Beiträge zum Thema Jüdischer Friedhof

Panorama
Drei Stelen erinnern heute an die auf dem jüdischen Friedhof begrabenen Juden

Geschichte bewahren
Daten zum jüdischen Friedhof in Stade gesammelt

jab. Stade. Seine Mission ist es, die Geschichte der jüdischen Friedhöfe der Region zu erforschen und zusammenzutragen. Die letzte Arbeit von Martin Engelhardt, ehemaliger Pastor aus Jesteburg, beschäftigte sich mit dem jüdischen Friedhof in Stade an der Ecke Friedhof Albert-Schweitzer-Straße/Horststraße. Zwei jeweils rund 115 Seiten starke Exemplare seiner Ergebnisse übergab er dem Stader Staats- sowie Stadtarchiv. Hier steht es Interessierten ab sofort zur Ansicht zur Verfügung. Die Arbeit...

  • Stade
  • 01.09.20
Panorama
So sieht die fotografische Dokumentation aus: Jedes Grab wird nach Reihe und mit einer Nummer aufgenommen
3 Bilder

Der pensionierte Pastor Martin Engelhardt arbeitet gegen das Vergessen
"Jüdischer Friedhof ist ein Stück deutscher Kultur"

Pastor Martin Engelhardt übersetzt hebräische Inschriften auf dem Friedhof in Neukloster tk. Buxtehude. "Ich habe Hebräisch gelernt, also kann ich lesen, was auf den Grabsteinen steht", sagt Martin Engelhardt. Der pensionierte Pastor aus Jesteburg (66) nutzt dieses Wissen, um einen Teil der jüdischen Kultur in Deutschland vor dem Vergessen zu bewahren: Er dokumentiert Gräber auf jüdischen Friedhöfen und übersetzt dabei auch die hebräischen Inschriften. In den vergangenen Monaten hat sich...

  • Buxtehude
  • 12.01.20
Panorama
Pastor Peter M. Schwarz mit dem Plakat zu dem Gedenkgottesdienst
3 Bilder

Kirchenkreis gedenkt der Reichspogromnacht

Nur wenig ist heute noch bekannt, was in der Nacht zum 10. November 1938 im Landkreis Harburg geschah / Holocaust-Überlebender spricht bei besonderem Gottesdienst in Hittfeld (ts). Mit einem besonderen Gottesdienst am Freitag, 9. November, 19 Uhr, in der Mauritiuskirche in Hittfeld, Kirchenstraße 23, erinnert der Kirchenkreis Hittfeld an die Nazi-Pogrome von 1938 gegen Menschen jüdischen Glaubens in Deutschland. Dazu wird der Holocaust-Überlebende Ivar Butarfas aus Bendestorf über die...

  • Seevetal
  • 02.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.