Politik Rosengarten

Beiträge zum Thema Politik Rosengarten

Politik

Gemeindepartnerschaft angestrebt
Rosengartener Ratsmitglieder diskutierten Kontaktaufnahme nach Moldawien

Hat die Gemeinde Rosengarten bald eine Partnergemeinde in der Republik Moldau? Die FDP-Fraktion im Gemeinderat hat einen entsprechenden Antrag gestellt. Die Verwaltung solle, so fordern die freien Demokraten darin, mit der moldawischen Gemeinde Sturzovca zwecks einer nichtmonetären Partnerschaft Kontakt aufzunehmen. "Wir würden damit einen guten Beitrag zur Solidarität und zur Völkerverständigung leisten", erklärte FDP-Mann Ralf van Treeck, der den Antrag vorbrachte. Hintergrund: Nach der...

  • Rosengarten
  • 24.05.22
  • 20× gelesen
Politik

Sitzung des Rosengartener Sozialausschusses
Neue Kapazitäten zur Wohnungslosen-Unterbringung sollen geschaffen werden

lm. Nenndorf. Ein Thema, das die Mitglieder des Ausschusses für Sport, Jugend und Soziales in der Sitzung vor Kurzem beschäftigte, war die Unterbringung von Obdachlosen in der Gemeinde. Dabei wurde deutlich: Derzeit stehen keine Kapazitäten zur Unterbringung wohnungsloser Personen in der Gemeinde Rosengarten zur Verfügung. Die Mitglieder des Ausschusses rechnen mit knapp 750.000 Euro, die in die Schaffung neuer Wohnmöglichkeiten investiert werden müssen. 25 neue Plätze sollen hierfür geschaffen...

  • Rosengarten
  • 15.03.22
  • 19× gelesen
Politik
Die Oberschule Rosengarten soll IGS werden, dafür will sich die Gruppe SPD/Grüne/UWR auch weiterhin einsetzen

Trotz wenig Aussicht auf Erfolg
Fraktionsgruppe SPD/Grüne/UWR setzt sich weiterhin für IGS in Rosengarten ein

(lm). Die Gruppe SPD/Grüne/UWR will sich weiterhin für die Umwandlung der Rosengartener Oberschule (OBS) in Nenndorf zu einer Integrierten Gesamtschule (IGS) einsetzen. Das hat die Gruppe nun in einer Pressemitteilung verkündet. Es sei eine sinnvolle Alternative, alle Oberschulen im Kreis in Gesamtschulen umzuwandeln. Diese könnten dem Bedarf angepasst und dreigliedrig geführt werden, so stellt es sich die Fraktionsgruppe vor. Durch das erarbeitete Konzept würden zwar die Schulen in Buchholz,...

  • Rosengarten
  • 15.03.22
  • 27× gelesen
Politik
Die Verwaltung der Gemeinde Rosengarten wird die Schaffung zweier FÖJ-Stellen beantragen

Umweltausschuss beschließt
Zwei FÖJ-Stellen für die Gemeinde Rosengarten

lm. Nenndorf. Im Umweltausschuss der Gemeinde Rosengarten, der jüngst im Nenndorfer Rathaus tagte, rückte das Thema Umweltschutz immer mehr in den Fokus. Auf der Tagesordnung der Sitzung stand unter anderem die Schaffung zweier FÖJ-Stellen (Freiwilliges Ökologisches Jahr) in der Verwaltung. In der Vergangenheit stand die Verwaltung aufgrund des Personalaufwandes solchen Stellen ablehnend gegenüber, nun zeigte sich ein anderes Bild. Der Antrag der Gruppe SPD/Grüne/UWR wurde einstimmig...

  • Rosengarten
  • 01.03.22
  • 19× gelesen
Politik

Unterschiedliche Berichte auf der Tagesordnung
Sozialausschuss der Gemeinde Rosengarten tagt im Rathaus

lm. Nenndorf. Der Jugend-, Sozial- und Sportausschuss tagt am Donnerstag, 3. März, um 19 Uhr im Nenndorfer Rathaus. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Berichte der offenen Jugendarbeit und des Sportprojektes "Rosengarten in Bewegung". Die Gruppe Grüne/SPD/UWR hat zudem einen Antrag zur Entwicklung eines Konzeptes von Wohneinrichtungen für ältere Mitbürger in der Gemeinde eingebracht.

  • Rosengarten
  • 22.02.22
  • 25× gelesen
Politik
Die Oberschule in Rosengarten soll in eine IGS umgewandelt werden, wenn es nach dem Willen der Eltern geht. Die Voraussetzungen dafür seien ideal
2 Bilder

Mit Petition und Animationsfilmen
Eltern fordern IGS für Rosengarten

lm. Nenndorf. Wie bereits Eltern aus Hanstedt, Hollenstedt und Jesteburg machen sich jetzt Eltern aus Rosengarten für einen IGS-Standort in der Gemeinde stark. "Die Voraussetzungen hier in Nenndorf sind ideal", erklärt Mirja Vogel von der Arbeitsgruppe "IGS Rosengarten - Wir sagen Ja!". Die Oberschule (OBS) Rosengarten verfüge über eine hervorragende Infrastruktur und über ausreichend Lehrpersonal, um den Sprung zur Integrierten Gesamtschule (IGS) zu wagen. Um ihrer Forderung Nachdruck zu...

  • Rosengarten
  • 22.02.22
  • 139× gelesen
Politik
Der Haushalt der Gemeinde Rosengarten ist zwar rechtlich ausgeglichen, trotzdem muss die Verwaltung ein wachsames Auge auf die Entwicklung der Finanzen haben

Defizite werden ausgeglichen
Gemeinde Rosengarten finanziell gut aufgestellt

lm. Nenndorf. Gemeinde-Kämmerer Lorenz Thiel stellte dem Rosengartener Finanzausschuss auf der ersten Sitzung nach der Kommunalwahl und unter neuer Leitung des Ausschussvorsitzenden Klaus-Wilfried Kienert (SPD) den ersten Haushaltsentwurf für die Jahre 2022 und 2023 vor. Der erste Entwurf weist im Ergebnishaushalt für die kommenden 24 Monate zwar Defizite von rund 842.700 Euro für 2022 und 1.051.600 Euro für 2023 auf, diese werden allerdings durch außerordentliche Erträge wie den Verkauf von...

  • Rosengarten
  • 16.02.22
  • 61× gelesen
Politik

Fraktionen mit zahlreichen Anträgen
Umweltausschuss der Gemeinde Rosengarten tagt im Rathaus

(lm). Zahlreiche Anträge aus den Fraktionen stehen beim Ausschuss für Umwelt, Verkehr und Naherholung der Gemeinde Rosengarten auf der Tagesordnung. Der Ausschuss tagt am Dienstag, 22. Februar, um 19 Uhr im Nenndorfer Rathaus. Regionalpark-Manager Sven Hedicke stellt bei der Sitzung außerdem die Vorteile einer Förderung im Rahmen des LEADER-Programms vor.  Ein Antrag der CDU befasst sich mit der Anbindung des öffentlichen Nahverkehrs an das Gewerbegebiet in Nenndorf. Die Gruppe aus SPD, Grüne...

  • Rosengarten
  • 14.02.22
  • 18× gelesen
Politik
Axel Krones (li.) und Andreas Schubert haben kein Verständnis dafür, dass der CDU-Antrag nicht im Feuerschutzausschuss, sondern im Verwaltungsausschuss beraten werden soll
2 Bilder

Verschiebung sorgt in Rosengarten für Unmut
Antrag zum Katastrophenschutz soll nicht im Feuerschutzausschuss beraten werden

(lm). Axel Krones (CDU) und Andreas Schubert sind angefressen. Die Tagesordnung des Feuerschutzausschusses der Gemeinde Rosengarten, der in der kommenden Woche tagt, lässt ihrer Meinung nach einen wichtigen Punkt vermissen. Krones ist Vorsitzender des Ausschusses, Schubert ist seit der vergangenen Kommunalwahl dabei. Vorher war er viele Jahre lang Ortsbrandmeister in Leversen-Sieversen. Was den beiden auf der Tagesordnung fehlt, ist ein Antrag, den die CDU-Fraktion eingereicht hatte. Dabei ging...

  • Rosengarten
  • 08.02.22
  • 136× gelesen
Politik
Der Sottorfer Ortsrat will sich in diesem Jahr der maroden Gehwege und Straßen im Ort annehmen

Aus den Rosengartener Ortsräten
Was hat Sottorf im Jahr 2022 vor?

lm. Sottorf. Was steht in den Ortschaften der Gemeinde Rosengarten im Jahr 2022 auf dem Programm? Das WOCHENBLATT hat bei den Ortsbürgermeistern und Ortsräten nachgefragt. In Sottorf berichtet Ortsbürgermeister Andreas Renck über die geplanten Aktivitäten für das kommende Jahr. "Wir möchten die Generationen in Sottorf verbinden und hoffen sehr, dass uns das trotz Corona auch gelingt", erklärt Renck. Damit soll das Miteinander im Ort gestärkt werden, von der Dorfjugend bis zu den Senioren. Auch...

  • Rosengarten
  • 02.02.22
  • 68× gelesen
Politik
Das ehemalige Feuerwehrhaus in Ehestorf hat ausgedient

Neues Feuerwehrhaus und Breitbandausbau
Das steht in Ehestorf 2022 auf dem Plan

lm. Ehestorf. Was bringt das neue Jahr in den Ortschaften der Gemeinde Rosengarten mit sich? Was steht auf der Agenda der Ortsräte? In Ehestorf und Alvesen steht durch die ständigen Bauarbeiten am Ehestorfer Heuweg besonders das Thema Verkehr im Fokus. Aber auch der Ausbau des Breitbandnetzes soll im ersten Quartal des neuen Jahres abgeschlossen werden, berichtet Ortsbürgermeister Axel Krones. Für Radfahrer und Fußgänger soll darüber hinaus die Verkehrssituation an der Kreisstraße 20 (Emmetal)...

  • Rosengarten
  • 25.01.22
  • 29× gelesen
Politik
Die Hittfelder Straße (K39), die durch Klecken führt, soll saniert werden

Das WOCHENBLATT hat nachgefragt
Was steht 2022 in Klecken an?

lm. Klecken. Was steht in den einzelnen Ortschaften der Gemeinde Rosengarten im Jahr 2022 auf der Agenda? Das WOCHENBLATT hat bei den Ortsräten und Ortsbürgermeistern nachgehakt. In Klecken gibt es besonders Handlungsbedarf bei der Sanierung der K39 (Hittfelder Straße), die durch den Ort führt. Außerdem soll für eine Verbesserung der innerörtlichen Verkehrssituation für alle Verkehrsteilnehmer gesorgt werden, berichtet Ortsbürgermeisterin Anke Grabe. Darüber hinaus sollen auch die...

  • Rosengarten
  • 25.01.22
  • 83× gelesen
Politik
Die Straße "Im Dorfe" in Leversen soll saniert werden

Was steht 2022 in Rosengarten an?
Was soll in Leversen und Sieversen passieren?

lm. Leversen. Was steht im Jahr 2022 auf der Agenda der Ortsräte in den unterschiedlichen Ortsteilen der Gemeinde Rosengarten? Das WOCHENBLATT hat nachgefragt und stellt nacheinander vor, was sich in den kommenden zwölf Monaten in den Orten tun soll. In Leversen und Sieversen steht die Sanierung der Straße Im Dorfe ganz oben auf der Prioritätenliste. Nach mehr als zehn Jahren Planungszeit sollte bereits im vergangenen Jahr mit den Bauarbeiten begonnen werden, aufgrund des Kreiselbaus in...

  • Rosengarten
  • 18.01.22
  • 78× gelesen
Politik
Das vorerst auf Eis gelegte Wohngebiet "Grotesche Heide" in Nenndorf beschäftigt den Ortsrat weiterhin

"Grotesche Heide" ist weiterhin Thema
Was steht dieses Jahr in Nenndorf an? Das WOCHENBLATT fragt nach

lm. Nenndorf. Was bringt das neue Jahr in den Ortschaften der Gemeinde Rosengarten mit sich? Das WOCHENBLATT gibt einen kurzen Überblick darüber, was sich die Ortsbürgermeister und Ortsräte für das kommende Jahr vorgenommen haben. Ortsbürgermeister Thomas Flügge nennt ein paar Punkte, die dem Nenndorfer Gremium besonders am Herzen liegen. Da wäre das Baugebiet "Grotesche Heide", worüber das WOCHENBLATT bereits mehrfach berichtete. Hier soll endlich Klarheit geschaffen werden. Derzeit ist der...

  • Rosengarten
  • 18.01.22
  • 101× gelesen
Politik

Rosengartener Finanzausschuss tagt
Haushaltsentwurf für 2022 und 2023 auf der Tagesordnung

lm. Nenndorf. Der Ausschuss für Wirtschaft, Finanzen und Gewerbe der Gemeinde Rosengarten tagt am Dienstag, 25. Januar, um 19 Uhr im Sitzungssaal des Nenndorfer Rathauses (Bremer Straße 42). Die Sitzung findet als Hybridsitzung statt, Ausschussmitglieder können sich von zuhause aus zu der Sitzung dazuschalten. Zuschauer haben keine Möglichkeit der digitalen Teilnahme und müssen vor Ort Präsenz zeigen. Auf der Tagesordnung des Ausschusses stehen unter anderem der erste Haushaltsentwurf für die...

  • Rosengarten
  • 14.01.22
  • 34× gelesen
Politik
Dirk Seidler wurde im September erneut zum Bürgermeister in der Gemeinde Rosengarten gewählt

Wahlen, Nachhaltigkeit und Digitalisierung
Jahresrückblick von Rosengartens Bürgermeister Dirk Seidler

lm/nw. Rosengarten. Gemeindebürgermeister Dirk Seidler blickt auf das Jahr 2021 zurück, das wie schon 2020 kein einfaches war. Wichtige Themen, die die Gemeinde Rosengarten beschäftigt haben, waren vor allem die Kommunalwahl, die Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Aber es gab auch noch viele andere Themen: Fest im Griff der Pandemie "Das Jahr 2021 war durch die Corona-Pandemie geprägt. Rosengarten ist bisher vergleichsweise gut durch das Infektionsgeschehen gekommen. Jeder kann dazu beitragen,...

  • Rosengarten
  • 11.01.22
  • 49× gelesen
Politik
Die Straße für das Neubaugebiet ist bereits gebaut, aber ob das Baugebiet hier überhaupt noch entstehen wird, ist fraglich

Bebauungsplan für unwirksam erklärt
Das Aus für die Grotesche Heide in Nenndorf?

lm. Nenndorf. Ein Paukenschlag kurz vor dem Jahreswechsel: Bei der Sitzung des Bau- und Planungsausschusses der Gemeinde Rosengarten zum Thema "Grotesche Heide" erklärte Gemeindebürgermeister Dirk Seidler den anwesenden Ausschussmitgliedern, dass das Lüneburger Oberverwaltungsgericht (OVG) im Verfahren um den eingebrachten Normenkontrollantrag der Bürgerinitiative gegen die Gemeinde entschieden hat und den Bebauungsplan "Grotesche Heide" für unwirksam erklärt hat. Eine Begründung für das Urteil...

  • Rosengarten
  • 04.01.22
  • 721× gelesen
Panorama
Das Vereinsheim der Turnerschaft Westerhof soll saniert werden

2022 in Rosengarten
Was tut sich in Tötensen?

(lm). Was steht in den Ortschaften in der Gemeinde Rosengarten in diesem Jahr auf der Agenda? Was wünschen sich die Ortsräte und Ortsbürgermeister für ihr Dorf? Das WOCHENBLATT gibt in den kommenden Ausgaben einen kurzen Überblick darüber, was in den Teilen der Gemeinde Rosengarten im Jahr 2022 geplant ist. Den Anfang macht dabei die Ortschaft Tötensen. Ortsbürgermeisterin Regina Lutz berichtet zwar von keinen größeren anstehenden Investitionen, wenn man von der Fertigstellung des Kreisverkehrs...

  • Rosengarten
  • 04.01.22
  • 82× gelesen
Politik
"Langenrehm Dorf II" (lila) schließt auch "Wilms Hoff" (grün) mit ein. Langenrehm Dorf (gelb) bleibt unberührt

Ein Dialog soll stattfinden
Langenrehmer fordern, dass sich Verwaltung und Investor endlich zusammensetzen

(lm). Für den Bebauungsplan der Rosengarten-Gemeinde Langenrehm werden jetzt die Stellungnahmen der öffentlichen Behörden eingeholt. Das war das Ergebnis der Sitzung des Bau- und Planungsausschusses der Gemeinde Rosengarten am vergangenen Montag. Es war eine gelungene Veranstaltung im Juli, als sich die Langenrehmer zu einem Workshop im Emsener Gemeindehaus trafen, um gemeinsam mit der Verwaltung eine Lösung für den brachliegenden Ortskern zu finden. Die Behörden erhalten für ihre...

  • Rosengarten
  • 17.12.21
  • 160× gelesen
Politik

Ortsratssitzung in Vahrendorf
Jan Woyczechowski löst Klaus-Wilfried Kienert als Ortsbürgermeister ab

lm/nw. Vahrendorf. Auf seiner konstituierenden Sitzung Anfang Dezember hat der Vahrendorfer Ortsrat Jan Woyczechowski von der CDU einstimmig zum neuen Ortsbürgermeister gewählt. Er löst damit den bisherigen Amtsinhaber Klaus-Wilfried Kienert (SPD) ab. Zum Stellvertreter Woyczechowskis wurde Kienerts Parteikollege Jörn Wendt gewählt. Das Amt des Vahrendorfer Ortsbürgermeisters ist für Woyczechowski nicht neu: Bereits von 2011 bis 2016 durfte er die Geschicke der Ortschaft lenken, nachdem er...

  • Rosengarten
  • 14.12.21
  • 86× gelesen
Politik

Rosengartener Gemeinderat tagt in der Sporthalle Klecken

lm. Klecken. Der Rat der Gemeinde Rosengarten tagt am Donnerstag, 16. Dezember, um 19 Uhr in der Sporthalle Klecken (Hainbuchenweg 19). Auf der Tagesordnung steht dabei unter anderem die Neufassung der Hauptsatzung für die Gemeinde Rosengarten und die Neufassung der Geschäftsordnung für den Rat und andere Verwaltungsorgane. 84 neue Termine 2022 am Kiekeberg

  • Rosengarten
  • 14.12.21
  • 17× gelesen
Politik
Axel Krones, hier vor dem Nenndorfer Rathaus, geht in seine vierte Amtszeit als Ortsbürgermeister in Ehestorf

Ortsbürgermeister bleibt im Amt
Ehestorfer halten an Axel Krones fest

lm. Ehestorf. Axel Krones (CDU) geht in Ehestorf in seine vierte Amtszeit als Ortsbürgermeister. Das ergab die konstituierende Ortsratssitzung, die vor Kurzem im Gasthaus Kiekeberg stattfand. Hier wurden die ausscheidenden Ortsratsmitglieder Fabian Becker, Thomas Ketels, Detlef Schaper, Britta Weimann und Monika Dicke, die alle über zehn Jahre im Ortsrat engagiert waren. Stellvertreter von Krones, wurde Dr. Johannes Harpenau (Grüne). Als Schriftführer wurde Jan Gerlach (Grüne) gewählt,...

  • Rosengarten
  • 23.11.21
  • 34× gelesen
Politik
Sie wollen sich künftig für Eckel einsetzen: Stephan Grenz
 (v. li.), Anna Oltmanns, Susan Kolschewski, Josef Nikolaus, Jennifer Frank, Marco Stöver und Frank Luckhardt

Neuer Rat in Eckel hat sich konstituiert
Marco Stöver von der UWR ist Ortsbürgermeister

lm. Eckel. Marco Stöver (UWR) ist der neue Ortsbürgermeister in Eckel. Das hat die konstituierende Sitzung des Ortsrates in der vergangenen Woche ergeben. Zu Beginn der Sitzung wurden die Ratsmitglieder verabschiedet, die ihre Arbeit im Ortsrat beenden. Holmer Athen, Marlies Bednarek, Ralf Grabau, Michael Korpys und Horst Peter haben ihre Ratsarbeit beendet. Als Stellvertreter von Stöver wählte der Ortsrat Josef Nikolaus von den Grünen. Um die Interessen des Ortes auf Gemeindeebene zu...

  • Rosengarten
  • 23.11.21
  • 82× gelesen
Politik

Nach konstituierender Sitzung
Neue Gesichter im Leverser Ortsrat

lm. Leversen. Der Ortsrat Leversen-Sieversen kam in der vergangenen Woche zur konstituierenden Sitzung zusammen. Neben den neuen Ortsratsmitgliedern waren auch die aus dem Ortsrat ausgeschiedenen Dirk Strube, Ulf Ribbach, Claus Albowski und Ralf Fischer sowie Gemeindebürgermeister Dirk Seidler und der erste Gemeinderat Carsten Peters anwesend. Christiane Albowski wurde zur Ortsbürgermeisterin gewählt, Andreas Schubert zu ihrem Vertreter. Carina Kaiser-Andersen wurde Schriftführerin, Heike...

  • Rosengarten
  • 16.11.21
  • 31× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.