alt-text

++ A K T U E L L ++

Erneut schwerer Unfall auf BAB 1 zwischen Maschen und Harburg

Fachkräftemangel

Beiträge zum Thema Fachkräftemangel

Panorama
Mit dem unterzeichneten Kooperationsvertrag (v. li.): Kreishandwerksmeister Bernd Hintze, Heidi Kluth (Vizepräsidentin der Handwerkskammer), Sven Kablau (Regionales Landesamt für Schule und Bildung), Inke Schlote (Agentur für Arbeit Lüneburg-Uelzen), Sönke Feldhusen (stellvertretender IHK-Hauptgeschäftsführer) und Landrat Rainer Rempe

Kreis-Institutionen schließen sich zusammen
Kooperationsvertrag für bessere Bildung im Landkreis Harburg

ce. Landkreis. Fachkräfte sichern, Ausbildungsbetriebe stärken, den Übergang zwischen Schule und Beruf effektiv gestalten und die Zusammenarbeit noch weiter verbessern – das war das Ziel der ersten Bildungskonferenz im Landkreis Harburg zum Thema "Bildungsketten knüpfen", an der gut 80 Akteure aus Wirtschaft, Bildung und Verwaltung teilnahmen. Um die erfolgreiche Kooperation zu optimieren, unterzeichneten die Teilnehmer eine entsprechende Vereinbarung. Darin verpflichten sich der Landkreis...

  • Buchholz
  • 12.05.22
  • 27× gelesen
Politik
Zog eine positive Zwischenbilanz: Dr. Alexander Stark von der Stabsstelle Kreisentwicklung / Wirtschaftsförderung

Kreis-Wirtschaftsausschuss für Verlängerung
Ausbildungsportal "Matchpoint" ist sehr gefragt

ce. Landkreis. Viele junge Menschen wissen nicht, welche Ausbildungsmöglichkeiten es im Landkreis Harburg gibt oder welche Unternehmen in der Region Lehrstellen zu besetzen haben. Das Ausbildungsportal "Matchpoint" des Kreises bietet hier einen guten Überblick und bringt Ausbildungssuchende und Unternehmen zusammen. Und das seit zweieinhalb Jahren bestehende Angebot ist sehr gefragt, wie Dr. Alexander Stark, Leiter der Stabsstelle Kreisentwicklung / Wirtschaftsförderung, jetzt im...

  • Buchholz
  • 06.05.22
  • 41× gelesen
Wirtschaft
Axel Gedaschko, Präsident des Bundesverbandes deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen GdW

Der Herr der Wohnungen
Axel Gedaschko, Präsident des Spitzenverbandes der Wohnungswirtschaft GdW, im Interview

ce. Buchholz. Er war Landrat des Landkreises Harburg, Wirtschaftssenator in Hamburg und ist seit 2011 "Herr" über sechs Millionen Wohnungen, die die Mitglieder seines Verbandes verwalten: Axel Gedaschko (62), in Buchholz lebender Präsident des Bundesverbandes deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen GdW. Im "Interview der Woche" spricht WOCHENBLATT-Redakteur Christoph Ehlermann mit Gedaschko über die aktuelle Lage der Wohnungswirtschaft und über Auswirkungen neuer Energieverordnungen....

  • Buchholz
  • 04.02.22
  • 498× gelesen
  • 1
Panorama
Geschäftsführung, Pflegedienstleitung und Bildungszentrum der Krankenhäuser Buchholz und Winsen freuen sich, dass die 15 Krankenpfleger aus den Philippinen die Kenntnisprüfung bestanden haben

Krankenhäuser Buchholz und Winsen erhalten Verstärkung aus dem Ausland
15 neue Pflegefachkräfte

as. Buchholz. In den Krankenhäusern Buchholz und Winsen ist die Freude groß: 15 Fachkräfte aus den Philippinen verstärken jetzt als Gesundheits- und Krankenpfleger den Mitarbeiterstab. Geschäftsführer Norbert Böttcher (hintere Reihe, Mitte), die Pflegedienstleistung und die Pflegeschule sind froh über die qualifizierten Pflegefachkräfte. "Unsere philippinischen Mitarbeiter sind eine wertvolle Unterstützung bei der Beseitigung des Fachkräftemangels in der Region. Wir sind sehr froh, dass wir sie...

  • Buchholz
  • 26.06.20
  • 1.333× gelesen
Wirtschaft
In der Werkhalle: die Mitarbeiter von Frontal 21 mit Holger (2. v. li.) und Isabelle Grundt (Mi.)

Frontal 21 drehte bei der Firma Grundt
"Ich könnte sofort sechs Leute einstellen"

os. Buchholz. Am 1. März tritt das sogenannte Fachkräfteeinwanderungsgesetz in Kraft. Es soll qualifizierten ausländischen Fachkräften den Zugang zum deutschen Arbeitsmarkt erleichtern und so dem Fachkräftemangel in Deutschland entgegenwirken. Wie ist derzeit die Lage in den Unternehmen und kann das neue Gesetz helfen? Dazu drehte ein Team des ZDF-Politmagazins "Frontal 21" am Donnerstag fünf Stunden lang beim Unternehmen Grundt in Buchholz. Redakteurin Martina Morawietz interviewte dazu...

  • Buchholz
  • 07.02.20
  • 436× gelesen
Politik
Am Feuerwehrgerätehaus in Fleestedt entsteht ein Anbau

Warum kostet der Feuerwehranbau in Fleestedt so viel?

Bauen wird immer teurer: 530.000 Euro für ein 104 Quadratmeter großes Gebäude / Als Hauptgrund gelten die gute konjunkturelle Lage und der Fachkräftemangel ts. Fleestedt. Eine spezielle Nutzung bringt der Feuerwehranbau nicht mit sich, der in Kürze in Fleestedt entstehen wird: Getrennte Umkleiden für Männer und Frauen, Toiletten, Duschen und ein Waschplatz - nichts Besonderes. Dennoch kostet das 104 Quadratmeter große Gebäude nach neuester Kalkulation 530.000 Euro. Zum Vergleich: Nach Angaben...

  • Seevetal
  • 22.01.19
  • 666× gelesen
Wirtschaft
Krankenschwestern fehlen den Kliniken, Besonders solche, die für den Dienst in den Intensivstationen qualifiziert sind
3 Bilder

Pflegenotstand: Kliniken in der Region kommen noch um Aufnahmestopp von Patienten herum

Die Elbe Kliniken und das Krankenhaus Buchholz sehen aber Handlungsbedarf, spezialisierte Pfleger zu finden (ts). Wegen des Fachkräftemangels haben die Krankenhäuser in den Landkreisen Harburg und Stade bisher keine Patienten abweisen müssen. Das teilten die Elbe Kliniken Stade Buxtehude GmbH und die Krankenhaus Buchholz gGmbH auf Nachfrage dem WOCHENBLATT mit. Gleichwohl sehen die Krankenhäuser in der Region Handlungsbedarf insbesondere bei den Intensivstationen, weil Fachkräfte auf dem...

  • Seevetal
  • 12.10.18
  • 367× gelesen
Panorama
Eine Erzieherin liest Kindern etwas vor (Symbolbild)
2 Bilder

Neues Modell gegen den Fachkräftemangel

Allein in den 37 Kindertagesstätten des DRK im Landkreis fehlen mittelfristig 140 Fachkräfte thl. Winsen. Nicht nur Handwerksbetriebe und andere Unternehmen, sondern auch der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) ist vom Fachkräftemangel betroffen. Dem DRK fehlt es an Mitarbeitern - sowohl im Rettungsdienst als auch in der Altenpflege und vor allem in den Kindertagesstätten. Das gab jetzt DRK-Chef Roger Grewe bei einem Pressegespräch im DRK-Haus in Winsen bekannt. „Mittelfristig werden...

  • Winsen
  • 27.12.17
  • 1.192× gelesen
Wirtschaft
Organisatoren und Referenten des Unternehmertags (v. li.): Christoph Diedering (Wirtschaftsrunde), Corinna Horeis (h.c. Personalberatung), Dr. Oliver Brandt (Süderelbe AG), Claudia Mayrhofer und Dirk Kochan (beide MHG Heiztechnik)

So finden Firmen die richtigen Arbeitnehmer

Thema Fachkräftemangel: Buchholzer Wirtschaftsrunde lud zum Unternehmertag in die Räume von MHG os. Buchholz. „Sie dürfen nicht nur den Mangel an Fachkräften sehen, sondern die Chance, dass es auf dem Arbeitsmarkt viele gute Arbeitnehmer gibt. Erzeugen Sie Aufmerksamkeit für Ihr Unternehmen!“ Das sagte Corinna Horeis von der h.c. Personalberatung am Donnerstag beim Unternehmenstag der Buchholzer Wirtschaftsrunde. Rund 50 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft kamen zu der Veranstaltung...

  • Buchholz
  • 22.10.16
  • 710× gelesen
Wirtschaft
Unterstützung für Arbeitslose: (v. li.) Ulrike Ditze, Janina Maseberg und Marina Schmidtmann-Burmeister von der "Arbeitsvermittlung Nordheide"

Bindeglied zu den Firmen

"Arbeitsvermittlung Nordheide" hilft Arbeitslosen auf dem Weg zurück in den Beruf os. Buchholz. Hilfe von zertifizierten Arbeitsvermittlern ist für Arbeitslose genauso wichtig wie eine umfassende Informationen über ihre Möglichkeiten, wieder einen Job zu bekommen. "Viele Arbeitslose wissen gar nicht, dass ihnen nach sechs Wochen ein Vermittlungsschein zusteht, der vom Arbeitsamt ausgestellt wird", erklären Ulrike Ditze und Marina Schmidtmann-Burmeister. Die Gesellschafterinnen der...

  • Buchholz
  • 07.07.15
  • 657× gelesen
Politik
"Wirtschaft und Politik müssen ihre Hausaufgaben machen, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken": Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil
2 Bilder

Jetzt dem Fachkräftemangel entgegenwirken

Regionalkonferenz der Metropolregion in Buchholz: Teilnehmer wollen Auswirkungen des demographischen Wandels mininieren os. Buchholz. Wie gelingt es, Fachkräfte nicht nur in den Unternehmen zu halten, sondern ihre Anzahl noch anzuheben und damit die Auswahlmöglichkeiten der Firmen zu vergrößern? Damit beschäftigten sich am Donnerstag im Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore rund 300 Vertreter aus Politik und Wirtschaft bei der Regionalkonferenz "Ideen für mehr Fachkräfte" der Metropolregion...

  • Buchholz
  • 05.12.14
  • 372× gelesen
Wirtschaft
Stellenmarkt: Flexibilität ist bei neuen Arbeitsverträgen für viele Unternehmen wichtig

IHK Studie: Flexible Beschäftigung ist für Unternehmen wichtig

tk. Stade. Die IHK Stade hat Unternehmen nach der Bedeutung flexibler Beschäftigungsformen befragt. In der jetzt veröffentlichten Untersuchung kam heraus, dass für 47 Prozent der Betriebe befristete Beschäftigungsverhältnisse bei der Neueinstellung wichtig sind. In der Industrie liegt die Zahl sogar bei 54 Prozent. Als Grund für diese Haltung sieht die IHK die damit verbundene Flexibilität bei unsicherer Auftrags- und Wirtschaftslage. Im Gegensatz zu befristeten Verträgen spielt die Zeitarbeit...

  • Buxtehude
  • 13.06.14
  • 412× gelesen
Wirtschaft
Innungs-Obermeister Karl-Heinz Wohlgemuth

"Die Lage ist durchwachsen": Bäcker-Innung der Kreise Harburg und Lüneburg zieht Bilanz

ce. Scharmbeck. "Die Lage in unserem Handwerk ist nicht rosig, sondern eher durchwachsen." Diese Bilanz zog Karl-Heinz Wohlgemuth, Obermeister der Bäcker-Innung der Kreise Harburg und Lüneburg, jetzt auf deren Frühjahrsversammlung in Scharmbeck. Laut Wohlgemuth werden in den 26 Mitgliedsbetrieben der Innung derzeit in allen drei Lehrjahren insgesamt lediglich 31 Lehrlinge ausgebildet. "Eine Ursache für diese geringe Zahl sind die geburtenschwachen Jahrgänge, aus denen mehr Nachwuchs hätte...

  • Winsen
  • 04.04.14
  • 422× gelesen
Wirtschaft

Fachkräftemangel auch im Transportwesen: „Beruf des Kraftfahrers ist unattraktiv“

cbh. Königsmoor. Lange Lenkzeiten, viele Überstunden, Staus ohne Ende und dazu Druck von allen Seiten - das Image vom Beruf des Lastkraftwagenfahrers hat in den letzten Jahren stark gelitten. Das ist die Überzeugung vom Geschäftsführer der Firma Vollmer Transporte, Michael Vollmer, aus Königsmoor. Und das sei mit ein Grund dafür, dass es immer weniger Männer und Frauen gebe, die diesen Beruf ausüben wollen. Michael Vollmer: „Die Transportbranche hat zunehmend Sorgen, geeignete Fachkräfte zu...

  • Buchholz
  • 01.11.13
  • 241× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.