Samtgemeinde Salzhausen

Beiträge zum Thema Samtgemeinde Salzhausen

Politik
Beim Start des "Salzhausen-Sprinters" 2018 (v. li.): Samtgemeinde-Bürgermeister Wolfgang Krause, die Bürgermeisterinnen Christa Beyer (Garstedt) und Elisabeth Mestmacher (Salzhausen) sowie Landrat Rainer Rempe

Politik für Busverbindung Salzhausen-Winsen
Salzhausen-Sprinter rollt weiter

ce. Salzhausen. Der "Salzhausen-Sprinter" rollt vorerst weiter: In seiner jüngsten Sitzung beschloss der Samtgemeinderat mehrheitlich, dass die Bezuschussung der seit 2018 laufenden Bus-Schnellverbindung von Salzhausen nach Winsen für weitere zwei Jahre bis zum 31. Juli 2022 fortgesetzt werden solle. Voraussetzung für die "Geldspritze" ist laut Ratsbeschluss, dass der Landkreis Harburg wie bisher 60 Prozent der jährlichen Gesamtkosten von 109.000 Euro trägt und sich die Samtgemeinde mit den...

  • Salzhausen
  • 07.07.20
Politik
Der Blick von der Straße "Am Paaschberg" aus: eine Visualisierung des Schul-Teilneubaus
  3 Bilder

Salzhausens teuerstes Bauprojekt
Schul-Teilneubau in Salzhausen für 13 Millionen Euro

ce. Salzhausen. Für den rund 13 Millionen Euro kostenden Teilneubau der Grundschule Salzhausen und damit für das "mit Abstand teuerste Projekt in der Geschichte der Samtgemeinde Salzhausen" - so Verwaltungschef Wolfgang Krause - sind die Verträge gemacht: Nach der europaweiten Ausschreibung des Vorhabens bekam die Arbeitsgemeinschaft der Bremer August Reiners Bauunternehmung und der Maschener Firma Günter Effinger Bauausführungen den Zuschlag für die Realisierung. Am Donnerstag unterzeichneten...

  • Salzhausen
  • 26.06.20
Panorama
Bürgermeister und Planer stehen für die gemeinsame Verbesserung des öffentlichen Personennahverkehrs: Christoph Marquardt (2. v. li.) vom Büro "Mobile Zeiten" sowie (v. li.) Wolfgang Krause (Salzhausen), André Wiese (Winsen), Andreas Schmidt (vertrat Seevetals Bürger-meisterin  Martina Oertzen), Rolf Roth (Elbmarsch) und Robert Isernhagen (Stelle)

Kommunen wollen Mobilität optimieren
Bessere Verkehrsverbindung ist Ziel

ce. Winsen. Die Stadt Winsen, die Gemeinden Stelle und Seevetal sowie die Samtgemeinden Elbmarsch und Salzhausen wollen in den nächsten Monaten vom Büro "Mobile Zeiten" mit Sitz in Oldenburg untersuchen lassen, wie die Verkehrsanbindung untereinander verbessert werden kann. Gemeinsam haben die Kommunen einen Antrag auf Förderung aus Mitteln des Programms „Verbesserung der Stadt-/Umland-Mobilität im öffentlichen Personennahverkehr“ gestellt. Da die Genehmigung des vorzeitigen Maßnahmenbeginns...

  • Winsen
  • 16.06.20
Politik
Beim Start des "Salzhausen-Sprinters" 2018: Samtgemeinde-Bürgermeister Wolfgang Krause (li.) und Landrat Rainer Rempe

Schnellbus beschäftigt Politik
"Salzhausen-Sprinter" soll weiter fahren

ce. Salzhausen. Der "Salzhausen-Sprinter", die 2018 gestartete Bus-Schnellverbindung im Fahrplan der Line 4406 zwischen Salzhausen und Winsen, soll in die Verlängerung gehen. Der Ausschuss für Ordnungsangelegenheiten, Soziales, ÖPNV und Touristik der Samtgemeinde Salzhausen sprach sich jetzt dafür aus, den Finanzierungsanteil der Samtgemeinde für weitere zwei Jahre zu beschließen. Der "Salzhausen-Sprinter" wird durch den Landkreis Harburg mit 60 Prozent der jährlichen Kosten von insgesamt...

  • Salzhausen
  • 16.06.20
Panorama
"Wir fühlen uns von der Politik und von Autofahrern verdrängt": Matthias Schuhe, Ehefrau Nadine und Tochter Leonie beim Radeln auf der Gemeindeverbindungsstraße von Vierhöfen nach Garstedt
  2 Bilder

Verbindungsstraße sorgt für Ärger
Keine Sicherheit für die Radfahrer von Vierhöfen nach Garstedt?

ce. Vierhöfen/Garstedt. Ist beim Ausbau der Gemeindeverbindungsstraße von Vierhöfen nach Garstedt für rund 1,8 Millionen Euro die Sicherheit der Radfahrer auf der Strecke geblieben? Oder gelangen die Verkehrsteilnehmer jetzt noch sicherer von einer Gemeinde in die andere? An dieser Frage scheiden sich kurz nach Fertigstellung der Route die Geister. "Es gibt hier keinen Radweg, dafür aber unmittelbar an der Straße installierte Schutzleitplanken. Ein Sicherheitsabstand von etwa zwei Metern...

  • Salzhausen
  • 09.06.20
Politik
Salzhausens Verwaltungschef rügte auch "ernüchternde 
Zahlungen" aus dem Härtefallfonds

Salzhäuser Verwaltungschef rügt mangelnde Entlastung von Kommunen durch Land und Bund
"Das kann nicht mehr hingenommen werden!"

ce. Salzhausen. "Auch wenn die Steuerkraft der Samtgemeinde Salzhausen insbesondere aufgrund der Gewerbesteuereinnahmen der Mitgliedsgemeinden um über 13 Prozent gestiegen ist und für die Jahre 2020 und 2021 ein Doppelhaushalt mit einem Volumen von 14,74 Millionen bzw. 27,32 Millionen Euro beschlossen wurde, betrachte ich die finanzielle Entwicklung der Samtgemeinde mit großer Sorge." Das betonte Salzhausens Samtgemeinde-Bürgermeister und Gemeindedirektor Wolfgang Krause kürzlich auf dem...

  • Salzhausen
  • 04.02.20
Panorama
Historische "Amtshandlung": Für das neue Salzhäuser Feuerwehrgerätehaus nahmen Verwaltungschef Wolfgang Krause (re.) und Ortsbrandmeister Stephan Boenert in 2019 den ersten 
Spatenstich vor

Jahresrück- und -ausblick der Samtgemeinde und Gemeinde Salzhausen
"Zukunftsorientierte Kommunalpolitik"

ce. Salzhausen. "Die Kommunalpolitik in der Samtgemeinde Salzhausen steht für eine zukunftsorientierte, nachhaltige und verlässliche Weiterentwicklung." Das erklärt Salzhausens Samtgemeinde-Bürgermeister und Gemeindedirektor Wolfgang Krause, in seinem Rück- und Ausblick auf 2019 bzw. 2020. "Gleichwohl erwarten wir von der Landesregierung und vom Bund in Zukunft eine wesentlich höhere finanzielle Beteiligung insbesondere für den Betrieb der Kindertagesstätten wie auch für die erforderliche...

  • Salzhausen
  • 07.01.20
Panorama
Erster Spatenstich (v. li.): Ortsbrandmeister Stephan Boenert, 
Verwaltungschef Wolfgang Krause, Architekt Sven Klobe, Bürgermeisterin Elisabeth Mestmacher und Gemeindebrandmeister Jörn Petersen
  2 Bilder

Erster Spatenstich für neues Salzhäuser Feuerwehrhaus
"Ein Bau für die Zukunft"

ce. Salzhausen. "Eine lange Phase der Meinungsbildung und Planung ist nun endlich abgeschlossen!" Sichtlich erleichtert wirkte Salzhausens Samtgemeinde-Bürgermeister Wolfgang Krause, als er am Montagvormittag in der Salzhäuser Straße Witthöftsfelde nach gut achtjähriger "Vorarbeit" den ersten Spatenstich für das neue Feuerwehrgerätehaus vornahm. Krause tat dies gemeinsam mit Ortsbürgermeisterin Elisabeth Mestmacher, Ortsbrandmeister Stephan Boenert, Gemeindebrandmeister Jörn Petersen und...

  • Salzhausen
  • 22.10.19
Panorama
An diesem zum Verkauf stehenden Grundstück zwischen 
Bahlburg und Vierhöfen wirbt der ADFC mit einem 
Banner für eine Veloroute Foto: thl

Deutsche Bahn verkauft Flächen entlang alter Bahnlinie
Schnäppchenpreis, aber keinerlei Nutzen

thl. Winsen. Es klingt auf dem ersten Blick wie ein Schnäppchen: Die Deutsche Bahn will entlang der alten Bahnlinie Buchholz-Lüneburg verschiedene Flächen versteigern. So ruft sie u.a. für ein knapp 20 Hektar großes Areal in der Gemarkung Garstedt/Bahlburg einen Kaufpreis von nur 40.000 Euro auf. Macht einen Quadratmeterpreis von 5 Euro. Allerdings heißt es in dem Angebot: "Ungleichmäßige, langgezogene Grundstücke mit Strauch-, Baum- und Wildwuchs sowie teilweise Böschung, bestehend aus 33...

  • Winsen
  • 14.06.19
Politik
Scheiterte mit seinem Antrag: Grünen-Chef Joachim Bartels   Foto: ce

Ausbauplan wird nicht ausgesetzt: Samtgemeinde Salzhausen hält an Sanierung von Straße Garstedt-Vierhöfen fest

ce. Toppenstedt. Die Samtgemeinde Salzhausen hält an ihrem im Dezember gefassten Grundsatzbeschluss fest, die vier Kilometer lange Gemeindeverbindungsstraße zwischen Garstedt und Vierhöfen zu sanieren. Das entschied der Samtgemeinderat mit großer Mehrheit in seiner Sitzung am Montagabend in Toppenstedt. Das Gremium lehnte gleichzeitig den Antrag der Grünen ab, die Ausbauplanung auszusetzen und in den Fachausschüssen erneut über das Projekt zu beraten. Grünen-Fraktionschef Joachim Bartels...

  • Winsen
  • 26.03.19
Panorama
"Wir wollen hier keine Schnellstraße mit Leitplanken!": Die Vierhöfener Ulrike Aschenbrenner, Britta Stegemann, Matthias Schuh und Sonja Meier (v. li.) protestieren auf der Verbindungsstraße gegen das Vorhaben vor ihrer Haustür
  4 Bilder

Vierhöfener prangern von Samtgemeinde geplanten Ausbau der Verbindungsstraße nach Garstedt an

"Wiegen Fördergelder mehr als Sicherheit?" ce. Vierhöfen/Garstedt. Zählen bei einer Straßensanierung die dafür bezahlten Fördermittel mehr als die Sicherheit der die Straße nutzenden Menschen? Das glauben zumindest Einwohner von Vierhöfen, die vom geplanten Ausbau der Verbindungsstraße zum Nachbarort Garstedt betroffen sind. Der Hintergrund: Voraussichtlich ab dem Frühsommer sollen auf der rund vier Kilometer langen Verbindungsroute dringend notwendige Erneuerungsarbeiten und eine...

  • Winsen
  • 19.02.19
Panorama
Soll neu gebaut und saniert werden: die Grundschule am 
Paaschberg in Salzhausen    Foto: ce

"Verschuldung wäre zu hoch": Samtgemeinde Salzhausen fordert Gelder von Bund und Land für Kitas und Schulneubau

ce. Salzhausen. "Es kann nicht Sinn von Bundes- und Landespolitik sein, dass sich die Schulden der Kommunen durch notwendige Schulbauten und andere Investitionen vervielfachen!" Das betonte Salzhausens Samtgemeinde-Bürgermeister Wolfgang Krause kürzlich bei einer Veranstaltung - und sprach damit auch den Verwaltungschefs anderer finanziell gebeutelter Kommunen in der Region aus der Seele. Kopfzerbrechen bereitet der Samtgemeinde Salzhausen unter anderem die im vergangenen Jahr...

  • Winsen
  • 15.02.19
Politik
Olaf Muus
  2 Bilder

Essen mit den Verwaltungschefs

FDP-Ortsvereine Salzhausen und Hanstedt laden zum Grünkohlessen ein. mum. Hanstedt. Zu ihrem traditionellen "Gelb-Blauen Grünkohlessen" laden die Hanstedter und Salzhausener Liberalen für Freitag, 22. Februar, um 19 Uhr nach Egestorf in den "Egestorfer Hof" (Lübberstedter Straße 1) ein. Seit mehr als 20 Jahren veranstalten die Hanstedter Liberalen dieses Event - stets mit Ehrengästen aus der Politik und bei guter Beteiligung von Mitgliedern und Bürgern, so Volker Tomforde, der Vorsitzende...

  • Jesteburg
  • 08.02.19
Panorama
Bei der Einweihung der neuen "Sprinter"-Busverbindung von Salzhausen nach Winsen: Samtgemeinde-Bürgermeister Wolfgang Krause (li.) und Landrat Rainer Rempe wollen beim Anschluss an den Metronom noch nachbessern  Fotos: ce
  2 Bilder

Jahresrück- und -ausblick des Salzhäuser Verwaltungschefs Wolfgang Krause

Baumaßnahmen und "Sprinter"-Touren prägten 2018 ce. Salzhausen. Einen in Sachen Baumaßnahmen, Politik und Wirtschaft sehr bewegten Jahresrück- und -ausblick für die Samtgemeinde und Gemeinde Salzhausen legt Samtgemeinde-Bürgermeister und Gemeindedirektor Wolfgang Krause vor. Dabei ging er unter anderem auf folgende Schwerpunkte ein: • Entwicklung der Einwohnerzahlen: Lebten Ende 2016 noch 14.908 Menschen in der Samtgemeinde, so waren es Ende 2018 immerhin schon 14.940. 984 Zuzügen im...

  • Winsen
  • 08.01.19
Panorama
Vor dem entstehenden Anbau (v. li.): Wulfsens Bürgermeister Gerd Müller, TSV-Auetal-Vorsitzende Carmen Petersen, Samtgemeinde-Verwaltungschef Wolfgang Krause, Garstedts Vize-Bürgermeisterin Christina Lütchens, Architekt Sven Klobe und Toppenstedts Gemeindeoberhaupt Heinrich Nottorf
  3 Bilder

Für Anbau der Garstedter Auetal-Sporthalle wurde Richtfest gefeiert

Samtgemeinde-Bürgermeister bedankt sich bei Beteiligten für "große Gelduld"  ce. Garstedt. "Ich möchte mich bei allen Beteiligten für ihre große Geduld bedanken und hoffen, dass die neu entstehenden Räume bald genutzt werden können." Das sagte Salzhausens Samtgemeinde-Bürgermeister Wolfgang Krause, als jetzt für die Erweiterung der Auetal-Sporthalle in Garstedt Richtfest gefeiert wurde. Anwesend waren auch Garstedts Vize-Bürgermeisterin Christina Lütchens, Wulfsens Gemeindeoberhaupt Gerd...

  • Winsen
  • 06.11.18
Panorama
In der Kindertagesstätte, die wieder zur Baustelle wurde: Samtgemeinde-Bürgermeister Wolfgang Krause (li.) und Carsten Homann vom Bauamt
  2 Bilder

"Wiederaufbau beginnt umgehend": Sanierung von Salzhäuser Kindertagesstätte nach Wasserschaden dauert wohl bis März

ce. Salzhausen. "Wände, Fliesen und Estrich mussten raus - alles war leider wieder fast im Rohbau-Zustand": Ebenso knapp wie ernüchternd bringt Salzhausens Samtgemeinde-Bürgermeister Wolfgang Krause in der neuen Kindertagesstätte an der Lüneburger Straße auf den Punkt, warum dort im Erdgeschoss der Betrieb bislang immer noch nicht aufgenommen werden konnte. Anfang August sollte die komplette Kita ursprünglich eingeweiht werden. Kurz vor der Eröffnung wurde jedoch festgestellt, dass sich unter...

  • Winsen
  • 23.10.18
Politik
Fordert Unterstützung "von oben": Verwaltungschef 
Wolfgang Krause  Foto: archiv/ce
  2 Bilder

Salzhäuser Politiker fordern für Grundschul-Bau für 10 Millionen Euro Zuschüsse von Bund und Land

Wolfgang Krause: "Wir erwarten mehr als nur ein paar Cent!" ce. Salzhausen. Mit Gesamtkosten in Höhe von rund 10,1 Millionen Euro sind die geplante Sanierung, der An- und teilweisen Neubau der Grundschule Salzhausen das größte Vorhaben dieser Art im Landkreis Harburg (das WOCHENBLATT berichtete). Der Schulneubau am Paaschberg soll nach derzeitigem Stand 1.650 Quadratmeter umfassen und unter anderem als Lernpark mit Gruppen- und Differenzierungsräumen gestaltet werden. Zwischen dem Neubau und...

  • Winsen
  • 09.10.18
Panorama
Bei der Schulkindbetreuung in der Salzhäuser Grundschule (hi., v. li. Philippe Ruth, Nikolaus Lemberg sowie die Betreuerinnen Maren Deichmann, Imke Naujokat und Manuela Klindworth mit einigen Kindern   Foto: ce

Samtgemeinde Salzhausen hat Platzangebot für Schulkindbetreuung aufgestockt

ce. Salzhausen. Zum Schuljahresbeginn hat die Samtgemeinde Salzhausen das Angebot ihrer Schulkindbetreuung aufgestockt. Nach einem entsprechenden Ratsbeschluss wurden insgesamt zwölf zusätzliche Plätze geschaffen. Damit gibt es nun in den Grundschulen Salzhausen und Garstedt jeweils 60 sowie in Eyendorf 15 Plätze. Dort werden Jungen und Mädchen, deren Eltern beispielsweise in Vollzeit berufstätig sind, drei bis vier Stunden betreut - je nach Bedarf. Die Schulkindbetreuung ist eine freiwillige...

  • Salzhausen
  • 21.08.18
Panorama
Beim Start des "Salzhausen-Sprinters": Salzhausens Samtgemeinde-Bürgermeister Wolfgang Krause (li.) und Landrat Rainer Rempe
  2 Bilder

Neue Schnellbusverbindung "Salzhausen-Sprinter" nach Winsen erhöht ÖPNV-Attraktivität

ce. Salzhausen/Winsen. Das Versorgungsangebot im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) des Landkreises Harburg wird kontinuierlich an die Bedürfnisse der Fahrgäste angepasst. Ab Donnerstag, 9. August, startet die Kreisverwaltung in Kooperation mit der Samtgemeinde Salzhausen den "Salzhausen-Sprinter" als Schnellverbindung im Fahrplan der Line 4406 zwischen Salzhausen und Winsen. Hierfür wurde in Salzhausen die zusätzliche Haltestelle "Eichenkamp" eingerichtet. Landrat Rainer Rempe und...

  • Winsen
  • 07.08.18
Panorama
Die Rettungswache in 
Salzhausen Foto: archiv/ce
  4 Bilder

"Deal" um die Salzhäuser Rettungswache?

Ratsmitglieder fühlen sich vom Landkreis Harburg unter Druck gesetzt. ce. Salzhausen. Die Zukunft des Rettungswachen-Standortes Salzhausen ist nach wie vor offen, nachdem ein vom Landkreis Harburg beauftragter Gutachter kürzlich für eine bessere rettungsdienstliche Versorgung der gesamten Region die Verlegung der Salzhäuser Wache nach Hanstedt-Nindorf empfohlen hatte. Seitdem laufen Gespräche zwischen der dem Landkreis angeschlossenen gemeinnützigen Gesundheitszentrum Salzhausen GmbH, die die...

  • Winsen
  • 24.07.18
Panorama
Viel Platz für Mitarbeiter, Gerätschaften und Gäste: Die Halle des Bauhofes wurde von vielen interessierten Besuchern besichtigt
  4 Bilder

Neuer Bauhof der Samtgemeinde Salzhausen öffnete seine Tore

Knapp eine Million Euro in Zukunft investiert  ce. Salzhausen. "Es war eine einmalige Sache, dieses Gebäude mit zu planen und zu entwickeln." Das sagte Jörg Kraus, Leiter des Bauhofes der Samtgemeinde Salzhausen, als dessen neues Quartier jetzt in Salzhausen mit einem "Tag der offenen Tür" der Öffentlichkeit offiziell vorgestellt wurde. Zahlreiche interessierte Besucher nahmen die Einladung an. Erforderlich geworden war der Neubau in der Straße Lütt Chaussee 4, weil das Bauhof-Gebäude an...

  • Winsen
  • 25.05.18
Politik
Soll auch vom Kataster erfasst werden: dieser mächtige Baum am Rathausplatz in Salzhausen
  2 Bilder

Auch Samtgemeinde Salzhausen will Baum- und Spielplatzkataster einführen

"Kein rechtlicher Spielraum mehr bei Verkehrssicherungspflicht"  ce. Salzhausen. "Es ist mit hohen Kosten und großem bürokratischen Aufwand verbunden, wenn man jeden öffentlichen Baum erfassen muss. Aber die Rechtsprechung wird immer mehr verfeinert und lässt uns keinen weiteren Spielraum bei der Verkehrssicherungspflicht, der wir nachkommen müssen." Mit dieser Abwägung begründet Salzhausens Samtgemeinde-Bürgermeister Wolfgang Krause gegenüber dem WOCHENBLATT, weshalb zum 1. Januar 2019 -...

  • Winsen
  • 10.04.18
Panorama
Der Entwurf für das neue Feuerwehrhaus: Das Brandschützer-Domizil soll - auch als Lärmschutz - zwischen dem Unternehmen "Hünert + Kramp" und dem Neubaugebiet errichtet werden
  3 Bilder

Erste Weichen für neues Salzhäuser Feuerwehrgerätehaus werden gestellt

Verwaltung und Feuerwehr einig: "Bester Standort in der Samtgemeinde" ce. Salzhausen. "Ein neues Feuerwehrhaus in Salzhausen muss aus Sicht von Brandschützern und Verwaltung dringend sein, und der angedachte Standort wird gut funktionieren!" Davon zeigte sich Salzhausens Samtgemeinde-Bürgermeister Wolfgang Krause überzeugt, als er in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Ordnungsangelegenheiten die ersten Entwürfe für das künftige Feuerwehrgerätehaus vorstellte. Das Gremium sprach sich...

  • Winsen
  • 27.02.18
Panorama
Wurde im vergangenen Jahr fertiggestellt: die Polizeistation am Zickzackweg in Salzhausen
  2 Bilder

Steuerverschwendung bei der Polizeistation Salzhausen?

Bund der Steuerzahler hakt bei Samtgemeinde nach wegen Kosten und Mieteinnahmen ce. Salzhausen. Handelt es sich bei der im vergangenen Jahr errichteten neuen Polizeistation in Salzhausen um einen Fall von Steuerverschwendung? Dieser Ansicht sind offenbar einige Bürger die sich an den Bund der Steuerzahler Niedersachsen und Bremen wandten. Dieser hakte daraufhin bei der Samtgemeinde Salzhausen, die den Neubau an das Land Niedersachsen vermietet hat, bezüglich der Kosten und Mieterträge nach. Das...

  • Winsen
  • 06.02.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.