Tierheim Buchholz

Beiträge zum Thema Tierheim Buchholz

Service
Katzendame "Crumble" wurde in Heidenau gefunden

Fundkatze Crumble ist das Tier der Woche

as. Buchholz. Wer vermisst „Crumble“? Die verschmuste Katze wurde in Heidenau gefunden. Leider hat sie keinen Chip und keine Tätowierung, um sie eindeutig zuzuordnen. Wird ihr Zuhause bis zum 24. März nicht gefunden, wird ein neues Heim für sie gesucht. Wer die Katze vermisst oder Hinweise zu ihrer Herkunft hat, erreicht das Tierheim Buchholz unter Tel. 04181-32673 oder unter www.tierheim-buchholz.de. Besuchszeiten: Mo., Di., Fr., Sa., So. 14 bis 17 Uhr und Do. 14 bis 19 Uhr.

  • Rosengarten
  • 17.03.17
Politik

Neue Nummern für Fundtier-Meldung

os. Winsen. Die Stadt Winsen hat auf den Streit mit dem Tierschutzverein Buchholz reagiert und neue Telefonnummern veröffentlicht, unter denen Fundtiere gemeldet werden können. Während der Dienstzeiten der Winsener Stadtverwaltung können sich Bürger unter Tel. 04171-657178 melden, außerhalb dieser Zeiten unter Tel. 0173-6383955. Wie berichtet, hatte die Winsener Stadtverwaltung vorschnell eine Pressemitteilung herausgegeben, dass Fundtiere künftig vom Tierheim in Buchholz aufgenommen werden....

  • Buchholz
  • 10.03.17
Politik
Die Raumkapazität ist begrenzt: Ohne Anbau kann das Tierheim Buchholz keine Fundtiere aus Winsen aufnehmen
3 Bilder

"Ich lasse mich nicht erpressen"

Stadt Winsen und Tierschutzverein Buchholz: Streit um Unterbringung von Fundtieren os. Buchholz/Winsen. Seit Anfang März hat die Stadt Winsen ein großes Problem: Sie darf Fundtiere nicht mehr bei der Veterinärin Dr. Tatjana Rusch in Stelle unterbringen. „Wir kümmern uns darum, dass die Tiere versorgt werden“, verspricht Winsens Stadtsprecher Theodor Peters auf WOCHENBLATT-Nachfrage. Wo die Tiere untergebracht werden, verrät er nicht. Winsen hat nämlich ein zweites, ebenso großes Problem: Die...

  • Buchholz
  • 07.03.17
Panorama
Dr. Tatjana Rusch ist die Stadt Winsen als Vertragspartner (erstmal) los

Stadt Winsen legt Vertrag mit Dr. Tatjana Rusch auf Eis

thl. Stelle. Seit Mittwoch darf Veterinärin Dr. Tatjana Rusch keine Fundtiere mehr in ihrer Kleintierpraxis in Stelle aufnehmen. Tiere, die sie bereits beherbergt, muss sie innerhalb der nächsten zwei Wochen an neue Besitzer vermitteln. So steht es in einer Untersagungsverfügung, die der Landkreis Harburg ausgesprochen hatte (das WOCHENBLATT berichtete). Zwar hat die Tierärztin Klage gegen den Bescheid eingereicht, allerdings hat der Landkreis die sofortige Vollziehung angeordnet. "Auch...

  • Winsen
  • 02.03.17
Politik
Beliebter Mitarbeiter im Buchholzer Tierheim: Marenglen Pisha

Hoffnung für Asylbewerber Pisha

Buchholz: Härtefallkommission beschäftigt sich mit Fall des Tierheim-Angestellten os. Buchholz. Die Härtefallkommission des niedersächsischen Innenministeriums wird sich mit dem Fall Marenglen Pisha beschäftigen. Damit steigt die Hoffnung beim Buchholzer Tierheim, dass der 24-jährige Asylbewerber aus Albanien dort dauerhaft arbeiten kann. Wie das WOCHENBLATT berichtete, droht Pisha die Ausweisung in sein Heimatland, weil Albanien als sicherer Drittstaat gilt und keine Asylgründe vorliegen....

  • Buchholz
  • 28.01.17
Panorama
Das weihnachtlich eingestimmte Team des Buchholzer Tierheims
2 Bilder

Weihnachtsbasar des Buchholzer Tierheims war bestens besucht

bim. Buchholz. "Das war ein guter Jahresabschluss", zieht Tierschutzvereinsvorsitzender Rolf Schekerka ein positives Resümee vom bestens besuchten Weihnachtsbasar des Buchholzer Tierheims. "Wir haben neue Mitglieder gewonnen und auch Patenschaften vermittelt", so Scheerka. Ein absoluter Renner war auch die von Susanne und Michael Neumann organisierte Tombola, für die mehr als 80 Unternehmen Preise gestiftet hatten. "Wir haben um 11 Uhr geöffnet, um kurz nach zwei hatten wir 1.800 Lose...

  • Buchholz
  • 06.12.16
Politik
Marenglen Pisha darf vorerst bis Ende Februar in Deutschland bleiben

Hoffnung für Marenglen Pisha

Mitarbeiter des Buchholzer Tierheims darf bis Ende Februar weiterarbeiten os. Buchholz. Hoffnungsschimmer für Marenglen Pisha (24) und das Buchholzer Tierheim: Die Ausländerbehörde des Landkreises Harburg hat die Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis für den Asylbewerber aus Albanien bis zum 25. Februar 2017 verlängert. „Ich hoffe, dass wir bis dahin einen positiven Bescheid von der Härtefallkommission des Innenministeriums erhalten, damit Marenglen dauerhaft bei uns bleiben kann“, sagt Rolf...

  • Buchholz
  • 03.12.16
Politik
Marenglen Pisha (24) arbeitet seit 2015 im Tierheim Buchholz

Jetzt hat die Härtefallkommission das Wort

Tierheim Buchholz kämpft weiter für Bleiberecht seines albanischen Mitarbeiters os. Buchholz. "Die Arbeitsleistung von Herrn Pisha ist zur Aufrechterhaltung des Tierheimbetriebes - das Tierheim ist Fundannahmestelle für sieben Gebietskörperschaften im Landkreis Harburg - unverzichtbar." So steht es in der Eingabe des Tierschutzvereins Buchholz an die Härtefallkommission, die beim niedersächsischen Innenministerium angesiedelt ist. Wie berichtet, kämpfen Vereinsvorsitzender Rolf Schekerka und...

  • Buchholz
  • 19.11.16
Politik
Anerkannt und beliebt im Team: Marenglen Pisha (Mi.) mit den Tierheim-Mitarbeiterinnen (v. li.) Sabrina Frede, Janina Marquardt, Sandra Bienek und Leiterin Melanie Neumann
2 Bilder

Letzte Hoffnung Härtefallkommission

Tierheim Buchholz kämpft um Mitarbeiter aus Albanien, dem die Abschiebung droht os. Buchholz. Rolf Schekerka ist ein Mann des klaren Wortes: „Mich nervt unser Land gerade dermaßen an! Ich muss mich mit Dingen beschäftigen, für die ich eigentlich keine Zeit habe.“ Schekerka betreibt in Buchholz eine Agentur für Meeresspezialitäten. Derzeit investiert er fast mehr Zeit in seine Arbeit als ehrenamtlich tätiger Vorsitzender des Tierschutzvereins Buchholz. Dringendste Aufgabe: Schekerka will...

  • Buchholz
  • 08.11.16
Service

Neue Öffnungszeiten im Tierheim Buchholz / Der Mittwoch gehört jetzt ganz den Tieren

bim. Buchholz. Im Buchholzer Tierheim gelten ab dem 2. November geänderte Öffnungszeiten. Der Mittwoch wird ab November ganz den Tieren gewidmet: vormittags werden sie tierärztlich betreut, nachmittags wird ein ausgiebiges Training der Hunde zusammen mit der Trainerin Olga Grundt stattfinden. "Diese Änderung ist notwendig, um den Bedürfnissen der Fellnasen voll und ganz gerecht zu werden. Die Hunde werden somit noch besser gefördert, um schnell wieder in ein liebevolles Zuhause ziehen zu...

  • Tostedt
  • 29.10.16
Politik
Marenglen Pisha, soll trotz Arbeitserlaubnis und obwohl er in die Sozialsysteme einzahlt, plötzlich abgeschoben werden

WOCHENBLATT-Schwerpunkt: Verhindert Asylrecht Integration und befördert Schwarzarbeit?

(mi). Mit ihrer Ankündigung am Rande ihres Italienbesuchs, Deutschland werde seine Abschiebepraxis verschärfen, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel die Flüchtlingsfrage wieder auf das mediale Tapet gebracht. Direkt damit im Zusammenhang steht allerdings oft die Frage nach dem Aufenthaltsstatus und damit auch der Arbeitserlaubnis. Politik und Wirtschaft werden nicht müde zu betonen, wie wichtig Arbeit für die Integration sei. Auf Tagungen, in Büchern und mit groß angelegten Werbekampagnen wird...

  • Rosengarten
  • 02.09.16
Politik
Rolf Schekerka (li.) hat Marenglen Pisha im Tierheim eingestellt
2 Bilder

Frust trotz guter Integration

Asylbewerber Marenglen Pisha (24) hat einen gültigen Arbeitsvertrag, dennoch droht die Abschiebung os. Buchholz. „Wir brauchen mehr Flüchtlinge, die für unseren Arbeitsmarkt qualifiziert werden!“ Das sagte Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) Ende Juni bei seinem Besuch in einer Flüchtlingsunterkunft in Buchholz. Wirklich? Der Fall von Marenglen Pisha (24) führt Maas‘ Forderung ad absurdum. Der Asylbewerber aus Albanien wohnt in just der Unterkunft, die Maas besuchte, ist bereits für den...

  • Buchholz
  • 02.09.16
Panorama
Die Fechter Kira Kaufmann (li.) und Tobias Stage wandelten den Schotterweg am Blau-Weiss-Sportzentrum in eine Planche um
8 Bilder

Volles Haus bei Blau-Weiss Buchholz

Sportverein feierte zehnjähriges Jubiläum am neuen Standort os. Buchholz. „Ich bin ehrlich, mit dieser Resonanz hätte ich nicht gerechnet. Wir bringen Jung und Alt zusammen, unsere Sportler ziehen hervorragend mit!“ Dieses positive Fazit zog Arno Reglitzky, Vorsitzender von Blau-Weiss Buchholz (BW), am Sonntag nach dem gelungenen Jubiläumsfest rund um das BW-Sportzentrum am Holzweg. Hunderte Gäste kamen bei bestem Sommerwetter, um sich über das umfangreiche Angebot von Blau-Weiss zu...

  • Buchholz
  • 09.08.16
Panorama
"Es soll sich kein Tier hundeelend fühlen, weil niemand zuständig sein will": Dr. Nadine Scholz (li.) und Jannika Rau

"Zuständigkeiten müssen geklärt sein": Tierarzt-Mitarbeiterinnen erlebten Odyssee bei Unterbringung eines Fundtieres

ce. Landkreis. "Niemand hat sich zuständig gefühlt, und der eine hat die Arbeit auf den anderen abgeschoben! Das war eine echte Odyssee." Das sagen Tierärztin Dr. Nadine Scholz (37) und die tiermedizinische Fachangestellte Jannika Rau (21), die in der Vierhöfener Veterinärpraxis Dr. Lafrenz arbeiten, nach ihren jüngsten Erlebnissen mit einem Fundtier. Jannika Rau hatte abends kurz vor dem Ortseingang von Vierhöfen aus Richtung Bahlburg eine herrenlose Mischlingshündin aufgelesen. "Der Hund...

  • Winsen
  • 15.07.16
Wirtschaft
Ron Künitz, „Das Futterhaus“-Filialleiter in Buchholz, im Hundepool mit vielen Exemplaren des Futterhaus-Maskottchens Anton

Pool-Party für Bello und Co. / „Das Futterhaus“ wirbt mit toller Aktion für Tombola zugunsten des Buchholzer Tierheims

bim. Buchholz. Nicht nur für die Zwei-, auch für die Vierbeiner ist eine Abkühlung bei warmen Temperaturen angenehm. Deshalb baut „Das Futterhaus“ in Buchholz, Maurerstraße 42, am Samstag, 4. Juni, von 10 bis 18 Uhr Hundepools auf, in dem Bello und Co. das kühle Nass bei einer Pool-Party genießen können. Mit der tollen Aktion bewirbt „Das Futterhaus“ die große Tombola zugunsten des Buchholzer Tierheims. „Wir freuen uns darauf, dass ganz viele Besucher Lose kaufen und wir die Vorjahresspende...

  • Buchholz
  • 01.06.16
Panorama
Spaß am Toben: Tierheimleiterin Melanie Neumann mit den Gasthunden Pelle und Castro auf dem neuen Hundespielplatz

Buchholzer Tierheimleiterin hat Traum zum Beruf gemacht

Melanie Neumann kümmert sich mit Herzblut um herrenlose Tiere ab. Buchholz. Sie lebt ihren Traum: Melanie Neumann leitet das Tierheim in Buchholz. Schon als Kind wusste die 36-Jährige, dass sie später „etwas mit Tieren“ machen wollte. „Das war immer mein Traum“, verrät Melanie Neumann. Doch Tierärztin kam für sie aus zwei Gründen nicht infrage: „Zum einen kann ich kein Blut sehen und zum anderen hätte ich mit jedem Menschen, der ein Tier einschläfern lassen muss, mitgelitten.“ Um eine...

  • Buchholz
  • 23.04.16
Panorama
Attraktion des Hundeplatzes: der Schwimmteich für die Vierbeiner
2 Bilder

Hundeplatz am Buchholzer Tierheim wurde für Sommersaison geöffnet

ce. Buchholz. Im wahrsten Wortsinn tierisch was los war am Sonntag auf dem Hundeplatz am Buchholzer Tierheim (Holzweg 25): Das 1.500 Quadratmeter große Areal wurde mit einem "Tag der offenen Tür" für die Sommersaison geöffnet, und zahlreiche Herrchen und Frauchen schauten mit ihren Vierbeinern vorbei. Hauptattraktion auf dem Gelände ist der Schwimmteich, in dem die Hunde das Seepferdchen machen können. Dafür mussten sie am Sonntag einen Spielfrosch aus dem Wasser holen. Zur Belohnung gab es...

  • Buchholz
  • 05.04.16
Panorama
Im Buchholzer Rathauspark veranstaltet Frank Kettwig das Event "2.000 Lichter"
2 Bilder

"Ein Macher der Region": Frank Kettwig - Einsatz für die Senioren

Wenn Frank Kettwig von einer Sache überzeugt ist, setzt er sich hundertprozentig für diese ein. Der renommierte Buchholzer Fotograf kümmert sich seit 2013 um die Anliegen älterer Menschen. Frank Kettwig rief dazu den Arbeitskreis "Alter, Pflege und Demenz" in Buchholz ins Leben. "Die Bedürfnisse der älteren Menschen müssen heute viel mehr in den Mittelpunkt gerückt werden", sagt Frank Kettwig. Er initiierte deshalb 2013 den Demenz-Aktionstag in der Buchholzer Empore, in denen sich Institutionen...

  • Buchholz
  • 28.02.16
Service

Buchholzer Tierheim elektronisch von der Außenwelt abgeschnitten

tw. Buchholz. Das Telefon steht still und keine E-Mail kann beantwortet werden: Seit vergangenem Donnerstag ist das Buchholzer Tierheim elektronisch von der Außenwelt abgeschnitten. Auf unbestimmte Zeit funktionieren der Telefonanschluss und die Internetverbindung nicht. "Wir sind aber wie gewohnt im Einsatz", erklärt Tierheim-Leiterin Melanie Neumann. Die Besuchszeiten sind unverändert täglich von 14 bis 17 Uhr und donnerstags von 14 bis 19 Uhr. • In Notfällen ist das Buchholzer Tierheim über...

  • Buchholz
  • 17.02.16
Blaulicht
Tierheim-Chef Rolf Schekerka warnt vor Betrügern, die angeblich Anzeigen für ein Tierheim-Magazin verkaufen wollen

Nepp in Buchholz - Betrüger geben sich als Tierheim-Förderer aus

(mum). Rolf Schekerka ist auf Zinne. Der Vorsitzende des Tierschutzvereins in Buchholz bekam in dieser Woche mit, dass Betrüger versuchen, im Namen des Tierheims Kasse zu machen. Laut Schekerka steckt die Firma „Print Media Service Ltd.“ mit Sitz in Pizen (Tschechien) hinter dem Nepp. Sie versucht, Anzeigen für ein neues Tierheim-Magazin zu verkaufen. Einige Förderer hätten bereits vorgefertigte Unterlagen der Firma zugeschickt bekommen. „Besonders perfide ist, dass die Formulare nur noch...

  • Jesteburg
  • 01.02.16
Panorama
Mit Linnea Karstan (2. v. re.) freuen sich (v. li.): Fahrschullehrer Christian Grau, Tierschutzvereinsvorsitzender Rolf Schekerka und Tierheimleiterin Melanie Neumann

Tierheim-Mitarbeiterin Linnéa hat beim Führerschein mächtig Gas gegeben

bim. Buchholz. Linnéa Karstan (24) strahlt: Sie hält ihren frisch erworbenen Führerschein in Händen. Und das ist nicht selbstverständlich, denn als Bundesfreiwilligendienstlerin (Bufdi) hätte sie sich den "Lappen" gar nicht leisten können. Doch ihr "Chef", Tierschutzvereinsvorsitzender Rolf Schekerka, erkannte die Notwendigkeit, aktivierte sein Netzwerk und fand drei Sponsoren, die Linnéa den Führerscheinerwerb ermöglichten. "Sie hat richtig Gas gegeben", sagt Fahrschullehrer Christian Grau...

  • Tostedt
  • 20.01.16
Service

"Mein Nachmittag": Tierheim im Fernsehen

os. Buchholz. Das Buchholzer Tierheim ist bald regelmäßig im Fernsehen vertreten: Ab dem 22. Januar 2016 wird sich die Einrichtung regelmäßig freitags zwischen 16.10 und 17.10 Uhr in der NDR-Fernsehsendung „Mein Nachmittag“ präsentieren. Die weiteren Termine: 12. und 26. Februar, 11. März, 1. und 22. April.

  • Buchholz
  • 16.01.16
Panorama
Wer kennt Luisa?

Tier der Woche: Zwergpudeldame Luisa

bim. Buchholz. Zwergpudeldame Luisa wurde am Montag an der B75/Trelder Berg ganz verwahrlost im Seitengraben entdeckt und hat nun eine vorübergehende Bleibe im Buchholzer Tierheim. Luisa ist ca. 16 Jahre. Sie hatte extrem lange Krallen und war total verfilzt. Weil ihr Herz so kräftig schlug, bekommt sie nun Medikamente. Die Hündin ist noch etwas verstört. Die Tierheimmitarbeiter fragen nun: "Wer kann etwas zu der Herkunft dieser Hündin sagen? Wem fehlt die kleine Pudeldame?" Das Tierheim-Team...

  • Tostedt
  • 18.12.15
Panorama
Hund „Sam“ und Tierheim-Leiterin Melanie Neumann waren die Protagonisten beim Filmdreh auf dem Hundeauslaufplatz

Filmdreh im Buchholzer Tierheim

Einrichtung präsentiert sich ab Januar regelmäßig in der NDR-Sendung „Mein Nachmittag“ os. Buchholz. Das Buchholzer Tierheim hat in den vergangenen Jahren stark an Ansehen gewonnen. Das ist auch in Hamburg nicht verborgen geblieben: Ab dem 22. Januar 2016 wird sich die Einrichtung einmal monatlich freitags zwischen 16.10 und 17.10 Uhr in der NDR-Fernsehsendung „Mein Nachmittag“ präsentieren. In der vergangenen Woche war ein Filmteam am Holzweg zu Gast, um sich vor Ort ein Bild vom...

  • Buchholz
  • 15.12.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.