Kreishaus

Beiträge zum Thema Kreishaus

Panorama
Chidir D. will gern Deutscher werden, darf es aber (noch) nicht

"Fühle mich als Deutscher" - In Deutschland geboren: Junger Syrer sieht sich ungerecht behandelt

jd. Stade/Harsefeld. Das deutsche Ausländerrecht ist eine schwierige Materie. Betroffene können oftmals nicht verstehen, warum sie in vielerlei Hinsicht schlechter gestellt sind als Bundesbürger - gerade wenn sie schon lange hier leben. Die Geschichte eines jungen Mannes aus Harsefeld zeigt, dass die komplizierte Gesetzeslage zu folgenreichen Missverständnissen führen kann. Das WOCHENBLATT begleitete den 19-jährigen Syrer, der Kritik an der Ausländerbehörde übt, mit aufs Amt. Der Landkreis...

  • Harsefeld
  • 27.08.16
Politik
Die Neubürger mit Landrat Michael Roesberg (hi. 3. v. re.), dem Bundestagsabgeordneten Oliver Grundmann (hi. re.) und Politikern aus der Region

Landrat begrüßt 40 Neubürger aus 22 Ländern / Ermutigung zum politischen Engagement

Bundestagsabgeordneter Oliver Grundmann ermutigt zum politischen Engagement tp. Stade. Willkommen im Landkreis Stade! Im Rahmen einer Feierstunde im Stader Kreishaus begrüßte Landrat Michael Roesberg (hi. 3. v. re.) am Mittwochabend 40 Neubürger. Einbürgerungsurkunden bescheinigen den Menschen aus 22 Ländern die im Jahr 2015 erworbene deutsche Staatsbürgerschaft. 14 von ihnen stammen aus der Türkei, je drei aus der Russischen Föderation und Polen, weitere aus fernen Ländern wie der...

  • Stade
  • 11.12.15
Politik

Flüchtlingskrise: Drei Fragen, drei Antworten

Welchen Status haben Flüchtlinge in Notunterkünften? • Sie sind zwar vom Landkreis erfasst worden, aber noch nicht in einer Erstaufnahmeeinrichtung registriert mit Fingerabdruck, medizinischer Untersuchung und allem, was dazu gehört. Nur dann können sie einen Asylantrag stellen. Die Flüchtlinge, die sich nicht im Kreishaus erfassen lassen und weiterreisen, bewegen sich illegal in Deutschland. Kommen jetzt alle Flüchtlinge in Notunterkünfte? • Nein, nur diejenigen die im Rahmen der...

  • Stade
  • 14.11.15
Panorama
Die Kreisverwaltung ist vorbereitet auf die Ankunft der Flüchtlinge

Knapp 100 Flüchtlinge erreichen Stade

bc. Stade. Die ersten 96 der 450 vom Innenministerium angekündigten Flüchtlinge sind Samstagnacht in zwei Bussen direkt von der deutsch-österreichischen Grenze aus Bayern in Stade angekommen. Im Kreishaus wurden sie nach ihrer Einreise das erste Mal registriert und von drei Ärzteteams einem Gesundheitscheck unterzogen. 78 der Ankömmlinge, darunter Familien mit Kindern, wurden nach einer Erstversorgung in den Notunterkünften in Stade in den BBS-Hallen untergebracht. Andere Flüchtlinge sind...

  • Stade
  • 17.10.15
Politik

Beratungsmarathon im Kreishaus

bc. Stade. Bevor der Kreistag am 15. Dezember über den Haushalt 2015 des Landkreises Stade entscheidet, beraten die Fachausschüsse über die Teile des Etats, die in ihrem Verantwortungsbereich liegen. In der kommenden Woche sind sechs Sitzungen geplant. Der Beratungsmarathon startet am Montag, 10. November, um 15 Uhr im Ausschuss für Gesundheit, Sport und Soziales. Weitere Informationen zu den Sitzungsterminen gibt es auf der Internetseite www.landkreis-stade.de unter „Bekanntmachungen“.

  • Stade
  • 09.11.14
Politik
Volles Haus: die Teilnehmer der Bildungskonferenz im großen Saal des Stader Kreishauses

180 Akteure bei der Bildungskonferenz in Stade

Kreishaus war ein Marktplatz der Ideen / Wichtiges Thema „Übergänge gestalten“ tp. Stade. Gut 180 Akteure - von der Kindergärtnerin bis zum Hochschuldozenten, von der Arbeitsmarktexpertin bis zum Bürgermeister - haben am vergangenen Donnerstag neue Ideen zum Ausbau der Bildungsregion Landkreis Stade ausgetauscht. Zum Auftakt der „Bildungskonferenz 2013“, die unter dem Motto „Unsere Strategie für die Zukunft“ stand, betonte Landrat Michael Roesberg als Gastgeber: „Nur die stetige...

  • Stade
  • 13.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.