Elekto-hydraulischer Lift an Bord

Demonstieren die Arbeit mit dem praktischen Hydraulik-Lift: die Rettungsassistenten Thomas Graichen und Jörg Bastian (hi.)
7Bilder
  • Demonstieren die Arbeit mit dem praktischen Hydraulik-Lift: die Rettungsassistenten Thomas Graichen und Jörg Bastian (hi.)
  • hochgeladen von Thorsten Penz

Vier neue Notfallkrankenwagen beim Rotkreuz-Rettungdienst / Investition: 328.000 Euro

tp. Stade. Neue Flitzer im Fuhrpark des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Stade: Der Landkreis als Träger des Rettungsdienstes hat vier moderne Notfallkrankenwagen im Gesamtwert von 328.000 Euro angeschafft. Sie wurden am Mittwoch in der Einsatzleitzentrale in Stade-Wiepenkathen offiziell in Dienst gestellt.
Die Mehrzweckfahrzeuge, die durchschnittlich zu sechs Einsätzen pro Tag unterwegs sind, haben eine Ausstattung, wie sie sich bei unzähligen Krankentransporten und Notfalleinsätzen bewährt hat: Zum Equipment gehören Funk- und Navigationsgerät sowie für Notfalleinsätze Beatmungsgerät, Elektrokardiograph und ein elektro-hydraulischer Lift, mit dem Patienten sitzend ins Fahrzeug gehoben werden können, ohne dass die Rettungsassistenten zu stark körperlich belastet werden.
• Die neuen Notfallkrankenwagen gehören zu einer Flotte von 22 DRK-Fahrzeugen, die jährlich zu rund 35.000 Einsätzen im Landkreis Stade ausrücken. Eine Million Kilometer legen die Kranken- und Rettungswagen des DRK pro Jahr im Landkreis Stade zurück.

Autor:

Thorsten Penz aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen