Alles zum Thema Wasserversorgung

Beiträge zum Thema Wasserversorgung

Politik
Der Rasensprenger darf 
wieder laufen  Foto: Fotolia/Ralf Geithe

Druck auf den Wasserverband? "Wasserkrise" war Thema im Harsefelder Rat

jd. Harsefeld. Die "Wasserkrise" auf der Stader Geest ist offenbar überwunden. Nach mehreren Regentagen hat der Trinkwasserverband die Nutzungseinschränkungen im privaten Bereich aufgehoben. Das Bewässerungsverbot für Gärten gilt nicht mehr. Besonders betroffen von der extremen Wasserknappheit war der Flecken Harsefeld. Dort fordern jetzt Politiker, Konsequenzen aus dem nach ihrer Meinung fehlerhaften Krisenmanagement des Verbandes zu ziehen und ähnlichen Problemsituationen in Zukunft...

  • Harsefeld
  • 26.06.18
Panorama
Fiete (10) staunte, was es alles in einem Tropfen Wasser aus einem Teich zu entdecken gab. Biologie-Lehrer Christian Beese hatte auf dem "Tag des Wassers" der Buxtehuder Stadtwerke ein Mikroskop aufgestellt
3 Bilder

Viele Infos rund ums nasse Element: Stadtwerke Buxtehude richteten "Tag des Wassers" aus

jd. Buxtehude. Diese Veranstaltung war für die Stadtwerke Buxtehude ein Sprung ins kalte Wasser, doch es hat sich gelohnt: Am vergangenen Samstag richtete das Unternehmen, das für die Wasserversorgung und Abwasserentsorgung zuständig ist, erstmals einen "Tag des Wassers" aus. Auf dem Betriebsgelände am Wasserwerk wurden zahlreiche Informationen rund um das nasse Element geboten. Es gab Führungen, Vorträge und jede Menge Wissenswertes zum Thema Wasser. Die Besucherzahlen übertrafen die...

  • Buxtehude
  • 12.04.16
Wirtschaft
Rund 5.500 Besucher kamen tagsüber zum Jubiläumsfest der Stadtwerke
23 Bilder

Rund 7.000 Gäste besuchten die Jubiläumsfeier der Buxtehuder Stadtwerke

Mit einem spektakulären Familienfest feierten die Buxtehuder Stadtwerke am vergangenen Samstag ihr 125-jähriges Bestehen, 100 Jahre Wasserversorgung und 150 Jahre Gasversorgung. Rund 5.500 Gäste besuchten die Veranstaltung am Tag, um an verschiedensten Führungen über das Gelände teilzunehmen und sich nach Lust und Laune zu amüsieren. Das Programm reichte vom Klettern im Hochseilgarten über Bungeetrampolin bis zum Kajakfahren. Alle Angebote waren kostenfrei. Lediglich für das Angebot der...

  • Buxtehude
  • 09.09.14
Politik
Mit diesem Logo wirbt die Bürgerinitiative "Right 2 Water" um Unterstützung für ihre Kampagne

Wasserversorgung soll nun doch nicht privatisiert werden / Protest der Bürgerinitiative wird fortgesetzt

(os). Erfolg für "Right2Water", der ersten europäischen Bürgerinitiative: Die EU-Kommission will als Reaktion auf die massiven Proteste die umstrittene EU-Konzessionsrichtlinie ändern. Binnenkommissar Michel Barnier kündigte an, die Wasserversorgung aus der Richtlinie auszunehmen. Gegner hatten die Privatisierung der Wasserversorgung und stark steigende Preise für Wasser befürchtet. In sieben Ländern hatten mehr als 1,5 Millionen Menschen den Aufruf von "Right2Water" für einen freien Zugang zu...

  • Buchholz
  • 28.06.13
Politik

Räte verabschieden Resolution zum Thema "Wasser ist Menschenrecht"

lt. Horneburg. Eine Resolution zum Thema „Wasser ist Menschenrecht – Wasserversorgung und Abwasserreinigung gehören in die öffentliche Hand“ haben jetzt sowohl der Samtgemeinderat Horneburg als auch der Gemeinderat Jork einstimmig verabschiedet. Die entsprechenden Anträge hatten die Fraktionen Bündnis 90/Die Grünen gestellt. In der Resolution werden der Landtag, der Bundestag und das Europäische Parlament aufgefordert, sich gegen die Aufnahme der Wasserwirtschaft in die Liberalisierungsagenda...

  • Jork
  • 20.06.13
Politik

Zusammenarbeit bei Wasserentnahme

ce. Winsen. "Wasser und Zusammenarbeit" lautete das Motto des jüngsten Weltwassertages. Ihn nahm die Kreisverwaltung zum Anlass, im Rahmen einer Fachkonferenz im Winsener Kreishaus mit 50 Vertretern aus Politik und Wirtschaft die Grundwasserbewirtschaftung im Landkreis Harburg zu erörtern. Diskutiert wurde unter anderem - auch mit Blick auf die Förderpläne der Hamburger Wasserwerke aus der Nordheide (das WOCHENBLATT berichtete) - über Auswirkungen von Grundwasserförderung auf wertvolle Flächen...

  • Winsen
  • 28.03.13