Balance zwischen Familie und Beruf

Unternehmensvertreter/innen und Autorin Anne Behrends (li.) bei Vorstellung der Broschüre "Vereinbarkeit von Familie und Beruf" im Stader Kreishaus
  • Unternehmensvertreter/innen und Autorin Anne Behrends (li.) bei Vorstellung der Broschüre "Vereinbarkeit von Familie und Beruf" im Stader Kreishaus
  • Foto: Landkreist Stade/Christian Schmidt
  • hochgeladen von Thorsten Penz

Broschüre des Landkreises stellt Vorzeige-Unternehmen vor

tp. Stade. Wie Unternehmen in der Region ihren Beschäftigten die Balance zwischen Familie und Beruf erleichtern, zeigt an 15 praktischen Beispielen eine neue
Broschüre des Landkreises Stade. Eine „Schatzkiste voller Ideen, die nachgeahmt werden sollten“ nennt die Gleichstellungsbeauftragte Anne Behrends als Autorin das Informationsheft.

Landrat Michael Roesberg dazu: "Die 15 Vorzeigeunternehmen, die in der Broschüre beschrieben sind, sorgen mit ihren Instrumenten zur Vereinbarung von Familien- und Berufsleben für mehr Zufriedenheit bei den Beschäftigten." Das zahle sich für die Betriebe aus. Zu den aufgezeigten Lösungen zählen individuelle Arbeitszeitkonten, Betriebskindergarten und Ausbildung in Teilzeit.

• Die Broschüre „Vereinbarkeit von Beruf und Familie“ ist bei Kammern, Verbänden, den Wirtschaftsförderern der Städte und des Landkreises sowie im Internet zum Herunterladen unter www.landkreis-stade.de (Stichwort „Familie und Beruf“) erhältlich.

Autor:

Thorsten Penz aus Stade

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.