Astrid Schwemin

Beiträge zum Thema Astrid Schwemin

Panorama
Stellten die Pläne vor (v. li.): Landrat Rainer Rempe, Amtsärztin Astrid Schwemin und Sozialdezernent Reiner Kaminski   Foto: thl

Landkreis Harburg öffnet Testzentrum am Winsener Krankenhaus
Corona-Test nur nach Terminabsprache

thl. Winsen. Nach der aktuellen Verordnung des Bundesgesundheitsministeriums haben Personen, die Kontakt mit einem Corona-Infizierten hatten, Anspruch auf einen COVID-19-Test, egal, ob sie Symptome haben oder nicht. Diesem Anspruch will der Landkreis Harburg mit der Wiedereröffnung des Testzentrums am Winsener Krankenhaus gerecht werden. Wie das WOCHENBLATT berichtete, hatte die Kassenärztliche Vereinigung Niedersachsen (KVN) das Zentrum im August geschlossen. Ab kommenden Montag, 2. November,...

  • Winsen
  • 27.10.20
Panorama
"Hier sind alle sehr wachsam": (v. li.) Dr. Werner Raut (Chefarzt Medizinische Klinik), Astrid Schwemin (leitende Amtsärztin Landkreis Harburg) und Norbert Böttcher (Geschäftsführer Krankenhäuser Buchholz und Winsen)

Zwei Ärzte und zwei Pflegekräfte betroffen / Gesundheitsamt und Geschäftsführung beruhigen
Vier Corona-Fälle im Krankenhaus Buchholz

os. Buchholz. Im Buchholzer Krankenhaus sind vier Corona-Fälle aufgetreten. Betroffen seien zwei Ärzte und zwei Pflegepersonen, erklärten Astrid Schwemin, leitende Amtsärztin des Landkreises Harburg, und Dr. Werner Raut, Chefarzt der Medizinischen Klinik am Krankenhaus Buchholz, im Gespräch mit dem WOCHENBLATT. Man habe die "klassischen Maßnahmen" ergriffen, erklärt Schwemin. Die Betroffenen wurden in Quarantäne geschickt, und zwar für zunächst zehn Tage, wie es bei unkomplizierten Verläufen...

  • Buchholz
  • 25.09.20
Panorama
Vor dem Senioren- und Pflegeheim: Mitarbeiter der DRK-Kreisbereitschaft und der Johanniter betreten in Schutzanzügen das Gebäude
2 Bilder

Alle Bewohner in Kliniken verlegt
30 Corona-Kranke in Seevetaler Pflegeheim

ce. Seevetal. Insgesamt 20 mit dem Corona-Virus infizierte Bewohner eines Senioren- und Pflegeheimes in Seevetal wurden am Samstagvormittag von der DRK-Kreisbereitschaft und den Johannitern aus dem Heim geholt und zur weiteren Betreuung in die Krankenhäuser Buchholz und Winsen gebracht. "Von den insgesamt 47 Bewohnern war bei rund 30 Personen eine Corona-Infektion nachgewiesen worden. Sie befanden sich bereits in einem Quarantänebereich. 20 Heimkräfte waren ebenfalls infiziert und in...

  • Seevetal
  • 18.04.20
Panorama

Corona-Krise im Landkreis Harburg
Zahl der Infizierten steigt weiter leicht an

thl. Winsen. Die Zahl der mit Corona infizierten Personen im Landkreis Harburg ist auch am Dienstag wieder leicht angestiegen. "Wir haben heute insgesamt 298 bestätigte Fälle", so Landkreissprecherin Katja Bendig. Erfreulich sei, dass es keine weiteren Todesopfer zu beklagen gebe und dass die Zahl der Genesen ebenfalls angestiegen sei. Mittlerweile haben 102 Menschen den Virus überstanden. Wie sich die Zahl der Infizierten in den kommenden Tagen entwickelt, vermag Bendig nicht zu sagen. Es...

  • Winsen
  • 07.04.20
Panorama

Coronavirus
Zweiter Toter im Landkreis Harburg / 36 Infizierte im Altenheim

(mum). Die Corona-Pandemie hat auch den Landkreis Harburg fest im Griff. Viele Mitarbeiter der Kreisverwaltung leisten in diesen Wochen nicht ihren üblichen Dienst, sondern unterstützen das Gesundheitsamt oder sind im Krisenstab eingesetzt. Jetzt ist das nächste Todesopfer des Virus zu beklagen. Ein 89-Jähriger ist am Wochenende verstorben. "Der Mann hatte schwere Vorerkrankungen", bestätigt Landkreissprecher Andres Wulfes dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. Sah es am Montagmorgen zuerst nach...

  • Winsen
  • 07.04.20
Panorama
Zweimal täglich gibt es einen Lagebericht im Krisenstab, an dem auch Landrat Rainer Rempe (3. v. re.) teilnimmt
2 Bilder

Coronavirus im Landkreis Harburg
Nächstes Todesopfer zu beklagen / 36 Infizierte im Altenheim

Zahl der Genesenen steigt aber auch weiter an  / Krisenstab hat die Lage fest im Blick  (mum). Die Corona-Pandemie hat auch den Landkreis Harburg fest im Griff. Viele Mitarbeiter der Kreisverwaltung leisten in diesen Wochen nicht ihren üblichen Dienst, sondern unterstützen das Gesundheitsamt oder sind im Krisenstab eingesetzt. Jetzt ist das nächste Todesopfer des Virus zu beklagen. Ein 89-Jähriger ist am Wochenende verstorben. "Der Mann hatte schwere Vorerkrankungen", bestätigt...

  • Buchholz
  • 03.04.20
Politik

Familie zeigte Symptome nach Rückkehr aus Risikogebiet
Erste Corona-Erkrankungen im Landkreis Harburg

os. Rosengarten. Im Landkreis Harburg sind die ersten Corona-Erkrankungen aufgetreten. Eine dreiköpfige Familie aus Rosengarten sei positiv getestet worden, teilte der Landkreis Harburg am Sonntagnachmittag mit. Ein weiterer Test bestätigte am Dienstag die Erkrankung. Die Eltern waren mit ihrem Säugling Anfang März scheinbar gesund aus einem Risikogebiet zurückgekehrt. "Anschließend haben sie sich unverzüglich beim Gesundheitsamt gemeldet und sich sofort in freiwillige häusliche Isolation...

  • Rosengarten
  • 08.03.20
Service

Algenwarnung für den See im Maschener Moor

Gesundheitsamt des Landkreises rät zur Vorsicht.  (mum). Während der Badesaison überprüft das Gesundheitsamt des Landkreises Harburg regelmäßig die Qualität der Badeseen im Kreisgebiet: den Badeteich Ramelsloh, den Meckelfelder Pulvermühlenteich, den See im Großen Moor Hörsten, den See im Maschener Moor und den Badeteich Holm-Seppensen. Bei einer Sichtprüfung wurden auf dem See im Maschener Moor nun Algenblütenteppiche festgestellt. Mitarbeiter der Gemeinde Seevetal haben auf Veranlassung...

  • Seevetal
  • 18.06.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.