Flucht

Beiträge zum Thema Flucht

Blaulicht

70-Jährige verscheucht Einbrecher

(mum). Am Freitag, 31. Juli, hebelten gegen 23 Uhr zwei unbekannte Täter die Kellertür eines Wohnhauses in der Straße Großmoordamm in Seevetal auf. Durch die Aufbruchgeräusche und das Auslösen eines Bewegungsmelders wurde die 70-jährige im Hause schlafende Bewohnerin auf die Situation aufmerksam und machte sich bemerkbar, worauf die beiden Täter vom Tatort flüchten und unerkannt entkamen.

  • Seevetal
  • 02.08.15
Blaulicht

Ladendiebe ohne Beute

thl. Neu Wulmstorf. Drei osteuropäische Männer - vermutlich Rumänen - wollten am vergangenen Freitag kurz nach 20 Uhr bei Lidl an der Hauptstraße größere Mengen Kaffee und Parmesankäse klauen, wurde dabei aber erwischt. Zwischen einer Angestellten und einem der Täter kam es zu einem Handgemenge, trotzdem gelang ihm die Flucht. Hinweise an die Polizei, Tel. 040 - 70013860.

  • Neu Wulmstorf
  • 29.07.15
Blaulicht

Mehrere Wohnungseinbrüche im Landkreis Stade

Haushund in Apensen vertreibt Täter mit Gebell / Elektronik-Geräte in Stade entwendet tp. Stade/Apensen. Gleich drei Mal drangen unbekannte Einbrecher am Samstag, 18. Juli, in Häuser in Apensen und Stade ein. Zwischen 2 und 10.30 Uhr stiegen die Täter an der Straße "Beim Butterberg" in Apensen durch die Terrassentür in ein Haus ein und entwenden mehrere hundert Euro. Am "Heidort" entriegelte ein Täter gegen 3 Uhr ein gekipptes Fenster und drang in die Wohnung ein. Der Haushund bemerkte den...

  • Stade
  • 19.07.15
Blaulicht

Versuchter Diebstahl auf Firmengelände in Hagenah

Landmaschinen zu schwer für die Verladerampe: Täter flüchteten ohne Beute tp. Heinbockel-Hagenah. Unbekannte versuchten, in der Nacht auf Samstag, 18. Juli, auf dem Gelände eines Landmaschienenhandels an der Bundesstraße 74 in Heinbockel-Hagenah einen Schlepper und einen Teleskoplader im Wert von weit mehr als 100.000 Euro zu stehlen. Die Täter hatten zum Abtransport auf einem Feldweg (ca. 300 Meter von der Bundesstraße entfernt) Fahrzeuge abgestellt. Es gelang ihnen, die Landmaschinen in...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 19.07.15
Blaulicht

Hund vertreibt Einbrecher

thl. Bendestorf. Ein bellender Hund und eine ausgelöste Alarmanlage haben dafür gesorgt, dass Einbrecher, die am frühen Mittwochmorgen in ein Einfamilienhaus in Bendestorf einsteigen wollten, Hals über die Kopf die Flucht ergriffen. Eine Fahndung blieb erfolglos.

  • Jesteburg
  • 24.06.15
Blaulicht

Dieb nimmt Supermarkt-Chef auf Motorhaube

thl. Seevetal. Szenen wie im Krimi. Ein 70-Jähriger wurde am Mittwochmorgen in einem Supermarkt in Maschen beim Diebstahl einer Flasche Bacardi erwischt. Der Marktleiter ging dem Dieb hinter. Dieser sprang in sein Auto, verriegelte die Türen und fuhr direkt auf den Supermarkt-Chef zu. Der konnte sich nach eigenen Angaben nur noch auf die Motorhaube des Wagens springen. Von dort fiel er runter und wurde dabei vom Außenspiegel des Pkw touchiert. Die Polizei schnappte den Rentner und leitete ein...

  • Seevetal
  • 23.04.15
Blaulicht

Einbrecher machten Beute

thl. Neu Wulmstorf. Unbekannte drangen am Dienstag kurz nach 11.30 Uhr in ein Einfamilienhaus am Eichenweg ein und durchsuchten das Gebäude nach Stehlgut. Als der Sohn der Geschädigten nach Hause kam, warnte ein Mittäter die Einbrecher im Haus, sodass diese über den Eichenweg in Richtung Wald flüchten konnten. Der "Aufpasser" wird als 20 bis 25 Jahre alter Südländer mit einer Größe von 1,80 Metern, dünn, mit kurzen dunklen und lockigen Haaren, beschrieben. Er war oben dunkel bekleidet und...

  • Neu Wulmstorf
  • 23.04.15
Blaulicht

Mit Porzellanfigur Gauner vertrieben

thl. Seevetal. Drei unbekannte Männer drückten am Dienstag gegen 3.05 Uhr ein Kellerfenster bei einem Einfamilienhaus an der Straße "Hinter den Höllen" auf und gelangten in die Räumlichkeiten. Als sie eine Kellertür entriegelten, wurde der im Obergeschoss schlafende Eigentümer wach. Dieser reagierte geistesgegenwärtig und schleuderte eine Porzellanfigur in Richtung Kellerfenster. Daraufhin suchten die mit dunklen Kapuzenpullovern bekleideten Ganoven das Weite und flüchteten in Richtung K9. Eine...

  • Seevetal
  • 17.02.15
Blaulicht

Erst geprügelt, dann betrunken gefahren

thl. Neu Wulmstorf. Ein 19-jähriger Neu Wulmstorfer hat am Wochenende mehrfach die Polizei beschäftigt und nun eine ganze Reihe von Strafverfahren am Hals. Am Samstag, gegen 23.30 Uhr, waren die Beamten zum Spielplatz am Wümmering gerufen worden, weil es dort zu einer lautstarken Auseinandersetzung gekommen war. Die anwesenden Jugendlichen und Heranwachsenden - unter ihnen auch der 19-Jährige - wollten allerdings nicht so recht mit der Sprache herausrücken. Da die Polizisten keinen Verletzten...

  • Neu Wulmstorf
  • 15.12.14
Blaulicht
Dieses Rolltor fuhren die Täter mit dem Pkw kaputt
  2 Bilder

Pkw rast in Media Markt

thl. Buchholz. Verbogene Metallrolltore, zerborstenes Glas, zerstörte Ladeneinrichtungen und plattgewalzte Lebensmittel - wie nach einer Bombenexplosion sah es am Montagmorgen bei Famila und im Media Markt am Nordring in Buchholz aus. Grund war ein spektakulärer Einbruch in der Nacht. Gegen 2.30 Uhr rasten zwei Litauer mit einem im Raum Oldenburg geklauten Pkw VW Passat zunächst mit hoher Geschwindigkeit durch die Glasschiebetür des Famila-Marktes. Von dort fuhr der Wagen durch das etwa 25...

  • Buchholz
  • 24.11.14
Blaulicht

Einbrecher überrascht

thl. Tostedt. In der Tostedter Straße überraschten Bewohner eines Einfamilienhauses am Dienstag drei Diebe, die gerade im Begriff waren, eine Kellertür aufzuhebeln. Als die vermutlich jugendlichen Täter gegen 10.45 Uhr von der Zeugin angesprochen wurden, ergriffen sie sofort die Flucht. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb erfolglos.

  • Tostedt
  • 19.11.14
Blaulicht

Kampf mit Einbrecher - Zeuge verletzt

thl. Seevetal. Ein 20-Jähriger überraschte am Montag gegen 1.15 Uhr einen Unbekannten, der offenbar in eine Lagerhalle an der Straße Zum Sportplatz eindringen wollte. Als der junge Mann sich dem Täter in den Weg stellte, kam es zu einer Rangelei, bei der der Zeuge am Arm verletzt wurde. Der Gauner floh in Richtung Alter Postweg, eine Sofortfahndung blieb ohne Erfolg. Der Täter wird wie folgt beschrieben: etwa 1,85 bis 1,90 Meter groß, schlank, aber muskulös. Er war mit einer blauen Hose, einer...

  • Seevetal
  • 17.11.14
Blaulicht

Flucht bei Kontrolle - Polizist mitgeschleift

thl. Seevetal. Ein 23-jähriger Mann hat am Montag versucht, sich mit seinem Motorroller einer Polizeikontrolle zu entziehen. Der Mann war den Beamten gegen 22.40 Uhr auf der Horster Landstraße aufgefallen, weil er auf seinem Kleinkraftrad mit rund 60 km/h unterwegs war. Als die Polizisten ihn anzuhalten wollten, gab der Mann Gas und flüchtete zunächst bis in den Ohlendorfer Weg. Dort konnte der Roller gestoppt werden. Als die Beamten auf ihn zugingen, drehte der 23-Jährige sein Gefährt um...

  • Seevetal
  • 20.08.14
Blaulicht

Einbruch im Stader E-Plus-Shop

bc. Stade. Das hätte sich der Einbrecher auch denken können. Als der Unbekannte in der Nacht zum Montag gegen 0:15 Uhr versuchte, mit einem Gullydeckel die Eingangstür des E-Plus-Shops am Stader Pferdemarkt einzuwerfen, anschließend die Tür aus der Führungsschiene hob, ging die Alarmanlage los. Er ergriff die Flucht. Ob er dabei etwas aus dem Shop mitnehmen konnte, steht zur Zeit noch nicht fest. Eine Fahndung blieb erfolglos. Zeugen sahen einen ca. 1,75 Meter großen, schlanken und dunkel...

  • Stade
  • 11.08.14
Blaulicht

+++Neues Update+++ Schüsse bei Polizeikontrolle - Fahrer sitzt in U-Haft

thl. Rosengarten. Gegen den Fahrer des BMW X5 wurde Haftbefehl erlassen, er sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft, weil nach Überzeugung eines Richters Fluchtgefahr besteht. Seine Komplizin wurde nach ihrer Vernehmung wieder auf freien Fuß gesetzt. Mittlerweile scheint auch klar zu sein, warum die beiden Norweger so handelten: In dem BMW fanden die Beamten Spuren, die auf einen Drogentransport hinweisen. Hierzu laufen die Ermittlungen noch. Der Verlauf der Story im Überblick: Update...

  • Rosengarten
  • 14.07.14
Blaulicht

Schüsse bei Polizeikontrolle +++Update+++

thl. Buchholz. Mittlerweile konnten die Personalien der beiden Festgenommenen ermittelt werden. Es handelt sich demnach bei dem 38-jährigen Mann und der 35-jährigen Frau um zwei norwegische Staatsangehörige. Der bei der Flucht genutzte BMW X5 ist auf den 38-jährigen Beschuldigten zugelassen. In welcher Beziehung die beiden zueinander stehen, oder welche Motivation hinter dem gezeigten Verhalten steht, ist weiter unklar. Für den späten Nachmittag sind Vernehmungen mit einem Dolmetscher...

  • Rosengarten
  • 11.07.14
Blaulicht

Schüsse bei Polizeikontrolle

thl. Nenndorf. Szenen, wie in einem Krimi! Die Polizei hatte in der Nacht zu Freitag gegen 1.50 Uhr nach einer Verfolgungsjagd in Nenndorf einen Geländewagen - einem BMW X5 - mit ausländischem Kennzeichen gestoppt, der sich in Buchholz einer Kontrolle durch Flucht entzogen hatte. Als ein Beamter an der offenen Fahrertür des Wagens stand, legte der Fahrer den Rückwärtsgang ein, gab Gas und riss den Polizisten (33) dabei um. Anschließend legte der Fahrer den Vorwärtsgang ein und fuhr auf den...

  • Rosengarten
  • 11.07.14
Blaulicht

Erst geflüchtet, dann verunfallt

thl. Winsen. Am Freitag gegen 1.20 Uhr wollten Beamte einen Audi A6 kontrollieren, der zwischen Scharmbeck und Pattensen unterwegs war. Als der Fahrer das Haltzeichen bemerkte, gab er Gas und fuhr mit hohe Geschwindigkeit in die Ortschaft Pattensen. Während der Fahrt durch den Ort hatten die Beamten Mühe, das Fahrzeug im Blick zu behalten. Der Audi fuhr auf der Pattenser Hauptstraße in Richtung Luhdorf weiter. Kurz vor der Einmündung in die Winsener Landstraße übersah der Fahrer die dortige...

  • Winsen
  • 13.06.14
Service
Axel-Holger Haase

Familiäre Weihnachtsfreude - Frieden ist das wichtigste Gut!

Ich saß mit meiner Mutter (86) - der besten von allen - beim Sonntagnachmittagskaffee. Vorsichtig tastete ich mich an das heikle Thema: "Was wünscht Du Dir eigentlich zu Weihnachten?" Natürlich kam die erwartete Antwort: "Ach, ich brauch' doch nichts. Ich freu' mich, wenn wir zusammen sind." Nicht so leicht, ihr etwas zu entlocken. Sie fuhr fort: "Ich bin froh, dass wir Frieden haben. Die ganze Unruhe in der Welt. Ich bin aus Ostpreußen geflüchtet. Meine Eltern und sechs Geschwister sind alle...

  • 20.12.13
Blaulicht

Einbrecher trifft auf Hausbewohner und flüchtet

thl. Todtglüsingen. Am Dienstag gegen 18 Uhr brach ein Mann die Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Straße Hinter den Höfen auf. Er betrat das Gebäude und ging ins Obergeschoss. Dort stieß er wider Erwarten auf die 36- und 75-jährigen Geschädigten, die sich schlafen gelegt hatten. Sofort ergriff der Ganove die Flucht, wurde dabei aber noch von dem 36-Jährigen verfolgt. Der mit einer Sturmhaube maskierte Täter bestieg einen wartenden blauen VW Passat und raste davon. Die Polizei sucht...

  • Tostedt
  • 06.11.13
Blaulicht

Einbrecher bei der Tat ertappt

thl. Tostedt. Zwei Unbekannte sind am Donnerstag gegen 19.30 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Breslauer Straße eingestiegen. Dabei wurden sie allerdings gesehen und mussten ohne Beute fliehen. Die Männer waren etwa 20 Jahre alt, dunkel gekleidet und zwischen 1,60 und 1,70 Meter groß. Wie sie flüchteten, ist unbekannt. Hinweise an den Zentralen Kriminaldienst in Buchholz, Tel. 04181 - 2850.

  • Tostedt
  • 01.11.13
Politik
Nach einjähriger Flucht ist die Asylantenunterkunft in Buchholz das neue Zuhause für Mohammad Samim Saber. In sein Heimatland Afghanistan kann er nicht zurückkehren
  3 Bilder

Asylbewerber Mohammad Saber: Mit Schleusern in die Freiheit

WOCHENBLATT-Serie über Asylbewerber: Mohammad Saber floh aus Afghanistan / "Die Taliban würden mich töten" os. Buchholz. Ein Bett, eine Couch, ein Schrank, ein Fernseher, zwei Tische, zwei Stühle - das ist die karge Ausstattung im neuen Zuhause von Mohammad Samim Saber (20). Seit eineinhalb Monaten ist Saber in der Asylantenunterkunft in Buchholz untergebracht. Mohammad teilt sich das rund zehn Quadratmeter große Containerzimmer mit seinem afghanischen Landsmann Burhanuddin Ashrafi. Hinter...

  • Buchholz
  • 25.10.13
Blaulicht

Winsen: Unter Drogen mit 160 Sachen durchs Stadtgebiet

mum. Winsen. Diesen Einsatz werden die Winsener Polizisten nicht so schnell vergessen: Am Samstagmittag wollten die Beamten einen schwarzen Mercedes-Benz aus Winsen/Luhe in der Lüneburger Straße kontrollieren. Der Fahrer gab allerdings Gas und raste mit 160 Stundenkilometer durch das Stadtgebiet. Als er schließlich gestoppt werden konnte, versuchte der Mann zu Fuß zu flüchten - ohne Erfolg. Bei der Festnahme leistete er erheblichen Widerstand. Im Zuge der Ermittlungen stellten die Beamten fest,...

  • Winsen
  • 13.10.13
Blaulicht

Flucht vor Verkehrskontrolle

thl. Horst. Die Polizei Zeugen, die Angaben zu einem Fahrer eines schwarzen VW Golf machen können. Der Unbekannte war am Sonntag gegen 19.45 UHr in der Straße Birkenhorst in Richtung Ohlendorfer Weg unterwegs. Als Polizisten ihn Haltezeichen gaben, gab der etwa 18-jährige Fahrer aufs Gas. Mit stark überhöhter Geschwindigkeit flüchtete der vermutlich hell-haarige Pkw-Fahrer durch die Straßen Ohlendorfer Weg, Ohlendorfer Straße, An den Teichen, Zum Buchwedel, Alter Postweg und Fachenfelder Weg....

  • Seevetal
  • 09.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.