Uwe Karsten

Beiträge zum Thema Uwe Karsten

Panorama
"Wir wollen die Sicherheit mit so wenig Salz wie möglich und so viel wie nötig gewährleisten" (v. li.): Uwe Karsten, Jochen Brück, Ann-Kathrin Matsche, Dirk Möller und Josef Nießen in der Salzhalle auf dem BGS-Betriebshof in Hittfeld

Der Schnee kann kommen

Winterdienst-Bereitschaft der BGS ist vorbereitet / 50 Mitarbeiter sorgen für sichere Straßen.  (mum). Alle Jahre wieder bereiten sich die 45 Mitarbeiter und fünf Auszubildenden der Betriebsgemeinschaft Straßendienst im Landkreis Harburg (BGS Harburg) in Hittfeld intensiv auf den Wintereinbruch vor. Ihre Aufgabe ist es, auch bei Eis und Schnee für sichere und möglichst optimale Straßenverhältnisse im Landkreis Harburg zu sorgen. Die BGS-Mitarbeiter müssen dazu gerüstet sein, insgesamt 71...

  • Seevetal
  • 13.12.19
Panorama
Starten auf dem neuen Fahrradweg (v. li.): Bürgermeister Roldja Groß, Kreisrätin Monika Scherf und Uwe Karsten vom Landkreis

"Fahrrad-Autobahn ist fertig": Neuer Radweg zwischen Eichholz und Oldershausen wurde eingeweiht

ce. Eichholz. Um eine Attraktion reicher ist die Elbmarsch für alle Einheimischen und Touristen, die gerne mit dem Fahrrad auf Tour sind: Der neue Radweg zwischen Eichholz und Oldershausen wurde jetzt von Kreisrätin Monika Scherf, Bürgermeister Rodja Groß und Uwe Karsten, Leiter des Betriebs Kreisstraßen beim Landkreis Harburg, eingeweiht. Nach dem traditionellen Durchschneiden des blauen Bandes startete das Trio mit den zahlreich erschienenen Bürgern zur "Jungfernfahrt" auf der Route. „Mit...

  • Winsen
  • 23.05.17
Panorama

Radweglücke zwischen Oldershausen und Eichholz ist bald geschlossen

ce. Oldershausen/Eichholz. Mit dem ersten Spatenstich gaben Claus Eckermann, Bürgermeister der Gemeinde Marschacht, und Uwe Karsten, Leiter Betrieb Kreisstraßen des Landkreises Harburg, jetzt den offiziellen Startschuss für den Bau des neuen Radwegs zwischen Oldershausen und Eichholz. Mit dabei waren auch die Betriebs-Mitarbeiter Robert Panusch und Andrea Glass. „Mit dem Bau des Radwegs schließen wir die Radwegelücke zwischen der Elbe in Marschacht über Oldershausen bis nach Handorf im Kreis...

  • Winsen
  • 18.10.16
Politik
Linksabbieger Richtung Buchholz müssen an der Kreuzung von K12 und K54 aufmerksam sein

Kreuzung Bendestorfer Straße/Kleckerwaldstraße: Politik stimmt für Kreisel

kb. Landkreis. Schlecht einsehbar, aber kein Unfallschwerpunkt: Die Kreuzung an der Bendestorfer Straße (K12) und Kleckerwaldstraße (K54) zwischen Buchholz, Klecken und Bendestorf war jetzt erneut Thema im Bau- und Planungsausschuss des Landkreises Harburg. Einstimmig sprachen sich dessen Mitglieder für die Umgestaltung der Kreuzung zu einem dreiarmigen Kreisverkehr aus. Im Rahmen der Maßnahme soll zudem die Steigung der Kleckerwaldstraße in Richtung Kreisel von derzeit fünf auf zweieinhalb...

  • Seevetal
  • 09.09.16
Panorama
Bei der Jubiläumsfeier (v. li.) Uwe Karsten (Leiter Betrieb Kreisstraßen), Lars Siemsglüß (Stv. Leiter BGS), Jochen Brück (Leiter BGS), Kreisrätin Monika Scherf und Dirk Möller ( Leiter Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lüneburg)

Einmaliges Kooperationsprojekt: 10-jähriges Jubiläum bei der Betriebsgemeinschaft Straßendienst

kb. Landkreis. 670 Kilometer Straßennetz, 470 Kilometer Radwege, 160 Brücken und 171 Lichtsignalanlagen: Dafür, dass auf den Bundes-, Landes- und Kreisstraßen im Landkreis Harburg alles rund läuft, ist die Betriebsgemeinschaft Straßendienst (BGS) in Hittfeld zuständig, die jetzt ihr zehnjähriges Jubiläum feierte. Die BGS wurde zum 1. Januar 2006 im Rahmen einer Verwaltungsvereinbarung des Landkreises Harburg und der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr gegründet - ein...

  • Seevetal
  • 15.07.16
Panorama
Packten selbst mit an - symbolisch (v. li.): Dr. Björn Hoppenstedt, Olaf Muus, Uwe Karsten und Gerhard Schierhorn

Straßensanierung für 1,9 Millionen Euro - Ortsdurchfahrt Schierhorn: Arbeiten haben begonnen

Jetzt wird es richtig laut! Am Montag legten Kreisrat Dr. Björn Hoppenstedt, Hanstedts Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus, Uwe Karsten (Leiter Betrieb Kreisstraßen) und Hanstedts Bürgermeister Gerhard Schierhorn beim Spatenstich selbst Hand an für eine der größten Straßenbaumaßnahmen des Landkreises in diesem Jahr. Die K55 in der Ortsdurchfahrt Schierhorn wird auf einer Gesamtlänge von etwa 1.400 Metern für insgesamt 1,9 Millionen Euro saniert. mum. Schierhorn. „Ich freue mich sehr, dass...

  • Jesteburg
  • 12.05.15
Panorama
Straßenwärter Heinz Kistenbrügger (v. li.), Uwe Karsten (Leiter Betrieb Kreisstraßen), Kreisrat Dr. Björn Hoppenstedt und BGS-Leiter Jochen Brück vor der Salzhalle in Hittfeld

Winterdienst: Landkreis Harburg ist gegen Eis und Schnee gewappnet

(kb). Derzeit herrschen noch Temperaturen im Plusbereich, doch in den kommenden Wochen und Monaten müssen sich Autofahrer im Landkreis Harburg möglicherweise wieder auf winterliche Straßenverhältnisse einstellen. Um auch bei Eis und Schnee für sichere Straßen sorgen zu können, haben sich die 49 Mitarbeiter der Betriebsgemeinschaft Straßendienst im Landkreis Harburg (BGS-Harburg) in Hittfeld bestens vorbereitet. „Wir müssen immer auf einen strengen Winter gefasst sein und haben alles dafür...

  • Seevetal
  • 16.12.14
Panorama
Gaben den Radweg frei (v. li.): Uwe Karsten, André Wiese, Dr. Björn Hoppenstedt und Uwe Harden

"Jungfernfahrt" auf neuem Radweg zwischen Hunden und Tönnhausen

ce. Elbmarsch. Zur "Jungfernfahrt" auf dem neuen Radweg an der Kreisstraße 2 zwischen Tönnhausen und Hunden trafen sich jetzt Kreisrat Dr. Björn Hoppenstedt, Winsens Bürgermeister André Wiese und Uwe Harden, Bürgermeister der Gemeinde Drage und stellvertretender Landrat. An der Tour nahmen außerdem knapp 20 Radler aus Drage, Tönnhausen und Winsen teil. "Die Bauarbeiten für die 1,4 Kilometer lange und zwei Meter breite Radwegstrecke konnten trotz eines sehr torfhaltigen Baugrundes mit hohem...

  • Winsen
  • 11.11.14
Panorama
Beim Spatenstich (v. li.): Annette Padberg (Landesstraßenbaubehörde), Uwe Karsten (Landkreis), Landrat Joachim Bordt, Bürgermeisterin Martina Oertzen, Landtagsabgeordneter André Bock (CDU), Gerd Rexrodt und Uwe Pesel (beide Gemeinde Seevetal) sowie Kreisrat Björn Hoppenstedt
2 Bilder

Spatenstich zur Westumfahrung Hittfeld: Nur ein Jahr Bauzeit geplant

kb. Hittfeld. Gut Ding will Weile haben: Bereits 1980 wurde erstmals über die Verlegung der K39 gesprochen, um Hittfeld vom Verkehr zu entlasten. Jetzt fiel endlich der erste Spatenstich zum Bau der Westumfahrung Hittfeld. Die neue Umgehungsstraße soll die Bürger in Hittfeld und Eddelsen gemeinsam mit der Südspange vom Verkehr entlasten. im Süden wird die Westumfahrung am vorhandenen Kreisel an die Südspange anschließen, nördlich in einen Kreisverkehr auf Höhe der Straße "Am Göhlenbach" in die...

  • Seevetal
  • 09.09.14
Panorama
Beim ersten Spatenstich (v. li.): Uwe Harden, André Wiese, Dr. Björn Hoppenstedt und Uwe Karsten

Anreiz auch für Touristen: Erster Spatenstich für neuen Radweg zwischen Tönnhausen und Hunden

ce. Tönnhausen/Hunden. Mit dem ersten Spatenstich gaben Kreisrat Dr. Björn Hoppenstedt, Winsens Bürgermeister André Wiese, Drages Bürgermeister Uwe Harden und Uwe Karsten, Leiter Betrieb Kreisstraßen des Landkreises Harburg, jetzt den offiziellen Startschuss für den Bau des neuen Radwegs zwischen Hunden und Tönnhausen an der Kreisstraße 2. „Ich freue mich sehr, dass wir mit dem Neubau des Radweges den Anreiz für Anwohner und Touristen verstärken, den Weg zwischen Hunden und Tönnhausen mit dem...

  • Elbmarsch
  • 22.07.14
Panorama
Bei der Straßenfreigabe (v. li.): Klaus-Dieter Kirchhoff, Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen, Dr. Björn Hoppenstedt und Uwe Karsten, Leiter Betrieb Kreisstraßen

Freie Fahrt am Elbdeich: Vollsperrung wegen Straßensanierung ist aufgehoben

kb. Seevetal. Nach mehrjähriger Bauzeit heißt es jetzt wieder: freie Fahrt am Elbdeich von Bullenhausen bis Laßrönne. Seit Juni 2012 liefen die Arbeiten zur Erneuerung der Kreisstraßen 1, 25 und 50. Jetzt ist der letzte Bauabschnitt zwischen Over und Wuhlenburg soweit fortgeschritten, dass die Vollsperrung des Verkehrs aufgehoben wurde. Insgesamt hat die Maßnahme 2,5 Millionen Euro gekostet. "Wir freuen uns, dass wir den Verkehr nach diesem langwierigen und schwierigen Bauprojekt endlich...

  • Seevetal
  • 08.07.14
Politik

Stau programmiert: Canteleubrücke wird mehrere Wochen saniert

os. Buchholz. Autofahrer in Buchholz müssen sich von August bis Anfang Oktober auf erhebliche Verkehrsbehinderungen einstellen. Grund: Die Canteleubrücke, Nadelöhr auf der Nord-Süd-Strecke, wird vom Landkreis saniert. Kosten: rund 330.000 Euro. "Wir werden vorbeugend tätig, um weitergehende Schäden zu vermeiden", sagt Uwe Karsten, Leiter Betrieb Kreisstraßen beim Landkreis Harburg. Bei Untersuchungen der Fahrbahn im Mai sei festgestellt worden, dass die Betonabdichtung unter der Abdichtung...

  • Buchholz
  • 18.06.14
Panorama
Symbolisch gaben Dirk ter Horst (Gemeinde Seevetal; v. li.), Ortsbürgermeister Rolf Masloch, Kreisrat Dr. Björn Hoppenstedt und Uwe Karsten (Leiter Betrieb Kreisstraßen) die Straße für den Verkehr frei

Freie Fahrt durch Holtorfsloh

kb. Holtorfsloh. Zur Freigabe der Ortsdurchfahrt Holtorfsloh trafen sich jetzt Vertreter des Landkreises, der Gemeinde und Bürger an der Kreisstraße 22. Symbolisch gaben Dirk ter Horst (Gemeinde Seevetal; Foto v. li.), Ortsbürgermeister Rolf Masloch, Kreisrat Dr. Björn Hoppenstedt und Uwe Karsten (Leiter Betrieb Kreisstraßen) die Straße für den Verkehr frei. Während der 13-monatigen Bauzeit war die Asphaltdecke, die Straßenbeleuchtung, Gehwege und Regenwasserleitungen erneuert wurden. Die...

  • Seevetal
  • 30.05.14
Panorama
Informierten über den Stand der Bauarbeiten: Uwe Karsten (li.) und Sascha Jungclaus

Das Motto in Over lautet: "Augen zu und durch"

kb. Over/Bullenhausen. Die Vollsperrung der K25 "Alter Elbdeich" in Over sorgte jetzt für eine gut besuchte Ortsratsitzung in Bullenhausen. Zahlreiche Bürger waren erschienen, um ihrem Ärger über die lange Bauzeit und die komplette Sperrung der Straße Luft zu machen. Uwe Karsten, beim Landkreis Harburg zuständig für die Kreisstraßen, äußerte Verständnis für den Unmut der Bürger. "Wir haben alles versucht, die Bauarbeiten unter halbseitiger Sperrung durchzuführen", so Karsten. Aus...

  • Seevetal
  • 13.05.14
Panorama
Stellten die Maßnahme vor (v. li.): Sascha Jungclaus, Dr. Björn Hoppenstedt und Uwe Karsten

"Vollsperrung unumgänglich"

thl. Stelle/Seevetal. Mit diesem Protest der Bürger hat der Landkreis Harburg nicht gerechnet. Als er vergangene Woche die seit Montag geltende Vollsperrung der K1/K25 zwischen Wuhlenburg und Over ankündigte, löste das einen heftigen Unmut bei den betroffenen Anwohnern aus. Sogar eine Bürgerinitiative wurde schnell gegründet, die sogar rechtliche Schritte gegen die Baumaßnahme prüfen will, damit allerdings wenig Erfolg haben dürfte. (das WOCHENBLATT berichtete). "Überrascht" von der Reaktion...

  • Stelle
  • 06.05.14
Panorama
Freude über die zügige Fertigstellung bei (v. li.): Dr. Björn Hoppenstedt, Bürgermeisterin Martina Oertzen, Uwe Karsten (Betriebsleiter Kreisstraßen) und Andrea Glass (Landkreis Harburg)
2 Bilder

Freie Fahrt auf der Glüsinger Straße

Das ging schneller als geplant: Der neue Kreisel zwischen Glüsingen und Meckelfeld ist fertig kb. Meckelfeld. Zwei Monate früher als geplant wurde jetzt der neue Kreisel auf der Kreisstraße 34 zwischen Glüsingen und Meckelfeld für den Verkehr freigegeben. Lediglich die Beschilderung und Bepflanzung des Kreisverkehrs stehen noch aus. Zur offiziellen Freigabe dankte Kreisrat Dr. Björn Hoppenstedt allen Beteiligten für die zügigen Bauarbeiten und den Bürgern für ihre Geduld während der...

  • Seevetal
  • 15.10.13
Panorama
Es geht los mit den Baumaßnahmen für die Umgestaltung der Ortsdurchfahrt Nenndorf (v. li.): Kreisrat Dr. Björn Hoppenstedt, Bürgermeister Dietmar Stadie und Uwe Karsten

Startschuss für Bauarbeiten an der Bremer Straße in Nenndorf

kb. Nenndorf. Den offiziellen Startschuss für die umfangreichen Straßenbaumaßnahmen an der Bremer Straße (K 85) in Nenndorf (das WOCHENBLATT berichtete) gaben jetzt Kreisrat Dr. Björn Hoppenstedt und Rosengartens Bürgermeister Dietmar Stadie gemeinsam mit Uwe Karsten, Leiter des Betriebs Kreisstraßen des Landkreises. “Ich freue mich sehr, dass wir den Kreisverkehrsplatz voraussichtlich noch in diesem Jahr fertig stellen können und damit sowohl die Verkehrssituation in der Ortsdurchfahrt zur...

  • Rosengarten
  • 02.09.13
Panorama
Beim ersten Spatenstich (v. li.): Uwe Karsten, Claus Eckermann und Dr. Björn Hoppenstedt

Radweg-Spatenstich

ce. Marschacht/Eichholz. Für den Bau des neuen Radwegs zwischen Marschacht und Eichholz entlang der K81 (Eichholzer Straße) gaben jetzt Kreisrat Dr. Björn Hoppenstedt, Uwe Karsten, Leiter des Kreisstraßen-Betriebs der Kreisverwaltung, und Marschachts Bürgermeister Claus Eckermann mit dem ersten Spatenstich den offiziellen "Startschuss". Die Arbeiten für die 2,1 Kilometer lange und zwei Meter breite Drahtesel-Strecke werden voraussichtlich Mitte August abgeschlossen sein. Damit wird der...

  • Elbmarsch
  • 14.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.