-nds.de) Fotos von 4.200 Asservaten veröffentlicht. Diese stammen vermutlich aus Einbrüchen, die eine bereits im Februar dieses Jahres in Hamburg festgenommene Bande begangenen hat. Dieser werden u.a. auch über 100 Taten im Landkreis Harburg zur Last gelegt (das WOCHENBLATT berichtete). "Weitere Ermittlungen zu dieser Tätergruppe ergaben...

  • Winsen
  • 12.08.13
Blaulicht
Die Feuerwehr entdeckte einen brennenden Holzstapel, der auf der Hallenrückseite neben einem Tor stand
4 Bilder

Feuer am Gartenmarkt in Salzhausen

Die Polizei geht von Brandstiftung aus und hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen bim/nw. Salzhausen. Ein Gartenmarkt in Salzhausen ist bei einem Feuer am Sonntagabend beschädigt worden. Gegen 23.40 Uhr hörten mehrere Anwohner das Geräusch zerplatzender Eternitplatten. Ein heller Feuerschein in Richtung des Krankenhauses ließ nichts Gutes vermuten. Kurz darauf bemerkte eine Zeugin Flammen hinter der Halle des Gartenmarktes in der Bahnhofstraße und alarmierte die Feuerwehr. Als die ersten...

  • Salzhausen
  • 08.07.13
Blaulicht

Rentnerin in Pattensen ermordet

thl. Winsen. Am Donnerstag gegen 17 Uhr haben Angehörige die 83-jährige Bewohnerin eines Gehöftes am Eichenweg im Winsener Ortsteil Pattensen tot aufgefunden. Die Frau war zu einer Verabredung am Nachmittag nicht erschienen, weswegen die Angehörigen nach ihr schauen wollten. Die Ermittlungen der Polizei, die zunächst routinemäßig hinzu gerufen worden war, ergaben Anzeichen dafür, dass die Frau Opfer eines Gewaltverbrechens geworden war. Noch in der Nacht wurde bei der Polizeiinspektion...

  • Winsen
  • 31.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.