oberschule

Beiträge zum Thema oberschule

Politik

Gruppe Grüne/Linke will Rosengarten einbeziehen
Neue Befragung zur Gesamtschule im Landkreis Harburg

Nachdem der Kreisschulausschluss jetzt empfohlen hat, die Oberschulen Hanstedt und Hollenstedt zur IGS umzuwandeln, ist das Thema IGS noch nicht abgeschlossen: Die Gruppe Grüne/Linke beantragt in der Kreistagssitzung am 27. Juni eine Elternbefragung zur Umwandlung der OBS Rosengarten in eine IGS zum Beginn des Schuljahres 2023/24. Die Befragung soll unmittelbar nach den diesjährigen Sommerferien stattfinden, damit die Ergebnisse zur Sitzung des Schulausschusses am 14.9.2022 vorliegen. Aufgrund...

  • Rosengarten
  • 23.06.22
  • 33× gelesen
Politik
Der Kreistag hat beschlossen, dass die Oberschule Jesteburg im Rahmen eines Modellversuchs auch die Möglichkeit zum Abitur bieten soll - laut Kultusministerium ist eine Oberstufe hier jedoch nicht gewollt Foto: Oberschule Jesteburg

Absage an den Modellversuch in Jesteburg
Kultusministerium räumt dem Konzept "Oberschule mit Oberstufe" kaum Chancen ein

as. Jesteburg. Die Samtgemeinde Hanstedt soll eine IGS erhalten und die Schüler der Oberschule (OBS) Jesteburg auch vor Ort Abitur machen können - das hatte der Kreistag im Rahmen der Neuausrichtung der Schullandschaft im Landkreis Harburg beschlossen. Die Entscheidung muss jedoch vom niedersächsischen Kultusministerium genehmigt werden. Das WOCHENBLATT hat das gemacht, was die Politik vielleicht vor der Abstimmung zum Modellversuch hätte machen sollen - und einfach mal beim Kultusministerium...

  • Jesteburg
  • 05.04.22
  • 234× gelesen
Panorama
Die diesjährigen Ikarus-Preisträger Julia Spille (vorn), Lisa Heetderks (rechts) und Jan Fitschen (hinten links) mit IHK-Hauptgeschäftsführer Holger Bartsch (hinten Mitte) und dem Vorsitzenden des IHK-Berufsbildungsausschusses Lutz Bock (hinten rechts)

Ikarus-Preis verliehen
Lehrer des Jahres kommen aus Oldendorf und Fredenbeck

sv/nw. Stade. Zum elften Mal hat die IHK Stade für den Elbe-Weser-Raum den Ikarus-Preis an drei Lehrkräfte aus der Region vergeben. Mit dem Preis wird das besondere Engagement in einem Berufsstand geehrt, der häufig in der Kritik steht. Die Vorschläge mit Begründung kamen von Eltern und Schülern. Dabei wurden auch die besonderen Leistungen in der Pandemiephase berücksichtigt. Auf den zweiten Platz kam Lisa Heetderks von der Grund- und Oberschule Oldendorf. Eltern reichten eine Bewerbung ein,...

  • Neue Stader Wochenblatt
  • 30.03.22
  • 145× gelesen
Panorama
Auch die Oberschule Neu Wulmstorf sollte die Möglichkeit haben, in eine IGS ohne gymnasiale Oberstufe umgewandelt zu werden
2 Bilder

IGS Hollenstedt
Ist der Schulstandort in Neu Wulmstorf gefährdet?

sv. Neu Wulmstorf. Im Rahmen der Entwicklung der Schullandschaft im Landkreis Harburg empfahl der Kreisschulausschuss kürzlich, unter anderem in der Samtgemeinde Hollenstedt Elternbefragungen für eine Integrative Gesamtschule (IGS) durchzuführen. Ein enttäuschendes Ergebnis für Neu Wulmstorfs Bürgermeister Tobias Handtke: "Eigentlich war es Aufgabe der Arbeitsgruppe, die Schulstandorte Rosengarten, Hollenstedt und Neu Wulmstorf zusammen und mit denselben Entwicklungsmöglichkeiten zu...

  • Neu Wulmstorf
  • 22.03.22
  • 150× gelesen
Politik
Nicht immer erhalten Oberschüler im gymnasialen Zweig nach der zehnten Klasse auch einen Platz auf einer weiterführenden Schule. Stattdessen gibt es Absagen wie diese
2 Bilder

Jesteburg / Landkreis Harburg
Jesteburger Eltern fordern Modellversuch für Oberstufe

as. Jesteburg/Hanstedt. Die Jesteburger Eltern haben sich mehrheitlich eine IGS gewünscht. Der Kreisschulausschuss empfiehlt jedoch eine IGS in Hanstedt- und wollte sich nicht abschließend dazu äußern, ob der Schulstandort Jesteburg ein Gymnasium erhalten soll oder ein Modellversuch für eine Oberschule mit gymnasialer Oberstufe gestartet werden soll. Die Jesteburger wollen sich jetzt dafür einsetzen, dass zumindest der Modellversuch für eine Oberschule mit gymnasialer Oberstufe gestartet wird....

  • Jesteburg
  • 21.03.22
  • 135× gelesen
Politik
Die Zeichen stehen gut, dass die Oberschule Hanstedt zur IGS umgewandelt wird - eine Schule für alle (Symbolfoto)

Digitales Bürgergespräch mit der SPD
IGS als Chance für den Schulstandort Hanstedt

as. Hanstedt. Mit der Empfehlung des Kreisschulausschusses für eine IGS (Integrierte Gesamtschule) u.a. in Hanstedt steigen die Chancen, dass der Kreistag am 30. März einen positiven Beschluss herbeiführt und den Weg frei macht für eine weitere Aufwertung des Schulstandorts Hanstedt. Aus der Prognose über die voraussichtlichen Schülerzahlen in der Samtgemeinde bis zum Jahr 2030 geht laut SPD-Ortsverein Hanstedt klar hervor, dass das Schülerpotenzial in Hanstedt mehr als ausreichend ist, um die...

  • Hanstedt
  • 21.03.22
  • 20× gelesen
Service

Infoabend für künftige Fünftklässler an Oberschule in Winsen

thl. Winsen. Zu einem ein Elterninformationsabend für die zukünftigen Fünftklässler lädt die Schule am Ilmer Barg am Mittwoch, 23. März, um 17.30 Uhr in ihre Räumlichkeiten ein. Es gibt Infos über das Konzept der Oberschule. Neben der Schulleitung werden auch Fach- und Förderschullehrer vor Ort sein und für alle Fragen zur Verfügung stehen. Auch die Schulsozialpädagogen stellen sich vor. Sollte interessierten Eltern und Erziehungsberechtigte nicht teilnehmen können: Auf der Website der Schule...

  • Winsen
  • 11.03.22
  • 20× gelesen
Politik

Was wird aus den Oberschulen?
Hanstedt soll eine IGS erhalten, Jesteburg hofft auf Modellversuch

as. Jesteburg/Hanstedt. Hanstedt kann aufatmen: Der Schulausschuss des Kreistags im Landkreis Harburg hat u.a. empfohlen, dass die Oberschule (OBS) Hanstedt zu einer IGS umgewandelt werden soll. Das war auch der Wunsch, den die Hanstedter Elternvertreter geäußert hatten. Was aus der Jesteburger Oberschule werden soll, dazu hat sich das Gremium nicht abschließend geäußert. Auch hier hatten die Elternvertreter, Politik und die Initiative "Eine Schule für alle" eine IGS gefordert. Im Fachausschuss...

  • Jesteburg
  • 08.03.22
  • 184× gelesen
Politik

Auch Sportentwicklung auf Tagesordnung
Schulstandorte 2030 im Landkreis beschäftigen den Kreis-Schulausschuss

ce. Winsen. Die Erstellung einer Studie "Schullandschaft und Schulstandorte 2030 im Landkreis Harburg" beschäftigt den Ausschuss für Schule und Sport in seiner Sitzung am Mittwoch, 2. März, um 15 Uhr im Winsener Kreishaus (Schloßplatz 6, Gebäude B, Raum B-013). Der Schulausschuss hat bislang keine Empfehlung zu einzelnen Bildungsstätten-Standorten abgegeben. Einzige Ausnahme: Das Gymnasium Meckelfeld soll ausgebaut werden.  Das WOCHENBLATT berichtete bereits darüber, dass Hanstedt und Jesteburg...

  • Winsen
  • 24.02.22
  • 63× gelesen
Politik
Haben den Informationsabend zur IGS organisiert (v. li.): Die Mitglieder des Schulelternrats der Oberschule Hanstedt, Franziska Schulthoff und Markus Rosenbrock sowie die Vorsitzende Silke Dolle.

Kreisschulausschuss tagt im März
Eltern fordern eine IGS für Hanstedt

as. Hanstedt. Wie geht es weiter mit der Schulentwicklung im Landkreis Harburg? Während an den Oberschulen (OBS) oft noch Plätze frei sind, haben die Gymnasien und Integrierten Gesamtschulen (IGS) lange Wartelisten für neue Schüler. Seit 2019 befasst sich der Kreistag mit einer Neugestaltung der Landschaft. Eine Entscheidung konnte bisher jedoch nicht getroffen werden. Denn das Thema ist heiß umkämpft: in fast allen Kommunen wird eine IGS bevorzugt, doch dafür reicht der Bedarf bei weitem nicht...

  • Hanstedt
  • 10.02.22
  • 366× gelesen
Politik
Was ist eine IGS und wo liegt der Vorteil dieser Schulform für Hanstedt? Darüber informiert der Elternrat der Oberschule Hanstedt beim Informationsabend am 7. Februar um 19 Uhr in der Oberschule

Elternrat lädt ein zum Infoabend
Hanstedt: IGS statt Oberschule?

as. Hanstedt. Was ist der Unterschied zwischen einer Integrierten Gesamtschule (IGS) und einer Oberschule (OBS)? Welche Vorteile bietet eine IGS? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt es bei einem Informationsabend zum Thema IGS am Montag, 7. Februar, um 19 Uhr in der Oberschule Hanstedt (Buchholzer Straße 56), zu dem der Elternrat der OBS alle interessierten Eltern einlädt. Anmeldung per E-Mail an igs.fuerhanstedt@obs-hanstedt.de. Es gilt die 2G-Plus-Regel. Die Mitglieder des Elternrats...

  • Hanstedt
  • 31.01.22
  • 80× gelesen
Panorama
Im Büro des Schuldirektors: der aus dem Amt scheidende Klaus Bodendieck (li.) und sein vorläufiger Nachfolger Eberhard Frank
2 Bilder

Bewegte Schuljahre erlebt
Marschachter Schulleiter Klaus Bodendieck geht in den Ruhestand

ce. Marschacht. An der Wand in seinem Büro hängt ein großes Foto von einer Segel-Idylle auf offenem Meer. Auf solch "ruhiges Fahrwasser" freut sich der passionierte Skipper Klaus Bodendieck (64), wenn er am Freitag, 28. Januar, als Oberschuldirektor der Marschachter Ernst-Reinstorf-Schule (ERS) in den wohlverdienten Ruhestand geht.  Der Ausbruch der Corona-Pandemie habe - so Bodendieck - an der ERS für "heftige Turbulenzen" gesorgt, auch weil nahezu gleichzeitig die offene Ganztagsschule in...

  • Elbmarsch
  • 24.01.22
  • 69× gelesen
Politik
Eltern aus Hollenstedt demonstrierten vor der Sitzung für eine IGS in Hollenstedt
4 Bilder

Eklat im Kreisschulausschuss
Eltern wollen mehr IGS - Politik spielt auf Zeit

bim. Nenndorf. Das Votum der Eltern und Schüler ist eindeutig: Sie wünschen sich mit überwältigenden Mehrheiten die Umwandlung von Oberschulen in Integrierte Gesamtschulen (IGS). Aber die Kreispolitik kann sich trotz Empfehlungen eines Gutachters und einer fraktionsübergreifenden Arbeitsgruppe nicht zu einer Entscheidung durchringen, weil das Auswirkungen auf die gesamte Schulstruktur hätte. Jetzt kam es wegen eines Antrags der Gruppe Grüne/Linke auf Umwandlung der Oberschulen in Hanstedt,...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 24.09.21
  • 733× gelesen
  • 1
Politik
Der Landkreis hat die Estetalschule gerade erweitert. Die Hollenstedter Oberschule soll laut 
vielfachem Elternwillen in eine Integrierte Gesamtschule umgewandelt werden

Forderung der Gruppe Grüne/Linke im Landkreis Harburg
Oberschulen in Gesamtschulen umwandeln

bim/nw. Landkreis. Der Landkreis Harburg als Schulträger soll bis zum 31. Oktober beim Regionalen Landesamt für Schule und Bildung Lüneburg den Antrag stellen, die Oberschulen in Hanstedt, Hollenstedt, Jesteburg und Rosengarten mit Wirkung zum Schuljahresbeginn 2022/23 in Gesamtschulen umzuwandeln. Das haben Dr. Erhard Schäfer und Elisabeth Meinhold-Engbers für die Gruppe Grüne/Linke im Kreistag beantragt. Für die übrigen Standorte weiterführender Schulen soll der Landkreis in Zusammenarbeit...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 10.09.21
  • 153× gelesen
Panorama
Mit diesen CO₂-Ampeln können die Schüler der Oberschule 
Hanstedt energiesparender lüften

Energiesparender Lüften
Schüler der OBS Hanstedt testen CO₂-Ampeln

sv. Hanstedt. Ein wenig war das Projekt aus der Not heraus geboren, aber nun hat sich die Anschaffung von 21 CO₂-Ampeln für die Klassenräume der Oberschule Hanstedt unter mehreren Gesichtspunkten gelohnt. Die Jugendlichen der Naturpark-Schule können reale Werte messen und ihr Handeln anpassen – etwa, indem sie energiesparender lüften. In einer virtuellen Veranstaltung berichteten die Schüler des Wahlpflicht-Kurses Umwelt und Energie Jahrgang 9 der Schulgemeinschaft vor Kurzem von dem Projekt...

  • Hanstedt
  • 26.06.21
  • 32× gelesen
  • 1
Politik

Resolution für eine IGS in Hollenstedt geplant

bim. Hollenstedt. Eine Resolution, die Hollenstedter Oberschule in eine Integrierte Gesamtschule (IGS) umzuwandeln, soll Ende März vom Hollenstedter Samtgemeinderat verabschiedet werden. Darauf einigten sich jetzt die Fraktionen im Schulausschuss. Die Inititative dazu kommt von den Grünen-Ratsfrauen Ruth Alpers und Christiane Melbeck. Hintergrund: Eine vom Landkreis bereits Ende 2017 in Auftrag gegebene Studie zur Überprüfung des Angebots an weiterführenden Schulen kommt u.a. zu dem Ergebnis,...

  • Hollenstedt
  • 16.03.21
  • 102× gelesen
Politik
Bürgermeister Robert Isernhagen
2 Bilder

Jahresrückblick 2020 der Gemeinde Stelle
"Entwicklung stand nicht still", erläutert Bürgermeister Robert Isernhagen

thl. Stelle. "Das Jahr 2020 wird bei vielen sicher als das 'Corona-Jahr' in Erinnerung bleiben. Das Jahr, in dem 'nahezu alles' abgesagt wurde und man zuhause bleiben und Kontakte reduzieren sollte", schreibt Stelles Bürgermeister Robert Isernhagen in seinem Jahresrückblick. "In einigen Bereichen trifft es sicher zu, dass eine Entschleunigung stattgefunden hat, nicht aber für das Geschehen in der Gemeinde Stelle." Der erste Lockdown im März und seine Folgen seien weitreichend gewesen. So...

  • Stelle
  • 06.01.21
  • 388× gelesen
Panorama
Lernbegleiter Jens Hoffmann erkundet mit Schülern die Welt Fotos: ts
3 Bilder

Alternatives Schulmodell
Die Demokratische Schule in Seevetal ist bei den Eltern gefragt

(ts). Wenn ein Kind an der Demokratischen Schule Heureka einen Monat lang seinen Wissensdurst über Delfine stillen möchte, dann darf es das tun. Kein Lehrplan hindert es daran. Und wenn ein Schüler sich für die Romanfigur Harry Potter interessiert, dann schaffen die Lernbegleiter, so heißen an der Reformschule die Lehrer, bei Bedarf sogar ein Zauberschloss aus Legobausteinen heran. Beim Zusammensetzen von 5.000 Klötzen lernt das Kind nebenbei zu organisieren und Grundsätze der Statik. An der...

  • Seevetal
  • 30.10.20
  • 1.504× gelesen
Politik
Gerade erst veröffentlicht, sorgt der Schulentwicklungsplan für Schlagzeilen - im positiven und negativen Sinn
2 Bilder

Kontroverse um Schulentwicklungsplan
"Eine kräftige Ohrfeige für die Schulpolitik der CDU!"

Bekommt die CDU jetzt die Quittung dafür, dass sie auf Landesebene Oberschulen propagierte und Gesamtschulen blockierte? Elisabeth Brinkmann (SPD, Mitglied im Kreisschulausschuss) ist davon zumindest überzeugt. Warum sonst zweifelte André Bock (CDU) die Seriosität des erst kürzlich vorgestellten Schulentwicklungsplans via WOCHENBLATT-Interview an. Die ganze Diskussion sei "eine kräftige Ohrfeige für die Schulpolitik der CDU". Offenbar lehnen Eltern und Schüler die Schulform Oberschule ab....

  • Buchholz
  • 10.01.20
  • 455× gelesen
Politik
Die IGS Buchholz muss jedes Jahr Schüler abweisen, weil keine freien Plätze vorhanden sind

Kreisschulausschuss
Auslaufmodell Oberschule?

Nachfrage nach Gymnasium und IGS hoch (as). Enorme Bauprogramme zur Erweiterung und gleichzeitig Leerstände an vielen Oberschulen - das ist die derzeitige Situation der weiterführenden Schulen im Landkreis Harburg. Im Kreisschulausschuss stellte Wolf Krämer-Mandau (Gutachterbüro biregio) jetzt den Kreis-Schulenentwicklungsplan vor. Krämer-Mandau hat die (zukünftigen) Entwicklungen an den 29 Schulen im Landkreis untersucht. Das Ergebnis: "Die Zahl der Oberschulen ist weit größer als die...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 06.12.19
  • 1.028× gelesen
Panorama
Geschafft! Die Schüler der 5. und 6. Klassen der Oberschule Hanstedt haben gemeinsam ein Musical einstudiert
2 Bilder

Oberschule Hanstedt
Ein großartiges Gemeinschaftsgefühl

Schüler der Hanstedter Oberschule studieren Musical ein. mum. Hanstedt. Mit Standing Ovations wurden am Freitagnachmittag im Foyer der Oberschule Hanstedt die Schüler der 5. und 6. Klassen nach ihrer Musical-Aufführung gefeiert. Ehrengäste, Eltern, Mitschüler und Lehrer waren begeistert von dem, was die Kinder in nur fünf Tagen einstudiert haben. Im Zuge einer Projektwoche übten sie Tanz, Schauspiel und Gesang. Dabei hat die Schüler das Training künstlerisch, sportlich und auch charakterlich...

  • Hanstedt
  • 25.06.19
  • 197× gelesen
Panorama

WOCHENBLATT veröffentlicht Abschluss-Bilder
Schule geschafft? Foto mailen!

(mum). Viele Jahre war es Tradition des WOCHENBLATT, die Fotos der Abitur-Jahrgänge der Gymnasien zu veröffentlichen. Die Abschlussklassen etwa von Ober- und Gesamtschulen blieben unerwähnt - ohne dass es dafür einen Grund gegeben hat. Wir finden, dass es keine Rolle spielt, ob ein junger Mensch die Schule nach neun, zehn oder 13 Jahren verlässt. Hauptsache ist doch, dass er einen Abschluss in der Tasche hat. Und weiß, etwas mit seinem Leben anzufangen. Aus diesem Grund möchte das WOCHENBLATT...

  • Buchholz
  • 21.06.19
  • 499× gelesen
Sport

Erfolgreiche Teilnahme
Horneburger Oberschule siegt im Handball

jab. Horneburg. Die Johann-Hinrich-Pratje-Schule hat erfolgreich an "Jugend trainiert für Olympia" teilgenommen. Trotz der vielen starken Teams konnte sich das Horneburger Gymnasium gegen seine Konkurrenz im Handball durchsetzen. Die Teilnahme war ein voller Erfolg: Die Schüler sind jetzt Niedersachsenmeister.

  • Horneburg
  • 12.04.19
  • 50× gelesen
Panorama
Freuen sich über die erneute Siegel-Verleihung (v. li.): die Lions-Quest-Beauftragten 
Rolf Mathiesen und Lieschen Herr, Schulleiterin Anke Drewes, Lothar Hillmann, Präsident 
des Lions Clubs Hamburg-Rosengarten, und Jury-Mitglied Friedrich Fenner

Diese Schule ist ausgezeichnet

Hanstedter Oberschule erhält bereits zum dritten Mal das "Lions-Quest"-Siegel. mum. Hanstedt. "Pubertät ist, wenn alles schwierig wird", sagt Anke Drewes, Schulleiterin der Oberschule Hanstedt. "Diesen Satz hört man häufig von heranwachsenden Jugendlichen. Diese Phase ist für Kinder und Erwachsene manchmal eine echte Herausforderung." Die Oberschule Hanstedt begleitet ihre Schüler offensichtlich sehr gut durch diese Zeit. Nicht umsonst erhielt die Schule jetzt zum dritten Mal im Folge das...

  • Jesteburg
  • 30.10.18
  • 292× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.