Grauerort

Beiträge zum Thema Grauerort

Panorama
Leichenwagen in der Festung Grauerort: So werden Besucher auf ein düsteres Thema eingestimmt

Alte Festung bietet schaurig-schönes Ambiente
In Stade den Tod entdecken

jd. Stade. Sterben und Tod: Dieses Thema ist in Zeiten von Corona vielen stärker ins Bewusstsein gerückt. Doch ernsthaft beschäftigen mag sich damit eigentlich niemand. Das soll eine Veranstaltung in der Festung Grauerort in Stade-Abbenfleth am kommenden Samstag, 15. August, ändern. Dort können sich Besucher auf eine ganz besondere Weise dem Thema Tod annähern. Unter dem Motto "Den Tod entdecken, das Leben feiern" dreht sich einen Tag lang alles um dieses dunkle Kapitel, das unserem Dasein auf...

  • Stade
  • 07.08.20
Service
Sonja Tiessen (li.) und Marina Klefke sind für die Betreuung des neuen Wohnmobilstellplatzes zuständig
  2 Bilder

"WoMo"-Urlaub im Fort Grauerort
Übernachten in einer alten Festung: Stades neuer Wohnmobilplatz

jd. Stade-Abbenfleth. Stade hat einen weiteren Wohnmobil-Stellplatz. Der Standort des neuen Platzes ist in jeder Hinsicht außergewöhnlich: Den Wohnmobilisten steht ab sofort eine Fläche im Fort Grauerort in Abbenfleth zu Verfügung. 30 Wohnmobile finden hier Platz. Betreiber des Stellplatzes ist - wie beim "WoMo-Platz" am Schiffertor - die Stade Marketing und Tourismus Gesellschaft. Der Stellplatz in der Stadt ist seit seiner Wiedereröffnung nach der Corona-Schließzeit Mitte Mai weitestgehend...

  • Stade
  • 04.08.20
Panorama
Funkantennen auf dem Portal der Festung
  2 Bilder

Aus der Festung in den Äther

Deutscher Amateur-Radio-Club Stade funkte vom Fort Grauerort nach ganz Europa tp. Stade. Die Festung Grauerort an der Elbe bei Stade war kürzlich am „12. Tages der Forts“ Funkstation. Die Mitglieder des Ortsverband Stade des Deutschen Amateur-Radio-Clubs (DARC) bauten dort im vorderen Teil eines Fahrstuhlschachtes ihre Vereinsstation auf. Die hohen Antennen wurden an zwei Fahnenmasten befestigt. Auf dem Gelände waren zudem Teilnehmer mit Handfunkgeräten sowie Besucher aus der Region...

  • Stade
  • 19.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.