Impfkampagne

Beiträge zum Thema Impfkampagne

Panorama

Zusätzlicher Termin im Wildpark
Impfkampagne im Landkreis Harburg wird fortgesetzt

ce. Landkreis. Die Impfkampagne im Landkreis Harburg wird weiter fortgesetzt. Dazu gibt es eine Vielzahl von regelmäßigen Impfangeboten für Jugendliche und Erwachsene sowie spezielle Termine für Fünf- bis Elfjährige an den vier Impfstützpunkten in Winsen, Buchholz, Neu Wulmstorf und Fleestedt. Einen zusätzlichen Termin für jedermann ab zwölf Jahren gibt es am Sonntag, 10. April, von 11 bis 15 Uhr im Wildpark Lüneburger Heide in Nindorf. Von Karfreitag bis Ostermontag pausieren die Impftermine....

  • Buchholz
  • 31.03.22
  • 24× gelesen
Panorama

Zahlreiche Impfangebote
Impfkampagne im Landkreis Harburg wird fortgesetzt

ce. Landkreis. Die Impfkampagne im Landkreis Harburg wird weiter fortgesetzt. Dazu gibt es eine Vielzahl von regelmäßigen Impfangeboten für Jugendliche und Erwachsene sowie spezielle Termine für Fünf- bis Elfjährige an den vier Impfstützpunkten in Winsen, Buchholz, Neu Wulmstorf und Fleestedt. Der Landkreis appelliert an alle, sich impfen zu lassen, um sich und andere zu schützen. Für die Stützpunkte der Johanniter in Buchholz und Neu Wulmstorf sowie des DRK in Winsen und in Fleestedt können...

  • Buchholz
  • 17.03.22
  • 26× gelesen
Service

Zahlreiche Impfangebote
Impfkampagne an Stützpunkten im Landkreis Harburg wird fortgesetzt

ce. Landkreis. Die Impfkampagne gegen Corona im Landkreis Harburg wird fortgesetzt. Es gibt weiterhin zahlreiche regelmäßige Impfangebote für Jugendliche und Erwachsene sowie spezielle Termine für Fünf- bis Elfjährige an den Stützpunkten in Winsen, Buchholz, Neu Wulmstorf und Fleestedt. Der Landkreis appelliert an alle, sich impfen zu lassen, um sich und andere zu schützen. Die Impfung schützt vor einer Infektion und insbesondere vor schweren Krankheitsverläufen. Für die Impfstützpunkte der...

  • Buchholz
  • 10.03.22
  • 25× gelesen
Panorama
Eines der mobilen Impfteams, die für das DRK im Einsatz sind. Beke Cordes (2 v.re.) leitet die Teams
2 Bilder

DRK impft im Auftrag des Gesundheitsamtes
Sie organisiert die Impfkampagne im Landkreis Stade

jd. Stade. Seit Ende Oktober läuft die Impfkampagne des Landkreises Stade zum Schutz vor der vierten Corona-Welle. Mit der Durchführung der Impfaktionen und dem Betrieb der bislang elf festen Impfstationen hat der Landkreis den DRK-Kreisverband beauftragt. Leiterin der mobilen Impfteams - sie werden aus einem rund 50-köpfigen Mitarbeiter-Pool von Ärzten, medizinischen Fachangestellten und Verwaltungskräften gebildet - ist Beke Cordes vom DRK. Sie koordiniert kreisweit die Impfeinsätze und ist...

  • Stade
  • 21.01.22
  • 143× gelesen
Panorama

Kampagne geht weiter
Impftermine im Landkreis Harburg

bim/nw. Landkreis Harburg. Die Corona-Impfungen sind ein wichtiger Baustein auf dem Weg aus der Pandemie. Die Impfung schützt insbesondere vor schweren Krankheitsverläufen, und Expertinnen und Experten raten gerade angesichts der Omikron-Variante zu dem kleinen Piks, mit dem die Geimpften sich und andere schützen. Der Landkreis Harburg setzt mit den Mobilen Impfteams der Johanniter-Unfallhilfe und des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) die Impfkampagne fort und weitet das Angebot an regelmäßigen...

  • Tostedt
  • 07.01.22
  • 767× gelesen
  • 1
Service
3 Bilder

Neue STIKO-Empfehlung: Boostern nach drei Monaten
Es gibt jetzt wieder freie Impftermine im Landkreis Stade / Zwei Sonder-Impfaktionen im Dezember

jd. Stade. Für die zahlreichen Impfwilligen, die bei den öffentlichen Impfaktionen im Landkreis Stade – oftmals nach Stunden des Anstehens – mit Verweis auf die bisherige Sechs-Monats-Frist der Ständigen Impfkommission (STIKO) abgewiesen wurden, dürfte diese Nachricht wie Hohn klingen: Jetzt regt sich die STIKO doch noch und empfiehlt endlich auch eine Booster-Impfung nach drei Monaten. Wie das Gremium am Dienstag, 21. Dezember, mitgeteilt hat, gilt ab sofort die Empfehlung, dass „die...

  • Stade
  • 21.12.21
  • 1.553× gelesen
Panorama
Die mobilen Teams von DRK und Johannitern haben weiterhin zahlreiche Impfangebote für Jugendliche und Erwachsene

Angebote auch für Kinder
Impfkampagne im Landkreis Harburg läuft auf Hochtouren weiter

(os/thl/nw). "Wir brauchen uns keine Sorgen zu machen. Noch ist genug Impfstoff vorhanden", erklärt Dr. Jörn Jepsen, ärztlicher Leiter der Impfstützpunkte in Winsen und Buchholz, auf WOCHENBLATT-Nachfrage. Es habe sogar schon eine Nachlieferung gegeben. "Wir sind gut ausgestattet und kommen locker über die Feiertage", so Jepsen weiter. Das gelte auch für die am Montag beginnenden Impfungen für die Fünf- bis Zwölfjährigen. Wie die Situation im Januar sei, müsse man dann allerdings sehen. "Dann...

  • Winsen
  • 17.12.21
  • 379× gelesen
  • 1
Service
2 Bilder

STIKO-Frist von sechs Monaten bleibt (vorerst)
Impfkampagne im Landkreis Stade stockt: Es gibt bis Ende Januar so gut wie keine freien Termine!

jd Stade. Die Impfkampagne im Landkreis Stade ist in vollem Gange. Vor einiger Zeit hatte das WOCHENBLATT verkündet, dass der neue Landrat Kai Seefried den „Impf-Turbo“ zünden will. Doch ganz so „turbomäßig“ läuft es mit der Impferei dann doch noch nicht. Weiter gibt es lange Warteschlangen bei den öffentlichen Impfaktionen. Und wer einen Termin bei einer der fünf festen Impfstationen reservieren möchte, muss schon gewaltiges Glück haben. Ein freier Impftermin lässt sich in Stade, Buxtehude,...

  • Stade
  • 11.12.21
  • 1.967× gelesen
  • 2
  • 2
Service

Termine am 10. Dezember aktualisiert!
Öffentliche Impfaktionen im Kreis Stade und Neu Wulmstorf: Hier wird im Dezember geimpft

jd. Stade. Das sind die bisher bekannten Termine für die öffentlichen Impfaktionen im Landkreis Stade und in der Gemeinde Neu Wulmstorf (ohne Anmeldung und Terminreservierung): Samstag, 11. Dezember, 8 bis 11 Uhr in Stade: Öffentliche Impfaktion in den Räumlichkeiten der Wohnstätte Stade, Teichstraße 51Montag, 13. Dezember, 10 bis 15 Uhr in Harsefeld: Sonderimpfaktion in der Eissporthalle, EishallenwegMittwoch, 15. Dezember, 10 bis 14 Uhr in Stade: Sonderimpfaktion in den Räumlichkeiten des...

  • Stade
  • 10.12.21
  • 7.012× gelesen
  • 1
  • 1
Panorama
Paul Jason Meyer (12) freut sich, endlich geimpft zu sein

Schüler wurden gepikst
Impfaktion am Stader Vincent-Lübeck-Gymnasium war ein großer Erfolg

jd. Stade. Erst seit Mitte August gibt es eine offizielle Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO), dass sich auch Jugendliche im Alter von zwölf bis 17 Jahren gegen Corona impfen lassen sollen. Mangels geeigneter Möglichkeiten sind viele junge Menschen in dieser Altersgruppe noch ungeimpft. Am Vincent-Lübeck-Gymnasium (VLG) in Stade hat Schulleiterin Elfriede Schöning nun dafür gesorgt, dass der Prozentsatz der Schüler ohne Corona-Schutzimpfung deutlich gesenkt wird. Schöning hat das...

  • Stade
  • 08.12.21
  • 141× gelesen
Service

Landrat: Ernste Corona-Lage im Winter
Im Landkreis Stade werden fünf stationäre Impfzentren eingerichtet

jd. Stade. Die Impfkampagne im Landkreis Stade wird ab der kommenden Woche gewaltig Fahrt aufnehmen: Ab Montag kommender Woche (6. Dezember) sollen fünf stationäre Impfzentren an den Start gehen. Vorgesehen sind Standorte in den beiden Städten Stade und Buxtehude sowie in Kehdingen, im Alten Land und auf der Stader Geest. Dort sollen die mobilen Impfteams an bestimmten Wochentagen immer zu festen Zeiten impfen.  Außerdem wird die Zahl der mobilen Impfteams im Laufe des Dezember weiter erhöht:...

  • Stade
  • 29.11.21
  • 3.068× gelesen
  • 1
  • 1
Wirtschaft
Die Apotheken nehmen Bestellungen für Impfstoffe auf und übernehmen die Verteilung

Bestellen und verteilen
Versorgung von COVID-19-Impfstoffen durch Apotheken

Apotheken vor Ort versorgen alle Leistungserbringer mit COVID-19-Impfstoffen. Dazu gehören Vertrags-, Betriebs- und Privatärzte sowie Ärzte in Krankenhäusern, Mobile Impfteams und die neu geschaffenen Schwerpunktpraxen in Niedersachsen. Die COVID-19-Impfstoffe werden über den pharmazeutischen Großhandel an die Apotheken geliefert. „Die Bestellung, die Lagerungs- und Transportbedingungen, das Zeitmanagement und die Versorgung mit Impfzubehör sind streng geregelt“, erklärt Berend Groeneveld,...

  • Buchholz
  • 29.11.21
  • 50× gelesen
Panorama
2 Bilder

Eindringlicher Appell an Ungeimpfte
Werben für das Impfen: WOCHENBLATT unterstützt Kampagne von Landrat Kai Seefried

jd. Stade. Die vierte Corona-Welle trifft jetzt auch mit voller Wucht auf den Landkreis Stade. Die Zahl der Infizierten ist in den vergangenen Tagen deutlich gestiegen, der Inzidenzwert ist so hoch wie noch nie in diesem Jahr. Auch in den Elbe Kliniken liegen immer mehr COVID-19-Patienten. Das Pflegepersonal arbeitet bereits am Limit und darüber hinaus - und muss ständig aufs Neue erleben, wie schwer an Corona erkrankte Menschen mit dem Tod ringen, am Ende aber doch den Kampf gegen das Virus...

  • Stade
  • 26.11.21
  • 580× gelesen
  • 1
Panorama
Zwei Stunden lang warten die Menschen vor dem Gebäude der Kreisvolkshochschule in Maschen auf ihre Impfung. Schneller ginge es, müssten sie keine Formulare ausfüllen.

Mobile Impfaktion in Maschen
Impfbürokratie sorgt für Verdruss

ts. Maschen. Heißen Kaffee wünscht sich eine Frau. Glühwein an älterer Mann. Aber gegen das Herbstwetter mit abwechselndem Nieselregen und Aufheiterungen helfen lediglich Regenschirm, Kapuze und Schal. In der Warteschlange stehen mittags annähernd 100 Menschen im Freien vor dem Gebäude der Kreisvolkshochschule in Maschen. Grund ist die mobile Impfaktion des Landkreises Harburg in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) in der zeit von 10 bis 17 Uhr. Zwei Stunden, manchmal bis...

  • Seevetal
  • 19.11.21
  • 532× gelesen
Panorama

Vier Stunden in der Schlange stehen für den ersehnten Piks
Jetzt merkt es auch der Landkreis Stade: Ein mobiles Impfteam reicht nicht aus

jd. Stade. Vier Stunden warten auf die Booster-Impfung: Zahlreiche Senioren harrten gestern bei einstelligen Temperaturen an der Freiburger Straße in Stade aus, um bei der öffentlichen Impfaktion im Hotel “Zur Einkehr” den ersehnten Piks zu erhalten. Immerhin: Für sie hat sich das lange Warten in der Kälte gelohnt. Sie können jetzt darauf setzen, dank der Auffrischungsspritze gegen die vierte Corona-Welle gewappnet zu sein. Damit ergeht es ihnen besser als vielen anderen älteren Menschen, die...

  • Stade
  • 17.11.21
  • 2.075× gelesen
  • 3
  • 3
Panorama
Bis zum Emporeteich standen die Impfwilligen am Montag in der Buchholzer Innenstadt

Zwei Stunden Wartezeit bis zum Piks
Der Andrang für die mobilen Impfangebote wird immer größer

lm/cbh. Buchholz. Zeitweise bis zum Empore-Eingang reichte die Warteschlange der Impfwilligen vor den Buchholzer Höfen. Das Testzentrum der Johanniter Unfallhilfe ist aktuell die einzige öffentliche Anlaufstation in der Region, in der sich Impfwillige ohne Voranmeldung und Termin eine Impfung verabreichen lassen können. Egal ob Erst-, Zweit- oder Booster-Impfung, und zwar immer montags von 15 bis 19 Uhr bis vorerst 27. Dezember. Der Andrang ist gewaltig. Aufgrund der heranrollenden vierten...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 16.11.21
  • 377× gelesen
Politik
Die Information des Landes Niedersachsen zur Impfung von Senioren missriet

Brief des Landes im Schwarzbuch
Steuergeldverschwendung für die Impfkampagne

(os). Hier taucht keine Behörde oder Kommune gern auf: Im Schwarzbuch veröffentlicht der Bund der Steuerzahler jedes Jahr krasse Fälle von Steuergeldverschwendung. In der gerade erschienenen neuesten Auflage bekommt das Land Niedersachsen die Quittung für einen Fall, der Anfang des Jahres auch Bürgerinnen und Bürger sowie die Landräte der Landkreise Harburg und Stade aufregte. Es geht um eine Briefkampagne, die die damalige Landes-Sozialministerin Dr. Carola Reimann (SPD) im Januar initiierte....

  • Buchholz
  • 12.11.21
  • 117× gelesen
Politik
Damit die Impfkampagne wieder Fahrt aufnimmt, muss zunehmend mobil geimpft werden

Jetzt muss es flexible Impfaktionen in den Festhallen geben
Landrat und Bürgermeister im Kreis Stade sind sich einig: Klare Regeln für Drittimpfung müssen her

(jd). Angesichts einer Impfquote von lediglich knapp über 70 Prozent appelliert der Stader Landrat Kai Seefried an die Solidarität der Bevölkerung: "Wenn wir im Dezember Advents- und Weihnachtsmärkte genießen wollen, kann jeder mit einer Impfung einen Beitrag für mehr Sicherheit für sich und andere leisten." Wie soll es mit dem Impfen weitergehen? Wer kommt wann und zu welchen Bedingungen an die Reihe? Und vor allem: Wo und von wem wird künftig geimpft? Die Ständige Impfkommission empfiehlt...

  • Stade
  • 05.11.21
  • 224× gelesen
Service
Impfzentrums-Leiterin Nicole Streitz hofft, dass an den Sonder-Impfaktionen möglichst viele Bürger teilnehmen

Sonderaktionen in Stade: Impfen ohne Anmeldung
Impfzentrum Stade: Erstimpfungen nur noch bis 13. August / Jetzt noch schnell Sondertermine nutzen

jd. Stade. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hatte es angekündigt: Ab Oktober wird der Bund nicht mehr die Kosten für die Impfzentren übernehmen. Die Konsequenz daraus: Die Zentren stellen ihre Arbeit zu Ende September ein - auf Weisung des Landes, das nicht bereit ist, die Finanzierung zu übernehmen. Der Landkreis Stade hat jetzt angekündigt, dass Termine für eine Erstimpfung nur noch bis Freitag, 13. August, möglich sind. Wer bis dahin noch einen Impftermin buchen möchte, sollte dies...

  • Stade
  • 24.07.21
  • 3.079× gelesen
  • 2
Panorama
Die Infografik zeigt, wie die WOCHENBLATT-Leser abgestimmt haben. Die Frage lautete: "Was halten Sie von einer Impfpflicht bei Corona?" Rund zwei Drittel der Befragten sprachen sich gegen eine Impfpflicht aus

Große Resonanz bei Online-Befragung des WOCHENBLATT
Umfrage: Mehrheit spricht sich gegen Impfpflicht aus

(jd). Stell dir vor: Es wird geimpft und keiner geht hin. Vor zwei Monaten konnte sich das wohl noch niemand vorstellen. Doch jetzt gibt es in den hiesigen Impfzentren jede Menge freie Termine. Und die werden einfach nicht gebucht. Dabei gibt es zeitweise freie Auswahl bei den Impfstoffen. Was hätten Sie denn gern: Biontech oder Moderna - oder doch lieber Johnson & Johnson? War es zunächst nur AstraZeneca, das wie saures Bier angeboten werden musste, ist die Nachfrage auch nach den anderen...

  • Stade
  • 23.07.21
  • 5.741× gelesen
Panorama

Verzögert sich auch der Impfstart in den Arztpraxen?
Impfkampagne für über 70-Jährige, Kita-Beschäftigte und Lehrer wird nach AstraZenica-Stopp womöglich ausgebremst

(jd). "Wir haben die Schlagzahl deutlich erhöht. Impfungen laufen in Impfzentren und mit mobilen Teams auf Hochtouren und ab April in Arztpraxen." Diese frohe Botschaft hatte Niedersachsens Gesundheitsministerin Daniela Behrens noch am Wochenende verkündet. Nach dem vorläufigen Impf-Aus für den Wirkstoff von AstraZeneca wird die Impfkampagne in Niedersachsen nun ausgebremst.  Dabei hatte Behrens noch angekündigt, dass das Impfprogramm mit dem Einstieg in die nächste Phase deutlich Fahrt...

  • Stade
  • 16.03.21
  • 553× gelesen
Politik
Die COVID-19-Impfungen haben begonnen, doch es gibt noch einige Probleme
Video 3 Bilder

Livestream zum Thema Impfen gegen Corona
Fragen Sie Minister Spahn und Impf-Experten

(tk). "Zusammen gegen Corona", ist einer der wichtigsten Leitsätze in Zeiten der Pandemie. Gemeinsam bedeutet auch: Miteinander zu reden, Fragen zu stellen und zu diskutieren. WOCHENBLATT-Leserinnen und -Leser können ihre Fragen direkt denen stellen, die zu den derzeit wichtigsten Akteure gehören, wenn es um das Thema Impfen gegen COVID-19 geht: Das sind Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU), Prof. Klaus Cichutek (Präsident des Paul-Ehrlich-Instituts), Prof. Lothar H. Wieler (Präsident des...

  • Buxtehude
  • 12.02.21
  • 139× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.