Corona

Beiträge zum Thema Corona

Wirtschaft
Dörte Nolte ist eine der ersten Kundinnen bei 
Friseur Maik Redenz in Buchholz

Viel Geduld erforderlich - Sicherheit geht vor!
Seit Montag haben die Friseurgeschäfte wieder geöffnet / Auflagen müssen beachtet werden

Seit vergangenem Montag, 4. Mai, dürfen die Friseurgeschäfte wieder öffnen. Darauf haben die Kunden gewartet. Doch sie müssen Geduld aufbringen. "Wir haben sehr viele Sicherheitsauflagen zu beachten. Das bedeutet, dass wir nicht nur weniger Kunden gleichzeitig aufgrund des Sicherheitsabstandes frisieren können, sondern wir müssen auch darauf achten, dass zum Beispiel unsere Arbeitsmittel nach einer Behandlung sofort desinfiziert werden", sagt Maik Redenz, Friseur von "Kamm und Schere" in...

  • Buchholz
  • 05.05.20
Panorama
Im Amazonlager in Winsen sollen laut Unternehmen alle Vorgaben der Behörden eingehalten werden   Foto: thl

Corona-Krise
Amazon weist Vorwürfe zurück

Logistiker Amazon äußert sich zu Anschuldigungen von Gewerkschaft und Heideruh-Geschäftsführerin thl. Winsen. „In aller Klarheit weisen wir die Äußerung von Frau Bea Trampenau zurück, der Standort in Winsen würde Auflagen des Gesundheitsamtes nicht beachten", sagt Thorsten Schwindhammer, Sprecher des Logistikers Amazon. "In unserem Logistikzentrum haben Vertreter des zuständigen Gesundheitsamtes Harburg am 8. April die Maßnahmen zum Schutz für Mitarbeiter und Kunden begutachtet und hatten...

  • Winsen
  • 05.05.20
Panorama

Coronavirus im Landkreis Harburg
Corona-Übersicht: Nur ein neuer Infizierter / Zahl der Corona-Toten steigt auf 10

(mum). Gute und schlechte Nachrichten gibt es bei der aktuellen Übersicht der Corona-Zahlen für den Landkreis Harburg: Aktuell ist die Zahl der Neu-Infizierten nur um eine Person gestiegen. Am Dienstag, 5. Mai, sind 505 Menschen mit dem Virus infiziert. Am Montag waren es noch 504 Personen. Aber: Eine 80 Jahre alte Frau ist an den Folgen des Coronavirus gestorben. Laut Landkreis-Sprecherin Katja Bendig war sie schwer vorerkrankt. Damit steigt die Zahl der Todesopfer auf zehn...

  • Buchholz
  • 05.05.20
Panorama

Coronavirus im Landkreis Harburg
Corona-Übersicht: Zahl der Genesenen steigt auch am Montag im Landkreis Harburg deutlicher an, als die Zahl der Infizierten

(mum). Das sind weiterhin gute Nachrichten: Nachdem die Zahl der Corona-Genesenen am Wochenende deutlich stärker gestiegen ist, als die Zahl der Neu-Infizierten, setzt sich dieser Trend auch am Montag, 4. Mai, fort. Aktuell sind 504 Menschen mit dem Virus infiziert. Am Sonntag waren es auch 504 Personen. Insgesamt haben 353 Menschen, bei denen das Virus nachgewiesen wurde, ihre Erkrankung überwunden. Das sind 21 Personen mehr, als am Sonntag. Im Landkreis Harburg sind bisher neun schwer...

  • Buchholz
  • 04.05.20
Panorama
Das Amazonlager in Winsen ist aufgrund von Corona-Erkrankungen der Mitarbeiter auch im Visier der Gewerkschaft ver.di   Fotos: thl/ver.di
2 Bilder

"Amazon für mindestens drei Wochen dicht machen"

Corona: Gewerkschaft und Heideruh-Geschäftsführerin fordern Schließung des Logistikers in Winsen thl. Winsen. "Die Vorschriften eingehalten?" fragte das WOCHENBLATT in seiner Ausgabe vom 18. April und berichtete, dass es mehr als ein Dutzend Corona-Infektionen im Amazon-Lager in Winsen gebe. Doch diese Zahlen scheinen mittlerweile überholt. Laut Manager-Magazin sollen sich bis Donnerstag vergangener Woche bereits 68 der rund 1.800 Mitarbeiter nachweislich mit Covid-19 infiziert haben -...

  • Winsen
  • 04.05.20
Blaulicht
Polizeisprecher
Jan Krüger   Foto: Polizei

Polizei zieht Bilanz von Corona-Verstößen: Verfahren gegen 329 Personen

thl. Winsen. Seit sechs Wochen leben die Menschen auch im Landkreis Harburg bedingt durch die Corona-Pandemie mit erheblichen Einschränkungen des täglichen Lebens und Kontaktverboten. Immer wieder liest man in den überregionalen Medien von Verstößen, die von der Polizei geahndet werden. Doch wie sieht die Situation im Landkreis Harburg? Sind die Menschen hier alle vernünftig? "Der weit überwiegende Teil der Bevölkerung beherzigt die angeordneten Maßnahmen", bestätigt Jan Krüger, Sprecher der...

  • Winsen
  • 04.05.20
Panorama
WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Oliver Sander

Nicht nur an Corona denken!
Wider das Vergessen

ZWISCHENRUF Reproduktionsrate, Beatmungsgerät, Abstandsregeln, Robert-Koch-Institut, Virologe Christian Drosten - das sind die Vokabeln, die wir derzeit täglich hören. Ich hoffe, dass bei aller berechtigter Konzentration auf die Überwindung der Coronakrise nicht ein anderes, nicht minder bedeutsames Ereignis in Vergessenheit gerät: der 75. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs am 8. Mai. Konzentrationslager, Holocaust, Rassismus, Judenvernichtung, Neonazismus - das sind Vokabeln, die wir...

  • Buchholz
  • 02.05.20
Wirtschaft
Durchleben schwere Zeiten: 
Jenny und Marko Philbey

Caterer Philbeys: "Eigentlich sind wir auch systemrelevant"
Kein Cent Umsatz wegen Corona

os. Buchholz. Seit dem 16. März sind die Grundschulen und Kitas in Niedersachsen wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Seitdem macht die Cateringfirma Philbeys aus Buchholz keinen Cent Umsatz mehr. Grund: Das von der Deutschen Gesellschaft für Ernährung ausgezeichnete Unternehmen hat sich auf die Belieferung von eben diesen Einrichtungen mit gesundem Essen spezialisiert. Inhaberin Jenny Philbey hofft, dass auch die Grundschulen zeitnah wieder den Betrieb aufnehmen. "Wir stellen uns aber darauf...

  • Buchholz
  • 01.05.20
Panorama

Coronavirus im Landkreis Harburg
Die aktuelle Corona-Übersicht: Zahl der Infizierten im Landkreis Harburg springt am Mai-Feiertag auf über 500

(mum). Die Zahl der Corona-Infizierten im Landkreis Harburg ist am Mai-Feiertag nur gering angestiegen. Am Freitag, 1. Mai, waren 503 Menschen mit dem Virus infiziert. Am Donnerstag waren es noch 499 Personen. Insgesamt haben 304 Menschen, bei denen das Virus nachgewiesen wurde, ihre Erkrankung überwunden. Das sind sechs Personen mehr als am Vortag. Im Landkreis Harburg sind bisher neun schwer vorerkrankte Personen an einer Corona-Infektionen gestorben. Wie viele Personen sich aktuell in...

  • Buchholz
  • 01.05.20
Panorama

Coronavirus im Landkreis Harburg
Die aktuellen Corona-Zahlen: Wieder mehr Infizierte im Landkreis Harburg

(mum). Die Zahl der Corona-Infizierten steigt wieder stärker an. Am Mittwoch, 29. April, waren 497 Menschen mit dem Virus infiziert. Am Dienstag waren es noch 487 Personen. In den letzten beiden Tagen stieg die Zahl der Infizierten jeweils nur um eine Person an.  Landkreis-Sprecherin Katja Bendig teilte mit, dass am Mittwoch 291 Personen davon als genesen gelten. Am Dienstag waren es 287 Personen. 539 Personen befinden sich in Quarantäne - am Dienstag waren es noch 528 Menschen. Zur...

  • Buchholz
  • 29.04.20
Wir kaufen lokal
Die Hyundai Autohäuser- wie das Autohaus Wehner in Buchholz - haben wieder vollständig geöffnet

Verkaufsräume der Hyundai Händler wieder geöffnet
Neustart der Autohäuser in Corona-Zeit mit Gesundheitsschutz - "Wir sind für Sie da"

Seit dieser Woche haben die Hyundai Vertragshändler ihre Ausstellungs- und Verkaufsräume wieder für den Kundenverkehr geöffnet. Die Hyundai Partner hatten während der letzten Wochen durch Corona-bedingte Einschränkungen nur die Werkstätten für notwendige Reparaturen geöffnet. Nun, mit erneuter Öffnung der Schauräume, halten die Hyundai Partner im Verkauf spezielle Service-Angebote für ihre Kunden bereit. Dabei steht im Mittelpunkt, Ansteckungsrisiken durch spezielle Vorkehrungen bei allen...

  • Buchholz
  • 26.04.20
Panorama
Pastor Wilhelm Nordmann muss derzeit die Trauerfeiern im Freien durchführen - die Kapelle auf dem Alten Friedhof in Buchholz bleibt geschlossen
3 Bilder

Beerdigungen in Coronazeiten
Tempos statt Umarmung

os. Buchholz. "Trauerfeiern nur unter freiem Himmel und mit Abstand abhalten zu dürfen, ist nach wie vor eine befremdliche Situation." Das sagt Denny Kautzsch vom Bestattungsinstitut Ruhelotsen aus Buchholz. Die Coronakrise und die damit verbundene Kontaktsperre erfordert auch von Bestattern und Pastoren ein Umdenken und eine Abkehr von gewohnten Riten. Das wird bislang von den allermeisten akzeptiert, doch niemand verhehlt, dass die Situation oft verstörend ist. Bundesweit dürfen derzeit...

  • Buchholz
  • 24.04.20
Panorama
Schulleiterin Kira Buchmann weist an der BBS Buchholz auf das Rechtsgeh-Gebot hin

Hygiene-Regeln
Corona-Schutz: Schule führt den Rechtsverkehr ein

(ts). Eine pfiffige Idee, weil sie so einfach wie wirksam ist: Zum schrittweisen Schulstart nach der Corona-Pause ab Montag, 27. April, in Niedersachsen führen die Berufsbildenden Schulen (BBS) Buchholz den Rechtsverkehr im Schulgebäude ein. Die Wegführung, die auf engen Fluren auch Einbahnstraßen vorsieht, soll den Schülern helfen, das Abstandsgebot während der Coronavirus-Pandemie einzuhalten. Schulleiterin Kira Buchmann hat in Eigeninitiative das Logo für Schilder entworfen, die auf das...

  • Buchholz
  • 24.04.20
Panorama
2 Bilder

Coronavirus im Landkreis Harburg
23. April: Nur sieben neue Corona-Infizierte im Landkreis Harburg

(mum). Im Vergleich zum Vortag gibt es nur sieben neue Corona-Erkrankungen im Landkreis Harburg. Landkreis-Sprecherin Katja Bendig teilte mit, dass es aktuell 467 erfasste Corona-Fälle gibt (Stand: Donnerstag, 23. April, 12 Uhr). 255 Personen gelten davon als genesen, 509 Menschen befinden sich in Quarantäne. Zur Erklärung: Der Landkreis gibt - wie bundesweit üblich - die Zahl der insgesamt seit Beginn der Krise am Coronavirus erkrankten Personen an. Die Zahl der aktuell Erkrankten ergibt...

  • Buchholz
  • 23.04.20
Service

Müllumschlaganlagen und Kompostplätze im Landkreis Harburg: Auch Freitag geöffnet

Entsorgungsanlagen im Landkreis wieder geöffnet.  (mum). Mit deutlich erweiterten Öffnungszeiten beenden die kreiseigenen Entsorgungsanlagen die Schließzeit aufgrund der Corona-Pandemie. Die Anlagen sind ab Donnerstag, 23. April, wieder geöffnet (das WOCHENBLATT berichtete). Besonders für die Abgabe von Grüngut hat es in den vergangenen Wochen immer wieder Nachfragen gegeben. Die Abfallwirtschaft des Landkreises Harburg öffnet die Kompostplätze Tostedt und Drage daher - ebenso wie die Anlage...

  • Buchholz
  • 22.04.20
Wirtschaft
Jan Mettenbrink informiert über die Entwicklung 
der Immobilienbranche

Wie entwickelt sich die Immobilienbranche? Immobilien als Anlage noch sicher?
Jan Mettenbrink vom Immobilienverband Nord (IVD) über die Auswirkungen der Corona-Krise

Die Coronazeit hat massive Auswirkungen auf die Wirtschaft. Aber anders als in der Finanzkrise 2007/2008 ist das Problem heute nicht die Überschuldung von Privathaushalten, Banken oder Staaten. Auch gibt es keine strukturellen Veränderungen auf Seiten der Nachfrage nach Industrie- und Konsumgütern sowie Dienstleistungen. Das Kontaktverbot während der Coronazeit unterbricht die normalen Wirtschaftskreisläufe. Welche Auswirkungen dieses auf den Immobilienmarkt hat, darüber sprach...

  • Buchholz
  • 22.04.20
Panorama

Coronavirus im Landkreis Harburg
Neuntes Todesopfer: 80-Jähriger stirbt

(mum). Am gestrigen Montag gab es noch Grund zu Freude: Erstmals seit dem 17. März verzeichnete der Landkreis Harburg keine neuen Corona-Infizierten (das WOCHENBLATT berichtete). Heute musste Landkreis-Sprecherin Katja Bendig mitteilen, dass es ein weiteres Todesopfer gibt. Ein 80-jähriger Mann, der mit dem Coronavirus infiziert war, ist verstorben. Damit erhöht sich die Zahl der Todesfälle auf neun Personen. Aktuell sind 444 Menschen im Landkreis Harburg mit dem Coronavirus infiziert (Stand:...

  • Buchholz
  • 21.04.20
Sport
Wann gibt es wieder Zweikämpfe auf dem Fußballplatz? Der Verband hat jetzt eine Fortsetzung der Saison im Spätsommer vorgeschlagen
Aktion

Coronavirus im Landkreis Harburg
Fußball: Soll die Saison im Spätsommer fortgesetzt werden?

(mum). Seit Samstag sind in allen 33 niedersächsischen Fußballkreisen die  Vorsitzenden mit ihren Vereinen in den Dialog getreten. Besprochen wird der am Freitag einstimmig vom NFV-Verbandsvorstand beschlossene Vorschlag zur  Weiterführung der aktuell unterbrochenen Spielzeit 2019/20. Der Vorschlag sieht -  sofern die behördlichen Anordnungen dies erlauben - eine Fortsetzung der Saison in allen NFV-Männer-, Frauen- und Jugendligen zwischen dem 15. August und 1.  September 2020 vor. "Bis...

  • Buchholz
  • 20.04.20
Panorama
Zum ersten Mal seit gut einem Monat gibt es keine neuen Corona-Erkrankungen im Landkreis Harburg

Die Folgen der Corona-Krise
Corona-Erkrankungen im Landkreis Harburg: Zum ersten Mal gibt es keine neuen Infizierten

(mum). Das sind doch mal gute Nachrichten! Zum ersten Mal seit dem 17. März gibt es im Landkreis Harburg keine neuen Corona-Infizierten. Wie schon am Sonntag, 19. April, bleibt es auch am heutigen Montag, 20. April, bei 438 infizierten Personen. Das teilte Landkreis-Sprecherin Katja Bendig mit. 234 Personen gelten als genesen (eine Person mehr als am Vortag), 498 Menschen befinden sich in Quarantäne. Wie viele Personen aktuell im Krankenhaus versorgt werden, konnte Bendig nicht sagen. "Diese...

  • Buchholz
  • 20.04.20
Panorama

Corona-Virus im Landkreis Harburg
"Nur" 16 neue Corona-Fälle wurden erfasst

thl. Winsen. Auch am Samstag (18. April) ist die Zahl der mit Covid-19-Infizierten nur leicht angestiegen. Landkreissprecherin Katja Bendig meldete 16 Neu-Infizierte. Damit die Gesamtzahl der an Corona Erkrankten im Landkreis Harburg auf 431. Mehr als die Hälfte - nämlich 231 Menschen - sind inzwischen wieder genesen. Die Corona-Entwicklung im Landkreis Harburg: 18. April: 431 infizierte Personen / 231 Genesene 17. April: 415 infizierte Personen 16. April: 402 infizierte Personen, acht...

  • Winsen
  • 18.04.20
Wir kaufen lokal
Die Rollos sind schnell zu installieren

Praktischer Schutz in Corona-Zeiten
HAPKE InteriorDesign: Hygieneschutz-Rollo hilft in Praxen und Kassenbereichen

Der Schutz der Kunden und Patienten ist wichtig in der Coronazeit. Ein praktischer Artikel ist ein Hygieneschutz-Rollo. Die Buchholzer Firma HAPKE InteriorDesign (Bremer Straße 22, Tel. 04181 7565) offeriert dieses in verschiedenen Größen. Die transparenten Rollos schützen als Spuck- und Virenschutz. Sie sind ideal für Tresen- und Kassenbereich oder als Raumteiler in Krankenhäusern, Tankstellen und Banken, Ämtern und Behörden sowie Praxen und Apotheken. Die Rollos werden im Eilauftrag...

  • Buchholz
  • 18.04.20
Wirtschaft
Monika Schücking hat mittlerweile die Förderung für ihr Kaffeemobil erhalten, ist aber unsicher, ob sie sie behalten darf

Große Resonanz von Kleinunternehmern
Tadel und Lob für Corona-Förderprogramme

(os). Das Land Niedersachsen und der Bund haben nacheinander Programme aufgelegt, mit deren Hilfe die Auswirkungen der Coronakrise vor allem für kleine Unternehmen abgefedert werden sollen. Die Antragstellung solle einfach und unbürokratisch sein, versprachen Land und Bund. Die Resonanz auf den WOCHENBLATT-Artikel über die Selbstständigen Monika Schücking und Stephan Schmidt aus Buchholz, die über ihre Probleme bei der Antragstellung berichteten, war sehr groß. Im Folgenden lesen Sie die...

  • Buchholz
  • 17.04.20
Panorama

Trotz 8 Infizierten in Flüchtlingsunterkunft
Zahl der Genesenen im Landkreis Harburg steigt stärker als die Zahl der Neuinfektionen

thl. Winsen. Diese Zahlen machen Mut! Am Freitag (17. April) ist die Zahl der von Corona Genesenen deutlich stärker angestiegen als die Zahl der Neuinfektionen. Das teilt Landkreissprecherin Katja Bendig mit. Demnach gibt es zwar 415 infizierte Personen (+13 zum Vortrag), jedoch stieg die Zahl der Genesenen um 27 auf jetzt 224 Personen. 513 Menschen befinden sich weiterhin in Quarantäne. Eine Ursache für den Anstieg der Infizierungen ist die Tatsache, dass - wie das WOCHENBLATT aus...

  • Winsen
  • 17.04.20
Panorama

Corona-Virus
8. Todesopfer im Landkreis Harburg

thl. Winsen. Das Corona-Virus hat ein weiteres Todesopfer im Landkreis Harburg gefordert. "Ein 79-jähriger Mann ist am Donnerstag verstorben", teilt Landkreissprecher Andres Wulfes dem WOCHENBLATT auf Nachfrage mit. Damit erhöht sich die Zahl der an Corona Verstorbenen auf acht Menschen. Angestiegen ist auch die Zahl die der Infizierten, die jetzt 402 beträgt. Wulfes: "Das sind zehn Personen mehr als am Mittwoch." Doch der leichte Hoffnungsschimmer von dem Tag, weil die Zahl der Genesenen...

  • Winsen
  • 16.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.