Fredenbeck

Beiträge zum Thema Fredenbeck

Politik

Vier Ratssitzungen in Fredenbeck

Fredenbeck. Gleich vier Ratssitzungen finden in der kommenden Woche im Fredenbecker Rathaus statt: • Der Umwelt- und Planungsausschuss der Samtgemeinde Fredenbeck tagt am Montag, 4. Februar, um 18 Uhr. Auf der Tagesordnung stehen Änderungen des Flächennutzungsplans für den Mehrgenerationenwohnpark Fredenbeck sowie für den Solarpark Kutenholz. Weiteres Thema ist ein Energiekonzept für die Samtgemeinde Fredenbeck. • Der Bau-, Wege- und Friedhofsausschuss der Samtgemeinde Fredenbeck trifft sich...

  • Fredenbeck
  • 28.01.13
Politik

Gespräch mit dem Bürgermeister

Fredenbeck. Der Fredenbecker Bürgermeister Hans-Ulrich Schumacher bittet zur nächsten Einwohnersprechstunde am Donnerstag, 31. Januar, 15 bis 18 Uhr, ins Rathaus. Damit zieht er die Februar-Sprechstunde um ein paar Tage vor. Eine Anmeldung ist möglich unter Tel. 04149 - 9157.

  • Fredenbeck
  • 28.01.13
Politik
Auf dem Dach der Geestlandhalle befinden sich Solarzellen, die Heizungssteuerung erfolgt bedarfsberecht
3 Bilder

Samtgemeinde will Energie sparen

Ortsvertreter setzen auf gemeinsames Konzept Fredenbeck. Unter dem Motto "gemeinsam mehr erreichen" trafen sich kürzlich Vertreter aus allen Ortsteilen der Samtgemeinde Fredenbeck, um sich über die Erstellung eines gemeinsamen Energiekonzepts zu informieren. Ruth Drügemöller vom Verein "Klimawandel und Kommunen" aus Hannover informierte die Lokalpolitiker über Konzepte, Ideen und Fördermöglichkeiten von öffentlichen Maßnahmen zur Energieeinsparung. Das Ergebnis: Die Fraktionen waren sich...

  • Fredenbeck
  • 22.01.13
Politik
In Kutenholz hat derzeit eine Harsefelder Familie, deren Haus abbrannte, Unterschlupf in einer Samtgemeindewohnung direkt über der Grundschule gefunden

Unterkunft für Menschen in Not?

Grüne wollen in Fredenbeck Wohnung bereithalten Fredenbeck. Das wünscht man seinem ärgsten Feind nicht: Wenn ein Feuer, ein Wasserschaden oder ein massiver Schimmelbefall das Wohnen zu Hause unmöglich macht, werden Menschen von einem Moment auf den anderen obdachlos. Um diesen Leuten zu helfen, haben die Grünen der Samtgemeinde Fredenbeck vorgeschlagen, eine möblierte Zweieinhalb- bis Drei-Zimmer-Wohnung bereitzuhalten. Diese soll für eine bestimmte Zeit als Unterschlupf zur Verfügung gestellt...

  • Fredenbeck
  • 16.01.13
Panorama
Diakon Herbert Herrmann geht in den Ruhestand
2 Bilder

Ruhestand für Herbert Herrmann

Fredenbeck. Er wird eine große Lücke hinterlassen: Der Fredenbecker und Mulsumer Diakon Herbert Herrmann (61) geht in den wohlverdienten Ruhestand. Am Sonntag, 9. Dezember, wird er beim "Boxenstopp-Gottesdienst" in Fredenbeck um 19 Uhr offiziell verabschiedet. Geboren und aufgewachsen in Osterholz-Scharmbeck bei Bremen, fand Herbert Herrmann als 18-Jähriger zu seinem Glauben. "Beim Bund nannte man mich den ,frommen UFFZ'" (UFFZ=Unteroffizier), erinnert sich Herrmann. "Damals habe ich mit...

  • Fredenbeck
  • 04.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.