"Fahrer haute einfach ab"

Rüdiger Störtebecker hat noch immer starke Schmerzen
  • Rüdiger Störtebecker hat noch immer starke Schmerzen
  • Foto: Störtebecker
  • hochgeladen von Thomas Lipinski

Polizei sucht Zeugen für eine Unfallflucht / Opfer liegt in Klinik

thl. Winsen. Die Polizei sucht Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Montag gegen 12.10 Uhr auf der Luhdorfer Straße ereignet hat.
"Ich war mit meinem Fahrrad von der Innenstadt in Richtung Luhdorf unterwegs, als ein weißer Ford Transit aus dem Ilmer Weg kommend an die Hauptstraße heranfuhr", so Rüdiger Störtebecker (67). "Der Fahrer bremste seinen Kleintransporter ab, fuhr dann aber doch nach rechts in die Luhdorfer Straße ein." Störtebecker musste mit seinem Pedelec eine Vollbremsung machen, um nicht mit dem Transporter zu kollidieren. Dabei stürzte der Radfahrer und zog sich eine Fraktur des Unterrams bis in das Gelenk hinein zu. Der unbekannte Transporterfahrer setzte seine Fahrt in Richtung Innenstadt fort.
"Schlimm war aber auch, dass ich sichtbar verletzt auf dem Boden lag, sich aber kaum jemand um mich gekümmert hat", so Störtebecker. "Rund 30 Meter vor mir betankte ein Mann seinen Wagen, wir hatten sogar Augenkontakt. Doch obwohl ich vor Schmerzen geschrien habe, ist er anschließend weitergefahren." Erst zwei Frauen, die vorbeikamen, holten schließlich Hilfe.
Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben und Angaben zu dem Verursacher (weißer Ford Transit, Kennzeichen HH-...) machen können. Sie werden gebeten, sich unter Tel. 04171 - 7960 zu melden.

Autor:

Thomas Lipinski aus Winsen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen