Beiträge zum Thema Svenja Stadler

Wirtschaft
Vor dem Anbau an das Bettenhaus West: (v. l.) Landrat Rainer Rempe, Niedersachsens Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann und Krankenhausgeschäftsführer Norbert Böttcher
3 Bilder

Inbetriebnahme in kleinstem Kreis mit Dr. Bernd Althusmann, Rainer Rempe und Svenja Stadler
Krankenhaus Buchholz: Anbau fertiggestellt

os/nw. Buchholz. Nach Abschluss der letzten Elektroarbeiten ist jetzt am Krankenhaus Buchholz die Aufstockung des Anbaus an das Bettenhaus West offiziell in Betrieb genommen worden. Ursprünglich war ein Festakt geplant. Stattdessen gab es aufgrund der Corona-Pandemie nur einen kurzen Besichtigungstermin, an dem neben Krankenhausmitarbeitern der Landes-Wirtschaftsminister und stellvertretende Ministerpräsident Dr. Bernd Althusmann sowie Landrat Rainer Rempe und die stellvertretende...

  • Buchholz
  • 04.06.21
  • 679× gelesen
  • 2
Politik
Als Bundestagsabgeordnete für den Landkreis Harburg möchte Svenja Stadler sich dafür einsetzen, unter 14-Jährige von den Kontaktbeschränkungen auszunehmen Screenshot: sv

"Wir Frauen müssen viel lauter werden"
Svenja Stadler diskutierte mit Buchholzer Unternehmerinnen über deren Sorgen und die Corona-Verordnung

sv. Buchholz. Svenja Stadler, die SPD-Bundestagsabgeordnete für den Landkreis Harburg, stellte sich am vergangenen Freitagabend in einem Zoom-Meeting den Fragen und Sorgen zahlreicher Unternehmerinnen des Netzwerks "Buchholzer Frauenpower" (Landkreis Harburg). Dabei ging es um aktuelle Themen wie die neue Corona-Verordnung, die Belastungen, denen Kinder durch Homeschooling ausgesetzt sind, und den holprigen Impfstart in Niedersachsen. Sabrina Meincke, die Gründerin des Netzwerks, organisierte...

  • Buchholz
  • 18.02.21
  • 390× gelesen
Politik
Initiierten eine nationale Plattform für Tierversuchsersatzmethoden: Svenja Stadler und Metin Hakverdi

Drei-Millionen-Euro-Förderung
Plattform gegen unnötige Tierversuche

(bim/nw). Der Bund fördert die konzeptionelle Entwicklung einer nationalen Plattform für Tierversuchsersatzmethoden mit drei Millionen Euro. Das hat der Haushaltsausschuss des Bundestages beschlossen. Die Plattform soll dazu beitragen, Tierversuche zu reduzieren und schließlich ganz zu vermeiden. Die Förderung der Plattform geht auf eine Initiative um SPD-Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler aus dem Landkreis Harburg und den Hamburger Abgeordneten Metin Hakverdi zurück. „Wir müssen Tierversuche...

  • Buchholz
  • 28.11.20
  • 299× gelesen
Politik
Wie sinnvoll ist die Wiedereinführung der Wehrpflicht? Darüber und über eine Alternative wird aktuell diskutiert
Aktion 3 Bilder

Jetzt haben die Leser das Wort
"Die Wehrpflicht-Abschaffung war ein Riesenfehler"

Wehrbeauftragte Eva Högl löst mit Vorschlag Diskussion aus / Kommt "Dein Jahr für Deutschland"? (mum). Der Vorschlag der neuen Wehrbeauftragten, Eva Högl (SPD), die Wehrpflicht wiedereinzuführen, stößt auf Kritik. Sowohl aus ihrer eigenen Partei als auch vom CDU-geführten Verteidigungsministerium bekommt sie keine Unterstützung. Högl hatte vor dem Hintergrund der Rechtsextremismus-Vorwürfe eine Debatte über die Wiedereinführung angestoßen. "Ich halte es für einen Riesenfehler, dass die...

  • Buchholz
  • 10.07.20
  • 1.002× gelesen
Panorama

Offener Brief der Buchholzer Wirtschaftsrunde
Mittelstand besser fördern

os. Buchholz. Mit einem offenen Brief macht sich die Buchholzer Wirtschaftsrunde - eine Interessenvertretung von 174 Unternehmen in der Nordheidestadt und Umgebung - für eine Förderung auch von mittelständischen Unternehmen mit 50 bis 249 soazialversicherungspflichtig Beschäftigten stark. Adressaten des Briefes sind die Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler (SPD) und Michael Grosse-Brömer, Landtagsabgeordneter Heiner Schönecke und Landes-Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann (alle CDU)....

  • Buchholz
  • 11.04.20
  • 63× gelesen
Politik
Keine Angst vor Nähe: Martin Schulz stellte sich den Fragen der Schüler
2 Bilder

Ex-SPD-Bundesvorsitzender Martin Schulz wirbt vor Schülern in Buchholz für die Europawahl
"Weichenstellung für mehrere Generationen"

os. Buchholz. "Wählt nicht die, die sagen: 'Wir zuerst, meine Region zuerst, meine Religion zuerst'. Das sind diejenigen, die Europa spalten und die Interessen der Jugend verraten." Mit diesen Worten machte Martin Schulz (63) am Dienstag in Buchholz Werbung für die Europawahl am 26. Mai. Der ehemalige SPD-Bundesvorsitzende, Ex-Kanzlerkandidat und Präsident des Europäischen Parlaments (2012 bis 2017) stellte sich im Veranstaltungszentrum Empore den Fragen von rund 100 Schülerinnen und Schülern....

  • Buchholz
  • 03.05.19
  • 292× gelesen
Politik
SPD-Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler und SPD-Europaabgeordneter Bernd Lange besuchten das WOCHENBLATT

Im Vorfeld der Europawahl
Europaabgeordneter Bernd Lange stellt sich Fragen des WOCHENBLATT

bim. Buchholz. Am 26. Mai ist Europawahl. Doch der Zusammenschluss der 28 Mitgliedsstaaten ist für viele Bürger immer noch zu abstrakt. Kritischen Fragen zur Arbeit im EU-Parlament von WOCHENBLATT-Geschäftsführer Stephan Schrader und Redakteurin Bianca Marquardt stellte sich jetzt der niedersächsische SPD-Europaabgeordnete Bernd Lange (63) bei seinem Besuch im WOCHENBLATT-Verlagshaus in Buchholz. Er ist Vorsitzender des Handelsausschusses des EU-Parlamentes und ständiger Berichterstatter für...

  • Buchholz
  • 02.04.19
  • 348× gelesen
Panorama
Erlebten den Zukunftstag in der WOCHENBLATT-Redaktion: die Gymnasiastinnen Carlotta Albers (li.) und Jette Gosselk  Foto: ce
12 Bilder

"Wir haben viel gelernt": Zukunftstag beim WOCHENBLATT und im Landkreis Harburg

ce. Buchholz. "Es hat mich schon immer interessiert, wie eine Zeitung gemacht wird. Heute habe ich viel gelernt." Sehr beeindruckt zeigte sich Carlotta Albers (12) aus Vierhöfen, als sie im Rahmen des Zukunftstages am Donnerstag beim WOCHENBLATT in Buchholz zu Gast war. Beim landesweiten Zukunftstag konnten sich Schüler hautnah ein Bild von Berufen machen, die sie womöglich selbst einmal ausüben möchten. Carlotta lernte die Geschäftsstelle, Anzeigenabteilung, Technik und Redaktion der...

  • Buchholz
  • 29.03.19
  • 482× gelesen
Politik
Svenja Stadler

"Wir brauchen einen Systemwandel"

Interview mit der Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler (SPD) zum Gesundheitssystem (os/nw). Seit seinem Amtsantritt vor einem Jahr hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (38, CDU) viele neue Gesetze auf den Weg gebracht. Hat das etwas gebracht? Im WOCHENBLATT-Interview nimmt Svenja Stadler (42), Bundestagsabgeordnete der SPD, Stellung zum aktuellen Gesundheitssystem. WOCHENBLATT: Wie gesund ist unser deutsches Gesundheitssystem? Svenja Stadler: Unser Pflege- und Gesundheitssystem droht zu...

  • Buchholz
  • 22.03.19
  • 136× gelesen
Politik
Mit kreativen Transparenten trugen die 
Neu Wulmstorfer ihre Botschaft in die Öffentlichkeit

150 Neu Wulmstorfer demonstrierten gegen Rassismus

Demo gegen Rassismus in Neu Wulmstorf mi. Neu Wulmstorf. "Aufstehen gegen Rassismus" - diesem Motto folgten am vergangenen Samstag rund 150 Neu Wulmstorfer Bürger bei einer Demonstration gegen Rassismus durch Neu Wulmstorf. Bei der Auftaktkundgebung auf dem Rathausvorplatz erinnerten die Veranstalter zunächst in einer Schweigeminute an die Opfer von Christchurch. Gewalt bis hin zu Mord sei die furchtbarste Form des Rassismus und zeige, wohin Hetze und Hass führen könnten, so Cornelia Meyer vom...

  • Hollenstedt
  • 19.03.19
  • 328× gelesen
Panorama
Áuf dem Dach des Reichstags: die Reisegruppe aus dem Landkreis Harburg

Auf Einladung von Svenja Stadler (SPD) im Bundestag

(os). Dreitägige Bildungsfahrt nach Berlin: 46 Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Harburg folgten jüngst der Einladung der SPD-Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler aus Seevetal. Im Fokus standen der Besuch des Bundestages inklusive Teilnahme an einer Plenarsitzung sowie ein Gespräch mit der Abgeordneten. Zudem besuchte die Reisegruppe das Finanzministerium, die Bundesbank, die Willy-Brandt-Stiftung und bekam eine Führung durch die Gedenkstätte Deutscher Widerstand. Abgerundet wurde der...

  • Buchholz
  • 02.03.19
  • 121× gelesen
Panorama
Soll neu gebaut und saniert werden: die Grundschule am 
Paaschberg in Salzhausen    Foto: ce

"Verschuldung wäre zu hoch": Samtgemeinde Salzhausen fordert Gelder von Bund und Land für Kitas und Schulneubau

ce. Salzhausen. "Es kann nicht Sinn von Bundes- und Landespolitik sein, dass sich die Schulden der Kommunen durch notwendige Schulbauten und andere Investitionen vervielfachen!" Das betonte Salzhausens Samtgemeinde-Bürgermeister Wolfgang Krause kürzlich bei einer Veranstaltung - und sprach damit auch den Verwaltungschefs anderer finanziell gebeutelter Kommunen in der Region aus der Seele. Kopfzerbrechen bereitet der Samtgemeinde Salzhausen unter anderem die im vergangenen Jahr niedersachsenweit...

  • Winsen
  • 15.02.19
  • 77× gelesen
Politik
WOCHENBLATT-Geschäftsführer Stephan Schrader (re.) mit Sigmar Gabriel (2. v. li.), der Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler und Superintendent Dirk Jäger in Hittfeld

Sigmar Gabriel lobt Abkehr von Hartz IV

Exklusives Gespräch in Hittfeld: Wie der frühere SPD-Parteivorsitzende sich geschickt für ein hohes Amt in Position bringt und was ihn eng mit dem Landkreis Harburg verbindet ts. Hittfeld. Dass der Amtssitz des Superintendenten in Hittfeld Schauplatz eines Gesprächs mit WOCHENBLATT-Geschäftsführer Stephan Schrader, der Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler (SPD) und dem Gastgeber Dirk Jäger ist, nimmt der frühere SPD-Parteivorsitzende Sigmar Gabriel zum Anlass für einen Scherz: "Wenigstens bei...

  • Seevetal
  • 12.02.19
  • 525× gelesen
Politik
Beim SPD-Neujahrsempfang (v. li.): Europaabgeordneter Bernd Lange, Festredner Sigmar Gabriel, Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler, Thomas Grambow, Vorsitzender des SPD-Unterbezirks, und Tobias Handtke, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion
10 Bilder

"Aus erbitterten Feinden wurden Freunde"

Bundestagsabgeordneter Sigmar Gabriel sprach beim Neujahrsempfang des SPD-Unterbezirks über die Zukunft Europas bim. Marxen. "In Europa haben wir es geschafft, dass in nur einer Generation aus erbitterten Feinden Freunde geworden sind. Wir wären töricht, wenn wir es nicht schaffen, den europäischen Gedanken an unsere Kinder weiterzugeben", sagte jetzt der SPD-Bundestagsabgeordnete und ehemalige Außen- und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel. Er war am Sonntagvormittag Festredner beim...

  • Tostedt
  • 15.01.19
  • 487× gelesen
Politik
Beim SPD-Neujahrsempfang (v. li.): Europaabgeordneter Bernd Lange, Festredner Sigmar Gabriel, Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler, Thomas Grambow, Vorsitzender des SPD-Unterbezirks, und Tobias Handtke, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion
10 Bilder

"Von Feindschaft zu Freundschaft in einer Generation"

SPD-Bundestagsabgeordneter Sigmar Gabriel sprach beim Neujahrsempfang der SPD im Landkreis Harburg bim. Marxen. "In Europa haben wir es geschafft, dass in nur einer Generation aus erbitterten Feinden Freunde geworden sind. Wir wären töricht, wenn wir es nicht schaffen, den europäischen Gedanken an unsere Kinder weiter zu geben", sagte jetzt der SPD-Bundestagsabgeordnete und ehemalige Außen- und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel. Er war am Sonntagvormittag Festredner beim Neujahrsempfang des...

  • Tostedt
  • 13.01.19
  • 410× gelesen
Politik
Sigmar Gabriel beschäftigt 
sich in seiner Rede mit dem Thema Europa
2 Bilder

"Ende oder Neuanfang?"

Sigmar Gabriel spricht beim SPD-Neujahrsempfang über Europa. mum. Hanstedt/Marxen. Yasmin Fahimi (ehemalige Generalsekretärin), Bernd Lange (Europaabgeordneter), die heutige Jusitzministerin Katarina Barley (damals noch Generalsekretärin) und zuletzt der niedersächsische Kultusminister Grant Hendrik Tonne folgten bereits der Einladung der Landkreis-SPD zu ihrem Neujahrsempfang. Doch diesmal dürfte der wohl prominenteste Gastredner am Mikrophon stehen: Sigmar Gabriel spricht am Sonntag, 13....

  • Jesteburg
  • 02.01.19
  • 344× gelesen
Panorama
Die SPD-Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler (li.) arbeitete gemeinsam 
mit den Wanderfreunden Buchholz am Brunsberg Foto: Feddersen
2 Bilder

Gemeinsamer Einsatz für die Natur

Naturpark-Tag: 400 ehrenamtliche Helfer packen an 27 Orten zum Schutz der Heidelandschaft kräftig an. (mum). Sie haben ganze Arbeit geleistet: Mehr als 400 ehrenamtliche Helfer haben beim Naturpark-Tag am Samstag in der Region zwischen Gellersen, Neuenkirchen und Buchholz kräftig angepackt. An 27 Orten wurde entkusselt, gehackt und geharkt, gesägt und geschnitten und damit viel getan, um die einzigartige Kulturlandschaft vor der eigenen Haustür zu pflegen und zu erhalten. "Das war ein...

  • Jesteburg
  • 16.11.18
  • 76× gelesen
Panorama
Haben die Schirmherrschaft für den Naturpark-Tag übernommen (v. li.): Die drei Bundestagsabgeordneten Eckard Pols, Svenja Stadler und Lars Klingbeil
2 Bilder

Ab in die Heide und jeder packt mit an

Bundestagsabgeordnete Stadler, Klingbeil und Pols übernehmen Schirmherrschaft für Naturpark-Tag. (mum). Tatkräftig die Lüneburger Heide schützen - und jeder kann mitmachen: Am Samstag, 10. November, gibt es an mehr als 25 Orten Mitmach-Aktionen zur Pflege der Natur- und Kulturlandschaft Lüneburger Heide. Es wird entkusselt, gepflanzt, gebastelt und geputzt. Der Verein Naturpark Lüneburger Heide freut sich dieses Jahr über ganz besondere Unterstützer. Die drei Bundestagsabgeordneten Svenja...

  • Jesteburg
  • 06.11.18
  • 285× gelesen
Panorama
Informierten beim Hörgeschädigtentreffen in Tostedt (hinten, v. li.): Detlef Hiemer vom Verein "Hören ohne Barriere" (HOB) aus Stade, Tostedts Gruppenleiterin Inge Gabriel, Betroffene Birgit Vollmer, CDU-Kreistagsmitglied Christian Horend, SPD-Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler sowie vorn: Moderatorin Brigitte Kühn und Ingrid von Santen (HOB)

Austausch über die Probleme Hörgeschädigter

bim. Tostedt. Bei Gesprächen, die buchstäblich "kreuz und quer" gehen, klinken sie sich aus, sind bei Unterhaltungen einzig konzentriert auf ihr unmittelbares Gegenüber und empfinden mehrere Geräuschquellen als rauschenden Brei - Schwerhörige stoßen im Alltag oft an ihre Grenzen. Auch wenn die sogenannte Inklusion - also die gleichberechtigte Einbeziehung von Menschen mit Behinderung ins gesellschaftliche Leben - in fast allen Lebensbereichen nach und nach voran schreitet, werden Menschen mit...

  • Tostedt
  • 30.10.18
  • 314× gelesen
Politik
Diskutierten auf Einladung von Svenja Stadler (r.) in der Johann-Peter-Eckermann-Realschule in Winsen (v. l.): Prof. Dr. Michael Braungart, Carsten Träger und Muriel Herrmann

Eine Welt ohne Abfall

"Müll vermeiden statt wegwerfen": Podiumsdiskussion in Winsen as. Winsen. Eine Welt ohne Müll ist möglich, davon ist Prof. Dr. Michael Braungart überzeugt. Braungart ist Entwickler des Cradle to Cradle-Konzeptes, einer umfassenden Kreislaufwirtschaft, und vertrat seine Idee jetzt auf der Diskussionsveranstaltung "Müll vermeiden statt wegwerfen", in der Johann-Peter-Eckermann-Realschule in Winsen. Auf Einladung der SPD-Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler diskutierte Braungart mit Carsten...

  • Winsen
  • 21.09.18
  • 186× gelesen
Panorama
Wirbt für die Zukunftswerkstatt: Svenja Stadler

Zukunftswerkstatt Buchholz: Nominiert für den Publikumspreis

Jetzt abstimmen für den deutschen Engamentpreis os. Buchholz. Die Zukunftswerkstatt Buchholz gehört zu den Nominierten für den Publikumspreis beim Deutschen Engagementpreis. "Allein die Nominierung ist schon ein Erfolg", freut sich Svenja Stadler, SPD-Bundestagsabgeordnete aus Seevetal und Mitglied im Stiftungsrat des außerschulischen Lernstandorts. Die Abstimmung läuft noch bis Montag, 22. Oktober, unter www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis. "Ich drücke die Daumen, dass es viele...

  • Buchholz
  • 14.09.18
  • 56× gelesen
Politik
Rainer Spiering, agrarpolitischer Sprecher der SPD
2 Bilder

"Ich möchte eine starke Stimme für die Bauern sein"

SPD-Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler und Rainer Spiering diskutierten in Hanstedt über das Thema Landwirtschaft. mum. Hanstedt. Eine interessante Diskussion über nachhaltige und soziale Landwirtschaft fand jetzt auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion im "Alten Geidenhof" in Hanstedt statt. Nach einer kurzen Begrüßung und Einführung in das Thema von Manfred Lohr (Ortsvereinsvorsitzender der SPD-Hanstedt) und Svenja Stadler (SPD-Bundestagsfraktion) hielt Rainer Spiering (agrarpolitischer...

  • Jesteburg
  • 31.08.18
  • 78× gelesen
Politik
"Sie haben Hamburg im Rücken, wir nur die Nordsee", sagt  Johanne Modder, Fraktionsvorsitzende der SPD im 
Niedersächsischen Landtag, zum Vergleich zwischen ihrem Heimat-Landkreis Leer und der hiesigen Metropolregion

"Politik muss auch Spaß machen"

Auf politischer Sommerreise: Johanne Modder, Fraktionsvorsitzende der SPD im Niedersächsischen Landtag, im WOCHENBLATT-Interview kb. Landkreis. Ihre Heimat liegt im ostfriesischen Bunde, seit 2013 ist sie Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Niedersachsen: Johanne Modder (57) kam jetzt im Rahmen ihrer Sommerreise in den Landkreis Harburg, wo sie sich im WOCHENBLATT-Verlagshaus gemeinsam mit der SPD-Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler zu einem Gespräch mit Geschäftsführer Stephan Schrader und...

  • Seevetal
  • 03.07.18
  • 96× gelesen
Politik

Förderung für Mehrgenerationenhäuser

(os). Im Haushalt des Bundes-Familienministeriums ist die Förderung von Mehrgenerationenhäusern verstetigt worden. Das teilt die SPD-Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler aus Seevetal mit. "Von den 17,5 Millionen Euro in diesem und den kommenden Jahren für das Erfogsmodell profitieren zum Beispiel im Landkreis Harburg die Mehrgenerationenhäuser Courage in Neu Wulmstorf und Kaleidoskop in Buchholz", erklärte Stadler. Mit rund 10,2 Milliarden Euro sei der gesamte Etat des Familienministeriums...

  • Buchholz
  • 30.06.18
  • 66× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.