Kai Seefried

Beiträge zum Thema Kai Seefried

Politik
Kai Sefried kritisiert die rot-grüne Schulpolitik

Kai Seefried (CDU) kritisiert rot-grüne Schulpolitik

tk. Stade. Kai Seefried, schulpolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, kritisiert die rot-grüne Regierung für ihre Bildungspolitik. Die Veränderungen für die Zulassung von Gesamtschulen sind "eine Kampfansage an alle anderen Schulformen". Seefried: "SPD und Grüne wollen die Schullandschaft gründlich umkrempeln." Das Kultusministerium in Hannover haben berechnet, dass in den kommenden fünf Jahren bis zu 50 neue Gesamtschulen gegründet werden können. Die Ankündigung, dass Gymnasien "nichts...

  • Buxtehude
  • 10.04.13
Panorama
Die Geehrten beim Neujahrsempfang mit Bürgermeister Hans-Wilhelm Bösch (li.), Landkönigin Iska von Holten (Mitte) und Gewerbevereins-Vorsitzender Thomas Nehrke (re.)
  2 Bilder

Europa, Ehrungen und „Geldsegen“

Hans-Ulrich Klose beim Neujahrsempfang der Gemeinde Drochtersen / Verdiente Bürger ausgezeichnet ig. Drochtersen. Da waren sich die Organisatoren des Drochterser Neujahrsempfanges, Bürgermeister Hans-Wilhelm Bösch und Gewerbevereins-Vorsitzender Thomas Nehrke, schnell einig: „Eine gelungene Veranstaltung.“ Zum traditionsreichen Event in der Drochterser Festhalle begrüßten die Macher mehr als 200 Teilnehmer, darunter Vereinsvertreter und viel Politik-Prominenz. Ex-Hamburger Bürgermeister...

  • Drochtersen
  • 07.01.13
Politik

Landkreis Stade: CDU-Abgeordnete am Bürgertelefon

Die CDU-Landtagsabgeordneten Kai Seefried und Helmut Dammann-Tamke sowie Enak Ferlemann, CDU-Bundestagsabgeordneter und Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, bieten am Montag, 7. Januar, im Landkreis Stade eine telefonische Bürgersprechstunde an. Unter der Telefonnummer 04141 - 5186-0 stehen die drei Politiker Anrufern zwischen 15 und 17 Uhr für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

  • Buxtehude
  • 03.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.