Stelle - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Telefon-Nepp: "Morgen kommt der Gerichtsvollzieher"

Schulden bei "Eurowin": Leser warnt vor Abzocke tp. Horneburg. Vor einer dreisten Abzock-Masche warnt Rentner Niels Matthiessen (80) aus Horneburg. Er erhielt am Mittwoch einen Anruf eines dubiosen "Herrn Wagner". Der angebliche Mitarbeiter des Mahngerichts Stuttgart forderte den Senior auf, angebliche alte Spielschulden von 9.250 Euro bei der Firma "Eurowin" zu begleichen. Andernfalls schicke er "morgen den Gerichtsvollzieher". Niels Matthiessen ließ sich nicht übertölpeln und informierte...

  • Stade
  • 21.09.18
Thomas S. (re.) mit seinem Verteidiger
2 Bilder

"Ich wollte ihr nur einen Denkzettel verpassen"

Thomas S:. Lebenslange Haft für Mord an seiner Ehefrau / Motiv: Sie wollte ihn verlassen thl. Hanstedt/Lüneburg. "Es tut mir so furchtbar leid, was geschehen ist. Ich wollte meine Frau nicht töten. Ich wollte ihr nur einen Denkzettel verpassen." So beschreibt Thomas S. (54) die Tat im April dieses Jahres, als er seine Ehefrau Manuela (49) mit mehreren Messerstichen getötet hat (das WOCHENBLATT berichtete). Am Freitag wurde der Fahrkartenverkäufer vom Schwurgericht in Lüneburg wegen Mordes...

  • Winsen
  • 21.09.18

Neu Wulmstorf: 15 E-Bikes geklaut

as. Neu Wulmstorf. Unbekannte Täter brachen in der Nacht von Samstag auf Sonntag durch eine Seitentür in ein Fahrradgeschäft in Neu Wulmstorf ein. Dabei erbeuteten sie 15 E-Bikes und etwa 40 Akkus. Der Schaden beläuft sich auf ca. 60.000 Euro. Hinweise zu der Tat nimmt die Polizei in Seevetal unter Tel. 04105-6200 entgegen.

  • Neu Wulmstorf
  • 16.09.18

Neu Wulmstorf: Fahren ohne Fahrerlaubnis

as. Neu Wulmstorf. Auf der Hauptstraße in Neu Wulmstorf wurde am Samstagvormittag eine Rumänin überprüft. Bei der Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass die moldawische Fahrerlaubnis der Frau in Deutschland nicht mehr gültig ist, da die Fahrerin hier bereits seit zwei Jahren ihren regelmäßigen Wohnsitz hat. Jetzt wird sie sich wegen 'Fahren ohne Fahrerlaubnis' verantworten müssen.

  • Neu Wulmstorf
  • 16.09.18

Seevetal: Mit zwei Promille auf dem Heimweg

as. Emmelndorf. Ein Ford Fiesta aus Ludwigslust wurde am Samstag gegen 4 Uhr auf der Hittfelder Landstraße in Emmelndorf kontrolliert. Bei der 37-jährigen Fahrerin wurde ein Promillewert von 1,98 festgestellt. Daraufhin wurde ihr eine Blutprobe entnommen und der Führerschein beschlagnahmt.

  • Seevetal
  • 16.09.18

Buchholz: Auffahrunfall auf der A1 / eine Person schwer verletzt

as. Buchholz. Bei einem Auffahrunfall auf der A1 in Richtung Hamburg zwischen der Anschlussstelle Rade und dem Buchholzer Dreieck wurde am Freitagnachmittag eine Person leicht und eine weitere Person schwer verletzt. Der 49-jährige Fahrer eines Sattelzugs aus Portugal erkannte zu spät, dass der vor ihm fahrende PKW verkehrsbedingt abbremsen musste und fuhr auf das Auto auf. Der 50-jährige Fahrer des Pkw aus dem Landkreis Harburg wurde leicht verletzt, seine ebenfalls 50-jährige Beifahrerin...

  • Buchholz
  • 16.09.18

Winsen: Vom eigenen Fahrzeug überrollt

as. Winsen. Der Fahrer eines Lieferdienstes stellte am Freitagabend gegen 18 Uhr seinen VW Up in einer abschüssigen Einfahrt in der Winsener Deichstraße ab. Er vergaß jedoch, die Handbremse anzuziehen. Als der Mann bemerkte, dass sich sein Auto in Bewegung setzte, versuchte er den Wagen eigenhändig zu stoppen. Dabei geriet er unter das Fahrzeug, wurde von seinem Auto überrollt und brach sich ein Bein. Aufgrund der Schwere der Fraktur wurde er mit einem Rettungshubschrauber in eine Hamburger...

  • Winsen
  • 16.09.18

Drage: Einbrecher auf frischer Tat ertappt

as. Drage. Am frühen Sonntagmorgen bemerkte die Inhaberin eines Cafes in der Hundener Straße in Drage gegen 5.30 Uhr Geräusche aus einem Nebenraum der Gastronomie. Als sie nachschaute, woher die Geräusche kamen, stand sie plötzlich einem 33-jährigen Mann gegenüber, der sich gerade der Geldkassette des Cafes geschnappt hatte. Die Frau stellte sich dem Täter in den Weg und rief ihre Angehörigen zu Hilfe. Diese überwältigen den Einbrecher und hielten ihn bis zum Eintreffen der alarmierten...

  • Elbmarsch
  • 16.09.18

Tostedt: Festnahme nach Beziehungsstreit

as. Tostedt. Bei einem nächtlichen Streit in Tostedt war eine 29-Jährige erheblichen körperlichen Angriffen durch ihren Ex-Partner ausgesetzt. Die Frau wurde mehrfach ins Gesicht geschlagen und ihr wurde am Boden liegend gegen den Kopf getreten. Der 30-jährige Schläger wurde über Nacht in eine Zelle gesperrt, um das Opfer vor weiteren Übergriffen zu schützen. Der Täter hatte zuvor mehrere Platzverweise missachtet.

  • Tostedt
  • 16.09.18

Buchholz: Zusammenstoß nach Überholvorgang

as. Buchholz. Bei einem rücksichtslosen Überholvorgang in der Buchholzer Innenstadt wurden am Samstagabend zwei Kinder verletzt. Auf der Schützenstraße in Buchholz war eine Familie mit ihrem Pkw unterwegs. Kurz vor der Kreuzung zur Hamburger Straße blinkte der Vater links, um auf die Linksabbiegerspur Richtung Hamburger Straße zu wechseln. Der dahinter fahrende 19-jährige Mann erkannte das nicht und überholte die Familie verkehrswidrig. Durch den seitlichen Zusammenstoß wurden die beiden im...

  • Buchholz
  • 16.09.18

Buchholz: Betrunkener Fahrer greift Polizisten an

as. Buchholz. Nicht nur betrunken, sondern auch gewalttätig: Bei einer Routinekontrolle in Buchholz verweigerte ein deutlich alkoholisierter Fahrer den Atemalkoholtest. Deshalb sollte ihm auf der Polizeiwache in Buchholz durch einen Arzt Blut abgenommen werden. Bevor er jedoch zur Dienststelle gebracht werden konnte, griff der 30-jährige Fahrer die Beamten an und gab einem Polizisten eine Kopfnuss. Bei der folgenden Auseinandersetzung wurden die Polizeibeamten mehrfach getreten. Vor dem...

  • Buchholz
  • 16.09.18
Das stark deformierte Unfallauto vor dem Wohngebäude in der Lüneburger Straße

Autofahrer kracht in Hauswand

Bei einem Verkehrsunfall in Winsen fuhr ein Autofahrer gegen ein Wohngebäude. Er verletzte sich schwer. Die Bewohner blieben unverletzt, mussten da Gebäude aber verlassen ts. Winsen. Bei einem Unfall in Winsen in der Nacht zu Sonntag ist ein Autofahrer gegen eine Hauswand gefahren und hat dadurch ein Loch in der Mauer verursacht. Die Bewohner kamen mit dem Schrecken davon, mussten aber aus Sicherheitsgründen das Gebäude verlassen. Der 31 Jahre Autofahrer aus Winsen dagegen verletzte sich...

  • Seevetal
  • 09.09.18

Verfolgungsjagd über 90 Kilometer

(os). An der A1-Anschlussstelle Hittfeld endete am Samstagabend eine über 90 Kilometer lange Verfolgungsjagd. Verfolgter war ein Lkw-Fahrer (39) aus Weißrussland, der - wie sich bei einer Alkoholmessung herausstellte - mit 2,21 Promille hinter dem Steuer saß. Zeugen hatten der Polizei gemeldet, dass der Lkw-Fahrer ohne Licht und in Schlangenlinien auf der A1 von Bremen in Richtung Hamburg unterwegs war. Mehrere Versuche der Polizei, das Gespann anzuhalten, waren erfolglos. Funkstreifenwagen...

  • Buchholz
  • 26.08.18
14 Personen waren bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 betroffen. Ein Großeinsatz von Feuerwehren und Rettungsdienst war die Folge

Großeinsatz nach Karambolage

Unfall auf Autobahn mit 14 Verletzten. mum. Maschen/Meckelfeld. Einen Großeinsatz des Rettungsdienstes aus Niedersachsen und Hamburg sowie von Feuerwehren aus Maschen und Hamburg hat ein Verkehrsunfall mit vier beteiligten Autos auf der Autobahn 1 (Richtungsfahrbahn Hamburg) in Höhe Meckelfeld am Samstagnachmittag ausgelöst. Gegen 14.15 Uhr waren dabei mehrere Fahrzeuge miteinander kollidiert. 14 in den Unfallfahrzeugen befindliche Personen wurden dabei verletzt gezogen. Zur Versorgung und...

  • Jesteburg
  • 12.08.18
Einsatz an einem Seitenarm der Elbe: Die Feuerwehr brachte das Boot mit einem Radlader an Land

Vermutlich geklautes Sportboot zwischen Drage und Laßrönne entdeckt

ce. Drage/Laßrönne. Ein vermutlich gestohlenes Sportboot wurde jetzt zwischen Drage und Laßrönne aufgefunden. Ein Jäger entdeckte das havarierte Wasserfahrzeug in einem kleinen Seitenarm der Elbe im Drager Elbevorland und alarmierte die Polizei. Da Betriebsstoffe austraten, holten die Ordnungshüter die Drager Feuerwehr an die Einsatzstelle. Die Menge der Betriebsstoffe war jedoch zu gering, als sie von der Wehr aufgenommen werden musste. An Bord des Bootes und in der näheren Umgebung waren...

  • Winsen
  • 12.08.18
An der L215: der gegen einen Baum geprallte Toyota
2 Bilder

Neun Verletzte und ein Toter: Schwere Unfälle auf der A1 und auf L215 bei Pattensen

ce. Pattensen/Hittfeld/Meckelfeld. Ein Todesopfer gab es bei einem schweren Unfall auf der L215 bei Pattensen, der sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag ereignete. Aus bisher ungeklärter Ursache war der Fahrer eines Toyota frontal gegen einen Baum geprallt. Dabei wurde der Fahrer im Wagen schwerst eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle. Neben dem Rettungsdienst wurden die Feuerwehren Luhdorf und Winsen alarmiert. Die Fahrzeugtrümmer lagen auf einem neben der Unfallstelle...

  • Winsen
  • 05.08.18

Streitende Flüchtlinge gehen in Tostedt mit Messern aufeinander los

ce. Tostedt. Ein Streit unter Flüchtlingen eskalierte am Samstag in Tostedt in gefährlicher Körperverletzung. Im Verlauf der Auseinandersetzung gingen ein marokkanischer und ein algerischer Flüchtling mit Messern aufeinander los. Bei dem Handgemenge wurden beide Männer leicht verletzt. Die Streithähne erhalten nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung. Der Algerier musste im Krankenhaus behandelt werden, fuhr dann per Taxi nach Hause, bezahlte der Fahrer aber nicht. Ihn erwartet...

  • Winsen
  • 05.08.18

Unter Alkohol und Drogen stehende Autofahrer halten Polizei auf Trab

ce. Landkreis. Gleich mehrere Verkehrsteilnehmer, die zuviel Promille intus oder Drogen konsumiert hatten, riefen am Wochenende die Polizei im Landkreis Harburg auf den Plan. In Tostedt stürzte am Samstagabend ein Fahrradfahrer, weil er vermutlich zu betrunken war, und zog sich dabei erhebliche Verletzungen im Gesicht zu. Der Radler wurde ins Krankenhaus gebracht und muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten. • Vorläufig seine Reise unterbrechen musste ein Autofahrer (35)...

  • Winsen
  • 05.08.18
Die Strohballenpresse wurde mittels Löschschaum gelöscht

Sturm und Hitze halten Retter in Atem

mi. Maschen/Landkreis Harburg.  Maschen/Landkreis Harburg. Zuerst brannten Freiflächen und Unterholz, dann stürzten Bäume im Gewittersturm um –  das Extremwetter der letzten Wochen hat auch am Wochenende für reichlich Einsätze bei den Feuerwehren des Landkreises Harburg gesorgt. Zunächst rückten am Freitagmorgen gegen 9.48 Uhr erneut die Feuerwehren aus Stelle, Ashausen, Fliegenberg/R. und Maschen sowie die Werkfeuerwehr des Rangierbahnhofes an die Bahnstrecke Stelle-Maschen aus, im Bereich...

  • Hollenstedt
  • 29.07.18
Zur Brandbekämpfung setzen die Retter auch Löschschaum ein

Doppelbrand in Stöckte

mi. Stöckte. Am Samstagmittag brannte es in Stöcke in der Hoopter Straße an zwei Stellen gleichzeitig. Mit einem Großaufgebot von vier Feuerwehren bekämpften die Wehren Stöckte, Hoopte, Winsen und Laßrönne die Brände. Zunächst wurden die Wehren zu einem Brand einer Hecke alarmiert. Das Feuer der Hecke drohte auf ein Gebäude überzugreifen. Wenige Minuten nach dem Alarm trafen die ersten Einsatzkräfte der Stöckter Wehr an der Einsatzstelle ein.  Der Brand hatte bereits auf einen Unterstand, in...

  • Hollenstedt
  • 29.07.18
Die Einsatzkräfte mussten Dach an Ort und Stelle zerlegen

Heftige Sturmböen decken Hochhausdach ab

mi. Winsen. Der kurze aber heftiger Gewittersturm am Samstagnachmittag hat an einem Hochhaus in der Brahmsallee in Winsen Teile eines Daches abgedeckt.  Als sofortige Maßnahme sperrten die Einsatzkräfte die Brahmsallee in dem betroffenen Bereich, um Passanten und Fahrzeuge nicht durch eventuell herabfallende Dachteile zu gefährden. Nach erster Lageerkundung wurde das inzwischen heraufgezogene Gewitter abgewartet. Nach gut einer halben Stunde konnte mit der Sicherung des Daches, sowie der...

  • Elbmarsch
  • 29.07.18
Mit Lösch-Schaum im Einsatz: die Feuerwehrleute im Unterholz bei Gut Schnede Foto: ce
2 Bilder

Unterholz bei Gut Schnede brannte aus ungeklärter Ursache

ce. Salzhausen. Aus bisher ungeklärter Ursache gerieten am Dienstagabend etwa 100 Quadratmeter Unterholz im Wald in der Nähe von Gut Schnede bei Salzhausen in Brand. Ein aufmerksamer Autofahrer hatte die Flammen auf seiner Fahrt von Schnede nach Salzhausen entdeckt und umgehend die Feuerwehr alarmiert. Die Brandschützer aus Salzhausen und Gödenstorf-Oelstorf sowie das Tanklöschfahrzeug der Garstedter Wehr erreichten nur kurze Zeit später die Einsatzstelle. Das Feuer konnte schnell gelöscht...

  • Winsen
  • 25.07.18
Beim Unfall auf der A1 bei Hollenstedt wurden ein Lkw- und ein Skoda-Fahrer schwer verletzt   Fotos: Polizei
2 Bilder

Zwei Unfälle wegen Nässe auf der A1

bim. Hollenstedt/Sittensen. Bis zu eineinhalb Stunden Stau war die Folge eines Unfalls am Mittwochmorgen um 7.45 Uhr auf der Autobahn 1 zwischen den Anschlussstellen Rade und Hollenstedt. Ein 68-jähriger Lkw-Fahrer war mit seinem Fahrzeug in Richtung Bremen unterwegs, als er auf regennasser Fahrbahn nach links auf den Überholfahrstreifen wechselte. Der dort fahrende 43-jährige Fahrzeugführer eines Mitsubishi konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf den Lkw auf. Beide Fahrzeuge...

  • Tostedt
  • 13.07.18
Die Feuerwehr bekämpft das Feuer an einer Scheune in der Straße "An der Luhe"

Feuer zerstört Scheune in Luhdorf

Ein als Werkstatt genutzter Schuppen ist in Brand geraten / Die Ursache ist unbekannt. ts. Luhdorf. Eine 100 Quadratmeter große Scheune an der Straße "An der Luhe" im Winsener Ortsteil Luhdorf ist am Samstag gegen 15 Uhr in Brand geraten. Als die Freiwilligen Feuewehren aus Luhdorf, Roydorf, Pattensen und Winsen eintrafen, habe das Gebäude in voller Ausdehnung gebrannt, berichtete Feuerwehrsprecher Michael Gade. Nach kurzer Zeit sei es den Brandschützern gelungen, das Feuer unter Kontrolle...

  • Seevetal
  • 08.07.18

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.