Beiträge zum Thema Corona

Panorama

Zwischenruf
Hört nicht auf zu planen!

Der Festivalsommer ist Pandemie-bedingt bereits abgesagt, die Konzerte und Dorffeste folgen nun tröpfchenweise. Wirklich traurig deswegen erlebe ich aktuell aber nur noch die wenigsten in meinem Umfeld. Denn die Absagen waren vorhersehbar. Rational gesehen bereits einkalkuliert. Auch bei mir wich die Enttäuschung während des Lockdowns im Winter einer emotionslosen Resignation. Dieses Abfinden mit der Situation, dieses Aufgeben, nervte mich im neuen Jahr aber noch mehr als die vielen Absagen....

  • Buchholz
  • 17.04.21
Service
An der OBI-Teststation wird ab sofort getestet

Montags bis samstags wird hier getestet
OBI-Markt eröffnet eigene Teststation

sv/nw. Buchholz. Ab sofort sind nun auch beim OBI-Markt in Buchholz (Nordring 6) kostenlose Corona-Tests möglich. Von Montag bis Samstag in der Zeit von 8 bis 18 Uhr wird vor dem OBI-Markt mit einem sogenannten „Spucktest“ auf Corona getestet. Innerhalb von circa 15 Minuten wird das Ergebnis angezeigt. Bei einem negativen Testergebnis bekommt der Getestete ein entsprechendes Attest. Positiv Getestete müssen sich entweder in häusliche Quarantäne begeben oder werden zum Hausarzt weitergeleitet....

  • Buchholz
  • 16.04.21
Wirtschaft
Frank Kettwig (li., Vorsitzender Buchholz Marketing e.V.) und Axel-Holger Haase (WOCHENBLATT PR-Redaktionsleiter) schauen sich den Platz für eine Bühne im Empore-Teich an

"Es muss etwas passieren!"
Für die Belebung der Innenstadt fordert Frank Kettwig, Vorsitzender von Buchholz Marketing, weitere Maßnahmen

ah. Buchholz. Seit einem Jahr ist Frank Kettwig Vorsitzender des Vereins Buchholz Marketing. Das WOCHENBLATT wollte wissen, was sich in diesem Jahr getan hat und welche Pläne Kettwig für eine Belebung der Innenstadt hat. WOCHENBLATT-PR-Redaktionsleiter Axel-Holger Haase sprach mit dem Vorsitzenden. WOCHENBLATT: Herr Kettwig, Sie sind ein Jahr im Amt. Das Corona-Jahr war keine gute Ausgangsbasis für einen Amtsantritt. Was hat sich in diesem ersten Jahr alles getan? Frank Kettwig: Es wurden sehr...

  • Buchholz
  • 13.04.21
Panorama

12. April: Die aktuellen Corona-Zahlen aus dem Landkreis Harburg
Die Gemeinde Hollenstedt beklagt einen Corona-Toten

(sv). Der Landkreis Harburg meldet am heutigen Montag, 12. April, einen Corona-Toten aus der Samtgemeinde Hollenstedt. In Hollenstedt sind nun drei von insgesamt 98 Menschen im Landkreis am oder mit dem Coronavirus verstorben. Der Inzidenzwert geht heute wieder leicht zurück, von 66,42 am Sonntag auf 60,53 am heutigen Montag. Die aktiven Fälle sinken auf 225, das sind 30 weniger als am Vortag. In den letzten sieben Tagen meldete der Landkreis 154 Fälle. Insgesamt sind seit Beginn der Pandemie...

  • Buchholz
  • 12.04.21
Panorama
Jan Stahl während der Moderation
3 Bilder

Zwei Jahrzehnte "Die besten Hits unseres Lebens"
Meckelfelder Jan Stahl moderiert seit 20 Jahren im Rundfunk

Im April werden es 20 Jahre. Seit April 2001 moderiert der Meckelfelder Jan Stahl (51) seine Radio-Show „TIDE.radio STAHLhart“. Wie kam es zu der Moderation? Anfang der 2000er ging es los im Offenen Kanal Hamburg. Jan Stahl moderierte gemeinsam mit seinem Bruder Tim eine Show mit überwiegend Hits der 1980er Jahre, die zu diesem Zeitpunkt kein anderer Sender spielte. Jan Stahl lud bekannte Hamburger Prominente in die Show ein. Dadurch wurde die Sendung schnell zu einem Geheimtipp, nicht nur in...

  • Buchholz
  • 11.04.21
Panorama
Ihre Forderungen trug die "Initiative Familien" auch vor den Landtag in Hannover
2 Bilder

"Initiative Familien": Kraftvolle Stimme für Kinder in der Pandemie

os. Buchholz. "Die Kinder leben jetzt seit mehr als einem Jahr mit angezogener Handbremse. Das ist viel zu lang." Das sagt Dörte Oltmanns. Die Buchholzerin setzt sich mit bundesweit mehr als 250 Eltern in der "Initiative Familien" dafür ein, dass die Corona-Regeln vor allem für Kinder gelockert werden. "Leider liegt der Fokus der Politik nicht auf den Kindern, und diese haben keine Lobby", kritisiert Dörte Oltmanns. Ausgehend in Rheinland-Pfalz hatten sich im vergangenen Jahr Eltern in zwei...

  • Buchholz
  • 10.04.21
Panorama
Jan-Hendrik Röhse: "Voraussetzungen für weitere Öffnungen erfüllen"

Lückenlose Kontaktdatenverfolgung soll Öffnungsperspektiven schaffen
Buchholz setzt auf Luca-App und Testzentren

os/nw. Buchholz. Die Corona-Testkapazitäten in Buchholz werden derzeit kräftig ausgebaut: Auf dem Parkplatz des Buchholz Bad am Holzweg entsteht ein Drive-In-Testzentrum, in Sprötze wird ein Testpavillion auf dem Bahnhofsvorplatz aufgebaut, in Holm-Seppensen der Kulturbahnhof entsprechend ausgerüstet und auf dem Obi-Parkplatz im Fachmarktzentrum am Nordring wird ein Test-Container aufgestellt. Voraussichtlich im Laufe der kommenden Woche werden alle Einrichtungen den Betrieb aufnehmen. Parallel...

  • Buchholz
  • 09.04.21
Panorama
Marco Wilke (li.) von "Buchholz fährt Rad" und Phil Gruber (re.) von "Buchholz endlich unverpackt!" laden zur Müllsammelaktion ein
2 Bilder

Müllsammelaktion von "Buchholz fährt Rad" und "Buchholz endlich unverpackt!"
Verdreckt Buchholz immer mehr?

Wer durch die Buchholzer Innenstadt oder die umliegenden Ortsteile geht oder fährt, dem fällt ein Umstand immer öfter auf: Überall liegt Müll. Ob an öffentlichen Müllsammelbehältern, an Gehwegen, an Hecken und Büschen oder an Fahrbahnrändern - kein Abschnitt bleibt unberücksichtigt. Trotz regelmäßiger Leerung quellen die öffentlichen Mülleimer über. Mehrere Buchholzer Vereine und Institutionen wie die Junge Union oder der Lions-Club Buchholz-Nordheide sammelten bereits Müll in der Buchholzer...

  • Buchholz
  • 09.04.21
Blaulicht

Anstieg bei Corona-Verstößen im Landkreis

(thl). Im Zeitraum von Mittwoch bis Donnerstag wurden der Polizei im Landkreis Harburg eine Vielzahl von Coronaverstößen bekannt. Auffällig ist, dass dabei immer mehr größere Personengruppen angetroffen werden. So geschehen im Bereich Hoopte, wo etwa 40 Personen zum Teil ohne Mund-Nasen-Schutz angetroffen worden sind, als auch in Hollenstedt. Hier wurden ca. 30 Personen angetroffen. Neben Gesprächen mit den Beteiligten mussten auch entsprechende Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet werden....

  • Winsen
  • 01.04.21
Panorama
Mit Hilfe der Luca-App sollen wieder mehr Menschen in die Innenstädte gelockt werden
Aktion Video 2 Bilder

Lockern mit der Luca-App: Was halten Sie davon? Stimmen Sie mit ab!
Smartphone-App schafft Öffnungsperspektiven für Handel, Gastronomie und Veranstalter

(jd). Eine Smartphone-Software soll wieder ein Stück weit mehr Normalität ermöglichen: Die Luca-App könnte in den kommenden Monaten neben einer durchdachten Schnelltest-Strategie zum Türöffner für Geschäfte und Gastronomie, aber auch für Veranstaltungen werden. Die Luca-App erfasst nicht nur den Kontakt zu einer positiv getesteten Person, sondern registriert auch den Ort der Begegnung. Darin besteht derzeit der Vorteil gegenüber der Corona-Warn-App des Bundes, die jetzt entsprechend...

  • Stade
  • 31.03.21
Service

Corona-Beschlüsse haben auch Folgen für das WOCHENBLATT
Ausgaben am Mittwoch werden zweimal nicht erscheinen

Liebe Leserinnen, liebe Leser, die neuerliche Verlängerung des Corona-Lockdowns bis zum 18. April, den Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der 16 Bundesländer beschlossen haben, hat nun auch für das WOCHENBLATT Folgen: Da die Beschlüsse sehr starke Auswirkungen auf die werbetreibende Wirtschaft haben, entfallen die beiden kommenden Mittwochausgaben am 31. März und 7. April! Sie brauchen auf Neuigkeiten, Informationen und selbst recherchierte Geschichten über interessante...

  • Buchholz
  • 29.03.21
WirtschaftAnzeige
Informierten online über das Geschäftsjahr 2020 (v.li.):  Bodo Ihlenburg (Vorstandsvertreter und Direktor Marktbereich Immobilien), Sonja Hausmann (Vorstandsmitglied), Andreas Sommer (Vorstandsvorsitzender) und Holger Iborg (Vorstandsvertreter und Direktor Firmenkunden & Private Banking).

Solides Geschäftsergebnis erzielt
Sparkasse Harburg-Buxtehude kommt stabil durch die Corona-Zeit / Nachhaltige Investitionen

„Die Sparkasse Harburg-Buxtehude ist solide durch das Corona-Jahr 2020 gekommen!“ So lautete das Fazit des Sparkassen-Vorstands auf der diesjährigen Bilanzpresse-konferenz. In einem äußerst herausfordernden Jahr hat die Sparkasse die Menschen und die Wirtschaft im Süden Hamburgs sicher durch die Krise begleitet. Dabei haben sich insbesondere die frühzeitigen Investitionen in die digitale Infrastruktur und die durchgängige Erreichbarkeit der vertrauten Ansprechpartner bewährt. „Wir blicken...

  • Buchholz
  • 26.03.21
Panorama

Schärfere Regeln gelten ab Montag, den 29. März
Landkreis Harburg zieht die Corona-Notbremse

(os/nw). Weil der Inzidenz-Schwellenwert 100 drei Tage in Folge überschritten ist und der Landkreis Harburg damit als "Hochinzidenzkommune" gilt, treten ab Montag, 29. März, verschärfte Corona-Regeln in Kraft. Kontaktbeschränkung Öffentlichkeit und privat: Ein Haushalt darf sich nur noch mit einer weiteren Person treffen, Kinder unter sechs Jahren sind ausgenommen. Click&Meet: Terminshopping in Schuhläden, Modefachgeschäften, Autohäusern, Fahrradläden, Möbelhäusern, Küchenfachgeschäften,...

  • Buchholz
  • 26.03.21
Service
Das Lesevergnügen der Kinder sollte gefördert werden

Bundesweiter Lesespaß
Welttag des Buches findet am 23. April statt

Buchhandlungen, Verlage und Schulen bereiten sich zusammen mit vielen Partnern auf den Welttag des Buches am Dienstag, 23. April, vor. Denn auch in Zeiten von Corona sollen an diesem Tag das Lesen und die Freude an Geschichten im Mittelpunkt stehen.  „Ich schenk dir eine Geschichte“– 25. Mal Buchgeschenk für Schulkinder Seit 1997, und damit in diesem Jahr zum 25. Mal, erhalten Schüler zum Welttag des Buches von den Buchhandlungen vor Ort ein Buch geschenkt. Vom 20. April bis 30. Juni können...

  • Buchholz
  • 22.03.21
Panorama
Zum 20. Geburtstag der Kindertagesstätte St. Petrus feiern Leiterin Jutta Stöver (v. li.),
Olga Rusch, Kristina Malten und Anne Calin im kleinen Kreis mit ihren Kita-Kindern - eine große Geburtstagsfeier soll nächstes Jahr stattfinden
2 Bilder

Die Buchholzer Kita St. Petrus feiert
20. Geburtstag: Das offene Konzept überzeugt Eltern und Kinder

sv. Buchholz. Die Katholische St.-Petrus-Kita in Buchholz hat Geburtstag: Sie wird diesen Monat stolze zwanzig Jahre alt. Das feiern die rund 25 Erzieherinnen und Erzieher in der kommenden Woche mit ihren 95 Kindern in sechs Gruppen bei Kuchen und Bastelarbeiten. 2001 wurde der Kindergarten im Albershaus in Buchholz gegründet, von den damaligen Mitarbeiterinnen sind vier auch heute noch mit im Team: Leiterin Jutta Stöver, Hauswirtschaftskraft Olga Rusch und die pädagogischen Fachkräfte Alicja...

  • Buchholz
  • 20.03.21
Panorama
Das Steinhuder Meer, der größte Binnensee 
des Landes, wird gerne zur Naherholung genutzt
4 Bilder

Niedersachsen wird 75 Jahre alt
Metropolregionen Hamburg und Bremen sowie das Gebiet rund um Hannover bestimmen die Wirtschaft

Niedersachsen begeht sein 75-jähriges Bestehen. Eigentlich war im Landkreis Harburg aus diesem Anlass auf dem Gelände des Freilichtmuseums am Kiekeberg (Rosengarten) am Sonntag, 28. März, eine feierliche Veranstaltung geplant. Diese wurde aufgrund der Hygienevorschriften - wie so viele öffentliche Aktionen - abgesagt. Niedersachsen ist ein Land, das seinen Bewohnern eine landschaftliche Vielfalt bietet. Von der Nordseeküste und den Inseln über ausgedehnte landwirtschaftliche Weideflächen und...

  • Buchholz
  • 19.03.21
Wir kaufen lokalAnzeige
"Schöner. fashion & Art": 
Susan Schöner (vorne) und Birgit Sauré laden zum 
Modebummel ein
9 Bilder

Per "Click&Meet" sich die neuen Artikel anschauen
Die Geschäfte sind wieder für die Kunden geöffnet

Darauf haben die Bewohner von Buchholz und der Region gewartet. Endlich dürfen sie wieder in ihre Lieblingsgeschäfte gehen und die attraktiven Angebote sowie Serviceleistungen nutzen. Die Firmeninhaber freuen sich ebenfalls, dass sie ihre Kunden erneut begrüßen dürfen - alles natürlich unter den vorgeschriebenen Hygienevorschriften. Mit "Click&Meet" haben die Interessierten die Möglichkeit, für das Geschäft ihres Vertrauens einen Termin zu vereinbaren. Sobald dieser bestätigt ist, kann sich der...

  • Buchholz
  • 16.03.21
Panorama
Dr. Jörn Jepsen übt Kritik an den Forderungen von Hausärzte-Präsident Ulrich Weigeldt

Impfzentren weiterhin arbeiten lassen!

(lm). "Das ist einfach nicht zu leisten", findet Dr. Jörn Jepsen, ärztlicher Leiter der beiden Impfzentren im Landkreis Harburg, deutliche Worte für die Aussagen von Hausärzte-Präsident Ulrich Weigeldt. Dieser hatte in der vergangenen Woche gefordert, die Impfzentren zu schließen und das Impfen in die Hausarzt-Praxen zu verlagern. Hausärzte seien besser in der Lage, diesen Service zu leisten, und wüssten zudem auch, wer gefährdet ist und wer nicht. "Wir müssen beide zusammenarbeiten und dürfen...

  • Winsen
  • 16.03.21
Panorama

Die aktuellen Corona-Zahlen vom 15. März
83,3: Der Inzidenzwert steigt im Landkreis Harburg

(sv). Weiterhin schwankt der Corona-Inzidenzwert im Landkreis Harburg unschlüssig oberhalb der 80er-Grenze. Gestern ging die Inzidenz noch von 82,9 auf 82,1 zurück, am heutigen Montag, 15. März, stieg sie wieder an -  auf 83,32. In den Kommunen bleiben die Zahlen sehr unterschiedlich: Die Samtgemeinde Jesteburg verzeichnet mit 17,9 den niedrigsten Wert, die Gemeinde Neu Wulmstorf führt aktuell mit 211,7 die Liste an. Dort verzeichnet der Landkreis heute 55 aktive Fälle. Der Landkreis Harburg...

  • Winsen
  • 15.03.21
Blaulicht

Polizei ahndet Corona-Verstöße in Buchholz und Winsen

thl. Winsen/Buchholz. Durch die Polizei Winsen sind am vergangenen Wochenende mehrere Überprüfungen nach Hinweisen auf Coronaverstöße vorgenommen worden. In zwei Fällen sind Fahrzeuge kontrolliert worden, in denen mehr als die erlaubte Personenanzahl aus zwei Haushalten gesessen haben. Gegen die Betroffenen, die während der Fahrt auch keine Mund-Nase-Bedeckung getragen haben, sind entsprechende Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet worden. Am Samstagabend stellten die Beamten nach einer zu...

  • Winsen
  • 14.03.21
Wirtschaft
Die Hyundai-Werkstätten haben für ihre Kunden geöffnet

Hyundai Werkstätten laden zum kostenlosen Sicherheitscheck ein
Kostenloser Sicherheitscheck mit Corona-konformer Abwicklung

Hyundai ist auch in Zeiten der Corona-Pandemie stets für seine Kunden da. Während des andauernden Lockdowns sind die Hyundai-Werkstätten weiterhin für Kunden geöffnet und bieten unter strikter Einhaltung der Hygienegebote ihren Service an. Seit dem 8. März 2021 sind auch die Ausstellungsräume vieler Hyundai Autohäuser abhängig vom regionalen Infektionsgeschehen wieder geöffnet. Informationen zu Öffnungszeiten und Terminvergabe gibt der örtliche Händler...

  • Buchholz
  • 09.03.21
Panorama
Nadine Fischer (li.) und Annika Stegelmann leiten das Impfzentrum in der Schützenhalle in Buchholz

Johanniter
Impfzentrum in Buchholz: Die Führung ist jung und weiblich

ts. Buchholz. Die Johanniter haben seit Anfang des Monats zwei junge Frauen mit der Leitung des Impfzentrums in der Schützenhalle in Buchholz beauftragt. Nadine Fischer (28) und Annika Stegelmann (27) sind verantwortlich für 70 Mitarbeitende. Beide bringen die Eigenschaften mit, schnell Informationen erfassen, strukturiert arbeiten und auf unvorhergesehene Situationen reagieren zu können. Nadine Fischer ist neu in der Führung des Impfzentrums. Sie studiert an der Fernuniversität...

  • Buchholz
  • 09.03.21
Panorama
Die 1. Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Brackel/Thieshope, Sonnhild Garbers, und ihr Team organisierten das Blutspenden in Brackel
2 Bilder

DRK-Kreisverband Harburg-Land verzeichnet Zuwachs an Erstspendern
Blutspenden trotz Pandemie

sv. Brackel. "Täglich werden in Niedersachsen und Bremen 2.300 Blutspenden benötigt", erzählt Pressesprecher Markus Baulke vom Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuz. Dass während der aktuellen Pandemie viel gespendet wird, ist darum umso wichtiger. So spendeten laut Sonnhild Garbers, erste Vorsitzende des DRK Ortsverein Brackel / Thieshope, vergangene Woche 59 Menschen beim DRK in Brackel (Landkreis Harburg) ihr Blut, vier davon waren Erstspender. Auch ich, Redaktionsvolontärin Svenja...

  • Buchholz
  • 05.03.21
Panorama
Ärztlicher Direktor am Krankenhaus Buchholz: Dr. Christian Pott

Interview mit Ärztlichem Direktor Dr. Christian Pott
Corona-Jahr aus Sicht eines Mediziners

os. Buchholz. Ein Jahr Corona - und (vorerst) kein Ende. In der vergangenen Woche kam die Politik zum Thema Pandemie zu Wort: Landrat Rainer Rempe zog in einem Interview ein Fazit zum bisherigen Verlauf der Pandemie in der Region und äußerte sich zu den Aussichten für die Zukunft. Nun soll das Thema noch einmal aus medizinischer Sicht beleuchtet werden. Das WOCHENBLATT sprach mit dem Ärztlichen Direktor des Krankenhauses Buchholz, Dr. Christian Pott, darüber, wie die Situation im Krankenhaus...

  • Buchholz
  • 05.03.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.