Anzeige

Noch mehr Service am neuen Standort
Das Cycle-Team in Buchholz zog an die Bremer Straße 16

Bei der großen Auswahl findet jeder Interessent 
sein gewünschtes Fahrrad
8Bilder
  • Bei der großen Auswahl findet jeder Interessent
    sein gewünschtes Fahrrad
  • Foto: Axel-Holger Haase
  • hochgeladen von Axel-Holger Haase

"Der neue Standort an der Bremer Straße 16, vormals Druse Werkzeug und Industriebedarf, hat für das Cycle-Team viele Vorteile. Wir freuen uns auf den neuen Firmensitz", sagt Geschäftsführer Arne Riebesell.
Auf rund 640 Quadratmetern Geschäftsfläche, die Verkauf und Werkstatt umfassen, bietet das Team nun das umfangreiche Angebot rund um Fahrräder an. "Wir können die Fahrräder den Kunden nun viel besser präsentieren", sagt Arne Riebesell. Zudem hat die Werkstatt jetzt vier Arbeitsplätze, sodass der Service noch schneller und perfekt erfolgen kann.

"Leider können wir momentan keinen Tag der offenen Tür durchführen, um die neuen Räumlichkeiten vorzustellen. Doch wir werden diese Veranstaltung sobald die Corona-Hygienevorschriften es zulassen, nachholen", so der Fahrrad-Experte. Es ist unter anderem eine Fahrrad-Codier-Aktion mit dem Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) geplant. Ferner sollen die neuesten Fahrradmodelle vorgeführt werden. "Ich hoffe, dass dieses schnell möglich sein wird, denn nach dem Frühlingsbeginn möchten die Menschen wieder in die Natur und Fahrradtouren unternehmen", weiß Arne Riebesell.
Das Team bietet sämtliche Fahrrad-Varianten renommierter Hersteller an. Ob Holland-, Mountain-, Trekking-, Touren-, Lasten- oder E-Fahrrad: Beim Cycle-Team finden sich vom Kinder- und Jugendfahrrad bis zum Bike für Erwachsene sämtliche Modelle mit allen verschiedenen Rahmengrößen. Selbstverständlich ist eine Probefahrt nach Vereinbarung möglich.
Das Cycle-Team verfügt über 27 Jahre Erfahrung rund ums Fahrrad. Dieses merkt der Kunde sofort an der kompetenten und freundlichen Beratung. "Dieses Fachwissen ist wichtig, wenn man später Freude an seinem Fahrrad haben möchte. Denn jedes Bike muss individuell für den Nutzer konfiguriert werden. Nur dann kann der Eigentümer ohne Probleme fahren. Wir nutzen unsere Erfahrung, um den Kunden den bestmöglichen Service zu bieten", so Arne Riebesell, der natürlich selbst begeisterter Fahrradfahrer ist und sein Wissen gerne weitergibt.

Der Service spielt eine wichtige Rolle beim Fahrradfahren. Wie beim Automobil sollte das Zweirad regelmäßig zur Wartung gegeben werden. Besonders jetzt nach dem Winter, wenn das Fahrrad nicht so häufig oder gar nicht genutzt wurde, sollten Profis die Funktionstüchtigkeit kontrollieren.
Am neuen Standort an der Bremer Straße 16 kann die Werkstatt des Cycle-Teams leicht von der Zufahrt über die Königsberger Straße erreicht werden. Die Werkstatt befindet sich im Souterrain. Das Fahrrad kann bequem über eine Rampe in die Werkstatt geschoben werden. Dort ist die Reparaturannahme. Werkstattleiter Martin Röder begutachtet das mitgebrachte Fahrrad, hört sich die Anmerkungen des Besitzers an und vereinbart danach die Maßnahmen des Reparaturumfangs.
An den vier modern ausgestatteten Werkstattplätzen können die bestens ausgebildeten Monteure die Fährräder reparieren. Gegen eine geringe Gebühr kann der Kunde sich ein Ersatzrad ausleihen.
Selbstverständlich werden auch E-Bikes kompetent gewartet und repariert. Das Cycle-Team wird regelmäßig geschult. Während der Corona-Pandemie fanden die Schulungen online statt. Spezialisiert und zertifiziert ist das Team auf die E-Bikes von Shimano und Bosch-Motoren. Bei den E-Bikes werden wie bei einem Automobil bei einer Diagnose die Fehler ausgelesen, danach erfolgt die Reparatur.
Das Cycle-Team hält eine große Auswahl an Zubehör bereit. Ob Lenker, Griff, Sattel, Helm, Pflegemittel, Ersatzschlauch- und mantel, Beleuchtungsmittel, Werkzeug und vieles weitere: Mit Sicherheit findet der Kunde seinen gewünschten Artikel. Und dieses zu Preisen, die mit dem Internet konkurrieren können.

Markenvielfalt: Beim Cycle-Team findet sich eine große Auswahl an Fahrrädern renommierter Hersteller. Diese umfasst zum Beispiel Modelle von Riese+Müller, Cannondale, Conway, Victoria, Electra, Kettler sowie Puky und S'cool. Bei den Lastenrädern werden Modelle von Riese+Müller, Kettler und Urban Arrow offeriert.
Öffnungszeiten (sofern die Corona-Hygienevorschriften es zulassen):
Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr durchgehend, Samstag von 10 bis 14 Uhr. Momentan können die Kunden per "Click&Meet" unter Tel. 04181-99129 einen Termin für die Werkstatt oder den Verkauf vereinbaren.

Ein Dank geht an alle Partner, Stammkunden und Lieferanten, die während der Corona-Zeit das Cycle-Team weiterhin unterstützt haben und Verständnis für leichte Verzögerungen hatten.

Perfekte Beratung vor der Fahrradkauf
Der Fahrradkauf benötigt Zeit - und eine kompetente Beratung. Daher ist es auch nicht sinnvoll, sich ein zweirädriges Gefährt im Internet zu bestellen. Denn dann geht mit Sicherheit vieles schief und der Spaß am Fahrradfahrern ist schnell verdorben.
Am besten ist es, man sucht sich den Fahrradhändler seines Vertrauen vor Ort aus. Das "Cycle-Team" besteht seit 27 Jahren und kennt sich mit allen Fahrrädern und dem notwendigen Service bestens aus.
"Bevor ein Fahrrad ausgesucht wird, erfolgt eine Bedarfsanalyse in einem ausführlichen Gespräch mit dem Interessenten", sagt Arne Riebesell. Im Gespräch wird herausgefunden, wie der Kunde das Fahrrad nutzen möchte. Fährt er nur in der Stadt, nutzt er das Rad, um weitere Touren zu unternehmen oder möchte er auch mal querfeldein fahren?
Wenn dann alle Informationen vorliegen, stellt das Cycle-Team dem Interessenten eine Auswahl an infrage kommenden Fahrrädern vor. Ist die Vorauswahl getroffen, wird das Zweirad auf die Maße des Kunden eingestellt. Nun kann eine ausgiebige Probefahrt erfolgen.
Wenn sämtliche Einstellungen stimmen, hat der Kunde sein ideales Fahrrad gefunden. "Diesen umfassenden Service bietet das Internet nicht. Nur mit den Erfahrungen eines Fahrrad-Profis lässt sich das optimale Fahrrad finden", sagt Arne Riebesell.

Autor:

Axel-Holger Haase aus Buchholz

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Service

13. April: Die Corona-Zahlen im Landkreis Harburg
72,71: Inzidenzwert deutlich höher

(sv). Der Corona-Inzidenzwert im Landkreis Harburg ist am heutigen Dienstag, 13. April, wieder deutlich angestiegen: von 60,6 am Vortag auf aktuell 72,71. Über Ostern war die Inzidenz zurückgegangen, was laut RKI-Präsident Lothar Wieler unter anderem an weniger durchgeführten Tests lag (das WOCHENBLATT berichtete). Wieler betonte, dass sich erst im Laufe dieser Woche zeigen werde, wie sich die Corona-Zahlen nach den Osterferien tatsächlich entwickeln. Die Zahl der aktiven Fälle steigt...

Politik
Vorsitzender Dr. Lars Teschke (li.) und Gerd Kruse (beide Verein für gesunden Lebensraum) am Rübenberg bei Ohlendorf. Etwa 150 Meter von ihnen entfernt ist eine 200 Meter hohe 
Windkraftanlage geplant

Naturschutz contra Energiewirtschaft
Wirbel um geplantes 200 Meter hohes Windrad bei Ohlendorf

ts. Ohlendorf. Landwirtschaft, Energiewirtschaft, Wohnen, Gewerbe oder Naturschutz - die Konkurrenz um Flächen ist groß. In Seevetal ist deshalb die Absicht der Enertrag AG mit Sitz in Dauerthal (Brandenburg) umstritten, eine 200 Meter hohe Windkraftanlage am Rübenberg bei Ohlendorf zu errichten. Dazu müsste der Landkreis Harburg genehmigen, dass die Anlage näher an Wald, Wegen und Wohnbebauung heranrücken darf, als es geltende Abstandsregeln vorsehen. Im laufenden Genehmigungsverfahren hat...

Service
Ein Schnelltest gibt Aufschluss, ob man das Virus in sich trägt
3 Bilder

Kostenlose Schnelltests in Apotheken oder Testzentren helfen im Kampf gegen die Pandemie
Mehr Sicherheit im Alltag

(sb). Seit dem 8. März hat jeder Bürger einmal pro Woche Anspruch auf einen kostenlosen Coronatest. Er gilt als wichtiger Baustein zur Bekämpfung der Pandemie. Denn jede frühzeitig erkannte Infektion trägt dazu bei, das Virus einzudämmen. Finanziert werden die Tests und deren Durchführung vom Bund, für den Bürger entstehen keine Kosten. In Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen wird das Personal bereits seit mehreren Monaten regelmäßig auf eventuellen Virenbefall geprüft. Jetzt gibt es das auch...

Panorama
Manfred Pankop zeigt die ärztliche Bescheinigung, dass er aus 
gesundheitlichen Gründen keinen Mund-Nasen-Schutz tragen muss

Neu Wulmstorfer fühlt sich aufgrund seiner Erkrankung diskriminiert
"Wo darf ich noch ohne Maske einkaufen?"

sla. Neu Wulmstorf. Manfred Pankop ist verzweifelt. Im vergangenen Jahr wurde der 65-Jährige wegen Verdachts auf Lungenkrebs an der Lunge operiert. Zum Glück bestätigte sich der Verdacht nicht, da es sich um einen gutartigen Tumor handelte, der ihm entfernt wurde. Dennoch ist der Neu Wulmstorf seitdem gesundheitlich stark beeinträchtigt und ausgesprochen kurzatmig. Insbesondere das Tragen der Corona-Schutzmaske verursache bei ihm regelrechte Atemnot, verbunden mit extremen Hustenanfällen. "Ich...

Panorama

Corona-Ausbrüche in vier Betrieben: Fälle hängen miteinander zusammen
Inzidenzwert im Landkreis Stade liegt drei Tage hintereinander über 100

jd. Stade. Drei Tage hintereinander eine Sieben-Tage-Inzidenz jenseits der 100er-Marke: Der Landkreis Stade gilt jetzt als Hochinzidenzgebiet. Welche Konsequenzen das haben kann, ist allerdings noch offen. Am Sonntag lag der Inzidenzwert erstmals in diesem Jahr über 100. Gemeldet wurden 113,0 Fälle pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen. Am Montag war der Wert mit 112,0 Fällen pro 100.000 Einwohner nur unwesentlich niedriger. Für den heutigen Dienstag wird eine Inzidenz von 113,9...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen