Alles zum Thema Elbtunnel

Beiträge zum Thema Elbtunnel

Politik
Der A26-Abschnitt 5a (rot) verbindet das künftige Autobahnkreuz Kehdingen (li., A20/A26) bei Drochtersen mit der Stadt Stade. Die L111 (grün) wird entlastet   Fotos: tp/nlstbv/Grafik: OpenStreetMap/MSR
3 Bilder

Wie eine Riesenschlange im Moor

Küstenautobahn: Info-Markt zum A26-Abschnitt zwischen Stade und Drochtersen / Hoher Flächenverzehr / Ausgleich auf Asselersand tp. Stade. Die Planungen für die Küstenautobahn A20/A26 durch den Landkreis Stade schreiten voran. Für den rund zehn Kilometer langen Bauabschnitt 5a, der vom geplanten Autobahnkreuz A20/A26 bei Drochtersen, dem "Kehdinger Kreuz",  bis zum Anschluss an die Freiburger Straße und die Landesstraße L111 bei Stade liegt nun eine geänderte Planung vor, die in Kürze...

  • Stade
  • 09.11.18
Politik
Fragen zum Bauverfahren der A20 beantwortete der Technische Leiter Jörg Ölze (hi. Mitte)
4 Bilder

Küstenautobahn: Fluch und Segen

A20-Infomarkt in Oldendorf und Engelschoff / Planer Reinmar Wunderling: "Jede Meinung ist gefragt" tp. Oldendorf. Noch ist es eine gezeichnete Entwurfs-Trasse mit Linien, Farbfeldern, Buchstaben und Zahlen auf Landkarten - doch bereits im Jahr 2030 soll die Küstenautobahn A20 im Landkreis Stade fertig sein. Die einen freuen sich, über den geplanten Tunnel bei Drochtersen dann auf kurzem Wege über die Elbe zu gelangen oder über das künftige  Kehdinger Kreuz mit Anschuss an die A26 bequem nach...

  • Stade
  • 14.09.18
Politik
Beim Überschütt-Verfahren wird der Autobahndamm aus Sand schichtweise aufgetragen. Das Wasser aus dem weichen Torf- und Klei-Boden dringt durch senkrechte Drainagerohre in Gräben. Der Wall sinkt allmählich auf das Niveau der geplanten Fahrbahn ab
4 Bilder

Beton auf "Wackelpudding" beim A20-Bau

Stabile Lösung: Überschütt-Verfahren für die Küstenautobahn im Landkreis Stade / Info-Märkte in Oldendorf und Engelschoff tp. Drochtersen/Stade. Wenn alles glatt läuft, fließen im Jahr 2030 europäische Verkehrsströme über die neue Küstenautobahn A20 mit dem Kehdinger Kreuz bei Drochtersen mit Anschluss an die A26 nach Stade und durch den vorgesehenen Elbtunnel bei Drochtersen. Nicht nur organisatorisch ist das Mega-Infrastrukturprojekt aufgrund des aufwändigen Planfeststellungsverfahrens ein...

  • Stade
  • 31.08.18
Politik
Setzten ein Signal für den schnellen Bau der A20: die CDU-Politiker Helmut Dammann-Tamke (v. li.), Lasse Weritz, Daniel Günther, Kai Seefried und Enak Ferlemann

Ist der Elbtunnel 2026 fertig? CDU-Politiker setzen Signal für die A20

lt. Drochtersen. In knapp zehn Jahren könnte der Verkehr auf der A20 durch den geplanten Elbtunnel von Drochtersen nach Glückstadt rollen - zumindest wenn es nach der CDU geht. Das wurde am vergangenen Samstag bei einem Pressegespräch deutlich, zu dem der Landtagsabgeordnete Kai Seefried ins Elbstrand Resort auf Krautsand eingeladen hatte - nur ca. drei Kilometer von der Stelle entfernt, an der der Tunnel unter der Elbe verlaufen und Niedersachsen mit Schleswig-Holstein verbinden...

  • Stade
  • 07.10.17
Service

„Elbtunnel und Hafenrundfahrt“ mit „Jugend aktiv“ entdecken

mum. Hanstedt/Jesteburg. Erst bequem in den Bus einsteigen, dann ab aufs Wasser und spannend wird es auch noch! Der 14. Juli steht bei „Jugend aktiv“ ganz im Zeichen der Elbe. Der Ausflug „Elbtunnel und Hafenrundfahrt“ ist für Kinder ab sieben Jahre (gern auch mit Familie) geplant. Los geht es mit der Besichtigung der Elbtunnel-Betriebszentrale, in der die Tunnelröhren rund um die Uhr überwacht werden. Die dortige Berufsfeuerwehr stellt die Tunnellösch- und Rettungsfahrzeuge vor und erläutert...

  • Jesteburg
  • 04.07.17
Politik
Proteste begleiten die Planung der Küstenautobahn

Klagen gegen Elbtunnel der A20 ohne Erfolg

Stader Landrat Michael Roesberg: "Urteil ist als Erfolg zu verbuchen, tp. Stade. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat am Donnerstag, 10. November, die Klagen gegen den Planfeststellungsbeschluss der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr für den Neubau der Küstenautobahn A20 (früher A22) im Abschnitt von Drochtersen bis zur Landesgrenze nach Schleswig-Holstein vom 30. März 2015 abgewiesen. Der Abschnitt gehört zur „Nord-West-Umfahrung Hamburg“, die in ihrem hier...

  • Stade
  • 11.11.16
Politik
Protestschild im Landkreis Stade

A20-Pläne erneut vor Gericht

Umstrittener Tunnel bei Drochtersen: Urteil am 10. November tp. Drochtersen. Mit den umstrittenen Plänen der Küstenautobahn A20 (früher A22), deren Trasse auch durch den Landkreis Stade verläuft, befasste sich am Dienstag das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig. Die Naturschutzorganisation BUND sowie ein Windpark-Betreiber hatten gegen die A20 mit Elbtunnel bei Drochtersen geklagt. Nach zahlreichen Verzögerungen hatten, wie berichtet, zuletzt im April Planungsfehler auf...

  • Stade
  • 28.10.16
Panorama
Spannende Entscheidung für die A20-Gegner

A20: So geht es weiter

(bc). Irgendwann soll die A20 (früher A22) von Holstein unter der Elbe hindurch durch den Landkreis Stade bis ins Ammerland führen. Bis es soweit ist und die Küstenautobahn tatsächlich gebaut werden kann, müssen noch manche Hindernisse überwunden werden. Eines könnte ab dem 25. Oktober in Leipzig fallen. Dann beginnt vor dem Bundesverwaltungsgericht die Verhandlung der Klagen gegen den niedersächsischen Teil des Elbtunnels von der Landesgrenze in der Elbmitte bis nach Drochtersen. Wie...

  • Buxtehude
  • 07.10.16
Service

Mit "Jugend aktiv" an die Elbe

mum. Jesteburg/Hanstedt. Das ist ein Termin für alle, die den Hafen lieben! Für Montag, 11. Juli, plant der Verein "Jugend aktiv" einen Ausflug an die Elbe. Die Aktion "Elbtunnel & Hafenrundfahrt" richtet sich an Kinder ab sieben Jahre (gern auch mit Eltern). Los geht es mit der Besichtigung der Elbtunnelbetriebszentrale, in der die Tunnelröhren rund um die Uhr überwacht werden. Die Feuerwehr stellt die Tunnellösch- und Rettungsfahrzeuge vor. Im Anschluss geht es durch die 426 Meter lange Röhre...

  • Jesteburg
  • 01.07.16
Politik
A20-Befürworter Kai Seefried (CDU)
2 Bilder

Bekenntnis zur Küstenautobahn im Stader Kreistag

Breite Mehrheit für A20 / Grüne warnen: "Nur wenige profitieren von dieser Transitstrecke" tp. Stade. Mit breiter Mehrheit bekannte sich der Stader Kreistag auf seiner Sitzung am Montag zum geplanten Bau der Küstenautobahn A20, die über die Stader Geest führen und mit einem neuen Tunnel bei Drochtersen im Land Kehdingen die Elbe queren soll. Einzig die Grünen fordern in einem Antrag, dass der Landkreis Bundes- und Landesregierung zum Einstellen des aus ihrer Sicht umweltschädlichen und...

  • Stade
  • 18.06.16
Politik
Autobahn-Protestschild auf einem Dorf im Landkreis Stade
2 Bilder

Barriere für Küstenautobahn gefallen

Bundesverwaltungsgericht weist Klagen gegen Tunnel bei Drochtersen ab: Planung in Schleswig-Holstein geht weiter tp. Stade. Eine Gruppe von Autobahngegnern ist am Donnerstag mit ihren Klagen gegen den Elbtunnel zwischen Drochtersen und Glückstadt vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig gescheitert. Die Richter bestätigten die Planungen der Küstenautobahn A20 (früher A22) in weiten Teilen. Laut Gericht gehört die Elbquerung zum vordringlichen Bedarf beim...

  • Stade
  • 29.04.16
Politik
A20-Protestschild auf der Stader Geest

Erneut Verzögerung beim Autobahn-Tunnel zwischen Drochtersen und Glückstadt

Prozess vor Bundesverwaltungsgericht in Leipzig tp. Drochtersen. Seit mehr als 20 Jahren wird der eng mit der Küstenautobahn A20 (früher A22) verknüpfte Elbtunnel zwischen Drochtersen/Wischhafen und Glückstadt geplant, doch ein Baustart der Röhre ist erneut in weite Ferne gerückt. Im Prozess vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig erklärten die Richter Anfang der Woche den Planfeststellungsbeschluss für vorläufig rechtswidrig. Grund ist ein Verfahrensfehler: Der Bericht über die...

  • Nordkehdingen
  • 16.04.16
Wirtschaft
Die Unternehmerfrauen im Handwerk vor der Zentrale des Elbtunnels

Blick auf den Elbtunnel

(sb). Einen spannenden Tag in der Zentrale des Hamburger Elbtunnels verbrachten die Unternehmerfrauen im Handwerk (UFH). Die imposante Betriebszentrale befindet sich hinter den großen Bullaugen-Fenstern, die oberhalb der nördlichen Tunneleinfahrt zu sehen sind. An mehr als 70 Monitoren kontrollieren dort rund um die Uhr Mitarbeiter, Feuerwehr und Polizei den Verkehr. Unter anderem erfuhren die Unternehmerfrauen im Handwerk, dass jeden Werktag mehr als 120.000 Fahrzeuge, davon knapp 20 Prozent...

  • Stade
  • 10.10.15
Panorama
Hamburg-Reisende und Pendler brauchen derzeit viel Geduld S-Bahnfahrer geht es nicht viel besser

Pendler tappen in die Baustellenfalle / Kein S-Bahn Verkehr nach Hamburg bis 19. August

(mi). Schottet Hamburg sich ab? Dieser Verdacht kommt zumindest Pendlern und Reisenden aus der südlichen Metropolregion, die derzeit versuchen, die Hansestadt mit Pkw oder S-Bahn zu erreichen. Denn gemeinsam lassen ab morgen Hamburger Verkehrsbehörde und Deutsche Bahn Pendler in die Baustellenfalle tappen. Hintergrund: Bereits seit Juni ist die wichtigste Quer-Verbindung Richtung Elbtunnel, die A261, die A7 und A1 miteinander verknüpft, in Fahrtrichtung Hamburg vom Buchholzer Dreieck bis...

  • Rosengarten
  • 04.08.15
Service
Mit dem Verein „Jugend aktiv“ geht es zu „Der kleine Tag“ in das Planetarium

Mit „Jugend aktiv“ Schönes erleben - Verein organisiert Ausflüge nach Hamburg

mum. Jesteburg/Hanstedt. Erst bequem in den Bus einsteigen und dann ab aufs Wasser - und spannend wird es auch noch! Der Verein „Jugend aktiv“ hat für die Ausflüge nach Hamburg in den Sommerferien noch Plätze frei. • Familienausflug mit Alsterfahrt und Planetarium-Besuch: Mit dem Alsterschiff geht es am Sonntag, 26. Juli, vom Jungfernstieg bis nach Winterhude in das Planetarium im Hamburger Stadtpark. Dort wartet das Sternenmusical „Der kleine Tag“ von Rolf Zukowski auf Familien und Kinder ab...

  • Jesteburg
  • 21.07.15
Politik
Enak Ferlemann: "Alle Abschnitte landen in Kürze im vordringlichen Bedarf"
4 Bilder

A20 nimmt Fahrt auf

Planung: Staatssekretär gibt öffentlich-privates Finanzierungsmodell bekannt tp. Stade. Die Küstenautobahn A20 durch den Landkreis Stade mit Elbtunnel bei Drochtersen rückt näher. Dies wurde am Montag bei der "Konferenz Küstenautobahn A20" mit norddeutschen Politikern und Spitzen-Verwaltungsmitarbeitern im Kreishaus in Stade deutlich. Die gesamte A20 werde in Kürze "im vordringlichen Bedarf landen", gab Enak Ferlemann, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, mit Blick...

  • Stade
  • 05.05.15
Politik
Die Autobahngegner betrachten die Planungen weiterhin mit Skepsis

A20-Gegner kritisieren "heimliche" Elbtunnel-Planung

Planfeststellungsbeschluss für Autobahnabschnitt erlassen (tp). Das Land Niedersachsen ist Schleswig-Holstein gefolgt und hat nun auch den Planfeststellungsbeschluss für seinen Abschnitt der Küstenautobahn A20 (früher A22) gefasst. Dabei geht es um den Bauabschnitt 8 der Autobahn zwischen Drochtersen und Glückstadt inklusive des geplanten neuen Elbtunnels. "Doch denn der Beschluss steht auf wackeligen Füßen", sagt der Pressesprecher des Koordinationskreises der Initiativen und...

  • Stade
  • 03.04.15
Politik
"Bei uns findet kein Schönrechnen statt": Hans-Jürgen Haase
2 Bilder

"Kostenlüge" und "Schönrechnerei"

A20-Gegner üben harsche Kritik an Stader Behördenchef / Warnung vor Preis-Expolsion tp. Stade. "Falsche Zahlen können eine explosive Wirkung entfalten", sagt Uwe Schmidt, Sprecher des Koordinationskreis der Initiativen und Umweltverbände gegen die durch den Landkreis Stade verlaufende Autobahn 20 (A20) in Anspielung auf aktuelle Angaben des zuständigen Chef-Planers Hans-Jürgen Haase. Der Leiter der niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Stade hatte in einem...

  • Stade
  • 30.01.15
Wirtschaft
Zeigt auf die A20-Pläne: Hans-Jürgen Haase, Leiter des Geschäftsbereichs Stade der Landes-Straßenbaubehörde
2 Bilder

Ein Meilenstein für das A20-Projekt

Planfeststellungsbeschluss für neuen Elbtunnel im März erwartet / Noch viele offene Fragen zur "Küstenautobahn" tp. Stade. Noch ist die von Pendlern und Unternehmern in der Region ungeduldig erwartete Küstenautobahn A20 nur ein dicker roter Strich auf der Landkarte der Planer: Auf dem rund 75 Kilometer langen Abschnitt, der von Drochtersen im Landkreis Stade quer durchs Elbe-Weser Dreieck durch den Wesertunnel bis Westerstede verläuft, ist nicht nicht ein Quadratmeter Asphalt verbaut....

  • Stade
  • 23.01.15
Panorama

"Rücksichtslose Tunnel-Planung"

(tp). „Die Planung des Elbtunnels wird auf den letzten Metern ohne Rücksicht auf Verluste durchgepeitscht“, so das Fazit von Uwe Schmidt, Sprecher der Initiativen gegen die Küstenautobahn A20 (ehemals A22). Die Behörde in Schleswig-Holstein hat, wie berichtet, kurz vor dem Jahreswechsel den Planfeststellungsbeschluss für den mit dem Autobahn-Projekt eng verbundenen Elbtunnel bei Drochtersen erlassen. Dies sei jedoch geschehen, "ohne die Bedenken von Bürgern, Gemeinden und...

  • Stade
  • 01.01.15
Politik
Enak Ferlemann

Tunnelbau rückt näher

Ministerium bringt Elbquerung bei Drochtersen und das "Kehdinger Kreuz" auf den Weg tp. Drochtersen. Fortschritt bei der Planung der Küstenautobahn A20 mit dem den neuen Elbtunnel bei Drochtersen: Der achte Bauabschnitt der A20 zwischen Drochtersen und Glückstadt in Schleswig-Holstein soll in Kürze Baureife erlangen. In dem laufenden, für große Bauprojekte nötigen Planfeststellungsverfahren mit Beteiligung der Öffentlichkeit wird das für die Tunnelplanung verantwortliche Verkehrsministerium...

  • Drochtersen
  • 12.12.14
Service

Senioren-Union will in den Elbtunnel

mum. Hanstedt. Das klingt nach einem interessanten Ausflug: Die Mitglieder der Senioren-Union Hanstedt besuchen am Mittwoch, 1. Oktober, die Zentrale des Elbtunnels in Hamburg. Im Anschluss geht es zu einem gemeinsamen Mittagessen in ein nahegelegendes Lokal. Wer an der Ausfahrt teilnehmen möchte, sollte um 9 Uhr am "Alten Geidenhof" in Hanstedt sein. Mitfahrgelegenheiten werden organisiert (fünf Euro pro Person). • Anmeldungen sind bis Samstag, 27. September, bei Reiner Brackelmann unter der...

  • Hanstedt
  • 18.09.14
Panorama

Freie Fahrt im Elbtunnel

thl. Hamburg. Gute Nachricht für Pendler. Die Sanierung des Elbtunnels im Zuge der A7 ist eine Woche früher als geplant fertig. Ab sofort sind wieder vier Spuren in Richtung Norden und drei Spuren in Richtung Süden befahrbar. Der letzte Fahrstreifen in der dritten Röhre ist wegen Restarbeiten noch bis Sonntag gesperrt. Zudem müssen am Sonntagnachmittag noch einmal zwei Spuren in Richtung Norden für etwa zwei Stunden gesperrt werden. Das teilt die zuständige Verkehrsbehörde aus Hamburg...

  • 03.07.14
Politik
Die Kritiker sind gegen den Bau einer Küstenautobahn. Sie setzten stattdessen auf den Ausbau bestehender Straßen

"Rechtfertigung für A20 bricht weg"

Aktuelle Verkehrsprognosen halbieren Zuwächse tp/nw. Drochtersen. "Die Rechtfertigung für die A20 bricht weg": Dieser Meinung sind die Anti-Autobahn-Aktivisten vom "Koordinationskreis der Initiativen und Umweltverbände gegen die A20 (früher A22)". Die Gegner berufen sich dabei auf neue Prognosewerte des Bundesverkehrsministeriums zur Verkehrslast der geplanten Küstenautobahn, die durch den Landkreis Stade führen und die Elbe mit einem Tunnel bei Drochtersen queren soll. In der alten...

  • Stade
  • 16.06.14
  • 1
  • 2