Christian Horend

1 Bild

Warum dauert die Entsorgung so lange?

Oliver Sander
Oliver Sander | am 22.08.2018

Unmut in Dibbersen: Müllberg liegt immer noch am Feldweg / Kritik von Ortsbürgermeister Horend os. Dibbersen. In Dibbersen ist die Tat eines unbekannten Umweltfrevlers, der einen ganzen Hausstand in der freien Natur entsorgt hat (das WOCHENBLATT berichtete), das Gesprächsthema Nummer eins. Dass der Unrat auch fast zwei Wochen nach der Tat noch immer an dem Feldweg liegt, sorgt für Unmut. "Es ist ein großes Ärgernis, dass...

2 Bilder

"Wir wollen ein Signal setzen"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 17.08.2018

Ostumfahrung Buchholz: Kreistagsgruppe CDU/WG beantragt Planungsmittel / "Der Landkreis muss seinen Verpflichtungen nachkommen können" os. Buchholz. Das Video ist derzeit ein Hit auf Facebook: Ein Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Buchholz ist zu einem Einsatz alarmiert worden, kommt aber nicht zum Feuerwehrhaus an der Bendestorfer Straße, weil er im Stau vor der Canteleubrücke steht. 25 Minuten braucht der Retter...

1 Bild

"Das ist eine spannende Aufgabe"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 07.08.2018

Philipp Meyn ist neuer CDU-Kreisgeschäftsführer. (mum). Der CDU-Kreisverband Harburg-Land stellt sich personell neu auf. Seit dem 1. August ist Philipp Meyn aus Winsen der neue Kreisgeschäftsführer des Kreisverbandes. Er tritt die Nachfolge der langjährigen Kreisgeschäftsführerin Elke von Ziegner an, die nach 26 Jahren in den Ruhestand ging. Der 27-jährige Meyn hat vor seiner Tätigkeit beim Kreisverband erfolgreich ein...

1 Bild

Stau-Saison vor der Müllumschlaganlage in Nenndorf startet

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 04.05.2018

CDU-Kreistagsfraktion fordert baldige Lösung für den Verkehr zur Müllumschlaganlage as. Nenndorf. Es ist Frühling, die Sonne scheint, und mit der Gartensaison beginnt auch die Stausaison in Nenndorf. Wieder stehen die Gartenbesitzer, die ihre Grünabfälle kostenlos in der Müllumschlaganlage (MUA) in Nenndorf entsorgen wollen, vor der Anlage im Stau. Teilweise führt der Rückstau bis zum Autobahn-Kreisel nach Dibbersen. Der...

3 Bilder

"Stehen oft vor immensen Hürden"

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 30.03.2018

Hörgeschädigte berichteten in Tostedt Politikern von ihren Problemen bim. Tostedt. Die Bemühungen um Inklusion - also die gleichberechtigte Einbeziehung von Menschen mit Behinderung ins gesellschaftliche Leben - schreitet nach und nach in fast allen Bereichen voran. Oft wird dabei aber nur an Menschen gedacht, deren Behinderung offensichtlich ist. Die geforderte Barrierefreiheit müsse dabei aber auch für Hör- und...

Planungsstand zum Technologiepark

Oliver Sander
Oliver Sander | am 06.01.2018

os. Buchholz. Wie weit sind die Vorplanungen für den Technologie- und Innovationspark in Buchholz-Dibbersen vorangeschritten? Das möchte der CDU-Ratsherr und Ortsbürgermeister von Dibbersen, Christian Horend, von der Buchholzer Stadtverwaltung wissen. Wie berichtet, plant die Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Harburg auf 17,9 Hektar im Anschluss an das erweiterte Gewerbegebiet Vaenser Heide II an der Kreisstraße...

2 Bilder

Dibbersen: Zu viel Verkehr wegen Kreisel-Sperrung?

Oliver Sander
Oliver Sander | am 27.09.2017

„B75 neu“: Ortsbürgermeister Christian Horend befürchtet Staus in der Ortsdurchfahrt os. Dibbersen. Das ging schnell: Keine zwei Jahre nach der Eröffnung der Umgehungsstraße „B75 neu“ in Dibbersen muss ein Straßenteil bereits erneuert werden. Der Kreisel an der Auffahrt zur A1 wird von Mittwoch, 4., bis voraussichtlich Donnerstag, 12. Oktober, komplett gesperrt. Grund sind Sanierungsarbeiten, weil vor allem Lkw-Fahrer Teile...

1 Bild

"Dibbersen ist der richtige Standort für den Technologie- und Innovationspark"

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 04.08.2017

mi. Buchholz. In Dibbersen wurden jetzt den Bürgern die Pläne vorstellt, das Gewerbegebiet Vaenser Heide II (Erweiterung) mit dem „Technologie und Innovationspark“ (TIP) bis zur „B75 neu“ an den Ort heranzurücken. Das Vorhaben löste bei den rund 60 Bürgern im Gasthaus Frommann gemischte Gefühle aus. Die größtge Befürchtung: Statt wie angedacht innovative Forschungsunternehmen anzusiedeln, könnten irgendwann Großhallen das...

1 Bild

DRK Buchholz hat sich neu aufgestellt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 07.06.2017

Ortsverein hatte ein bewegtes Jahr / Christian Horend ist neuer Schatzmeister os. Buchholz. Auf ein bewegtes Jahr schaute der DRK-Ortsverein Buchholz jüngst auf seiner ersten Jahreshauptversammlung unter der Leitung der im vergangenen Jahr gewählten Vorsitzenden Andrea Henke zurück. Henke erinnerte daran, dass der Verein vieles restrukturiert und wiederbelebt habe. Einstimmig zum neuen Schatzmeister gewählt wurde Christian...

1 Bild

"Veranstaltungsvielfalt ist gefährdet!"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 30.05.2017

Weiter Streit um Sicherheitskonzept für Veranstaltungen / Debatte im Bauausschuss os. Buchholz. Um die Zukunft von Veranstaltungen in Buchholz geht es, wenn sich der Buchholzer Bauausschuss am heutigen Mittwoch, 31. Mai, ab 18.30 Uhr in der Rathauskantine (Rathausplatz 1) trifft. Auf dem Programm steht u.a. ein interfraktioneller Antrag zur Aufstellung von Sicherheitskonzepten für Veranstaltungen in der Nordheidestadt. Die...

1 Bild

"Wollen die Vielfalt erhalten"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 11.04.2017

Interfraktioneller Antrag: Verwaltung soll Richtlinie für Sicherheitskonzepte entwickeln os. Buchholz. In der Diskussion über Sicherheitskonzepte für Veranstaltungen gibt es jetzt einen Vorstoß des Buchholzer Stadtrates: In einem interfraktionellen Antrag fordern die Lokalpolitiker die zeitnahe Verabschiedung einer zwischen Stadtverwaltung, dem Ordnungsausschuss und den Sicherheitsbehörden, z.B. der Polizei, abgestimmten...

2 Bilder

Der Landkreis Harburg ist nur ein Stadtteil von Hamburg

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 04.04.2017

CDU will nach Statistik-Panne 1.000 Postkarten-Weckrufe an Wirtschaftsminister Olaf Lies verschicken. (mum). Der Landkreis Harburg gehört nicht zu Niedersachsen - diese Erkenntnis musste Wilfried Seyer, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg, jüngst machen. In einem durch das niedersächsische Wirtschaftsministerium beauftragten Gutachten zur Clusterbildung von Start-Up-Unternehmen blieb der...

20 Bilder

„Vor der SPD hatten wir noch nie Schiss!“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 29.03.2017

CDU-Spitzenkandidaten schwören ihre Mitglieder auf Kreisparteitag auf die kommenden Wahlen ein. (mum). Das hatte schon ganz viel von einer Wahlkampf-Auftaktveranstaltung! Am Samstag trafen sich etwa 100 CDU-Mitglieder zum Kreisparteitag im Helbachhaus in Meckelfeld. Dr. Bernd Altusmann, Landesvorsitzender der CDU und Kandidat für das Amt des Ministerpräsidenten, sowie der Bundestagsabgeordnete Michael Grosse-Brömer...

2 Bilder

Kampf gegen bürokratisches Monster

Oliver Sander
Oliver Sander | am 15.03.2017

Buchholz: Veranstalter Heiner Frommann muss erstmals ein Sicherheitskonzept für sein Oldtimertreffen vorlegen os. Dibbersen. Bislang lief es so: Heiner Frommann, Liebhaber alter Fahrzeuge, lud zum Oldtimertreffen rund um sein Gasthaus in Dibbersen, bis zu 3.000 begeisterte Besucher kamen und staunten in gemütlicher Atmosphäre über die 400 automobilen Schätze. Bei der 15. Auflage des Oldtimertreffens, die am 9. April...

1 Bild

Bewährung für den Baubetriebshof

Oliver Sander
Oliver Sander | am 21.02.2017

Buchholz: Stadtrat stimmt Wirtschaftsplan zu, mahnt aber höhere Effektivität an os. Buchholz. 2017 wird zur Bewährungsprobe für den Buchholzer Baubetriebshof (BBH) und die Stadtverwaltung. Das wurde während der jüngsten Sitzung des Stadtrates deutlich. Die Lokalpolitiker stimmten zwar mit großer Mehrheit bei drei Gegenstimmen für den Wirtschaftsplan für den Eigenbetrieb der Stadt, mahnten aber eine deutliche Steigerung der...

1 Bild

Diskussion zur Preisbindung von Medikamenten in der Buchholzer Löns Apotheke

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 11.02.2017

(as). „Die Zukunft der deutschen Apotheken“ war jetzt das Thema einer Diskussionsrunde norddeutscher Apotheker und Politiker in der Buchholzer Löns Apotheke. Bei dem Gespräch stand das Urteil des Europäischen Gerichtshofes zur deutschen Preisbindung verschreibungspflichtiger Medikamente im Mittelpunkt. Laut Urteil verstößt sie gegen europäisches Recht, denn sie könnte Anbietern aus anderen europäischen Mitgliedsstaaten den...

1 Bild

Investitionen nur durch neue Kredite

Oliver Sander
Oliver Sander | am 09.12.2016

Haushaltsentwurf für Buchholz: Rekord bei Einnahmen und Ausgaben os. Buchholz. Obwohl die Steuereinnahmen in Buchholz im kommenden Jahr so hoch wie noch nie sein werden, muss ein Großteil der Investitionen im Etat 2017 über neue Kredite finanziert werden. Das erklärte Buchholz' Erster Stadtrat und Finanzdezernent Dirk Hirsch am Dienstagabend bei der Einbringung des Haushaltes im Buchholzer Stadtrat. Demnach stehen...

5 Bilder

Rückhalt der Gesellschaft

Oliver Sander
Oliver Sander | am 29.11.2016

Ehrenamtsmesse in der Empore: 30 Vereine und Institutionen informierten über ihr Angebot os. Buchholz. „Es ist großartig, wie viele Menschen in Buchholz ehrenamtlich tätig sind. Ohne sie wäre die soziale Struktur in der Gesellschaft nicht aufrechtzuerhalten.“ Das sagte Christoph Selke vom Buchholzer Kunstverein bei der vierten Auflage der Ehrenamtsmesse in Buchholz. Zahlreiche Besucher kamen am Samstag in das...

1 Bild

"CDU darf sich nicht wegducken"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 15.11.2016

Christdemokraten wollen in der kommenden Ratsperiode offensiver auftreten / "Wir müssen wieder Ansprechpartner sein" os. Buchholz. „Wir müssen uns offensiver einbringen und brauchen eine bessere Außendarstellung. Es kann nicht sein, dass sich die CDU wegduckt!“ Das sagen Christian Horend, Vorsitzender des Buchholzer CDU-Ortsverbandes, und Geschäftsführer Jan Bauer vor der kommenden Ratsperiode, die am gestrigen Dienstag mit...

3 Bilder

Sie sind neu im Buchholzer Stadtrat

Oliver Sander
Oliver Sander | am 02.11.2016

WOCHENBLATT stellt die gewählten Volksvertreter vor os. Buchholz. Im neuen Buchholzer Stadtrat, der am 15. November zu seiner konstituierenden Sitzung zusammenkommen wird, sind gleich 21 neue Mitglieder vertreten. Das WOCHENBLATT stellt diese Ratsmitglieder vor. Christian Horend (CDU): Der Ortsvereinsvorsitzende der Buchholzer CDU zieht erstmals in den Stadtrat ein. Er ist 43 Jahre alt, ledig und kinderlos. Horend ist...

1 Bild

Aldag weiter an der Spitze

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 22.10.2016

CDU wählt neuen Kreistagsvorstand / Schönecke und Bock dabei. (mum). Gut einen Monat nach der Kommunalwahl hat sich die neue Fraktion der CDU - mit 21 Mandaten nach wie vor größte Fraktion des Kreistags - neu aufgestellt. „Zur Besetzung der verschiedenen Ausschüsse und Gremien laufen die Gespräche innerhalb der Fraktion auf Hochtouren aber auch über Parteigrenzen hinweg“, sagt Sprecherin Britta Witte. Die wichtige Frage...

3 Bilder

Schwierige Mehrheitsfindung in Buchholz

Oliver Sander
Oliver Sander | am 13.09.2016

CDU hält seine Stimmen, SPD und Grüne verlieren, FDP, AfD und Buchholzer Liste sind die Gewinner os. Buchholz. Die Zusammensetzung im Buchholzer Stadtrat bleibt bunt. Das ergab die Kommunalwahl am vergangenen Sonntag. Gewinner sind demnach die AfD, die FDP und die Buchholzer Liste, während SPD und Grüne viele Wähler verloren. Die CDU hielt exakt ihren Stimmenanteil. Die Wahlbeteiligung lag bei 58,5 Prozent nach 55,5 Prozent...

1 Bild

Klares Votum für den Ostring

Oliver Sander
Oliver Sander | am 06.09.2016

Zahlreiche Leser meldeten sich nach WOCHENBLATT-Aufruf zur Umgehungsstraße in Buchholz / Forderung nach weniger Autoverkehr os. Buchholz. Das Thema „Ost­ring“ bewegt die Buchholzer nach wie vor. Das zeigen die vielen Zuschriften, die die WOCHENBLATT-Redaktion nach dem Aufruf im Artikel „Bypass oder Ostring?“ erreichten: 141 Leser meldeten bis vergangenen Montag, 11 Uhr, sich per E-Mail oder Postkarte, um ihr Votum abzugeben....

2 Bilder

Ostring: Gespräch statt Konfrontation

Oliver Sander
Oliver Sander | am 01.09.2016

Buchholzer SPD und CDU suchen Lösung für Umgehungsstraße os. Buchholz. Wenn die Diskussion auf den „Ostring“ kam, sprachen Befürworter und Gegner der umstrittenen Umgehungsstraße in Buchholz in den vergangenen Jahren selten miteinander, sondern suchten direkt die Konfrontation. Folge: Die Klage gegen den Ostring versauert vor Gericht, eine Lösung für das wichtigste Infrastrukturvorhaben in der Nordheidestadt steht in den...

Ostring: Einladung zum Gespräch

Oliver Sander
Oliver Sander | am 06.07.2016

os. Buchholz. Der Buchholzer CDU-Ortsvereinsvorsitzende Christian Horend hat den SPD-Ratsherrn Norbert Stein zu einem öffentlichen Gespräch über „Ostring, Bypass oder...? Ihr Lösungsvorschlag für Buchholz“ eingeladen. Stein hatte zuletzt im Buchholzer Stadtrat in einer persönlichen Stellungnahme sein Bedauern über das gescheiterte Mediationsverfahren zum Ostring geäußert und betont, dass eine Einigung von Gegnern und...