Airbus Finkenwerder

Beiträge zum Thema Airbus Finkenwerder

Wirtschaft
Unter anderem in Finkenwerder demonstrierten Airbus-Mitarbeiter für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze
4 Bilder

Druck auf Flugzeughersteller
Airbus-Mitarbeiter in Stade und Finkenwerder kämpfen weiter um ihre Arbeitsplätze

jab. Stade/Finkenwerder. Bei einem bundesweiten Aktionstag demonstrierten am Dienstag wieder zahlreiche Airbus-Mitarbeiter für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze. Unter dem Motto "Wenn wir zusammenhalten, ist alles möglich" machten sie nun schon zum zweiten Mal innerhalb von zwei Monaten Druck auf das Unternehmen, auf die Forderung der IG Metall nach Verhandlungen über den Ausschluss von betriebsbedingten Kündigungen einzugehen. Airbus hatte Anfang Juli angekündigt, deutschlandweit rund 6.000...

  • Stade
  • 11.09.20
Wirtschaft
Auf dem Werksgelände des Unternehmens Airbus schwenkten die Mitarbeiter während des Aktionstages die Fahnen

Demo auf dem Werksgelände
Stader Airbus-Mitarbeiter kämpfen weiter um ihre Arbeitsplätze

jab. Stade. In Stade und Finkenwerder setzten erneut zahlreiche Airbus-Mitarbeiter ein Zeichen: Während eines Aktionstages demonstrierten sie gegen die Pläne des Unternehmens, deutschlandweit Tausende Arbeitsplätze zu streichen. Nach einem Marsch über das Werksgelände gab es nahe des Werkstors eine Kundgebung, bei der Martin Rother, Leiter des Vertrauenskörpers Airbus Stade, Andreas Hülsenberg, stellvertretender Betriebsratsvorsitzender Airbus Stade, sowie Carsten Bremer, Verhandlungsführer IG...

  • Stade
  • 08.09.20
Wirtschaft
Zahlreiche Airbus-Mitarbeiter demonstrierten vor dem Stader Werkstor
7 Bilder

Massiven Stellenabbau verhindern
Demos in Stade und Finkenwerder gegen Airbus-Pläne

jab. Stade/Finkenwerder. Keine Woche ist es her, dass Airbus den dauerhaften Abbau von rund 6.000 Stellen deutschlandweit den Betriebsräten mitgeteilt hat. An den Standorten Finkenwerder sollen 2.324, in Stade 363 und in Buxtehude 61 Beschäftigte ihren Arbeitsplatz verlieren. Unter dem Motto "Wenn wir zusammenhalten, ist alles möglich" organisierte die IG Metall Küste am Mittwoch einen Aktionstag, um gegen den drohenden Stellenabbau zu demonstrieren. In Stade vor dem Werkstor kamen weit mehr...

  • Stade
  • 10.07.20
Wirtschaft
Flugzeugbauer Airbus plant mit der property team AG ein Dienstleistungszentrum am Osttor des Standorts Hamburg Finkenwerder

Modernes Dienstleistungszentrum soll mit Airbus realisiert werden
Große Investition in Finkenwerder geplant

(ab). 17.000 Quadratmeter, 60 Millionen Euro Investitionsvolumen, viele neue Arbeitsplätze: Diese Zahlen gehören zu dem jüngsten Projekt, das am Flughafen Hamburg Finkenwerder umgesetzt werden soll: ein modernes Dienstleistungszentrum, unter anderem mit Welcome Center, Hotel, Fitnessstudio und Nahversorgungsmarkt. Medienberichten zufolge soll Airbus der Investor sein. Doch die Pressestelle des Flugzeugbauers stellt richtig: Airbus sei zwar in die Planungen involviert, werde aber nur ein...

  • Stade
  • 16.08.19
Wirtschaft

Neues Zentrum für die A320-Familie in Finkenwerder

lt. Finkenwerder. Das Unternehmen Airbus hat jetzt das modernisierte und erweiterte Auslieferungszentrum für die A320-Familie in Hamburg-Finkenwerder eröffnet. Das Gebäude trägt den Namen Walther Blohm, der 1940 den Grundstein für den zivilen Flugzeugbau in Finkenwerder legte. Bis Mitte 2019 soll die Fertigungsrate von A320-Flugzeugen von konzernweit derzeit 50 Maschinen auf 60 im Monat hochgefahren werden. Etwa die Hälfte von ihnen soll in Hamburg hergestellt werden. Das umgebaute Zentrum...

  • Stade
  • 19.06.18
Panorama
Alle Würdenträger in Hollern-Twielenfleth auf einen Blick

Jürgen Rolf heißt der 50. König in Hollern-Twielenfleth

bc. Hollern-Twielenfleth. Drei Tage allerbeste Stimmung: Das Jubiläumsschützenfest der Schießsportfreunde in Hollern-Twielenfleth war ein voller Erfolg: Feuerwerk, Disco, Sonne und Schützen strahlten um die Wette. Am Sonntagabend übergab die scheidende Majestät der neuen im Schatten der Windmühle „Venti Amica“ das Zepter. Der 50. König in der Geschichte des Vereins heißt Jürgen Rolf. Der 45-Jährige Airbus-Mitarbeiter in Finkenwerder weiß seine Adjutanten Holger Albers und Uwe Koschnick an...

  • Stade
  • 07.06.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.