Hagen

Beiträge zum Thema Hagen

Politik

Asylbewerber: Stade baut in Ottenbeck, Hagen und an der B73

Verwaltung setzt weiter auf dezentrale Unterbringung tp. Stade. Die Stadt Stade setzt nach wie vor auf die dezentrale Unterbringung von Asylbewerbern, von denen derzeit 400 in Stade leben. Angesichts der bis Januar 2016 erwarteten rund 300 zusätzlichen Flüchtlinge wird entsprechender Wohnraum knapp. Laut Erstem Stadtrat Dirk Kraska gibt es in den Wohnungen, die die Stadt für diese Zwecke vorsorglich angemietet hat, nur noch Platz weitere 113 Asylsuchende. Daher bittet die Stadt potenzielle...

  • Stade
  • 23.09.15
Panorama
Freude beim neuen König Christian Troost
3 Bilder

Junger König mit schnellem Puls in Stade-Hagen

Christian "Kille" Troost (32) regiert / Sein Bruder ist Ex-Majestät und Adjutant tp. Stade-Hagen. Bei den Schützen in der Stader Ortschaft Hagen regiert erneut ein junger Schießsportler. Christian Troost (32) alias „Kille“ führt die Schützenmannschaft in das Jubiläumsjahr. Er löst seinen Bruder Enrico Troost (26) ab, der im vergangenen Jahr den Verein repräsentierte. Christian Troost wohnt mit seiner Freundin und Königin Sarah Strupat in Stade. Er lebte viele Jahre in Hagen, ist...

  • Stade
  • 25.08.15
Panorama
Prosit auf die Rückkehr: Julian Höft auf der Ortstafel seiner Heimatstadt Stade
3 Bilder

"Zünftiger" Empfang für den Heimkehrer

Drei Jahre "auf der Walz": Klempner-Wandergeselle Julian Höft feierte drei Tage lang seine Rückkehr nach Stade tp. Stade. Was für ein spektakuläres Wiedersehen! Einen standesgemäßen Empfang bescherten Familie und Freunde dem Wandergesellen Julian Höft (21) aus Stade-Hagen. Nach drei Jahren "auf der Walz" kehrte der junge Bauklempner mit "einem Bündel voll" abenteuerlicher Erinnerungen, wertvoller Berufserfahrungen und frischen Zukunftsideen in sein Heimatdorf zurück. Die rauschende...

  • Stade
  • 01.05.15
Politik
"Der Verein ist finanziell und personell an der Grenze angelangt", sagt Tierschützerin Cornelia Haak
5 Bilder

Verein will Tierheim übernehmen

Ziel: mehr Geld und Platz für die Fundkatzen und Hunde / Politik verlangt finanzielles Konzept tp. Stade. Kühner Vorstoß der Tierhilfe Stade: Der 300 Mitglieder starke Tierschutzverein will das kommunale Tierheim der Stadt Stade übernehmen. Hintergrund ist die anhaltende Schwemme an Fundkatzen und Hunden. Von der Übernahme des städtischen Tierheims im Ortsteil Hagen verspricht sich der Verein um die Vorsitzende Beate Dowson und Schatzmeisterin Cornelia Haak vor allem eine Verbesserung bei der...

  • Stade
  • 21.04.15
Panorama
In Begleitung ihres Hundes "Ben" überreichte Gunda Müller die Geldspende an Tierheim-Chefin Julia Weber

Vereinshund "Ben" als Spendenbote

tp. Stade. "Wir hatten versprochen, das komplette Startgeld der Auftaktveranstaltung zum 47. Volks- und Schützenfest an das Tierheim in Stade-Hagen weiterzugeben", sagt Jens Müller, Leiter der Schießleistungsgruppe Stade-Hagen, die sich mit einem Fallscheibenschießen für Jedermann am Fest beteiligte. Es wurden insgesamt 115 Euro eingenommen. Müllers Ehefrau Gunda überreichte das Geld kürzlich in Begleitung ihres Hundes "Ben", der das Maskottchen des Vereins ist, an Tierheim-Leiterin Julia...

  • Stade
  • 07.10.14
Politik
Die Sanierung wurde vor wenigen Wochen abgeschlossen: Der "Alte Schlachthof" in der Stader Innenstadt ist bekannter beliebter denn je
2 Bilder

"Nicht nur rumhängen"

Jugendhaus-Umfrage der SPD: Angebotsbedarf für Migranten und Mädchen tp. Stade. Angesichts der erwarteten Flüchtlings-Schwemme aufgrund der angespannten weltpolitischen Lage (das WOCHENBLATT berichtete mehrfach) muss sich die Stadt Stade nicht nur für die Unterbringung von vielen Flüchtlingsfamilien rüsten. "Mehr Freizeitangebote für Jugendliche mit Migrationshintergrund müssen her", sagt der Stader SPD-Sozialpolitiker Oliver Kellmer. Kellmer will den exakten Bedarf ermitteln. Dazu will er...

  • Stade
  • 30.09.14
Politik

Beleuchtung und Friedhofspflege

tp. Hagen. Bei der Sitzung des Rates der Stader Ortschaft Hagen am Donnerstag, 25. September, um 19 Uhr in der Johannisscheune beraten die Politiker über barrierefreie Zugänge zum "Hagener Bürgerpark" und am Beginn des Fußweges Märkischer Weg Richtung Odamm. Weitere Themen sind die Grünpflege am Hochzeitshain, die Beleuchtung der Brandenburger Straße und die Pflege des Friedhofes.

  • Stade
  • 22.09.14
Politik

Geld für die "Hagener Jugendnacht"

Zuschussanträge sind Thema im Ortsrat tp. Stade-Hagen. Mit Zuschussanträgen verschiedener Organisationen befassen sich die Mitglieder des Rates der Ortschaft Stade-Hagen bei der Sitzung am Donnerstag, 12. Juni, um 19 Uhr in der Johannisscheune. Unter anderem benötigt die Wählergemeinschaft Stade-Hagen Geld für die "Hagener Jugendnacht" am Freitag, 27. Juni. Das Rote Kreuz braucht finanzielle Unterstützung für Besichtigungsfahrten, Bastelmaterial und Co. Weiter geht es in dem Gremium um den...

  • Stade
  • 02.06.14
Panorama
Gemeinschaftlicher Spaß beim Seilspringen: die Hagener Grundschüler
3 Bilder

Herz-Vorsorge, die Schulkindern Spaß bereitet

Stade-Hagen: Sportliches Seilspringen stärkt die Koordination tp. Hagen. Die Grundschule in Stade-Hagen hat sich kürzlich an dem Präventionsprojekt „Skipping Hearts“ ("Springende Herzen") der "Deutschen Herzstiftung" beteiligt. Im Rahmen dieser Aktion wird den Schülern die sportliche Form des Seilspringens, das „Rope Skipping“, vermittelt. Mit großer Begeisterung lernten die Kinder zahlreiche Sprungvariationen, die sie alleine oder in der Gruppe durchführten. Diese sportliche Form des...

  • Stade
  • 02.06.14
Panorama
Knapp drei Dutzend Helfer beteiligten sich an der Reinigung der Feldmark

Jetzt ist Hagen wieder sauber

Freiwillige sammelten Unrat in der Feldmark tp. Hagen. Gut 30 Müllsammler waren jüngst in Hagen auf Tour. Gesammelt wurde im ganzen Dorf und in der Feldmark. Am Ende war ein zehn Kubikmeter großer Container prall gefüllt mit Tüten, Flaschen, Autoreifen, Folien und Unmengen von Beuteln mit Hundedreck, die unachtsam am Wegrand entsorgt worden waren. Nach dem arbeitsreichen Vormittag ließen sich die Freiwilligen gemeinsam Würstchen und Kartoffelsalat schmecken.

  • Stade
  • 28.04.14
Panorama
Alarm-Übung auf dem Schulhof
4 Bilder

Aufregender und interessanter "Brandschutztag" an der Grundschule Hagen

Kinder lernten, wie man einen Notruf absetzt / Einsatzübung tp. Stade-Hagen. Beim Brandschutztag in der Grundschule in Stade-Hagen lernten die Schüler kürzlich, wie man sich im Fall eines Feuers richtig verhält. Von Ehrenamtlichen der Feuerwehr Hagen erfuhren die Kinder unter anderem Wichtiges zum Thema Rauchmelder. Zudem lernten die Mädchen und Jungen, einen Notruf abzusetzen. Höhepunkt der interessanten und zugleich aufregenden Aktion war eine Feueralarm-Übung am Ende des Schultages. Die...

  • Stade
  • 07.04.14
Panorama
Die Teilnehmerinnen (vorne v. li.) Andrea Dölling, Bützfleth, Stadtbeste Dame Julia Thielker, Hagen, Marina Todyka, Stade, und Turid Otto, Wiepenkathen, mit den Präsidenten (v. li.) Dieter Köhler, Hans Blank, Stefan Bösch und Artur Scheiber

Schützin Julia Thielker ist Stadtbeste Dame in Stade

Die Schützensaison 2014 wurde in Hagen eröffnet tp. Stade. Mit dem Schießwettbewerb um den Titel Stadtbeste Dame wurde kürzlich auf dem Schießstand in Hagen die Schützensaison 2014 in der Stadt Stade eingeläutet. Julia Thielker vom Schützenverein Hagen wurde mit einem Ring Vorsprung vor Andrea Dölling zur Stadtbesten Dame proklamiert. Thielker wurde Nachfolgerin ihrer Zwillingsschwester Eike Schönborn. Das Schießen fand in großer Runde mit den bisherigen Stadtbesten Damen in Begleitung...

  • Stade
  • 20.03.14
Panorama

Kathleen Schuldt aus Stade-Hagen ist unsere "Austrägerin der Woche"

bo. Stade-Hagen. Kathleen Schuldt trägt das WOCHENBLATT samstags im Stader Ortsteil Hagen aus. Mit dem Fahrrad und 150 Zeitungen im Anhänger macht sich die 16-jährige Schülerin auf den Weg durch ihren Bezirk. Dazu gehören die Brandenburger Straße, die Hagener Hauptstraße, der Stadtweg, der Odamm und Im Sandberg. Knapp zwei Stunden dauert ihre Tour. Ab und zu trägt sie gemeinsam mit ihrer Freundin Katharina aus, dann geht es etwas schneller und zu zweit bringt es mehr Spaß. Mit dem...

  • Stade
  • 14.03.14
Politik
Hagens Bürgermeister Hans Blank am neuen Netzverteiler an der Ecke Stadtweg/Hagener Hauptstraße
3 Bilder

"Ein technischer Quantensprung" in Stade

Glasfaserausbau in Stade und den Ortschaften / Vier Millionen Euro für schnelles Internet tp. Stade. "Das ist für die Bewohner unserer Ortschaft ein technischer Quantensprung", schwärmt Hans Blank, Bürgermeister von Stade-Hagen, und blickt zufrieden auf die Baustelle in der Ortsmitte. In Hagen und weiteren Stadtteilen hat der Ausbau des Glasfasernetzes begonnen. Ab Herbst sollen dann fast alle Internetnutzer in der Stadt Stade in den Genuss der super-schnellen Leitung mit einer...

  • Stade
  • 11.03.14
Service

Mit der richtigen Einstellung abnehmen: Siegline Wunsch zeigt effektive Wege

Sie möchten endlich Ihr Wunschgewicht erreichen ohne zu hungern. Sieglinde Wunsch hilft Ihnen dabei. Mit Hypnose, Mentalcoaching und Ernährungsberatung bringt Sieglinde Wunsch ihre Klienten sicher zu ihrem Ziel, Gewicht zu reduzieren. Ein wichtiger Faktor beim Abnehmen ist die mentale Einstellung. Mit einer professionellen Ernährungsberatung werden Interessenten über Ernährungsthemen aufgeklärt und zu einem anderen Essverhalten motiviert. Damit die Klienten das Gelernte auch umsetzen und...

  • Stade
  • 03.02.14
Politik

Radweg und Bahnübergänge

tp. Hagen. Die Mitglieder des Rates der Stader Ortschaft Hagen befassen sich bei der Sitzung am Donnerstag, 13. Februar, um 19 Uhr in der Johannisscheune mit den Schließungen der Bahnübergänge "Braackweg" und "Zum Lichtenberg". Dazu hören die Politiker einen Sachstandsbericht der Verkehrsgesellschaft EVB. Weiter geht es um einen Zuschussantrag des Tennisclubs TC Hagen, die Erweiterung des Hochzeitshains und um die Sanierung des Radweges am Stadtweg außerorts.

  • Stade
  • 03.02.14
Service
Sabine Katharina Schuldt

Wohlbefinden durch Selbstwahrnehmung: Atemhaus Blume in Stade-Hagen bietet ein Ganzjahres-Seminar an

Über Atem- und Körperwahrnehmungsübungen sich selber kennenlernen, wahrnehmen und sich wohl zu fühlen: Sabine Katharina Schuldt, Atemtherapeutin, Fachfrau für Körperpsychotherapie und Heilpraktikerin im Bereich Psychotherapie, bietet in ihren „Atemhaus Blume“ in Stade-Hagen ein Seminar „Körper- und familientherapeutische Jahresgruppe 2014“ an. Eine Methode sind Atemübungen. „Der Atem z.B. reagiert auf innere und äußere Einflüsse“, so die Therapeutin. „Was man erlebt hat, wirkt sich noch Jahre...

  • Stade
  • 31.01.14
Wirtschaft
Mit einem mobilen Endgerät ist das Lernen jetzt überall möglich

Lernen an jedem Ort und zu jeder Zeit: Neue App ermöglicht „Mobile Learning“

(spp-o). Wer heute für eine Prüfung büffeln, eine Fremdsprache lernen oder sich auf neue berufliche Herausforderungen vorbereiten will, muss keine Abendkurse besuchen oder Bücher nach Hause schleppen. Immer mehr Lern- und Weiterbildungsangebote werden als Apps oder Webseiten für mobile Endgeräte angeboten, kurz M-Learning. Für viele ist es inzwischen selbstverständlich, Informationen unterwegs mit dem Handy abzurufen. Eine Tatsache, die sich die Entwickler des Pilotprojekts „Mobiles Lernen...

  • 27.01.14
Politik
Bürgermeister Hans Blank vor der Brachfläche im Dorfzentrum von Stade-Hagen. Sein Ziel: "Ein gesunder Mix aus Wohnungen und Geschäften"
3 Bilder

Viele Wünsche, kaum Pläne

Hässliche Brache im Zentrum von Hagen: Ausschuss für Stadtentwicklung setzt Planverfahren in Gang tp. Stade-Hagen. Die rund 2.500 Quadratmeter große Brache an der Kornstraße ist ein optischer Schandfleck im Dorfzentrum der Stader Ortschaft Hagen. Das soll sich bald ändern: Auf seiner jüngsten Sitzung hat der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umweltfragen (ASU) der Stadt Stade den Weg für eine Bebauung frei gemacht. Seitens der Politik und der Bürger der 1.700-Einwohner-Gemeinde gibt es viele...

  • Stade
  • 21.01.14
Politik

Haushalt und Bahnübergänge

Ratssitzung in Stade-Hagen tp. Hagen. Mit dem Haushaltsplanentwurf für 2014 beschäftigen sich die Mitglieder des Rates der Stader Ortschaft Hagen bei der Sitzung am Donnerstag, 28. November, um 19 Uhr in der Johannisscheune. Weitere Themen sind die Schließung der Bahnübergänge am Lichtenberg und Braackweg, die Schließung der Bushaltestelle am Schanzenhof sowie das Aufstellen einer E-Bike-Ladestation.

  • Stade
  • 25.11.13
Panorama
Schwerter hoch zum Einzug in die "Swingeburg" (v. li.): die Ritter Heino Klemenz, Ulf Kenklies und Jörn Freyenhagen
13 Bilder

Ex-Kirche als "Schlaraffenland"

Gerüchte und Skepsis: Spaß-Ritterbund bezieht entweihtes Gotteshaus im biederen Stade-Hagen tp. Hagen. Es ist eines der sonderbarsten Gebäude des Landkreises Stade: Die neue Burg der "Schlaraffen". Mitten im biederen Stader-Hagen, zwischen Einfamilienhäusern mit gepflegten Vorgärten, hat der Verein "Schlaraffia am Elbgestade" sein neues Domizil bezogen. Der 38 Kopf starke Männerclub, der das Rittertum in persiflierter Form pflegt, ist in die entwidmete Neuapostolische Kirche an der...

  • Stade
  • 24.09.13
Politik

Müllbehälter für Hundekot

tp. Hagen. In Stade-Hagen sollen Abfallbehälter für Hundekot aufgestellt werden. Mit einem entsprechenden CDU-Antrag befassen sich die Lokalpolitiker bei der Sitzung des Rates der Ortschaft Hagen am Donnerstag, 23. Mai, um 19 Uhr in der Johannisscheune. Weiter geht es um diverse Zuschussanträge von Vereinen.

  • Stade
  • 13.05.13
Panorama
Gruppenbild mit der Stadt-Besten Dame Eike Schönborn (vorne, 2. v. li.): die Präsidenten Hans Blank, Hans Dieter Beinl und Dieter Köhler (hinten v. li.) sowie die Besten Damen Elke Schönrock, Britta Meyer und Elke Albers (vorne v. li.)

Eike Schönborn ist Stades "Stadt Beste Dame"

Eike Schönborn ist Stades neue "Stadt Beste Dame". Mit 59 Ringen setzte sich die Beste Dame der Hagener Schützen gegen ihre Konkurrentinnen Britta Meyer (Schützenverein Bützfleth, 56 Ringe), Elke Albers (Schützenverein Stade, 54 Ringe) und Elke Schönrock (Schützenverein Wiepenkathen, 54 Ringe) durch. Das Stadt Beste Dame-Schießen fand zum 34. Mal statt. Bei dem Wettbewerb waren neben den vier amtierenden Besten Damen auch 18 Ehemalige, vier Schießsportleiter und die Präsidenten Hans Blank...

  • Stade
  • 22.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.