Aktion
1.250 angemeldete Teilnehmer machten Sport am KSB-Aktiv-Tag

Paul (Jürgen) Flothow und Luana Marie Spletter beim Aktiv-Tag des KSB
3Bilder
  • Paul (Jürgen) Flothow und Luana Marie Spletter beim Aktiv-Tag des KSB
  • Foto: Spletter
  • hochgeladen von Svenja Adamski

(sv). Der Kreissportbund Harburg-Land (KSB) hatte den vergangenen Sonntag zum Aktiv-Tag erkoren. Egal ob Laufen, Wandern oder Radfahren, jeder Teilnehmer sollte sich mindestens 30 Minuten draußen sportlich betätigen. Die Beteiligung war riesig: 1250 Anmeldungen erhielt der KSB, davon trafen bereits über 900 Einträge zur Ergebnismitteilung ein, erzählt KSB-Sportreferentin Tanja Grünberg begeistert.
Dank des Schneefalls am Wochenende wagten sich viele Teilnehmer mit Skiern und Schlitten ins Freie und auch Landrat Rainer Rempe ließ sich nutzte den Aktiv-Tag für einen Lauf durch die Winterlandschaften: "Bei herrlichem Sonnenschein, aber wegen vereisten Wegen etwas schwierigen Laufbedingungen, habe ich mit viel Freude an der Aktion des KSB Harburg Land teilgenommen. Eine tolle Idee in diesen ungewöhnlichen und herausfordernden Zeiten."

Auch Landrat Rainer Rempe nutzte das schöne Wetter
  • Auch Landrat Rainer Rempe nutzte das schöne Wetter
  • Foto: Rainer Rempe
  • hochgeladen von Svenja Adamski
Der blaue Löwe der Schützenjugend wurde ebenfalls aktiv
  • Der blaue Löwe der Schützenjugend wurde ebenfalls aktiv
  • Foto: Schützenjugend
  • hochgeladen von Svenja Adamski

Auch der ein oder andere Tennisspieler des SV Trelde-Kakenstorf fand Gefallen an der Aktion des KSB und wollte selbst teilnehmen. Aber Wintertennis an der frischen Luft bei Schnee und Minustemperaturen? Warum eigentlich nicht. Die Idee: 30 Minuten intensive Ballwechsel an der Tenniswand. Speziell dafür wurde der ganzjährig bespielbare Bodenbelag kurzfristig von Schnee und Eis geräumt. Um die Kontakte so gering wie möglich zu halten, wurden für jeden Interessenten Slots à 30 Minuten vergeben. Den Auftakt machte am Sonntagvormittag Luana Marie Spletter (6) mit der Ball- und Bewegungsschule. Luana findet Schnee ohnehin toll: „Gestern war ich mit meinen Eltern rodeln und heute Tennis im Schnee - cool!" Die Ablösung erfolgte durch Paul Jürgen Flothow (79), der als passionierter Skiläufer angesichts der Schneemenge gleich im Skidress in den Mehrkampfmodus wechselte: Skilanglauf und Tennis.

Autor:

Svenja Adamski aus Buchholz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.