Ahlerstedt

Beiträge zum Thema Ahlerstedt

Panorama
Idyllisch oder einfach nur verschlafen? Morgentau am Ahlerstedter Pastorenteich   Info: jd

Künftig Turnübungen am Teich: Mehrgenerationenpark für Ahlerstedt

jd. Ahlerstedt. Dünne Nebelschwaden ziehen über Teich und Wiese am Ahlerstedter Pastorenwald. Der ganzen Szene haftet etwas Märchenhaftes an. Die Grünfläche mit dem kleinen Gewässer wirkt inmitten der umliegenden Wohnhäuser verwunschen. Das Gelände liegt da im Dornröschenschlaf. Prosaischer ausgedrückt: Dort ist recht wenig los. Der ganzen Fläche fehlt irgendwie der Pfiff. Doch das soll sich künftig ändern. Die Gemeinde will aus dem Areal einen Mehrgenerationenpark machen. Außerdem soll der...

  • Harsefeld
  • 05.09.17
Panorama
Auf der Party im Schützenhof ging es bislang immer heiß her. Ein luftiges Baströckchen könnte für Abkühlung sorgen   Foto: Archiv/jd

"Ohlerster Tresen-Treck": Feucht-fröhliche Tour durch die Gemeinde

jd. Ahlerstedt. "Nicht lang schnacken, Kopp in'n Nacken" - dieses Motto gilt am kommenden Samstag, 2. September, in Ahlerstedt und den umliegenden Dörfern: Dann findet der "4. Ohlerster Tresen-Treck" statt. Um 18 Uhr fällt der Startschuss für den feucht-fröhlichen "Zug durch den Gemeinde". Einzeln oder in Gruppen können sich die Freunde eines guten "Schlucks" auf den Weg machen und auf eine Rundtour durch die örtlichen Kneipen begeben. Unterwegs stehen auf den Tresen jede Menge Durstlöscher...

  • Harsefeld
  • 29.08.17
Panorama
Bürgermeister UweArndt (Mitte) und seine Stellvertreterin Dörte Meyer (li.) ehrten verdiente Bürger

"Rückgrat unserer Dörfer": Ahlerstedt würdigt 14 engagierte Ehrenamtler

jd. Ahrensmoor. Da hatte die Gemeinde Ahlerstedt einiges nachzuholen: Vor sieben Jahren fand die letzte Ehrung für verdiente Bürger statt. Jetzt zeichnete Bürgermeister Uwe Arndt auf einen Schlag gleich 14 Ehrenamtliche für ihr Engagement mit einer Urkunde und einem kleinen Präsent aus. "Ihr Ehrenamtlichen seid das gesellschaftliche Rückgrat unserer Dörfer", hob Arndt auf der kleinen Feierstunde im Ahrensmoorer Schafstall hervor. Er sicherte den ehrenamtlich Tätigen die volle Unterstützung...

  • Harsefeld
  • 29.08.17
Panorama
Bernhard Dammann vom Kutenholzer Heimatverein und Thomas Willberger mit dem Plakat für das neue Theater   Foto: jd

Nach dem Aus des "Theater auf dem Flett": Akteure starten mit neuem Schauspiel-Projekt

jd. Kutenholz. Das "Theater auf dem Flett" ist Vergangenheit, die Zukunft gehört einem neuen Theaterprojekt: Das "Theater SpielArt" will im Geist der Flett-Inszenierungen die Tradition des plattdeutschen Schauspiels in der Region fortführen. Die Akteure proben seit Monaten für das erste Stück. Im Landkreis Stade hat die frischgebackene Theatertruppe bei ihrer Auftakttournee das Heimathaus in Kutenholz als Spielort ausgewählt. "Das Flett-Ensemble war nach dem plötzlichen Aus im Herbst 2016...

  • Harsefeld
  • 20.08.17
Panorama
Kevin Schmitz bedient den Bagger    Fotos: jd
2 Bilder

Idyllisch und mittendrin - In Ahlerstedt wird tüchtig gebaggert

jd. Ahlerstedt. Wohnen mitten im Dorf, der Supermarkt gleich vor der Tür und zum Arzt, zur Apotheke oder zur Bank sind es nur zwei Minuten zu Fuß, dazu die idyllische Lage mit einem weiten Blick über Wiesen und Felder: Das alles bekommen Häuslebauer bald in Ahlerstedt geboten. Wie berichtet, entsteht in der Ortsmitte derzeit ein neues Baugebiet. Im ersten von zwei Bauabschnitten können 23 Einfamilienhäuser sowie einige Mehrfamilienhäuser errichtet werden. Parallel dazu wird ein Edeka-Markt...

  • Harsefeld
  • 11.08.17
Panorama
Ahlerstedt aus der Luft. Die jetzigen Pläne sollen aber keine Luftschlösser sein

Gute Ideen für die Dörfer: Ahlerstedt will ins Dorfentwicklungsprogramm aufgenommen werden

jd. Ahlerstedt. In der Gemeinde Ahlerstedt ist der erste Schritt zur Aufnahme ins niedersächsische Dorfentwicklungsprogramm getan: Im Rahmen eines Workshops wurden im Ottendorfer Dorfgemeinschaftshaus Ideen, Anregungen und Wünsche zusammengetragen. Die Ergebnisse dieses Treffens, an dem rund 50 Vertreter der örtlichen Organisationen und Vereine teilnahmen, sollen in ein Arbeitspapier einfließen, das als Grundlage für die weiteren Planungen dient - sofern der Ahlerstedter Antrag positiv...

  • Harsefeld
  • 05.07.17
Panorama
Bürgermeister Uwe Arndt will erreichen, dass Ahlerstedt in die Dorfneuerung kommt

Ahlerstedt will gefördert werden: Gemeinde plant Aufnahme in die Dorferneuerung

jd. Harsefeld. Jetzt möchte auch Ahlerstedt mal an die Reihe kommen: Nachdem in den vergangenen Jahren der große Nachbar Harsefeld seine Ortsteile Issendorf und Hollenbeck mit Mitteln der Dorferneuerung "aufgehübscht" hat und die Brester ebenfalls in das Programm aufgenommen worden sind, will nun die Geest-Gemeinde mit ihren acht Dörfern in den Genuss des Geldsegens aus Hannover kommen. Anders als das kleine Brest, das sich dem benachbarten Kutenholz zusammentun musste, um an die Fördertöpfe zu...

  • Harsefeld
  • 13.06.17
Panorama
Der Besuch aus Gimbi (v.li.):  Besunäsch, Kes Idossa, Kes Lagasse, Dagitu und Benti Ejigu

Besuch aus Äthiopien in Ahlerstedt und Bargstedt

jd. Ahlerstedt/Bargstedt. Besuch aus Afrika haben derzeit die Kirchengemeinden Ahlerstedt und Bargstedt: Zu Gast sind fünf Männer und Frauen aus dem Ort Gimbi in Äthiopien. Die kleine Delegation möchte die seit rund 20 Jahren bestehende Partnerschaft zwischen beiden deutschen evangelischen Gemeinden und Gimbi vertiefen. Gegenseitige Besuche finden regelmäßig statt: Zuletzt war eine deutsche Gruppe in Äthiopien, jetzt erfolgt der Gegenbesuch aus Gimbi. Die fünf Gäste berichten in verschiedenen...

  • Harsefeld
  • 13.06.17
Panorama
Die Nachfrage nach mobiler Pflege wird in den kommenden Jahren stark steigen

Ambulante Pflege: OsteMed dehnt sich auf Kreis Stade aus

jd. Ahlerstedt. Der freie Wettbewerb ist eine der Säulen unserer Marktwirtschaft. Nach diesem Grundprinzip handelt auch die OsteMed GmbH, die neben zwei Krankenhäusern in Zeven und Bremervörde auch einen Pflegedienst betreibt. Das Unternehmen in kommunalem Besitz - Mehrheits-Eigner sind die Elbe-Kliniken, deren Hauptanteile wiederum der Landkreis und die Stadt Stade halten - plant, seine Geschäftstätigkeit in den Landkreis Stade auszudehnen und in Ahlerstedt einen Standort für die mobile Pflege...

  • Harsefeld
  • 09.06.17
Wirtschaft
Luxuriöse Momente im Bad: Gabi Hügelmann präsentiert eine Designer-Badewanne
4 Bilder

Die Fachleute für Fliesen: DEGA-Tiles eröffnet in Ahlerstedt

jd. Ahlerstedt. Vor fünf Jahren machten sich Gabi und Bernd Hügelmann mit ihrem Fliesenfachgeschäft "DEGA-Tiles" in Sittensen selbstständig. Jetzt klappen die beiden ein neues Kapitel in der Firmengeschichte auf: Sie ziehen mit ihrem Betrieb von Sittensen nach Ahlerstedt-Klethen um. Das sympathische Unternehmer-Ehepaar hat im Industriegebiet am Klethener Weg eine neue, moderne Ausstellungshalle errichtet. Am kommenden Montag, 12. Juni ist Eröffnung: Ab 9 Uhr können die Kunden in die...

  • Harsefeld
  • 09.06.17
Panorama
Hans-Hermann Raap präsentiert das Plakat für das Kreis-Chorfest

Von Beethoven bis Steppenwolf: Themenchöre sollen Publikum beim Kreis-Chorfest begeistern

jd. Ahlerstedt. Schon die Plakate mit ihrer flotten Optik sind ein Hingucker und machen neugierig: Mit dem diesjährigen Kreis-Chorfest am Sonntag, 21. Mai, in Ahlerstedt will der Kreis-Chorverband Stade ganz neue Wege beschreiten. Das Fest werde kaum wiederzuerkennen sein, verspricht der Verbands-Vorsitzende Hans-Hermann Raap. Der Chorverband will die Veranstaltung von ihrem leicht angestaubten Image befreien und daraus ein musikalisches Event machen, das wieder Besucher anlockt. Der...

  • Harsefeld
  • 12.05.17
Panorama
Reinhold Eickhoff (re.) nimmt von Gunnar Kramer die Friseur-Ausrüstung in Empfang

Kämme und Scheren für Kuba: Friseurmeister aus Ahlerstedt unterstützt privates Hilfsprojekt

jd. Ahlerstedt. "Die Resonanz war toll", freut sich Reinhold Eickhoff. Nach einem WOCHENBLATT-Bericht über seine private Hilfsaktion zugunsten einer Familie auf Kuba meldeten sich Bekannte, Nachbarn und ehemalige Arbeitskollegen bei dem pensionierten Polizisten aus Harsefeld. Eickhoff und seine Frau unterstützen seit Jahren die alleinstehende Mutter Dayami (36), die mit Tochter und Sohn in ärmlichsten Verhältnissen lebt. Regelmäßig senden die Eickhoffs, die die Frau mit ihren zwei Kindern bei...

  • Harsefeld
  • 05.05.17
Panorama
Sind mitten in der Produktion: Alina (li.) und Leonie stellen ein Gesichtspeeling her
3 Bilder

Eigener Stand auf der "Ideen Expo": Schülerinnen aus Ahlerstedt präsentieren rund 350.000 Besuchern ihre Mitmach-Produktion

jd. Ahlerstedt. Siebte Stunde im Chemieraum der "Schule am Auetal" in Ahlerstedt: Die Schülerinnen Alina und Leonie rühren eine weißliche Masse in einem Glastiegel an. Sie experimentieren nicht, sondern stellen eine Emulsion her. Diese dient als Grundlage für ein Gesichtspeeling. Die zwei Neuntklässlerinnen sind sozusagen "Unternehmerinnen" und gehören zum Team der Schülerfirma "Sanko", die sich auf Pflegeprodukte spezialisiert hat. Mitte Juni werden Alina und Leonie sicher viele Leute über die...

  • Harsefeld
  • 31.03.17
Panorama
"Großreinemachen" rund um Ahlerstedt: Besonders entlang der Straßen lag viel Müll

"Frühjahrsputz" in Ahlerstedt: 250 Eimer voll Müll gesammelt

jd. Ahlerstedt. Rund zweieinhalb Kubikmeter Müll kamen am Samstag beim "Großreinemachen" des Dorferneuerungsvereins Ahlerstedt zusammen. Diese Menge, die in etwa 250 gefüllten 10-Liter-Eimern entspricht, sammelten die fleißigen Helfer mit Unterstützung der Jugendfeuerwehr rund um das Dorf ein. Der meiste Abfall wurde dabei entlang der Landes- und Kreisstraßen aufgelesen: In den Grünstreifen und Gräben fanden sich unzählige Flaschen, Zigarettenschachteln, Plastikverpackungen sowie Unmengen an...

  • Harsefeld
  • 21.03.17
Panorama
Der 1. Vorsitzende und der neue Ehrenvorsitzende: Lüder Pott (li.) überreicht Helmut Heins die Schützennadel

Die 500er-Marke im Visier: Ahlerstedter Schützen hielten Jahreshauptversammlung ab

jd. Ahlerstedt. Sie haben die Marke von 500 Mitgliedern fest im Visier und wenn es so weitergeht, werden sie diese wohl in Kürze knacken: Die Ahlerstedter Schützen sind im Aufwind, die Zahl der Vereinsmitglieder steigt stetig - im Gegensatz zum allgemeinen Trend. Acht Beitrittserklärungen würden noch fehlen, dann sei das halbe Tausend voll, verkündete jetzt der Vorstand auf der Jahreshauptversammlung im angestammten Vereinslokal, dem Ahlerstedter Schützenhof. Doch bei den Schützen zählt nicht...

  • Harsefeld
  • 14.03.17
Panorama
So sehen Sieger aus: Jasmin, Til-Henrik, Deike, Tillmann, Paula und Lina (v.li.) machten beim "Nordmetall-Cup" das Rennen
2 Bilder

Siegreicher "Formel 1 - Rennstall": Schülerteam aus Ahlerstedt holt Niedersachsen-Titel beim "Nordmetall-Cup"

jd. Ahlerstedt. Sie machten das Rennen: Die sechs Schüler des Teams "Wi vom Dörp" aus Ahlerstedt holten beim "Nordmetall-Cup" in Wolfsburg den Landesmeistertitel in der Junioren-Klasse. Bei diesem Wettbewerb gehen die Ingenieure von morgen mit selbst konstruierten Formel 1-Boliden im Miniaturformat an den Start. Ihren flotten, mit einer Gaspatrone angetriebenen Mini-Flitzer fertigten die Achtklässler mit Hilfe moderner Computertechnologie an. Mit dem Sieg in Wolfsburg wurde ein Jahr...

  • Harsefeld
  • 11.03.17
Blaulicht
So sah die Vermisste aus, als sie am vergangenen Donnerstag verschwand. Ein Polizeizeichner hat das Bild erstellt
5 Bilder

Noch immer fehlt von der vermissten Seniorin (90) jede Spur

+++ UPDATE +++ So war die Seniorin bekleidet: Polizei sucht mit einer Zeichnung nach der Verschwundenen *** tk. Ahlerstedt. Noch immer wird intensiv nach der 90-Jährigen, die am Donnerstag der vergangenen Woche aus der Seniorenresidenz "Am Auetal" in Ahlerstedt verschwand, gesucht. Der Rollator der Seniorin wurde bei der ersten Suchaktion in einem Graben an der Straße Schulweg gefunden. Dort und im näheren und weiteren Umfeld waren Rettungskräfte und Suchhunde mehrfach im Einsatz. Auch...

  • Buxtehude
  • 01.03.17
Politik
Der Trassenkorridor (lila) in der Gemeinde Ahlerstedt
2 Bilder

"SuedLink": Ahlerstedts Bürgermeister Uwe Arndt setzt sich für Erdverkabelung ein

jd. Ahlerstedt. Klare Kante zeigt Ahlerstedts Bürgermeister Uwe Arndt (FWG) beim Thema "SuedLink": "Ich habe keinerlei Verständnis, wenn bei uns in der Region jetzt eine Diskussion über das geplante Erdkabel vom Zaun gebrochen wird." Er habe sich im Interesse der betroffenen Anwohner für die Kabeltrasse im Erdboden als bessere Alternative zur Überlandleitung mit ihren gigantischen Strommasten eingesetzt, so Arndt. Jetzt werde er auch dafür eintreten, dass die Gemeinde eine positive...

  • Harsefeld
  • 25.01.17
Politik
Der junge Syrer hat bei der Polizei angegeben, die brennende Zigarette sei ihm aus der Hand gefallen und habe die Matratze in Brand gesetzt. Hinter vorgehaltener Hand wird diese Version von einigen angezweifelt

Helfer fordern Hilfe ein: Junger Flüchtling bereitet massive Probleme / Ahlerstedter Arbeitskreis Asyl hielt Krisentreffen ab

jd. Ahlerstedt. Es ist fast wie ein Hilfeschrei der Helfer: Der Ahlerstedter Arbeitskreis Asyl kam in dieser Woche zu einer Krisensitzung zusammen. Es ging um massive Probleme mit einem jungen Flüchtling. Der 21-jährige Syrer Mahmud B.*, der vor einem Jahr nach Deutschland kam, ist psychisch labil, konsumiert Drogen und fällt immer wieder durch gewalttätiges Verhalten auf. Der Vorsitzende des AK Asyl, Ingo Cohrs, machte auf dem Treffen deutlich, dass die freiwilligen Flüchtlingsbetreuer keine...

  • Harsefeld
  • 20.01.17
Blaulicht
6 Bilder

Feuer in Ahlerstedter Asylbewerberunterkunft: Matratze geriet in Brand

jd. Ahlerstedt-Bokel. Brand in einer Asylunterkunft in Bokel (Gemeinde Ahlerstedt): Diese Meldung ging am späten Mittwochabend gegen 22 Uhr bei der Rettungsleitstelle ein. Die löste vorsorglich einen sogenannten "Massenanfall an Verletzten" aus. So eilten gleich fünf Rettungswagen und rund 80 Feuerwehrleute aus vier Ortswehren zur Brandstelle, der ehemaligen Bokeler Molkerei. Dort trafen die Einsatzkräfte einen Asylbewerber (20) in einer völlig verqualmten Wohnung an: Der junge Mann hielt sich...

  • Harsefeld
  • 12.01.17
Panorama
Die "Regenbogen"-Kita in Ahlerstedt ist knapp zwei Jahre alt und soll jetzt erweitert werden

Anbau mit vielen Extras: Gemeinde Ahlerstedt will "Regenbogen"-Kindergarten erweitern / Alte Schule soll Wohnhaus werden

jd. Ahlerstedt. Die Kinderbetreuung ist in zahlreichen Kommunen ein immer wichtigeres Thema. Vielerorts werden erst vor ein, zwei Jahren neu errichtete Kitas schon wieder erweitert, weil der Betreuungsbedarf immens gestiegen ist. Das liegt einmal daran, dass junge Mütter früher zurück in den Beruf wollen. Außerdem macht der anhaltende Bauboom auch in ländlichen Kommunen die Schaffung zusätzlicher Kita-Plätze erforderlich. Auch in der Gemeinde Ahlerstedt wird fleißig gebaut - zwar nicht in den...

  • Harsefeld
  • 08.11.16
Service
In Harsefeld kann wieder Schlittschuh gelaufen werden

Schlittschuhlaufen und Schwimmen: Eishalle in Harsefeld und Hallenschwimmbad in Ahlerstedt öffnen

wd. Harsefeld. Jetzt können die Schlittschuhe hervorgeholt werden: Die Eissporthalle Harsefeld öffnet ihre Türen am Sonntag, 9. Oktober 2016, 10 Uhr. Zehnercoins sowie u.a. Saison- und Familienkarten gibt es vorab zu einem ermäßigten Preis. Die Kasse der Eissporthalle ist für den Vorverkauf bereits von Dienstag bis Freitag, 4. bis 7. Oktober, jeweils von 16 bis 19 Uhr, geöffnet. Anträge können unter www.harsefeld.de herunter geladen werden. Infos gibt es auch unter Tel. 04164-887180. Ab...

  • Harsefeld
  • 27.09.16
Blaulicht
Polizisten am Unfallfahrzeug
4 Bilder

Fahrer (24) aus Ahlerstedt stirbt am Unglücksort

Schwerer Verkehrsunfall bei Harsefeld / Audi prallt frontal gegen Baum tp. Harsefeld. Ein junger Autofahrer (24) aus Ahlerstedt starb am Sonntagmorgen an den Folgen eines Verkehrsunfalls. Er prallte gegen 5.40 Uhr mit seinem Audi A3 auf der Kreisstraße 46 gegen einen Baum und erlag noch an der Unglücksstelle seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer war aus Ohrensen kommend in Richtung Harsefeld unterwegs, als er am Ende einer Linkskurve nach rechts von der Straße abkam, über den...

  • Stade
  • 25.09.16
Politik
Ist glücklich über sein Ergebnis und will Bürgermeister bleiben: Michael Ospalski
2 Bilder

Freie Wähler legen am stärksten zu: FWG stellt künftig größte Fraktion im Harsefelder Samtgemeinderat / Gute Stimmung auch bei der SPD

jd. Harsefeld. Die Freien Wähler können jubeln: Sie gehen als deutlicher Sieger aus der Kommunalwahl in der Samtgemeinde Harsefeld hervor. Sowohl in der Samtgemeinde als auch in den Mitgliedskommunen verzeichnete die Freie Wählergemeinschaft Stimmenzuwächse. Im Samtgemeinderat stellt die FWG erstmals die größte Fraktion. In Ahlerstedt holte sie unter ihrem Zugpferd Uwe Arndt zwei Drittel der Wählerstimmen. Auch die SPD darf sich freuen: Sie ist die stärkste Partei im Flecken Harsefeld. Dort...

  • Harsefeld
  • 13.09.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.