Beiträge zum Thema Hunde

Panorama
Ebo ist als Rhodesian Ridgeback zwar an warme Temperaturen gewöhnt, aber im stickigen Auto möchte er nun wirklich nicht zurückgelassen werden

Vierbeiner sollten im Sommer nicht allein im Auto gelassen werden
Hunde vor dem Hitzetod schützen

(sv). Die Temperaturen steigen und während wir Menschen mit Blick auf die Corona-Lockerungen die Sonne genießen, ist die Hitze für viele Tiere eine tödliche Gefahr. Denn im Unterschied zu Menschen können sich die meisten Heimtiere nicht durch Schwitzen über die Haut abkühlen, sondern vor allem durch Trinken oder Hecheln. Jährlich häufen sich die Fälle von Hunden, die in der Hitze aus dem Auto befreit werden müssen oder aufgrund der Temperaturen sogar sterben. Wie Säuglinge und Kleinkinder...

  • Buchholz
  • 11.06.21
  • 11× gelesen
  • 2
Panorama
Ein Schild weist den Weg zu dem Hundefriedhof Seevetal. Besonders ist der Ort allemal. Höchstens 160 Tierruhestätten existieren in Deutschland.
3 Bilder

Ruhestätte für Haustiere
Hundefriedhof Seevetal: Neue Eigentümerin sucht einen Betreiber

ts. Seevetal. Üppiger, wilder Bewuchs auf dem mit Bäumen bestandenen Gelände hatte den Blick auf die kleinen Gräber beinahe verdeckt. Einzelne leuchtende, mit Batterie betriebene Windlichter sind aber der Beweis dafür, dass einige Menschen die Ruhestätten ihrer Tiere bis heute besuchen. Der zuletzt herrenlose Hundefriedhof Seevetal im Ferienhausgebiet Lindhorster Heide hat eine neue Eigentümerin: die hiesige Immobilienmaklerin Karen Ulrich. Sie möchte von der Bevölkerung und den...

  • Seevetal
  • 08.06.21
  • 95× gelesen
Panorama
Dr. Hans-Dieter Trosse und seine Frau Heidi fühlen sich wohl in ihrer Wohnung im DRK-Zentrum in Hanstedt. Bei ihnen gilt, möglichst viel zu lachen.
2 Bilder

DRK-Zentrum Hanstedt
Heidi und Hans-Dieter Trosse sind froh, schon früh ins Betreute Wohnen gezogen zu sein

sv. Hanstedt. Sie lachen und scherzen gerne, reden genauso viel über das Heute und Morgen wie über das Gestern und sind vor allem eines: optimistisch im Angesicht ihres Alters. Heidi (80) und Hans-Dieter Trosse (86) leben bereits seit drei Jahren mit ihren zwei Zwergschnauzern in einer Wohnung im DRK-Zentrum "Haus am Steinberg" in Hanstedt. Obwohl sie das Glück haben, noch weitgehend fit für ihr Alter zu sein. Ihre Entscheidung für das Betreute Wohnen, bevor es notwendig wird, sehen sie nicht...

  • Hanstedt
  • 13.04.21
  • 1.410× gelesen
Panorama
Für Mensch und Hund ging es über sechs oder zwölf Kilometer quer durch die Gegend um die Kiekebergdörfer
2 Bilder

Tierisch unterwegs im Kampf gegen den Krebs: Spenden gesammelt beim Survival-Trail für Mensch und Hund

lm. Vahrendorf. Ganz im Zeichen des Kampfes gegen Krebs stand jüngst eine Veranstaltung in Vahrendorf. Und auch im Zeichen des Hundes. Im Januar hatte Gabriele Staatz-Duckert die Idee, ein Survival-Trail-Event mit Mensch und Hund um die Gegend der Kiekebergdörfer durchzuführen. Der Weg führte die Gespanne durch Wälder, über Berge und Täler und querfeldein durch die Natur. Dabei sollten Spenden für die Fördergemeinschaft des Kinder-Krebs-Zentrums in Hamburg gesammelt werden. Mit Constance...

  • Rosengarten
  • 09.04.21
  • 54× gelesen
Panorama
Vertreter des Tierheims Buchholz, des Hegerings und des NABU weisen #+gemeinsam auf die Anleinpflicht hin

Jetzt muss Bello an die Leine
Anleinpflicht für Hunde beginnt am 1. April

Der Frühling ist da und die freie Landschaft wird zu einer immer größer anwachsenden Kinderstube. Einige Haarwildarten, wie zum Beispiel der Hase oder das Schwarzwild, haben bereits Nachwuchs, bei anderen Tierarten sind die weiblichen Tiere hochtragend. In diesem Zustand sind sie in ihrer Bewegungsfreiheit und Fluchtmöglichkeit stark eingeschränkt. Auch die am Boden brütenden Vogelarten wie Ente, Gans, Rebhuhn, Fasan, Kiebitz und Lerche beginnen jetzt ihr Brutgeschäft. Daher hat das...

  • Buchholz
  • 30.03.21
  • 672× gelesen
Panorama
Für Hunde kann Staupe tödlich enden

Hundebesitzern wird geraten, ihr Tier impfen zu lassen
Staupefälle im Landkreis Harburg

(sv/nw). Für Menschen ist sie ungefährlich, für Hunde eine tödliche Gefahr: Die Staupe ist eine der gefürchtetsten Viruskrankheiten für Hunde und taucht derzeit vermehrt im Landkreis Harburg auf. Sie wurde bei Routineuntersuchungen von toten Füchsen im Raum Buchholz festgestellt. Der Landkreis Harburg rät Hundehaltern daher zur Staupeimpfung ihrer Tiere. Die Staupe ist hochansteckend und endet häufig tödlich, überlebende Tiere können lebenslange Schäden davontragen. Die Sterbewahrscheinlichkeit...

  • Winsen
  • 05.03.21
  • 380× gelesen
Panorama
Tierärztin Stephanie Jürgens (v. li.) mit ihren sieben Monate alten Doggen Tiger und Bendix, die im Rudel bei Papa Bommel und Mama Emma bleiben, sowie Tierärztin Ann-Kathrin Bentrup und Hundetrainerin Annalena Schläfke
3 Bilder

Zwei Tierärztinnen und eine Hundetrainerin warnen vor Folgen
Hunde-Boom in Deutschland

(sv). Deutschland erlebt zurzeit einen regelrechten Hunde-Boom: Über 50.000 neue Hunde wurden im vergangenen Jahr allein im Niedersächsischen Hunderegister angemeldet, rund 5.000 mehr als 2019. Aktuell sind insgesamt 483.362 Hunde in Niedersachsen gemeldet. Doch so schön die wiederentdeckte Liebe der Deutschen zum Hund auch scheint, die immense Nachfrage bringt so einige Schattenseiten mit sich. "Jeder will gerade einen Hund haben", erzählt Stephanie Jürgens, Tierärztin der mobilen Praxis aus...

  • Hanstedt
  • 19.02.21
  • 1.625× gelesen
Panorama
Ganz beliebt bei den Deutschen: Der Mischling

Tasso e.V. ermittelt die beliebtesten Hunderassen
Der Mischling hat die Nase vorn

(sv/nw). Ob groß oder klein, der Mischling bleibt der Liebling der Deutschen und sichert sich mit großem Vorsprung wieder den ersten Platz. Auch in diesem Jahr hat die Tierschutzorganisation TASSO, die Europas größtes kostenloses Haustierregister betreibt, auf Basis der Neuregistrierungen des Vorjahres die beliebtesten Hunderassen der Deutschen ermittelt. Unverändert sind die ersten acht Plätze der Top-10-Liste: Ganz oben stehen mit weitem Abstand die Mischlinge mit mehr als 111.000...

  • Buchholz
  • 05.02.21
  • 15× gelesen
Panorama
3 Bilder

Winterkleidung für Vierbeiner - sinnvoll oder völliger Blödsinn?
Was würden Hunde sagen?

(sla.) Ein Yorkshire-Terrier im schicken Strick, der Golden Retriever im Designer-Parker oder der Mops im pelzigen Leoparden-Look - Hunde in Winterbekleidung sorgen immer öfter für Aufsehen. Noch vor ein paar Jahren erntete Hundebekleidung meist Kopfschütteln, wurde es doch vor allem mit Schoßhündchen im rosa Designer-Outfit assoziiert. Doch inzwischen entdecken immer mehr Hundebesitzer die praktischen Vorzüge von Hundebekleidung. Hunde mit dünnem Fell, alte Hunde, kranke Hunde – sie alle...

  • Buxtehude
  • 27.11.20
  • 73× gelesen
Panorama
Die Vorstandsmitglieder vom Verein "Hundespielplatz Harsefeld" (v.li.): Maren Sdunkowski mit Romy, Dennis Drescher mit Rita, Sarah Ludwig, Holger und Tanja Picka mit Bella, Uilke Eppinga mit OG, Gabriele Köllner mit Bones und Selina Eppinga

Start für den Hundespielplatz in Harsefeld am neuen Standort
Toben und Spielen für jeden Hund

sc. Harsefeld. Nach längerer Pause dürfen die Hunde wieder frei rumlaufen, spielen und ihre Artgenossen in einem sicheren Umfeld treffen: Der Verein "Hundespielplatz Harsefeld" öffnet seine Tore wieder für Herrchen und Frauchen mit ihren Vierbeinern - an einem ganz neuen Standort. Auf insgesamt 5.000 Quadratmetern, unterteilt in vier unterschiedlich große Plätze, können die Hunde aus Harsefeld und Umgebung ungestört ihren Freilauf auf der Wiese "Hinterm Wieh" genießen. Ob große oder kleine...

  • Harsefeld
  • 25.11.20
  • 332× gelesen
Panorama
Das macht Spaß! Voriges Jahr kam das Hunde-Schwimmen im Jesteburger Freibad richtig gut an. Da musste es einfach eine Fortsetzung geben
5 Bilder

"Hunde-Poolparty": "Fiffi" darf wieder ins Jesteburger Freibad

Nach dem großen Vorjahrserfolg findet im Freibad erneut eine "Hunde-Poolparty" statt. mum. Jesteburg. Mit einer ganz besonderen Premiere katapultierte sich Jesteburg voriges Jahr in die Herzen aller Hundehalter. Als erste Kommune im Landkreis Harburg lud das Dorf nach der Beendigung der regulären Saison zu einer "Hunde-Poolparty" in das Freibad ein. Alle Vierbeiner durften nach Herzenslust eine Runde planschen. Die Nachfrage war riesig - mehr als 200 Vierbeiner passierten das Drehkreuz. Fast...

  • Jesteburg
  • 08.09.20
  • 197× gelesen
Panorama
Gunter Schulze bestellt jährlich 70.000 Hundekottüten
3 Bilder

"Hunde-Sheriff" Gunter Schulze
Der Mann mit dem Sch...-Job

lt. Stade. Über Ehrenamtliche wie Gunter Schulze (71) aus Wiepenkathen kann sich jede Stadt und jeder Bürger nur freuen. Der als "Hunde-Sheriff" bekannte Polizist im Ruhestand gehört sowohl dem Ortsrat als auch der Interessengemeinschaft der Wiepenkathener Hundehalter an und kümmert sich in seinem Heimatort seit nunmehr neun Jahren um einen im wahrsten Wortsinn Sch...-Job. Regelmäßig kontrolliert er alle elf Hundestationen im Ortsgebiet, an denen Hundehalter die stinkenden Hinterlassenschaften...

  • Stade
  • 10.12.19
  • 454× gelesen
Service
Bei den hohen Temperaturen sollte auch an die Tiere gedacht werden

Sommerhitze: Hunde nicht im Auto lassen
Experten geben Tipps, um Haustiere zu erfrischen

Jedes Jahr fiebern wir ihm entgegen: dem Sommer. Sonnenschein und hohe Temperaturen haben aber auch ihre Schattenseiten. Gesundheitliche Gefahren bestehen nicht nur für den Menschen, sondern auch für seinen besten Freund, den Hund. Der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe e. V. (ZZF) gibt Tipps, wie Hundehalter ihren Vierbeinern an heißen Tagen eine Abkühlung verschaffen können. Während wir Menschen unsere Körpertemperatur durch Schwitzen regulieren, können Hunde das so gut wie gar nicht....

  • 27.06.19
  • 106× gelesen
Politik
Wer einen Hund hat, muss bald mehr bezahlen Foto: Archiv/oh
2 Bilder

Hundehaltung in Stade wird teurer
Rat beschließt Erhöhung der Hundesteuer / Steuerbefreiung für Hunde aus dem Tierheim

jab. Stade. Um in der Stadt Stade einen Vierbeiner halten zu können, müssen die Besitzer zukünftig tiefer in die Tasche greifen. Das beschloss der Rat in seiner vergangenen Sitzung einstimmig. Die Steuererhöhung gilt ab dem 1. Juli 2019. Die Erhöhung sieht vor, dass der Steuersatz für den ersten Hund jährlich um einen Euro im Monat steigt. Heißt: Die Kosten steigen von 72 Euro auf 84 Euro. Diese Steigerung hat aber keine Auswirkung auf die Versteuerung aller weiteren Hunde. Der zweite Hund...

  • Stade
  • 17.04.19
  • 1.671× gelesen
Panorama
Ohne Leine ist nicht erlaubt: Bei Ausflügen in die freie Natur muss Mischlingsrüde Jasper jetzt wieder angeleint werden  Foto: wd/Archiv

Aber: Hundehalter weist darauf hin, dass Anleinpflicht nicht überall gilt
Beginn der Brut- und Setzzeit - Hunde müssen an die Leine

(jd). Stichtag 1. April: Ab Montag haben Herrchen und Frauchen wieder ihre Hunde anzuleinen, wenn sie in Feld und Flur unterwegs sind. Nach dem Niedersächsischen Waldgesetz gilt die Anleinpflicht für Bello und Co. in der sogenannten "freien Landschaft" bis zum 15. Juli. Grund ist die Brut- und Setzzeit beim Wild. Frischlinge, Rehkitze und junge Hasen sollen in dieser Zeit nicht durch frei herumlaufende Hunde bedroht werden. Mit dieser Regelung können sich aber nicht alle Hundebesitzer...

  • Stade
  • 29.03.19
  • 1.311× gelesen
Panorama
Oberdeichrichter Klaus Jarck (vorne) führte die Herbst-Deichschau in Stade an
3 Bilder

Start der Deichschauen in Stade: Die Grasnarbe hat gelitten

Schäden durch Dauertrockenheit an Schwinge und Elbe / Experten hoffen auf Regen tp. Stade. Schon Ende September müssen die Norddeutschen mit den ersten Sturmfluten rechnen. Halten dann die grünen Schutzwälle an den Flüssen? Diese Frage steht im Mittelpunkt der Deichschauen, die Anfang der Woche im Landkreis Stade begonnen haben. Anwohner und Wirtschaftsbetriebe entlang der Schwinge und Elbe dürfen sich soweit sicher fühlen: "Davon gehe ich aus", sagt Klaus Jarck (67), Oberdeichrichter im...

  • Stade
  • 18.09.18
  • 366× gelesen
Panorama
Susanne Lüdtke stellt ein elektronisches Wrngerät auf, dass Kitze aus der Wiese vergrämt
6 Bilder

Motto in Oldendorf: "Kinder in die Natur"

Mit einem Pflegehof fing es an: Susanne Lüdtke ist Mitgründerin der Gruppe Kitz-Retter tp. Oldendorf. Quasi über Nacht wurde sie zur regionalen Szenegröße im Tier- und Naturschutz: Susanne Lüdtke (52) aus Oldendorf engagiert sich mit Mitstreitern als eine der Ersten in der Region als Kitz-Rettterin mit High-Tech-Methoden. Wie berichtet, suchen die Aktivisten mithilfe von Flugdrohnen, die mit Wärmebildkameras ausgestattet sind, Wiesen nach jungen Rehen und anderen Wildtieren ab, um sie...

  • Stade
  • 29.06.18
  • 1.063× gelesen
Panorama
Kleine Fans mit großem Herzen: die Zwillingsmädchen Mia (li.) und Zoe, unterwegs mit "Socke" (vorne, li.) 
und "Mila"
3 Bilder

Buxtehude: Aus Hundeliebe aktiv im Netz

Zwillinge Mia und Zoe (11) im "Hundefieber" / Seite mit tausend Followern ab. Buxtehude. Wenn Mia und Zoe nachmittags mit "Socke" und "Mila" Gassi gehen, ist das ein bezaubernder Anblick. Die beiden elfjährigen Zwillinge aus Buxtehude kümmern sich nach der Schule gerne um fremde Hunde, selbst haben sie keine. Dabei ist der Hundewunsch groß. "Wir möchten unbedingt einen Hund, aber bisher hat Mama immer nein gesagt", erzählt Mia. Ihre Schwärmerei für die vierbeinigen Gefährten teilt die junge...

  • Buxtehude
  • 25.06.18
  • 364× gelesen
Service
In den Hundevereinen und -schulen wird der Hund je nach Eigenschaften trainiert
3 Bilder

Tag des Hundes mit vielen Aktionen: Ein Wochenende für die Vierbeiner

Alles dreht sich um Hunde am Samstag und Sonntag, 9. und 10. Juni – dem Wochenende, an dem der "Tag des Hundes" gefeiert wird. Dieses Mal mit Unterstützung des Schauspielers und diesjährigem Botschafter des Hundes, Martin Armknecht. Einmal im Jahr widmet der Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) einen ganzen Tag dem besten Freund des Menschen und würdigt die besondere Rolle von Hunden in der Gesellschaft. Für das Aktionswochenende werden wieder über 350 Aktionen mit ganz unterschiedlichen...

  • Jesteburg
  • 29.05.18
  • 136× gelesen
Service
Das Team vom Kleintierzentrum Nordheide (v.li.): Inke Gronau, Aline Schnorr, Tierarzt Dr. Marcus Cagliesi, Freya und Jeniffer
4 Bilder

Kleintierzentrum Nordheide: tolle zentrale Praxisräume gefunden

ah. Buchholz. „Mit dem neuen Standort sind wir noch zentraler in Buchholz. Unsere Kunden finden zudem direkt an der Praxis und in der näheren Umgebung ausreichend Parkplätze“, sagt Tierarzt Dr. Marcus Cagliesi. Der Tierarzt verlegt sein Kleintierzentrum Nordheide von der Neuen Straße 17 in die Kirchenstraße 6. Am Montag, 4. Dezember, eröffnet die Tierarztpraxis am neuen Standort. Tierbesitzer aus der Region erhalten dort für ihre Vierbeiner die optimale Hilfe, falls diese gesundheitliche...

  • Buchholz
  • 28.11.17
  • 1.031× gelesen
Panorama
Hunde, die sich gern streicheln lassen, eignen sich für den Besuchsdienst

Helfer auf vier Pfoten: Besuchshundeteams suchen Verstärkung

(as). Die Besuchshundeteams der Johanniter aus dem Regionalverband Harburg besuchen gesunde und kranke Kinder, Jugendliche und Senioren im Landkreis Harburg, um sie bei der Bewältigung psychischer und physischer Probleme zu unterstützen, gegen die Einsamkeit zu helfen und um Freude und Abwechslung in den Alltag zu bringen. Jetzt braucht der Besuchsdienst Verstärkung: Gesucht werden Menschen mit Hund, die sich ehrenamtlich engagieren möchten. Die Besuchsteams bestehen aus einem Hundeführer und...

  • Rosengarten
  • 21.07.17
  • 115× gelesen
Panorama
Bei der Vorstellung der Jagdhunde waren fast alle Rassen vom Beagle bis zum Tekel vertreten
9 Bilder

Jägertag lockte zahlreiche Besucher an

mi. Hanstedt.mi. Hanstedt. Zahlreiche Besucher, darunter viele aktive Jäger, trafen sich jetzt auf dem „Alten Geidenhof“ in Hanstedt zum „Jägertag“. Organisiert wird die Veranstaltung seit Jahren vom Hegering Hanstedt, befreundeten Jägern aus Garlstorf und Tostedt sowie dem Jagdgebrauchs-Hunde-Verein Tostedt. Der Jägertag ist für die Waidmänner in der Region nicht mehr wegzudenken. Hier trifft man Kollegen, tauscht sich aus oder stöbert über den Flohmarkt mit Artikeln rund um Jagd und Hund....

  • Hollenstedt
  • 03.07.17
  • 457× gelesen
Politik
Jesteburg erhöht die Hundesteuer um 25 Prozent! Das ist aber noch kein Grund, das Weite zu suchen. Immerhin liegt die letzte Anpassung fast 15 Jahre zurück

Jesteburg erhöht die Hundesteuer

mum. Jesteburg. Die Gemeinde Jesteburg gehört gemeinsam mit Rosengarten, Harmstorf, Marxen, Marschacht, Heidenau, Dohren und Welle zu den Kommunen im Landkreis, bei denen die Hundesteuer am niedrigsten ist. Nur 30 Euro wird für den ersten Hund fällig. Am günstigsten kommen Tierfreunde übrigens in Rosengarten weg. Dort wird lediglich eine Gebühr in Höhe von 21 Euro fällig. Doch mit dem Prädikat „günstige Hunde-Gemeinde“ möchte Jesteburg jetzt nichts mehr zu tun haben. Der Verwaltungsausschuss...

  • Jesteburg
  • 20.06.17
  • 192× gelesen
Panorama
Frauchen und Hund im Glück: Sabrina Menge und  ihr Hund Disney auf dem Freilaufgelände
2 Bilder

Erster Hundespielplatz in Stade: "Der Bedarf ist riesig"

Kein öffentliche Freilauffläche für Vierbeiner in Stade / Sabrina Menge schafft Areal in Ottenbeck tp. Stade. Nicht nur zur Brut- und Setzzeit, in der Wildtiere vom 1. April bis zum 15. Juli besonderen Schutz genießen und für Hunde Leinenzwang gilt, klagen Halter in Stade über Platzknappheit für ihre Vierbeiner: Auf immer mehr Flächen, wie dem Elbdeich und den Naturschutzgebieten Barger Heide oder dem Schwingetal sind Hunde tabu, oder sie müssen ganzjährig an der Leine geführt werden (das...

  • Stade
  • 06.06.17
  • 2.096× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.